Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung RSS

4.481 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, 9/11, WTC

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachten29 BilderSuchenInfos

Seite 3 von 225 123451353103 ... 225
   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 03:46



Tja hammer hart ihr seht jetzt wie schlecht mann sein muss um an Macht zu kommen odersie
zu behalten,also nicht jedermanns sache.Also ich bekomme oft eine Gänsehaut wennich
daran denke welche mächte da herumwerken nicht nur die USA weltweit mit allenprovinzen
eingeschlossen.

melden
   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 10:22

Stimmt aber schon, die Fehler der US Regierung sind wirklich kindlich.

melden
   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 11:45

WOW, BlackTheorie !!!!!!!
Mir geht diese scheiss Verschwörungstheorie über den 9/11auf die Nerven.
Man fängt einfach an, alles in schlechten Videos mit schlechten Soundund Bild zu deuten.
Es hat ja sowieso alles nach dem Krieg in Afgahnistan und Irakmit diesem Verschwörungszeugs angefangen. Viele Menschen wollen einfach ihre Wut gegendie amerikanische Regierung "zum Ausdruck" bringen und geben ihr die Schuld am 9/11. Dasalles wird noch schön in Verschwörungstheorien, die die ethischen und moralischen Wertedieser Regierung in Frage stellt, verpackt und fertig !

melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:12

Ich geb dir ja Recht WarpSpeed... auch mich kotzt es an.
Aber hier wird ja nicht ausverschwommenen Bildern gedeutet, sondern anhand von Beweisstücken bzw. nicht vorhandenenDingen, die einfach hätten da sein müssen. Der 9/11 ist keine Verschwörungstheoriesondern eine Tatsache; Zu offensichtlich sind die Fehler.

Wie schon gesagt; (Gutdas mit dem 13.50 m Loch und der 13.30 m Boing war jetzt echt ein saublödes Bsp.) Wennein Wissenschaftler aus Zufall, oder weil er Experte auf seinem Gebiet ist bemerkt hätte,das da was nicht stimmt - aufgrund wochenlanger mathematischer, physikalischer (auch dasist nur ein Bsp.) Tests... dann könnte man sagen: "Hier hat die Regierung wohl nichtgenau genug aufgepasst - bzw. der Verantwortliche" Aber diese krassen "Fehler" sind extragemacht worden.

Also @WarpSpeed

Dich nervt diese "9/11Verschwörungstheorie"...

...für mich ist Sie keine; Man muss keinVerschwörungstheoretiker sein um das zu begreifen...

Die Frage ist: Warum hatder Verantwortliche seine Spur mit Brotkrumen gesäht anstatt sie zu verwischen!

melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:18

:D

Herrlich...

melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:23

@Hybrit
Mir ist aufgefallen, das Du Dich (nicht nur in diesem Thread) stets abfälligund besserwisserisch gibst.
Möchtest Du dich gern äußern, oder einfach nur Senfdazugeben?

Traurig...

melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:33

Traurig sind eigentlich nur solche Äusserungen:

"Die Beweise, dass das WTCdurch eine gezielte Sprengung zu Fall kam sind mehr als erdrückend."

"Nun, derPöbel mit Sicherheit nicht..."

"Mehr als offensichtlicher Fehler..."

"Habe mir gestern das Video Eyewithness 2 angesehen (Deutsche Untertitel) beiGoogleVideo... Da wird das gezeigt, bzw gesagt. "

"Nur eines ist klar; WirklichGlasklar... Osama war es nicht."

"Deine Theorie: Der Pöbel glaubt eh alles undfür die Verschwörungstheoretiker ist es zu offensichtlich um überhaupt noch daran zuglauben. Eine gute Theorie!"

"Aber hier wird ja nicht aus verschwommenen Bilderngedeutet, sondern anhand von Beweisstücken bzw. nicht vorhandenen Dingen, die einfachhätten da sein müssen. Der 9/11 ist keine Verschwörungstheorie sondern eine Tatsache;Zu offensichtlich sind die Fehler."


Wie immer: Jeden Scheiss aus demInternet unreflektiert nachplappern und das dann in selbstherrlicher Art und Weise als"kritisches Hinterfragen" bezeichnen.

Traurig...aber irgendwie auch sehramüsant. :)

melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:44

Willkommen im Copie & Taste Universum *lach*

Wenn Du meine Aussagen, bzw.Vermutungen so lächerlich und amüsant findest dann back Dir ein Eis drauf, aber nerv michnicht ab mit abfälligen Äusserungen.

Nicht jeder kann so intelligent sein wieDu...

PS: Ich bevorzuge da eher die Ironie ;-)

<Wie immer: JedenScheiss aus dem Internet unreflektiert nachplappern und das dann in selbstherrlicher Artund Weise als "kritisches Hinterfragen" bezeichnen.>

??? Ähm... nachplappern?Hybrit?! Alles in Ordnung?
Du solltest vielleicht erst die Fragestellung lesen undvor allem begreifen bevor Du überhaupt irgendetwas sagst (was ja dann sowieso allesverkehrt, lächerlich und blöde ist).

Informationen bekommt man in den meißtenFällen aus dem TV, Internet oder den Printmedien... klar...

Vorschlag: Lese Dirmeine "selbstverherrlichten" (???) Post's (die was dass wissenschaftliche angehen sicherlaienhaft sind) nocheinmal durch... und dann hau auf die Kacke; Was anderes kannst Du sooder so nicht. Echt schwach.

melden
heronaa
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:48

@blacktheorie

ich denke dass die amis und alle anderen die da mit denen untereiner decke stecken einfach die menschen schon soweit gebracht haben dass die eher dendreisteten lügen glauben schenken als sich selber mal gedanken über die geschehnisse zumachen...

melden
heronaa
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:50

@hybrid

wenn dir alles so lächerlich vorkommt und alles so absurd ist...dannfrage ich mich wieso DU eigentlich die ganze scheisse mitlesen tust und auch noch dirgedanken machst..
eröffne doch einen thread indem du die amis und den rest desgeschwürs lobpreisen tust und all die wahrheiten die sie verkünden für bare münze nimmst!

melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 15:56

@heronaa

In der Tat; Sehr viele glauben alles was man Ihnen unter die Nasereibt.
Nur in diesem Falle wollten Sie wohl wissen wie weit der Glaube noch geht...mit Sinn? Taktik? Ich weiß es nicht...

Er liest es... macht sich auch Gedanken;Aber nicht zu dem eigentlichen Thema, sondern nur darüber wie er dem anderen einsauswischen kann und das find ich einfach Schade.

melden
quinn
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:00

Hier mal ein guter link zum thema.

http://www.lolloosechange.co.nr/

Bitte mal das Video ansehen.(is leider über 2 std)
Hier wird unter anderem etwaszu deinem 3 Meter Loch gesagt @Black
Tja und somit stürzt die ganze Verschwörung insich zusammen

melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:03

Schaue mir gern neues Material an.
Wenn man mich vom Gegenteil überzeugen kann; (Binaber leider kein Physikgenie) Dann denke ich vielleicht anders drüber.

Aber esist ja nicht nur das 3 Meter Loch...

melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:04

"Nicht jeder kann so intelligent sein wie Du... "

Wäre ja auchschade, wenn die VT-Entwickler kein Publikum mehr hätten weil jeder über den Bockmistnachdenken würde, den sie in Form von Webseiten und Videos ins Internet schmieren.:)


" Ähm... nachplappern? Hybrit?! Alles in Ordnung?
Du solltestvielleicht erst die Fragestellung lesen und vor allem begreifen bevor Du überhauptirgendetwas sagst (was ja dann sowieso alles verkehrt, lächerlich und blödeist)."


Die mehr als fragwüdigen Aussagen der VT einfach mal alseindeutig wahr anzunehmen um dann darüber zu spekulieren, ob die ganzen "Fehler" von deramerikanischen Regierung zwecks Verwirrungsstiftung absichtlich in Kauf genommen wurden,ist also ein Zeichen von Intelligenz und Verständnis? Ja aber sicher... :D

Alsonehmen wir einfach mal an, dass "Hänsel und Gretel" eine wahre Geschichte ist und machenuns dann Gedanken darüber, ob die Hexe vielleicht eine Geheimdienstmitarbeiterin war, diedie beiden verschwinden lassen wollte, weil sie zu viel wussten.

Und jetzt sagnicht, dass der Vergleich lächerlich ist, er basiert nämlich genau auf der gleichenVorgehensweise.


"eröffne doch einen thread indem du die amis und denrest des geschwürs lobpreisen tust und all die wahrheiten die sie verkünden für baremünze nimmst!"

Wie oft muss man Dir eigentlich noch erklären, dass eineArgumentation gegen die VT nicht automatisch eine pro-amerikanische Gesinnung impliziert?Wahrscheinlich noch fünfzigtausendmal und Du kommst immer noch mit dem selben idiotischenSpruch um die Ecke.

melden
heronaa
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:08

@blacktheorie

der sinn der sache...wenn du mal etwas über manipulationen gelesenhast kannst du es eventuell verstehen....wir werden mit halbwahrheiten und lügen einfachdumm gehalten...nichts ist doch ehrlich in den medien!niemals werden die uns die wahrheiterzählen,es könnte doch dem einen oder anderen ein lichtlein aufgehen....immer diesedummen und hohlen nachrichten..man kann nicht nachvollziehen was abgeht,immer denkt mansich : ich hätte das nicht so gemacht! und deswegen diese wirren und absurdengeschehnisse,keiner soll auf den trichter kommen was wirklich abgeht!

melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:11

Hänsel und Gretel eine wahre Geschichte und die Hexe eine Geheimdienstmitarbeiterin...sorry... bei aller Liebe... dieser Vergleich IST lächerlich!

Die Aussagen derVT's inkl. der Bilder und Videos sind schon glaubwürdig meine ich. Es geht hier um Dingedie schwarz auf weiß existieren und nicht einfach in den luftleeren Raum geplappertwurden.

Ich bin weder Kontraamerikanisch noch Pro... aber eine gesundeFragestellung wird doch noch erlaubt sein.

melden
heronaa
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:11

@hybrid

ich habe dir noch nie pro amerikanische gesinnung vorgeworfen...weil mirdeine gesinnung total schnuppe ist!
du bist einfach nur ein mensch der sich nichterklären kann was da in der welt passiert...und deswegen musst du alles fremde und"absurde" von dir weisen...ist auch ok so,ein schutzmechanismus! und genau diesesverhalten ist von denen mit eingeplant!

melden
quinn
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:23

"Aber es ist ja nicht nur das 3 Meter Loch..."

Ist mir schon klar.
Schau dirdas Video an.
Da wird so ziemlich alles ins rechte Licht gerückt.

Und klarsiehst du nur ein 3 Meter Loch, weil die Jungs, die Videos wie Eyewitness drehen nurdieses eine Loch zeigen.Das riesig grosse Loch ein par Meter weiter wird nicht gezeigt.

melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:28

"ich habe dir noch nie pro amerikanische gesinnung vorgeworfen...weil mir deinegesinnung total schnuppe ist!"

Womit Du Dich gerade als unverschämterkleiner Lügner geoutet hast. Herzlichen Dank!

(Siehe: "eröffne doch einenthread indem du die amis und den rest des geschwürs lobpreisen tust und all diewahrheiten die sie verkünden für bare münze nimmst!")


"DieAussagen der VT's inkl. der Bilder und Videos sind schon glaubwürdig meine ich. Es gehthier um Dinge die schwarz auf weiß existieren und nicht einfach in den luftleeren Raumgeplappert wurden."

Meinst Du. Sehr schöne Aussage. Das Märchen vonHänsel und Gretel existiert auch schwarz auf weiss, nur mal so nebenbei bemerkt.

melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

9/11 - Die Verschwörung einer Verschwörung

10.12.2006 um 16:35

@Hybrit

Ja und der lustige Steve mit seinem blauen Hund existiert wirklich...bei SuperRTL!
Also bitte... Ein Terroranschlag mit Hensel und Gretel zu vergleichenist schon ein wenig merkwürdig. Ich rede hier von der Offenkundigkeit und nicht von einemMärchen.


@Quinn

Werde ich mir selbstverständlich ansehen! Wenndort alles erklärt wird (Verschwundene Flugzeugteile & Leichen, Osamas Geständnis,Explosionen) dann bin ich bereit anders zu denken.

Echt? Die haben die Fakteneinfach nicht gefilmt um die VT's auf Ihre Seite zu ziehen? Das wär krass! Schau ich miran.
Kann aber auch widerum nur ein Abwehrversuch sein und das größere Loch, ein paarMeter weiter, ist mit einem Computerprogramm nachträglich eingefügt worden! [KleinerScherz am Rande] ;-)



melden

Seite 3 von 225 123451353103 ... 225

89.641 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wird der neue Papst der letzte sein?55 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden