Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Hopi-Indianer RSS

59 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerikanische Ureinwohner, Hopi Indianer, Indianer

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 3 123
LoggDog
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 04:04



Uralt, aber: Tolle Sache, dass Hopi Indianer keine Schutzräume brauchen, jene aber angeblich wie wild bauen. Und dass der Text unverfälscht & alt ist sieht man glas klar daran, dass von Atombomben die rede ist, ebenso von diversen Nationen.
Klar wussten die Hopi von Immigranten verschiedenster Länder & Kernfusion etc :D


Wobei zu sagen ist; sollte der Texte nicht manipuliert worden sein durch VTler, ist er zumindest der interessanteste & "passenste" Text der vom Weltuntergang oder dem Aufstieg berichtet. Gefällt mir zumindest besser als so manch anderes Sekten oder VT Gebrabbel :x

melden
   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 08:50

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

Only after the last tree has been cut down / Only after the last river has been poisoned / Only after the last fish has been caught / Then will you find that money cannot be eaten.
Auch dieses möglicherweise indianische Original endet ähnlich wie die Prophezeiung des Häuptlings Seattle nicht mit der Mahnung an die Gier der Menschen, sondern mit dem Erscheinen einer Armee von Regenbogenkriegern (Rainbow Warriors).
Wikipedia: Weissagung_der_Cree

die indianer sind weitaus bodenständiger , näher an den natürlichen prozessen als wir -

ich glaube ihre weissagungen offenbaren uns die realität - wir vernichten uns selbst -

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:03

Es ist die korrupte, selbstsüchtige Obrigkeit, die uns ins Verderben stürzt. Allen vorran die Banken tragen die Hauptschuld an den Folgen, wenn ihre braven Erfüllungsgehilfen aus Wirtschaft und Politik ihrem Gott Mammon huldigen. Um das zu verstehen, muss man kein Hopi sein, der lustiges Kraut raucht und dummes Zeug zusammenfaselt.

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:11

Sind diese Hopi Weissagungen überhaupt authentisch, oder wurden sie nur von PR Gangstern erfunden? Diese Äusserungen sind doch sämtlich allgemeiner Natur, aber mit ein wenig Indianer-Hokuspokus hört sich es sich einfach interessanter an. Von diesem transzendenten Unfug sollte man sich nicht zu sehr beindrucken lassen. Dieses Endzeitgeschwafel hilft uns in der Sache wirklich nicht weiter. Indianer sind auch für ihre Schlitzohrigkeit bekannt, dass sie im weissen Mainstream mittlerweile auch einen ziemlich guten Schnitt machen. Warum soll ich dann auf diesen Quatsch hören?

melden
   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:13

@dosbox
was mir an den indianischen weisheiten gefällt ist, dass sie kein showlaufen damit veranstalten -
sie haben traditionen und lebenshaltungen, die wirklich bestand haben

keine hohlen phrasen wie die menschenrechte an die sich keiner hält, sondern munter das weitergeht, was du beschreibst

es ist mehr geld auf dieser welt, als man verbraten kann - und eine mrd. menschen hungern

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:16

Es ist ja gerade wieder die Zeit der Büttenreden und die ähneln manchmal auch den Weissagungen der Cree. Das ist nichts weiter als Bauernschläue und in sich selbst neokonservatives Gedankengut. Von daher kann man schon ahnen, wer ein Interesse daran hat, dass man die Massen mit diesem Geseier vollsülzt. Mancher, bergische Bauer redet nicht anders, als so ein Hopi-Chief. Und die wählen hier alle CDU.

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:20

Das sich ein Hopi angeblich über Hippies erdreistet, wundert mich nämlich sehr. Haben Indianer nicht auch lange Haare und haben die es nicht auch manchmal mit Rauschmitteln aller Art? Nein, der Hopi, der das in die Welt gesetzt hat, trug wahrscheinlich einen dunklen Anzug und sass in irgendeinem Büro mit einem Schreibtisch aus Mahagoni.

melden
   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:22

stand da nicht, dass sie sich mit ihnen verbunden fühlten - @dosbox

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:24

Ich sehe das so: Möglicherweise gibt es diese Weissagungen tatsächlich, aber irgendein hinterhältiger Scherzkeks aus den Kreisen der Bankenmafia spinnt diese Sprüche sinngemäss weiter-ist ja nicht sonderlich schwierig, diese einfachen Gedankengänge zu übernehmen.

Ein Hoch auf "Die Spinne in der Yucca Palme".

melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:29

Vergessen sollte man doch nicht, dass Indianer keine schriftlichen Überlieferungen hatten oder irre ich da? ^^
Alleine das erwähnen von modernen Dingen bedeutet für mich schonmal, dass es wie die Bibel ist: Ein Flickwerk welches von diversen Generationen weiter verunstaltet wurde.



PS: Ich mag Palmen :/

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Die Hopi-Indianer

11.02.2010 um 09:29

Ich erinnere mich nur daran, dass sich das lokale Establishment gern mit dieser angenommenen Bauernschläue geschmückt hat. Es gab Aufkleber und Buttons, mit denen sich seifensaubere Bürgersöhne beim Konfirmandenunterricht bewundern liessen.

melden
   

Die Hopi-Indianer

14.02.2010 um 13:32

Alles esoterischer Kokolores:
Das gilt für diese angebliche Cree-Weisheit,die so nie gesagt wurde sondern ein PR-Fake einer amerikanischen Umweltorganisation war als auch für die
Prophezeihungen der Hopi.
Man geht heute davon aus,daß es sich bei Hopi und Zuni um Nachafhren der anazazi und Mogollon handelt,deren Kulturen ja bekanntlich durch hausgemachte ökologisch Probleme die Bach runter gingen.- Soweit zum ökologischen Lebensstil der Indianer und irgendwelchen Prophezeihungen

Die heutigen Hopi und Zuni bilden abgeschlossene Gesellschaften deren religiöse Basis auf schamanistischen Ritualen beruht , die nicht codifiziert sondern nur narativ weitergegeben werden. Zwar spielen Prophezeihungen dort eine große Rolle , aber die werden weder aufgeschrieben noch haben Außenstehende, und besonders Gringos Zugang zu diesen Zeremonien.


In den siebzigern entdeckten spirituell bewegte Menschen aus Los Angeles die Hopi und geheimnisten allerlei in deren Rituale,was so weit ging,daß diese wohlmeinden Leute sich anmaßten,die Hopi über die Bedeutung und die Ursprünge ihrer religiösen Anschauungen zu belehren.
Die Folge war eine noch´stärkere Abschottung der Hopi einerseits und andererseits solche Elaborate wie niedergeschriebenen Hopi-Prophezeihungen, die allerdings nicht von den Hopi sondern genau aus dieser "weißen" Eso-Öko-Szene stammen, die die Hopi ablehnen.
Dieses Phänomen gab es übrigens auch bei anderen Stämmen.

Da die Hopie allerdings geschäftstüchtig sind sind einige auf den Zug aufgesprungen und verdienen nun mit Ethno-Eso-Krimskrams an der Sache mit

Kurz gesagt ,das ganze ist ein Fake zur Wertabschöpfung bei der esotherisch-ökologisch orientierten UpperMiddleClass , mehr nicht.

melden
   

Die Hopi-Indianer

01.09.2011 um 13:26

Hi @tahua

ich danke dir dass du es so deutlich für uns alle aufgeschrieben hast,#
es hat eine ganz starke Resonanz in meinem Herzen..


und was sagst du aus heutiger Sicht so dazu?

wir sind dem Tag wieder ganz schön näher gekommen.

Der Name des Schöpfers, Taiouwa, klingt dem Jehova, ganz schön ähnlich.

gott geb's.



mfg,

melden
   

Die Hopi-Indianer

01.09.2011 um 15:17

Sind die jetzt eigentlich fertig mit den Bunkern, die Hopi. Seit 2003 hätten sie einiges schaffen können - und schliesslich ist, schenkt man einem anderen Thread Glauben, bis zum 4. September spätestens Weltuntergang.

melden
   

Die Hopi-Indianer

01.09.2011 um 15:28

@Doors
Ja, die Hopi haben es endlich geschaft:

http://www.pokergurublog.com/content/casino-bunker

der Casino "Bunker" ist nun fertig. Möge nun die 5te Welt kommen.

melden
   

Die Hopi-Indianer

01.09.2011 um 17:02

@tahua


Das dürfte dich interessieren :) http://mayanninthwave.com/2011/06/24/die-kometen-honda-und-elenin-erfullen-die-prophezeiungen/

melden
   

Die Hopi-Indianer

01.09.2011 um 19:48

tahua dürfte hier nichts mehr interessieren da er / sie schon länger >kein Mitglied< mehr ist...

melden
   

Die Hopi-Indianer

02.09.2011 um 13:44

Ich bezweifle SEHR dass die Hopi ein Wort für Afrika hatten, oder für "Atombombe"

Davon abgesehen ist es mal wieder eine völlig schwachsinnige Interpretation von alten Legenden, bei denen irgendwelche "Experten" sich durch Panikmache und dem Verkauf von Büchern eigentlich nur bereichern wollen.

Wenn ich immer Leute sehe die alle zwei jahre aufgrund irgendeiner Prophezeiung meinen, uns fällt der Himmel auf den Kopf...
Dann denke ich mir immer.

"Naja, wers braucht..."



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



86.475 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Euer Weltbild!38 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden