Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wie öffnet man ein Wurmloch? RSS

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreise, Zeitreisen, Zeitmaschine, Wurmlöcher, Wurmloch

zur Rubrik (Astronomie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 512345
hawkingfan
Diskussionsleiter
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 12:47



Ich find´s komisch. Es gibt so viele Artikel über Wurmlöcher und nirgendwo wird etwas von
dem ganz offensichtlichen Problem gesagt. Wie öffnet man ein Wurmloch überhaupt?
Stephen Hawking schreibt in seiner kurzen Geschichte der Zeit:
"Möglicherweise kann man nämlich die Raumzeit so stark krümmen, dass eine Abkürzung von
A nach B entsteht."
Mehr zur Entstehung wird hier nicht gesagt, aber hier wird wenigstens eine Angabe zur
Herstellung gesagt, bevor mit Paradoxien angefangen wird. Hawking geht offenbar davon aus,
dass Wurmlöcher von alleine entstehen. Ich tue das nicht.
Ich will hier eine kleine Liste von Links aufführen um mein Problem zu zeigen:
http://www.ureda.de/eg/start/frameset_start.htm
http://www.wissenschaft-online.de/artikel/619347
Wikipedia: Wurmloch
oder etwas kürzer hier:
http://www.astronews.com/news/artikel/2003/06/0306-004.shtml

Ich kann absolut nicht verstehen, weshalb niemand etwas über dieses Problem geschrieben hat.
Es zumindest erwähnt hat.
Das Problem ist ja nicht gerade komplex. Wenn dieses Problem nicht erwähnt wird, dann kann
man den Eindruck gewinnen, dass es doch sehr einfach ist ein Wurmloch zu erzeugen.
Man fragt sich, warum noch keiner tatsächlich versucht hat ein Wurmloch zu erzeugen.
Ich bin dann schließlich über dieses Problem gestolpert und dachte mir, dass vielleicht noch
ein anderer dieses Problem gefunden hat.
Vielleicht sollte man einen vom Fach fragen, aber erst will ich gucken ob ihr noch etwas wisst.
Vielleicht stellet sich das Problem ja auch gar nicht, aber meiner Meinung nach muss sich ja
erst einmal der Eingang zum Wurmloch öffnen. Ich wäre an euren Wurmlochquellen
interessiert und möchte wissen ob ihr dieses Problem auch habt und wenn nicht, ´ne Lösung
find´ ich auch gut.
euer WUdiRM LOCH

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 12:50

Poste doch einfach in die vorhandenen Wurmlochthreads!

Oder weißt Du auch nicht wie man die Suchfunktion öffnet?

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 12:57

Ein Wurmloch, wenn sie den tatsächlich existieren, ist immer offen.
Das sind Löcher nach den Menschlichen verstand eigentlich immer.

Loch= Öffnung

Wenn es Wurmlöcher gibt, dann doch nur deahalb, weil jemand eines gesehen hat.
Ein offenes gesehen hat.

Oder wie sehen geschlossene Wurmlöcher aus ?

Wenn alles auf vermutung ( Fantasie, SciFi ) basiert, kann man sich natürlich offene und geschlossene vorstellen.

Und ansonsten nochmal ne Folge Star Trek schauen udn lernen wie man geschlossene Wurmlöcher ortet und öffnet. *g*

melden
LoN
ehemaliges Mitglied


   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 16:18

Wurmlöcher sind immer offen.
Lediglich ihre größe liegt in einem Bereich irgendwo um die Placklänge rum sodass man sie wohl kaum sehen dürfte.
Weiterhin kann man mit einer enormen Menge an negativer Energie ein Wurmloch auf Makroskopische Ausmaße vergrößern. Womit das Wurmloch "aufgeht" wie man es so gern beschreibt.

melden
geistwerk
versteckt


   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 16:21

mit der Zange natürlich

melden
hawkingfan
Diskussionsleiter
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 16:29

@GeistWerk
Kinski find ich auch gut.
@LoN
@Lamm
Ja, klar sie sind immer offen wenn es sie tatsächlich gibt, aber ich meine jetzt ein künstliches
Wurmloch. Wie erzeugt man einen Eingang in den Hyperraum.

melden
meandmyself
ehemaliges Mitglied


   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 19:49

@hawkingfan,

wenn du dich so immens für das Thema interessierst, warum beschäftigst du dich nicht
mal abseits von populärwissenschaftlichen Büchern wie denen von Stephan Hawking mit
dem Thema???

Lies dir doch mal die Links durch, die du gepostet hast. Wurmlöcher sind ein
Theoretisches Modell. Das Ergebnis von mathematischen Umformungen der ART.

Für die Existenz dieser Dinger wird Materie Vorrausgesetzt, die genauso theoretisch wie
die Wurmlöcher selbst ist.

Man öffnet Wurmlöcher nicht, weil es einfach nicht geht. Niemand kann dir sagen, wie
man sie öffnet, weil man sie nicht öffnen kann.

Gruß

melden
hawkingfan
Diskussionsleiter
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 20:07

Danke, aber daran hab´ich auch schon gedacht(nicht nur populärwissenschaftliche Bücher). Es
ist nur so, dass es erstens kaum ein nicht populärwissenschaftliches Buch zu Wurmlöchern gibt
und Internetseiten finde ich auch nicht zum Thema. Wenn du bereit wärst mir eins von den
beiden mit Link anzugeben, ich würde natürlich begeistert lesen.
Habt ihr das mit WUdiRM LOCH verstanden?
Wenn man nur die Großbuchstaben liest, dann erhält man Wurmloch.

melden
meandmyself
ehemaliges Mitglied


   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

22.08.2007 um 20:44

Das ist doch ganz einfach...

Du gehst auf den von dir genannten Wikipedia-Link und liest den ersten Satz:

"Wurmlöcher sind theoretische Lösungen (Kruskal-Lösungen) von Gleichungen der
allgemeinen Relativitätstheorie, die nach Albert Einstein Raum und Zeit beschreibt."

Also, es handelt sich um eine theoretische Lösung der ART, der Kruskal-Lösung. Wenn
du den Link anklickst, findest du folgende Information:

"Die Kruskal-Lösung ist die eindeutige, maximale analytische Erweiterung der
Schwarzschild-Lösung. Maximal bedeutet hier, dass jede von einem (beliebigen) Punkt
ausgehende Geodäte entweder in beide Richtungen zu unendlichen Werten des affinen
Geodätenparameters ausgedehnt werden kann oder in einer intrinsischen Singularität
endet. Gilt der erste Fall für alle Geodäten, so heißt die Mannigfaltigkeit geodätisch
vollständig, wie es die Minkowski-Metrik trivial erfüllt. Die Kruskal-Lösung hat
intrinsischeSingularitäten und ist daher nicht vollständig, aber maximal.
Man erhält die Kruskal-Lösung, indem man sowohl die einlaufenden (retardierte
Eddington-Finkelstein-Koordinaten) als auch die auslaufenden (avancierte Eddington-
Finkelstein-Koordinaten) in Geraden transformiert. Eine topologische Interpretation
erhält die Kruskal-Lösung durch die Einstein-Rosen-Brücke - populärwissenschaftlich
auch Wurmloch genannt.
Für eine Koordinatendarstellung siehe Kruskal-Szekeres-Koordinaten."

Jetzt geht es weiter:

Was ist die Schwarzschild-Lösung??
Was ist eine Geodäte?
Was ist/sind affin, intrinsische Singularität, Mannigfaltigkeit, Minkowski-Metrik,
retardierte Eddington-Finkelstein-Koordinaten und zu guter letzt Kruskal-Szekeres-
Koordinaten?

Also, die Antwort ist ganz einfach zu finden. Erstaml kaufst du die Bücher zur Höheren
Mathematik I,II,III,und IV und versuchst diese zu verstehen. Dann kaufst du dir eines
von dentausenden Büchern zur ART. Dann wendest du dein profundes
Mathematikwissen an und verstehst die Kruskal-Lösung um festzustellen, dass
Wurmlöcher nichts anderes sind als mathematische Fantasie...

Hawkingfan, ich kann dein Interesse an Wurmlöchern verstehen, sie würden ja so
unglaubliche Dinge möglich machen. Aber verschwende nicht zu viel Zeit damit. Da
draußen gibt es so interessante Dinge (reale Dinge) die man erstmal verstehen kann.
Beschäftige dich doch einfach mal damit. Das hat Hand und Fuss. Wurmlöcher sind
Science Fiction auf Grundlage von Mathematik. Ich finde das eigentlich recht
langweilig...

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 12:08

Ja er will nur wissen ob man Wurmlöcher mit einem Laserstrahl aufmachen kann sowie es in Futures thread steht...aber ich sage dir gleich das is UNMÖGLICH

Ich hab mal irgend wo gehört .. wenn es möglich WÄRE ein wurmloch zu öffen .. und man dabei die gesamte energie der erde nutzt, reicht es gereda aus um es 3 sekunden offen zu halten, und max. ein streichholzkopf durchsenden kann..

also nochmal : Streichholzkopf - Raumschiff.. hmm ERHEBLICHER UNTERSCHIED

--> erheblich mehr energie..

melden
hawkingfan
Diskussionsleiter
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 16:11

@NamenlOs
Natürlich kann man Wurmlöcher nicht mit einem Laserstrahl öffnen, genauso wenig, wie
Außerirdische nach Deutschland kommen und zu einem Forum-Mitglied gehen um ihm
Musik-CDs wegzunehmen. Ich stelle ihm Fragen, damit er in Verlegenheit kommt.
@meandmyself
Was ist die ART und die Mathematischen Bücher?

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 16:29

@hawkingfan

Was ist die ART und die Mathematischen Bücher?

ART: Abkürzung für Allgemeine Relativitätstheorie.

Buch: Ein Buch (Plural Bücher) ist eine mit einer Bindung und meistens auch mit Bucheinband (Umschlag, englisch Cover) versehene Sammlung von bedruckten, beschriebenen, bemalten oder auch leeren Blättern aus Papier oder anderen geeigneten Materialien. Die UNESCO definiert ein Buch als eine gedruckte, der Öffentlichkeit verfügbar gemachte, nichtperiodische Veröffentlichung mit mindestens 49 Seiten Umfang (zuzüglich der Umschlagseiten).

Mathematik: Die Mathematik ist die Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand. Für Mathematik gibt es keine allgemein anerkannte Definition; heute wird sie üblicherweise als eine Wissenschaft, die selbst geschaffene abstrakte Strukturen auf ihre Eigenschaften und Muster untersucht, beschrieben.

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 17:51

:) Das ist aber nett, oder doch nicht?

Aber immerhin genau erklärt.

melden
meandmyself
ehemaliges Mitglied


   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 18:01

"Ich stelle ihm Fragen, damit er in Verlegenheit kommt."

Na dann schieß mal los ;-)

Viel kann mir ja nicht passieren, Eine kurze Geschichte der Zeit und das Universum in der
Nussschale liegen ja noch irgendwo im Keller...

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 18:04

Du warst wohl nicht gemeint, sondern future...., oder?

melden
meandmyself
ehemaliges Mitglied


   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 18:46

Wer oder was ist Future??!!

melden
hawkingfan
Diskussionsleiter
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 19:39

@meandmyself
future ist ein anderes Mitglied dieses Forums, der von Außerirdischen besucht wurden, die sich
als BND-Leute ausgaben und ihm wirres Zeug von einer New World erzählt haben. Er hat sogar
einen Beweis:
Irgendwie haben sie ihm Musik-CDs geklaut.
Ich will ihn dazu bringen eine noch verrücktere Antwort zu geben, naja.

Nochmal zu Wurmlöchern: Sie sind zwar Kruskal-Lösungen, aber vielleicht können sie
tatsächlich existieren. Das gilt auch(besonders) für Kerr-Tunnel.
@nocheinPoet
Ja er war gemeint(future).

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 23:07

Ich werd´hier mal nen Link einwerfen, vielleicht hilft´s.
Dass Wurmlöcher theoretische Konstrukte sind, ist ja geklärt.



mpe/Astrophysik


Insbesondere ein Blick ins Lexikon lohnt sich. ;)

melden
davud-k
ehemaliges Mitglied


   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

23.08.2007 um 23:29

hab irgendwo gelesen das der Durchmesser von so einem Wurmloch etwa so groß ist wie ein Proton ,oder sogar auch kleiner.
Also für wenn oder was währe es nützlich wenn wir sowas hätten?
Ich mein alles was mann da reinwirft kommt hinten, wenn überhaupt nur als "Materiengematsch" und net als Mensch oder Maschine raus.
Vielleicht hab ichs falsch verstanden aber wenn ich recht hab und das stimmt währe so ein Wurmloch doch ziemlich nutzlos außer man würde zb reines Eisen oder Wasser dadurchschicken.
Weis nicht ob ich überhaupt recht hab :/ .

Also nochmal für was währe so ein Ding zu gebrauchen?

melden
   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

24.08.2007 um 19:21

Ich für meinen Teil habe mal gehört, dass - um den Raum in einem Bereich von einem Meter zu krümmen - theoretisch bereits die Energie von mehreren Sonnen nötig wäre... Da kann man sich vorstellen, was für Energien notwendig sind, um den Raum soweit zu krümmen, um damit annähernd interstellare Distanzen zu krümmen...

Aber selbst wenn diese Energie vorhanden wäre, gäbe es noch immer das Problem, dass die Materie nicht (oder zumindest weiß man nicht wie) vorhanden bleiben würde, wenn man in ein Wurmloch eintreten würde...

melden
hawkingfan
Diskussionsleiter
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wie öffnet man ein Wurmloch?

25.08.2007 um 22:31

@Davud-K
Es geht ja auch gar nicht um die Praxis, sondern um die Theorie. Die Mengen an exotischer
Materie, die man für ein Wurmloch der Größe eines Protons benötigt, ist schon sehr schwer zu
erzeugen. Die Raumzeit so stark zu krümmen ist auch nicht so einfach, wie man sich das so
vorstellt. Man braucht eine gigantische Masse und diese krümmt die Raumzeit ja auch nicht
auf unendliche Distanz
@gunslinger
Zeile 1-2 ist nicht ganz korrekt, denk daran, dass wir schon von der Sonne angezogen werden
(die Erde), und wir sind mehr als einen Meter von der Sonne entfernt.
Das ist ja auch gar nicht das wonach ich ursprünglich fragte, davon findet man im Internet
genug.

Gruß



melden

Seite 1 von 512345

84.323 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Frage: Wie verläuft die Erdumlaufbahn wirklich?12 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden