Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs? RSS

255 Beiträge, Schlüsselwörter: Krebs, Human Immunodeficiency Virus, Acquired Immune Deficiency Syndrome, HIV, Aids, Heilung, Pharmaindustrie, Pharma, Medikamente, Humanes Immundefizienz-virus

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 13 123412 ... 13
nick.rivers
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 17:34



schamanist schrieb:
und diese beiden Krankheiten können nicht durch Medikamente, sondern nur durch das angeregte Immunsystem selbst bekämpft werden - wie alle anderen Krankheiten auch
Problematisch wird es dann nur, wenn das Immunsystem selbst angegriffen wird, wie es bei HIV der Fall ist. Zum Tod führt dabei nicht der HI-Virus, sondern andere Infektionen, die das HIV-infizierte Immunsystem nicht bekämpfen kann.

Wenn man schon fachsimpeln möchte, dann sollte man auch zumindest ansatzweise verstanden haben, wo die Probleme liegen. :|

melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 17:36

Korrektur: "das HI-Virus" :|

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 17:40

diese vt impliziert,
dass mit diesen krankheiten mehr finanzieller umsatz gemacht werden kann
als mit profiten eines medikaments/methode

buddel

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 17:55

@n.i.n
Ja und Nein... es gibt jeweils Bereiche die mehr verdienen und welche die weniger verdienen... aber mit Geld kann ich eh nichts anfangen leider oO ^^

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 18:20

Link: www.pamrotella.com (extern)

Hab vorhin aus anderem Grund auf dieser Site gelesen. Dort steht auch etwas über Krebs. Angeblich hat er keine genetische Komponente, sondern wird von extrem kleinen Mikroorganismen (einem Parasiten namens Fasciolopsis buskii, einem Bakterium namens Clostridium und einem Virus namens SV-40) verursacht, die man scheinbar wie wohl alle Organismen mit Funkwellen bestimmter Frequenzen ganz gezielt, einfach und kostengünstig abtöten kann.
Auch diese Mikroorganismen werden wohl nicht selten von Generation zu Generation weiterzugeben, aber eben nicht genetisch.

http://www.pamrotella.com/health/geneticfad.html (leider auf Englisch)

Es wird auch beschrieben, wie seitens von Firmen und staatlichen Organisationen versucht wird, die Forscher in diesem Bereich mundtot zu machen.

melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 18:42

Autsch, da bist du auf die Verkündigung der lieben Frau "Dr." Hulda Clarke hereingefallen.

Kurze Zusammenfassung der Ergüsse der Frau "Dr." die wenn überhaupt, eine Universität bestenfalls als Putzfrau von innen gesehen hat:

Alle Krankheiten werden durch einen Parasiten verursacht, "Fasciolopsis buskii". Kleiner Schönheitsfehler: diesen Parasiten gibt es nur in einer bestimmten Region Mittelamerikas. Die "Heilung" besteht nicht in Funkwellen sondern in der Applikation niederfequenter Ströme (wenn ich mich recht erinnere über Elektroden in einem Fußbad)

Dadurch, so Hulda, sterben die Parasiten ab, die Bakterien flüchten aus den Parasiten und werden ebenfalls getötet, und aus den getöteten Bakterien fliehen die Viren und werden vernichtet.

Das Weib ist schon einige Male verurteilt und ihre "Klinik" geschlossen worden.
Meiner Meinung nach gehört sie zumindest wegen schwerer Körperverletzung mit Todesfolge in vielen Fällen vor Gericht.

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 18:50

Ich hab noch nie von ihr gehört. Und die anderen Forscher und Mikroorganismen, die erwähnt werden?

melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:01

Es wird auch beschrieben, wie seitens von Firmen und staatlichen Organisationen versucht wird, die Forscher in diesem Bereich mundtot zu machen.
Man versuche, eine Opferrolle einzunehmen, Mitleid beim Leser zu wecken, Wut auf "die Anderen" zu schüren, und schon hat man den unbedarften Leser auf seiner Seite. Steigert bei unkritischer Betrachtung erheblich die Glaubwürdigkeit. Bei kritischer Betrachtung entpuppen sich derartige Texte allerdings meist als Zeitverschwendung.

melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:08

Google einfach mal nach "Hulda Clarke".

Die Dame ist in USA bekannt wie ein bunter Hund, bei uns glücklicherweise noch kaum.

NB.: Seit neuestem gibts bei ihr auch schon Mittel gegen Chemtrails.

Noch Fragen?

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:08

Dass die Pharmalobby ihre eigenen Interessen verfolgt, steht für mich außer Frage, unabhängig von dieser Clark.

Na ja, ich bin ja eh davon überezugt, dass es ohne Medikamente und ohne Wellen/Strahlen geht. Heilung ist kostenlos und kommt von innen :)

melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:23

"Dass die Pharmalobby ihre eigenen Interessen verfolgt, steht für mich außer Frage, unabhängig von dieser Clark."

Das steht ausser Diskussion. Würde sie das nicht tun ginge sie pleite, und dann müsstest Du wieder zu Deinem bevorzugten Hexendoktor oder Kräuterweiblein gehen (schnell, ehe sie auf dem Scheiterhaufen landet)

Wären da nicht die rezeptfrei erhältlichen Mittelchen die in Unmengen gekauft werden, dann wäre eine Pharmaforschung kaum finanzierbar. Und diese Mittelchen sind immerhin als Symptomkur meist brauchbar. Oder sitzt Du einen Kater einfach aus? Ich nicht. Aspirin hilft da immer.

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:30

Die Forschungen von diesem Rife scheinen aber interessant zu sein. Vielleicht hat tatsächlich jede Art von Mikroorganismus eine bestimmte "Frequenz". Diese Clark hat ja, wenn ich das richtig verstanden habe, in betrügerischer Absicht einfach alle möglichen Organismen pauschal mit einem breiten, unspezifischen Frequenzspektrum "behandelt".
Ich sehe diese Clark dann eher analog zu den Fälschern von UFO-Bildern. Nur weil es schwarze Schafe gibt, heißt das nicht, dass nicht vielleicht doch etwas dran ist.
Vielleicht finde ich noch objektive Infos zu diesem Thema ...

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:33

"Oder sitzt Du einen Kater einfach aus? Ich nicht. Aspirin hilft da immer."

Ich lebe gesund, von daher stellt sich das Problem nicht :D Den letzten Tropfen Alkohol hab ich vor 20 Jahren oder so getrunken ^^
Aber sicherlich gibt es auch natürliche Mittel gegen Kater, ich würde kein Aspirin nehmen, das wird ja von vielen Leuten längst wie Bonbons konsumiert, Bayer wird's freuen.

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:49

@Einhorn_ Also das mit dem Labor da bin ich auch fest von überzeugt, die haben einmal auf Ard ne Sendung darüber gezeigt, diese haben sie aber nicht angesagt und stand auch nicht in dem Programm die wurd spontan gezeigt damit es nicht verboten werden konnte und das war sehr lehrreich was dort gezeigt wurde.
Es wurde erzählt das früher gefangene die Entscheidung hatten Medikamente an sich ausprobieren zulassen und somit die möglichkeit haben sofern sie es überleben sofort frei zukommen und dabei soll halt auch Aids getestet worden sein, aber da HIV ja erst nach zich Jahren ausbricht galten die gefangenen als gesund und kamen frei womit sich alles verbreiten konnte und somit zuerst in der Schwulenszene (Alte Knastgewohnheiten wird man wohl schwer los xD) Naja es hat sich kaum einer dafür inetressiert und es hieß nur das ist die Strafe Gottes fürs "anders sein" aber als dann auch die ersten Frauen davon betroffen waren warf ein Wissenschaftler ein (der zufälligerweise was mit den Experimenten damals zutun hatte) es sei die blaue Meerkatze eine Affenart die von bestimmeten schwarzen STämmen gegessen wird und auch von dort käme...Aber ind er Doku sah man das dort nichtmals drei prozent der ganzen Stämme an Aids lit...

Noch dazu hat die Schwester gesellschaft von Bayer mitgeholfen Aids auf der Welt zu verbreiten, sie entwickelten ein Medikament für Bluter welches mit Blut anderer ungetesten Menschen hergestellt wurde, durch diese Medikament was zuerst in China mehrfach benutzt wurde verbreitete sich Aids und weil Aids ein Tabuthema der Chinesen war, kam es erst sehr spät ans Licht, aber als es letzendlich ans Licht kam wurden die Medikamente neu hergestellt und auch erhitzt damit sie rein sind, aber die bereits infizierten Medikamente waren zu teuer um sie wegzuschmeißen und so haben sie diese weiterhin an Länder verkauft welche davon noch nichts mitbekommen hatten...

Also wenn ich sowas höre denke ich die warscheinlichkeit ist groß das es bereits geheilt werden könnte aber das diese "Stufen Medikation" nunmal gewinnbringender sind...

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:56

es gibt nunmal eine realität: im jahre 2008 ist es noch nicht möglich krebs zu heilen. tiere werden geklont, spaziergänge auf dem mond, nanotechnologie, genmanipulationen und und und...
es geht mir aber nicht in den kopf, dass es nicht möglich ist den menschen etwas anderes anzubieten als chemotherapie, bestrahlungen oder hyperthermie... das sind fast mittelaltermethoden! man nehme bei zahnschmerzen ein beil und hackt gleich den ganzen kopf ab...

melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 19:56

Ehe Du an solche Wahrscheinlichkeiten denkst, solltest Du Dich mal über den Wahrheitsgehalt dessen was Du da zituert hast informieren.

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 20:11

prävention ist das einzige, das man tun kann: wer noch eine schwermetallausleitung vornimmt und darauf achtet, dass der körper nicht dauernd übersäuert ist, sport treibt und sich gesund ernährt, hat gute chancen gesund zu bleiben...

melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied


   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 20:15

Schwermetallausleitung?

Na, mach es, _aber gib bloss kein Geld dafür aus. Ein gutes Bier ist ungefähr genauso wirksam, und billiger.

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 20:18

OpenEyes meinst du mich?
Wenn ja, also zu dem Wahrheitgehalt meiner Quelle hege ich keinen zweifel über den Bayerskandal, das ist Fakt. Über den ersten Teil, klar kann man sich was zusammen gesponnen haben ARD bestochen haben es kurzfristig zu senden und auch Schauspieler als Wissenschaftler ausgeben die daran beteiligt waren, aber es ist schon gewagt etwas auszustrahlen wo man nicht über Theorien sondern über (angeblichen)Fakten berichtet. Also ich fand das was ich gesehen habe nachvollziehbar und glaube es für mich selber was jeder andere mit dieser Information anfängt hängt nicht an mir ;)

melden
   

Gibt es schon Medikamente gegen Aids und Krebs?

08.09.2008 um 20:37

@ lupin1st

richie1st schrieb:
prävention ist das einzige, das man tun kann: wer noch eine schwermetallausleitung vornimmt und darauf achtet, dass der körper nicht dauernd übersäuert ist, sport treibt und sich gesund ernährt, hat gute chancen gesund zu bleiben...
Ganz so einfach scheint es aber nicht zu sein.
Sonst müßten alle Menschen, die sich sogesehen perfekt ernähren und den perfekten Lebensstil führen, kerngesund sein.
Und andersherum Kettenraucher und Co. wandelnde Metastasen sein.
Das ist aber nicht der Fall.
Nach wie vor ist das Innere des Menschen ausschlaggebend, stimmt dies, kann man ruhig mal eine Pizza verdrücken und es es aber stattdessen unharmonisch, helfen keine tausend Kuren wirklich etwas.

Auf jeden Fall bin ich aber selber auch jemand, der Chemo und Co. äußerst(!) kritisch gegenübersteht. Es will mir einfach nicht in den Kopf, eine Krankheit mit einer harten Waffe zu heilen. Das ist keine Heilung im Sinne des Wortes für mich. Außerdem wird wie immer nur der Körper behandelt, nicht der Mensch als Ganzes.



melden

Seite 2 von 13 123412 ... 13

86.255 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Angstindustrie49 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden