Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Cowboys & Aliens RSS

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Indianer, Alians, Cowboys, Outlaws, Harrisson Ford, Daniel Craig

zur Rubrik (Filme)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Cowboys & Aliens

28.08.2011 um 13:58



Also ich denke für diesen Film bedarf es auf alle Fälle eines Threads in diesem Mystery-Forum. Na dann will ich mal den Anstoss dazu geben. ;)

Je länger ich über diesen Film nachdenke desto besser gefällt er mir. Na ja zugegeben ich bin nun mal Harrison-Ford-Fan. Der könnte meinetwegen des NY-Telefonbuch im Film nachtanzen und ich würde dafür ins Kino gehen. Aber am meisten überrascht war ich von Daniel Craig. An dem is wirklich ein Texas Outlaw verlorengegangen. Geniale Prefomance.

Selbst die von mir hineininterpretierte Botschaft fand ich nich so übel. Gold is aller Laster Anfang und gegen räuberische Ausbeuter aus dem Weltall kann man letztendlich nur bestehen wenn Gutmenschen, Indinaner und Outlaws dieses Planeten zusammenhalten.

Mich würden Eure Meinungen dazu natürlich interessieren. Top oder Flop. Ich sage Top.



:D

Gruß greenkeeper

melden
FrezzYY
ehemaliges Mitglied


   

Cowboys & Aliens

28.08.2011 um 13:59

Also, er ist besser als manch einer glaubt.

melden
   

Cowboys & Aliens

28.08.2011 um 14:00

der titel ist fast so kreativ wie "snakes on a plane"

sieht aber ganz ok aus, also wenn man sich nicht mehr als nen actionfilm erwartet wird man schätz ich nicht enttäuscht werden

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Cowboys & Aliens

28.08.2011 um 14:11

Das einzige was mich ein wenig enttäuscht hat waren die Aliens. Da hätte man sich mehr Mühe mit dem Design geben können. Bis auf den Formwandler natürlich, der war o.k. . So hab ich mir die guten Aliens immer vorgestellt. ;)

Allerdings die Alienjets fand ich durchaus stylisch. Hatten so 'ne Art Insektenform. Wirklich Cool.

Gruß greenkeeper

melden
   

Cowboys & Aliens

29.08.2011 um 10:05

@FrezzYY
@greenkeeper
Spoiler

melden
marco23
ehemaliges Mitglied


   

Cowboys & Aliens

29.08.2011 um 12:02

@greenkeeper
greenkeeper schrieb:
ich bin nun mal Harrison-Ford-Fan

Ja man

melden
marco23
ehemaliges Mitglied


   

Cowboys & Aliens

29.08.2011 um 12:04

greenkeeper schrieb:
Top oder Flop. Ich sage Top.

Harrison Ford und Daniel Craig.....da kann der Movie nur ein Top werden...der Blockbuster schlecht hin.

melden
   

Cowboys & Aliens

31.08.2011 um 17:39

Gerade geguckt, echt gefreut, Craig und Ford, dazu eine tolle Idee-
und dann so ein besch... Film!
Dahingeschmiert, elendig grottig.
Craig- na ja, ist nunmal Craig, schon okay.
Wie ich finde der Steve Mcqueen von heute.

Der Rest- einfach nur nervig.
Absolut ideenlos, irgendwie ständig das Gefühl alles schon gesehen zu haben.
Alles Klischees, farblos, schlechte Darsteller, selbst die Klamotten sind bescheuert wie aus dem Kostümhandel.
die typischen Aliens eben, wie immer nackig, Raumreisende brauchen wohl keine Klamotten.
Rennen auch immer brav ins Feuer, einfach nur bescheuertes Popcorn-Kino für 10-14jährige.
Und wer zum Teufel ist eigentlich diese unglaublich talentfreie "Hauptdarstellerin?"

melden
Chesspower
ehemaliges Mitglied


   

Cowboys & Aliens

01.09.2011 um 09:24

Es ist schon mal gut das die Aliens nicht nur immer in der Gegenwart anzutreffen sind. Ich habe den Film noch nicht gesehen werde ihn mir aber mal anschauen.

melden
   

Cowboys & Aliens

01.09.2011 um 09:36

greenkeeper schrieb:

Allerdings die Alienjets fand ich durchaus stylisch. Hatten so 'ne Art Insektenform. Wirklich Cool.

Ja, nur stimmen die Proportionen nicht.
Als der Pilot aus dem Wasser auftaucht ist der doppelt so groß wie das Fluggerät....wie hat der da vorher reingepasst??

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Cowboys & Aliens

01.09.2011 um 18:56

@wulfen

wulfen schrieb:
....wie hat der da vorher reingepasst?

He das is'n Film und keine Doku. Vielleicht waren sie ja faltbar und haben in ihren Insektoiden-Jets dadurch weniger Platz eingenommen. Oder sie sind draußen nur mit riesen biomechanischen Raumanzügen rumgerannt. Wayne?

Hab doch mal ein bisken Spass dabei. Da haben sich ja die Pferde im Film mehr amüsiert als Du, und nicht zu vergessen der Hund. ;)

Na ja die Geschmäcker sind halt sehr unterschiedlich und so soll es ja auch sein. Ich schau mir jetzt die Musketiere in 3D an. Wenn der mir gefällt gibts hier den nächsten Thread. :D

Gruß greenkeeper

melden
   

Cowboys & Aliens

01.09.2011 um 19:01

@greenkeeper
Ich hab furchtbar gern Spass, aber hier kam bestenfalls unfreiwillige Komik auf.
Ansonsten finde ich solche Filmbesprechungen klasse, weiter so.

melden
   

Cowboys & Aliens

01.09.2011 um 19:55

@wulfen
Der Film ist eine Comicverfilmung, was die 2-3 klischeehaften Charaktere erklären könnte.
An sich waren die meisten Charaktere aber nicht so klischeehaft bzw stereotyp wie in den meisten anderen Filmen. Kaum ein Charaktere war am Ende so wie man ihn am Anfang eingeschätzt hat, bei den Hauptcharakteren hat sich am Ende sogar herausgestellt dass sie eigentlich genau das Gegenteil von dem sind was man am Anfang annahm.

Ideenlos würde ich die Story nicht wirklich nennen, schon garnicht gegenüber den restlichen Alienfilmen die die letzten Jahre ins Kino kamen. Eine Alieninvasion mal in eine andere Zeitperiode als die Gegenwart oder die Zukunft zu verlegen ist relativ neu. Und selbst der Grund ist wesentlich plausibler als in zB "Skyline" (Gehirne Sammeln) oder "Battle L.A." (Wasser).

Schauspielerisch schwankt die Cast meiner Meinung nach zwischen so Spagetthi Western und klasse. Craig kann einfach den ahnungslosen "Haudrauf" spielen, genauso wie ich Ford auch den gealterten und verbitterten Kriegshelden abnehme.

Was nun genau an den Kostümen auszusetzen war verstehe ich nicht, die waren qualitativ auch nicht viel anders als in "True Grid".

Die Aliens sind meiner Meinung nach eben nicht "typisch nackig".
Es gibt in dem Film genug hinweise darauf dass die Aliens warscheinlich viel kleiner sind als man denkt und die in einer Art Bioanzug stecken.

melden
25h.nox
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von 25h.nox


   

Cowboys & Aliens

15.09.2011 um 03:10

gar nicht mal so schlecht!
im gegensatz zu transformer 3 kann man den film sehn OHNE ständig von brainbugs angepisst zu sein.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



87.260 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
In welchem Film würdet ihr gerne leben und warum?81 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden