Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Das Böse verschwört sich immer und überall... RSS

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Böse

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 4 1234
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 18:33



aber im großen und ganzen hast du recht,noch zu wenige begreifen die verantwortung,den ihnen damit auf den weg gegeben wird,aber auch diese zeit wird kommen ;)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 19:13

aber es gibt auch viel populärere sprichwörter,die meines erachtens nach ebenso zwei wahrheiten besitzen.zugleich war und zugleich falsch sind,mit eben so einem fatalen inhalt,sofern man nicht gewissenhaft,dessen bedeutung auf den grund geht:

"man lebt nur einmal"

wie stehst du denn dazu jafrael ????


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
tellarian
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 19:16

das böse bzw. die dunkelmächte sind realität. halte nicht die hände vor die augen, blickt herum in der welt dann seht ihr.

melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 19:30

ja es gibt das pure böse und dieses denkt auf eine weise,die wir uns nicht vorzustellen wissen.
es vollzieht handlungen,die so pervers sind,das wir es in unseren träumen noch nicht vorstellen würden.

aber das böse hat nichts davon menschen zu töten,vielmehr sie dumm zu halten und den willen derer zu beeinflussen.

das böse macht sklaven,keine toten.

tote entstehen erst aus der unwissenheit und der gewissenlosigkeit dritter bzw der unglücklichen lage der situation.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 19:34

Du hast es auf den Punkt gebracht, wozu Jemanden Töten wenn man ihn benutzen kann.

melden
kilic
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 19:37

Das böse verschwört sich über all und ich hab hunger

Spam gehört in jedes Forum

melden
xerxis
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 19:39

@ KILIC

Warum schreibst du überal das du Hunger hast? Dann geht doch was essen.

melden
kilic
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 19:40

Gute idee :)

Mach mir was

Spam gehört in jedes Forum

melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 20:08

jeder zieht sein wissen aus den worten,entweder er sieht und benutzt das schlechte darin,oder er sieht und benutzt das gute darin.

der mensch kann also in eine neutrale sache,etwas positives,als auch negatives manifestieren,jeh nach anschauung.eine entzweiung also.

wir haben also einen urquell,der alle beiden seiten beinhaltet und somit eine einheit bildet,die harmonisch ist.nun kommt der wahrnehmende daher und zieht diese einheit in eine der beiden seiten,durch das urteil,die richtung,wazu schon das bloße bedenken gehört-.und schon manifestiert sich diese als vermeindliche wahrheit also realität.nun schreitet die entzweiung schon weiter fort,indem ein zweiter diese einheit zur halbwahrheit macht und diese nur halbiert,nämlich auf die andere seite zieht.nun streiten sich die beiden parteien um zwei lügen.dann unterscheiden sie die "große wahrheit" noch weiter und geben ihr eigenschaften und werte und aus einem wert werden zwei.zahlen werden geboren,formeln und so hat die wahrnehmung ein universum geschaffen.

wie oben so unten ;)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 20:10

Das wirklich Böse versteckt sich hinter den rotbekappten Waldgnomen welche ich bereits beschrieben habe - es ist schon erschreckend dass keiner von euch darauf gekommen ist.

Das Hirn ist zum Denken da.

melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 20:15

eben die reptiloiden gibt es nicht,das ist alles david der klabauter :)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 20:17

Pssssssssssssst lesslow!!!!!!!!

Ohne Vorsicht wird dein Hirn Ende dieser Woche in einem Einmachglas auf Bush´s Schreibtisch im Vernichtungslager für Frauen und Kindern auf dem Titan enden!!!!



Das Hirn ist zum Denken da.

melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 20:54

>>>Pssssssssssssst lesslow!!!!!!!! <<<

gottverdamt,warum nennst du namen??? :|

warum nennst du namen??? :|


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

01.03.2005 um 23:21

*gg*


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

02.03.2005 um 00:16

@lesslow
<"es gibt zweierlei wahrheiten:

1.für mich den menschen,wäre es eine böse handlung,die mich ärgert aufregt,mir angst macht etc,weil ich mein ego mit in die sache ziehe.

2.für mich als die dem menschen innewohnende seele,ist es für wahr egal,da das leid sich nur innerhalb der materiellen ... usw.">

Ich stelle erfreut fest: Lesslow ist ein Mensch, Als solcher fühlt er noch, wenn was weh tut, ärgert und aufregt. DAS ist eine Basis auf der wir bauen dürfen.

Der Mensch "hat" keine Seele, wie er ein Auto hat, oder glaubt eine Frau zu haben. Das "Ding" mit der Seele ist ähnlich komplex und schwierig zu bereden, wier es schwierig ist über GOTT zu reden. Also: reine Glaubenssache. Es gibt unterschiedliche Definitionen und Erklärungen. Nur eins ist sicher: HABEN hat er sie nicht! Denn WER wäre es, die/der eine Seele hat. Das ICH? Wo ist das ICH? Wo sitzt es und HAT - im Kopf?

Du merkst schon, das führt zu nix -gg*

<""man lebt nur einmal"

wie stehst du denn dazu jafrael ???? ">

Ja, ICH, der ich Jack heiße, lebe nur einmal. Diese Person kommt nicht wieder.

Wer Reinkarnation SO versteht hat sie m. E. nicht verstanden. Das widerspricht auch nicht den Aussagen von Kindern, die sich schon an vergangene Leben erinnerten etc.

Das alles ist KEIN Ego-Tripp.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

02.03.2005 um 00:24

*gg*

entschuldige bitte meine ausdrucksweise,mir sind noch ganz andere fehler als dir aufgefallen ;)

da bin ich schon froh...
puh... *schweißvonderstirnwisch*

*gg*

wenn ich mal wieder bei klarem verstand bin,werd ich versuchen auch das zu beantworten,aber der rest da oben î wurde auch schon unter dem einfluss von starken nebelschwaden geschrieben,das jetzt schaff ich nich mehr,ich werd mich noch ein wenig ausruhen...

...schließlich must ich lange warten -gg*

*todlach*


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

02.03.2005 um 00:24

*gg*

entschuldige bitte meine ausdrucksweise,mir sind noch ganz andere fehler als dir aufgefallen ;)

da bin ich schon froh...
puh... *schweißvonderstirnwisch*

*gg*

wenn ich mal wieder bei klarem verstand bin,werd ich versuchen auch das zu beantworten,aber der rest da oben î wurde auch schon unter dem einfluss von starken nebelschwaden geschrieben,das jetzt schaff ich nich mehr,ich werd mich noch ein wenig ausruhen...

...schließlich must ich lange warten -gg*

*todlach*


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

02.03.2005 um 00:25

zur freude gleich zweimal ^^

das leben ist schön,freut euch und genießt es!! ;)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

02.03.2005 um 02:45

@lesslow

Oh ja - Du BIST noch Mensch - *lach*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
ok
ehemaliges Mitglied


   

Das Böse verschwört sich immer und überall...

02.03.2005 um 08:50

Zitat: "Mama sagt böse ist, wer Böses tut..."

...Forest Gump

Sie fürchten nicht das was du bist, sondern das wofür du stehst.



melden

Seite 2 von 4 1234

87.277 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Die 10 mysteriösesten Kreaturen
Die 10 mysteriösesten Kreaturen der Welt
Die 10 mysteriösesten Kreaturen der Welt
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden