Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Kennt jemand diesen Verein? RSS

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Mevlana

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:19



Link: www.dkb-mevlana.org.tr (extern)

Ich wüßte gerne, ob jemand etwas von diesem "Verein" gehört, gelesen hat und
mehr über die Hintergründe weiß.
Handelt es sich hier um eine Sekte ? Worauf beruhen die Infos dieser Seiten?
Welches Ziel verfolgen diese Leute?

http://www.dkb-mevlana.org.tr/German.pdf

melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:29

Ich kann die Webseite nicht öffnen (PC kaputt) aber der Mevlana ist der berühmteste islamische Mystiker Djalalauddin ar-Rumi, dessen Schüler ihm den berühmten extatischen Derrwischtanz zuschreiben!
Ein großartiger Dichter und gottesfürchtiger Mensch, aber aus meiner Sicht mit theologischen Fehlern, falls wirklich alles von ihm stammt, was man ihm andichtet!


Also eher für den Religionsthread, er hat vielleicht auch den einen oder anderen Anhänger hier unter uns!


handle stets so, als ob du Gott sehen könntest. Auch wenn du ihn nicht sehen wirst, so sieht er dich doch!

melden
itsnat
Profil von itsnat
beschäftigt
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:36

Höre heute das erste mal davon. Scheint mir eine Sekte zu sein. Welche Ziele die haben weiß ich nicht. War zu faul mir den ganzen Mist durch zu lesen.

------------------------------------------------------------
Here I go again on my own,going down the only road I've ever known
Like a drifter I was born to walk alone, cos I know what it means, to walk along the lonely street of dreams


melden
lerem
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:40

Also ich hab die PDF mal überflogen und was von UFOs gelesen. Scheint eher ne Sekte zu sein, aber was sie mit Hz. Mevlana Dschelaleddin Rumi zu tun haben soll....keine ahnung....Es gibt Mevlana Orden/Tariqa, aber diese sind keine Sekten, sondern muslimische Sufis. Von dem obigen Verein hab ich noch nie gehört und was ich da gelesen hab mit Ufos und so....wohl eher ne Sekte *g*

melden
   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:44

Es ist ein typisches Channeling-Produkt, wie es Dutzende gibt.
Ähnlich wie Kryon und Konsorten.
Esoterik-Ecke.
Die Namensähnlichkeit mit Mevlana ist gewollt, wie viele Channelings sich ja auch auf Jesus als "Aufgestiegenen Meister" beziehen.


Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.

melden
carnage20
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:57

Hab den text mal kurz überflogen, um eine Sekte handelt es sich denke ich nicht....
Werde das morgen/heute mal genauer durchlesen.
Es gibt sehr vieler solcher texte in unterschiedlichen SChreibweisen mit verschiedenen Namen für die einzelnen Dinge und mit verschiedenen Beschreibungen, worum es sich handelt ist aber bei fast allen solchen Texten gleich.

Es geht halt um eine andere Weltsicht/Weltanschauung.
Kurz gesagt, man glaub daran, dass es verschiedene Dimensionen gibt, in denen man aufsteigen kann, der Planet Erde und der Mensch befindet sich in einer sehr niedrigen Dimension, je höher die Dimension, desto feinstofflicher ist alles.
Wir befinden uns in der Dimension der Materie, danach kommen halt "höhere" Dimensionen in denen man vollkommen anders existiert und in denen man ganz anders wahrnimmt, als wir jetzt in der Dimension der Materie.
Man glaubt an Reinkarnation, dass das Leben dazu dient um Erfahrungen zu sammeln, man nimmt an dass der "Mensch" also nicht der Körper, aber der Geist und die Seele jedes einzelnen bereits kurz nach der Entstehung des Universums existiert hat, allerdings in einer viel höheren, feinstofflichen Form, in der man sozusagen eine Art "Gott" ist (ist sehr schwer zu erklären für Leute die sich mit dem Thema nicht auskennen und hab keine Lust 5 Seiten zu schreiben).
Man existierte also in einer höheren Form des Seins, allerdings waren niedrigere DImensionen auch nicht bekannt, wie die Dimension der Materie und man wusste nicht viel davon, um mehr darüber zu lernen wurden halt die Planeten und die Lebewesen geschaffen.
Erfahrungen in der Materie zu sammeln ist in einer hohen DImension nicht möglich, daher muss man sich mit seinem Geist/Seele in einen Körper inkarnieren um Erfahrungen mit der Materie zu machen.
Allerdings haben diese "höheren Wesen" (wir) die sich in die Materie begeben haben, mit der Zeit vergessen dass sie "höhere Wesen" sind, da die Dimension der Materie so interessant war und da man so viel entdecken und neues lernen konnte. Mit der Zeit wusste man also nichts mehr von seinem Ursprung, manche "Mächte" höhere Wesen die sich ihrer Herkunft noch bewusst waren und nicht vergessen haben was sie sind, haben sich dieses zunutze gemacht um die inkarnierten "höheren Wesen" (wir) zu kontrollieren... die geheimen Mächte hierbei sind unter verschiedenen Beschreibungen bekannt, Geheim Organistationen, Geheime Weltregierung, Illuminati etc..
Wir, also die höheren Wesen wollten "nur" ein paar Erfahrungen in der Materie sammeln, aber haben uns so in diese Dimension verstrickt, dass wir in ihr gefangen sind und nur noch an die Wissenschaft und an nichts "höheres" mehr glauben, was unter anderem so von der geheimen weltregierung etc. eingeleteit wurde um uns hier in dieser Dimension "festzuhalten"
Nun gibt es allerdings auch "Mächte" die uns nicht beherrschen, sondern uns helfen wollen, Wesen von anderen Planeten, sowohl in der DImension der Materie als auch in höheren DImensionen, Wesen aus höheren Dimensionen nehmen wir kaum war (manche können es, aber die meisten nicht), die wesen aus höheren Dimensionen nehmen uns allerdings wahr und wissen auch dass wir kontrolliert werden.
Diese höheren Wesen unterstützen und helfen uns, auch wenn wir dies nicht wissen, meist geschieht es unterbewsst.
DIe Dimensionen haben alle Verschiedene Schwingungen, je höher die Dimension je größer die Schwingung, durch Meditation z.B. kann man seine Schwingung erhöhen, mann kann nur in höhere Dimensionen aufsteigen wenn man seine Schwingung erhöht, diese Wesen die uns helfen, helfen uns unsere Schwingung zu erhöhe, wie gesagt meist unterbewusst, aber unsere Schwingung erhöht sich stetig. Genauso steigt die Schwingung des Planeten.
Wenn der Planet und wir eine Schwingung erreicht haben, die hoch genug ist, dann steigen wir in eine höhere DImension auf.
Wenn man ein höheres Wesen ist, kann man sich auch auf unserer Welt inkarnieren, Beispiele dafür sind z.B. Jesus und Buddha die uns über unsere gefangenschafft in dieser Dimension aufklären wollten und uns helfen wollten aufzusteigen.

In solchen texten werden halt oft Daten gesagt in denen wir aufsteigen werden und das soll sogar ziemlich bald sein, die meisten Texte sagen dass wir 2006-2012 aufsteigen werden.
Man geht auch davon aus, dass jeder Mensch aufsteigen kann, auch jetzt schon und man kann es sogar immer und auch vor längerer Zeit konnte man und dass jeder "erleuchtet" werden kann, so wie es Jesus war, allerdings sind bis jetzt nicht so viele aufgestiegen, da die Beeinflussung der Weltregierung etc. zu groß war und so auch sehr schwer für uns unsere Schwingung zu erhöhen.
Allerdings wird es einen massenaufstiegt geben, wenn auch die Erde aufsteigt, in der JEDER aufsteigen wird.


Puh doch nen langer Text geworden, um das genau zu beschreiben müsste ich 20x soviel schreiben ,)
Ich denke mal grob um das was ich geschrieben habe geht es ca. in dem text :)

melden
lerem
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:59

Ja, wir sagten bereits, dass es sich um eine Sekte handelt. :)

melden
   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 02:59

Sag ich doch.
Channelling - 08/15.

Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.

melden
carnage20
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 03:07

Also so etwas als Sekte zu bezeichnen halte ich für Übertrieben, es ist einfach eine Glaubensrichtung, eine eigene Religion wenn man so will.
Solange man keine extremen Verpflichtungen eingehen muss, irgendwelche Dienste vollbringen muss und sogar bedroht wird wenn man die "Religion" verlässt oder so, finde ich dass es keine Sekte ist.
Dann müsste man genauso sagen, dass alle Weltreligionen Sekten sind, Buddismus, das Christentum, der Islam etc, das wären dann alles Sekten... Ok viele meinen dass es Sekten, sind aber das Wort "Sekte" ist wohl Definitionssache, ich bringe mit Sekte meist etwas negatives oder sogar gefährliches in Verbindung...

melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 03:09

@ all
Vielen Dank für die rege Teilnahme und die Antworten.

@ Carnage20

Du scheinst Dich dem Thema schon oft befasst zu haben.
Diese "Sekte" jedoch ist Dir nicht bekannt, oder doch?



"You never really understand a person until you consider things from his point of view... until you climb into his skin and walk around in it." -- Atticus Finch




melden
carnage20
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 03:12

Naja ich hab mich schon sehr mit dem Thema befasst, es gibt allerdings so viele solcher Texte mit verschiedenen Namen, dass es unmöglich ist alle zu kennen ,) Von dieser habe ich bis jetzt noch nicht gehört...
Naja Sekte oder nicht, was verstehst du überhaupt unter Sekte ?

melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 15:18

@ Carnage20

Unter einer Sekte verstehe ich eine religiöse Orginsation, die ihre eigenen Vorstellungen von Gott und der Welt hat, und sich somit von den großen Religionen differenziert darstellen möchte.
Viele Sekten stehen in einem Ruf, andere, im besten Falle z.B. finanzielle Ziele zu verfolgen, andere gingen als Todesmaschinerien in die Geschichte ein, wie
die Sonnentempler-Sekte und die Heaven`s Gate.


"You never really understand a person until you consider things from his point of view... until you climb into his skin and walk around in it." -- Atticus Finch




melden
carnage20
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 16:41

Was ich erschreckend finde, ist dass manche Leute sofort mit dem Finger draufzeigen und sagen "das ist eine Sekte!", was ja sehr negativ gemeint ist.
Was ist bitte schlimm daran an etwas anderes zu glauben als an das, was die Großen Weltreligionen einen sagen? Sind alle anderen Glauben die nichts mit den Weltreligionen zutun haben sofort Sekten?
Es gibt viele solcher "Glauben" bei denen absolut nichts negatives hinter steckt, man geht keine Verpflichtungen ein und muss auch keine Rituale vollziehen etc, Geld bezahlen muss man auch nicht, es ist da einfach nur eine andere Glaubensrichtung.
Also wenn das "Schlecht" für manche ist, dann weiß ich auch nicht, nehmen wir das Christentum z.B., das Christentum ist eine große Weltreligion, seid ihr etwa Mitläufer und sagt "ja das Christentum ist gut", nur weil so viele Leute daran glauben? Wenn ihr mal genauer drüber nachdenkt, dann stellt ihr fest, dass das Christentum warscheinlich mehr Dreck am stecken hat und mehr Unheul gebracht hat und geldgieriger ist als alle Sekten der Welt zusammen....
Ok vielleicht ein wenig übertrieben, aber eventuell doch wahr, denkt mal nur an Hexenverfolgung und die Kooperation mit den Nazis und jetzt sehr aktuell, schaut euch Bush an, der handelt ja sozusagen im Namen Gottes wie er immer so schön sagt....
Und apropos Geldgier, wie war das noch gleich mit den Ablassbriefen, wo einem nur die Sünden vergeben wurden wenn man Ablassbriefe kauft?
Das waren nur ein paar Beispiele und ich bin mir sogut wie sicher, dass man keine Sekte finden wird, sei sie noch so schlimm, die mehr Dreck am stecken hat als das Crristentum.

Ich will hier keine Sekten schönreden, allerdings muss man vorsichtig über "Sekten" urteilen und unterscheiden können.
Es gibt "extreme Sekten", von denen sollte man die FInger lassen... Solche Sekten erkennt man z.B. daran, dass im Programm der Sekte Gewalt vorhanden ist. Wenn einem von der "Sekte" irgendetwas vorgeschrieben wird, z.B. "Du musst an das und das glauben, sonst kommst du nicht in den Himmel" oder "bezahle den Monatsbeitrag, dann wirst du glückseligkeit erlangen", wen sowas vorkommt dann sollte man ebenfalls die Finger davon lassen.

Diese "extremen Sekten" sind aber warscheinlich in der Minderzahl, die Mehrzahl der als "Sekten" bezeichneten Glaubensrichtungen sind absolut harmlos...


Das ist jetzt alles allgemein gemeint, da mir das immer wieder im Forum auffält, wie planlos viele über sogenannte "Sekten" urteilen.

Mich würde jetzt einmal sehr interessieren, wieso itsnat und lerem solche Glaubensrichtugnen oder ORganisationen sofort als negativ ansehen und als Sekte bezeichnen, liegt es daran dass ihr mit dem Text nichts anfangen könnt weil ihr ihn nicht versteht oder da es euch an Vorstellungsvermögen mangelt?

melden
lerem
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 16:49

Ich halte meine Religion und die des Christentums und des Judentums ursprünglich von Gott gegeben. Bei dieser Sekte ist klar, dass mal irgendwann ein Mensch sich in einem "erleuchtetem Augenblick" ( achtung ironie :P ) dazu genötigt fühlte was aufzuschreiben um seine neu entdeckten "Wahrheiten" zu verbreiten....Wenn du so leicht zugänglich bist und dich drauf einlassen willst, bitte, ist deine Sache, aber es bleibt trotzdem eine Sekte und das ist was negatives....

melden
nightwolve
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

07.12.2005 um 17:11

Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe es mir Bilder von einem Buch anzusehen :}
Toller Link,ich hab sehr viel gesehen -.-
Und die schrift war auch zu klein um sie zu lesen..
Ansonsten hab ich auch nichts mehr dazu zu sagen..

I like walking in the Rain,
`cause no one knows I´m
crying..


melden
   

Kennt jemand diesen Verein?

30.12.2005 um 20:32

@carnage20, sehr interessant wie du es beschreibst ;) danke
Hmm, also ich sehe auch Christentum, Buddhismus ( und andere Religionen ), als eine sogenannte staatlich anerkannte Sektenform. ( nur ne Meinung ^^ )


whats my d00m ?

melden
protector
ehemaliges Mitglied


   

Kennt jemand diesen Verein?

30.12.2005 um 22:54

Ja,
es ist eine "tochter Verrein " von Scientologie .Besser gesagt eine Splittergruppe. Erlich gesagt reine blödsinn.was die behaupten...Eine Menge Theorien ohne Beweise.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.924 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Schach der Erde 2. Versuch 28 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden