Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps RSS

21 Beiträge, Schlüsselwörter: PC, Monitor, Reinigung, TFT, LCD, LED

zur Rubrik (Helpdesk)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 212
dS
Diskussionsleiter
Profil von dS
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:27



Hallo :)

Nach mehr als einem Jahr in Betrieb haben sich auf meinem Monitor mehr oder weniger störende "Flecken" bzw Verunreinigungen gebildet.

Keine Ahnung warum, aber es scheint mit der Zeit nunmal einzutreten.

Diese beeinflussen das Arbeiten zwar nicht, fallen aber dennoch immer wieder auf und einen Pedanten wie mich nervt das natürlich :)

Meine Frage wäre nun, was denn so eure Tipps zur Monitorreinigung wären.

Ein Hausmittel? Ein bestimmtes, extra für diesen Zweck entwickeltes Reinigungsmittel?

Tuch und Wasser?

Ich bin da recht ängstlich, schließlich kann ich mir vorstellen dass bei so einer Prozedur einiges schief gehen kann wenn man was falsches macht. Das wär natürlich fatal.

Außerdem ist mir bewusst, dass man im Internet das eine oder andere dazu findet, ich möchte aber trotzdem ein paar Erfahrungen anderer sammeln :)

Eventuell kauf ich mir auch eines dieser "Spezialmittel" für Displayreinigung und probiers aus.
Erfahrungsbericht folgt dann natürlich hier :)

http://www.netzwelt.de/news/71566-monitor-reinigen-waffen-gegen-gilb.html

"Nicht zu fest aufdrücken" leuchtet zumindest ein^^

melden
   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:30

hi,

ich nehme immer glasreiniger mit wasser verdünnt. sprühe es schwach auf und putze dann vorsichtig mit einem mikrofasertuch nach.

melden
Agar
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:31

@dS:

Seit zig Jahren verwendet - am Arbeitsplatz und zu Hause:

Konventionellen Glasreiniger und Küchenrolle - hat sich bestens bewährt. :-)

melden
   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:32

@dS

http://www.tft-reiniger.de/

http://www.schoenherr.de/shop/product/2391357.html

nur als beispiel...

ich selbst hatte bis vor kurzem nen speziellen tft reiniger der hat perfekt funktioniert vor allem auf dem teurem fernseher.
nimm etwas derartiges es lohnt sich.

melden
dS
Diskussionsleiter
Profil von dS
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:32

@maverick28
@Agar
Alkoholfrei wie im Artikel empfohlen?

melden
   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:35

yo, meiner ist alkoholfrei. da habe ich aber eigendlich nie drauf geachtet.

melden
Agar
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:37

@dS

dS schrieb:
Alkoholfrei wie im Artikel empfohlen?

In der Fa. isses alk-frei ( weil die Angst haben, wir könnten das Zeugs saufen - lach )

Zu Hause isses das Zeugs von Aldi- " Zekol" - ka Ahn, ob da Alk drin ist oder nicht.

melden
dS
Diskussionsleiter
Profil von dS
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:40

@Agar
Agar schrieb:
weil die Angst haben, wir könnten das Zeugs saufen - lach
Da müsstet ihr ja schon sehr verzweifelt sein :D

Danke jedenfalls für die Tipps, werd mich erst morgen da ran machen weil ich irgendwo gelesen hab dass die Reinigung im abgekühlten Zustand erfolgen soll. Sicher ist sicher ;)

melden
Agar
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:42

@dS:

naja, zum abkühlen lassen haben wir in der Fa. keine Zeit - draufsprühen, mit sanften Druck die Kaffeespritzer und Senfflecken wegwischen - und gut isses.

Eigenartig ist nur, obwohl die Senfflecken dann WEG sind, ist das Bild um einiges schärfer als zuvor.....lol.

melden
breimarder
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:50

wasser mit mikrofaser

oder spucke und finger

zweiteres für den kurzentschlossenen

melden
breimarder
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:53

gewisse hersteller empfehlen ausdrücklich nur wasser zu fairwenden.

melden
breimarder
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 00:53

hatte gemeint das so in der bedienungsanleitung gelesen zu haben oder wenn nicht da dann i.wo im WWW.

melden
dS
Diskussionsleiter
Profil von dS
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 14:49

Wie schaffst dus eigentlich, 3 Posts innerhalb von 3 Minuten zu machen und diese in der Zeit auch noch zu bearbeiten? :D

Zum Thema: Ich hab jetzt so einen "Spezialreiniger" gekauft, der funktioniert sehr gut. Inklusive "Mikrofasertuch", da geht wirklich alles weg.

Das meiste dürften Speichelrückstände gewesen sein, einmal Richtung Bildschirm husten oder nießen und schon passiert sowas.

melden
breimarder
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 17:14

ganz einfach ich schreib einen kurzschlussgedanken nieder und nach dem schreiben kommt der nächste.

melden
breimarder
ehemaliges Mitglied


   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 17:14

@dS

melden
dS
Diskussionsleiter
Profil von dS
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 18:17

und dann der nächste und der nächste usw bis dann nach dem 5. schluss ist?

nein, dann kommt noch ein beitrag mit @ dahinter.
immerhin hast du den nicht editiert.
solltest mal mehr nachdenken vorm schreiben, egal, will nicht off topic werden im eigenen thread :]

melden
   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 18:32

@dS

ich will hier mal chilichote zitieren, da die frage in meinem thread auch aufgetaucht ist als es darum ging mir einen flachbildschirm zu zu legen :)

RaccoOn schrieb:
kann mir jetz nich so recht vorstellen da mit glasreiniger und küchenkrepp drüber zu gehn ^^

Gibt spezielle LCD-Reinigungstücher. Ich machs meist mit einem Mikrofasertuch (für einen € bei kik) und warmen Wasser, manchmal auch mit ein klein wenig Spüli.
Ich habs auch schon mit Brillenputztüchern gemacht und allgemein mit Reinigungstüchern, sollte man aber wohl nicht. Aber bisher hats meinem Bildschirm nicht geschadet.^^

Diskussion: Computer-Monitore, worauf sollte man achten?

melden
dS
Diskussionsleiter
Profil von dS
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 19:24

Aus dem Artikel im Eingangspost:

Lasst Insekten leben!
Im Grunde ist die Drosophila melonogaster, gemeinhin als Fruchtfliege bekannt, ein recht harmloser Geselle. Wenn sie in Schwärmen auftritt, sollte man sich allerdings einmal Gedanken über die hygienischen Zustände seiner näheren Umgebung machen. Schenkt man hingegen den Berichten von manchen Foren-Schreibern Glauben, so kann sie sich als ein regelrechtes Horror-Wesen entpuppen.
Es soll schon vorgekommen sein, dass eine Frucht- oder Gewitterfliege in einen Flachbildschirm gekrochen und hinter der Bildfläche stecken geblieben ist. Wenn Sie sich also einmal dabei ertappen sollten, einen sich bewegenden schwarzen Punkt auf der Bildfläche zu verfolgen - besser nicht darauf drücken. Mit Tierliebe hat unsere Empfehlung aber herzlich wenig zu tun.
Fliegen kein Fall für den Kammerjäger
Denn solange der unwillkommene Gast noch am Leben ist, besteht immerhin noch die Möglichkeit, dass es ihm dort langweilig wird und er irgendwann wieder von selbst verschwindet. Im Handbuch eines NEC-Monitors stoßen wir sogar auf den Hinweis, dass niemals Insektizide zum Reinigen verwendet werden sollten. Manch einer mag jetzt vielleicht denken, dass er von selbst nie auch nur auf die Idee gekommen wäre.

Sowas ist mir tatsächlich schonmal passiert - keine Ahnung was das genau für ein Vieh war aber es hat es erfolgreich ins Innenleben geschafft. Wo es dann gut eine Woche kreuz und quer herumgekrabbelt ist. Logischerweise hab ichs leben lassen, und nach dieser Zeit wars dann weg. Ging also nochmal gut aus :)

melden
   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

23.09.2010 um 19:46

Sollte man vielleicht mal ausprobieren:
http://www.prad.de/new/monitore/shownews_faq25.html

melden
   

LCD/LED/TFT Monitor Reinigung: Erfahrungsberichte & Tipps

24.09.2010 um 19:47

Falls sich die Flecken nicht abwichen lassen liegt das Warscheinlich daran das sich Feistaub zwischen den Folien vom LCD.



melden

Seite 1 von 212

87.138 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Frage Elektrotechnik69 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden