Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

9/11 Allgemein RSS

39.796 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC, 911

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachten1.021 BilderSuchenInfos

Seite 1.547 von 2.014 1 ... 1.4471.4971.5371.5451.5461.5471.5481.5491.5571.5971.647 ... 2014
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:26



Nerok schrieb:
ich hab das popcorn eh schon ausgepackt und warte nur darauf wie darwin sich weiter blamiert.
:popcorn:

elfenpfad schrieb:

was sagtst Du denn zu Darwins Beitrag mit den Zeugen, die mysteriöserweise das "Zeitliche segnen" mussten, wie man so schön sagt ? Das ist doch mal interessant.

Diskussion: 9/11 Allgemein (Beitrag von Darwin)

das ging an @Nerok

Popcorn weiterrreich ;)

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:27


was sagtst Du denn zu Darwins Beitrag mit den mysteriösen Zeugen, die das "Zeitliche segnen" mussten, wie man so schön sagt ? Das ist doch mal interessant.

Drei namen habe ich mir herausgepcikt, bei allen drei Namen scheint die Geschichte anders gewesen zu sein als beschrieben. Tolle Trefferquote.

Btw, Millionen Menschen waren Augenzeuge. Unter Millionen Menschen gibt es nach 11 Jahren eine gewisse Anzahl von Todesfällen.

Vernünftige Herangehensweise wäre.

1. Ermittle die Selbstmord/Unfallraten amerikanischer Durchschnittsbürger...

2. Vergleiche diese zahl mit den "vermeidlich obskuren Todesfällen". Sind es wikrlich mehr oder unterunterliegt man selektiver Wahrnehmung?

Ist aber mit Arbeit verbunden.

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:27

@thebigchair
thebigchair schrieb:
was ist eigtl. eine mini-nuke??

Mini-Nukes

Sogenannte Mini-Nukes sind Kernwaffen mit einer Sprengkraft unter fünf Kilotonnen. Die neue Forschung über kleine, technisch hoch entwickelte Kernwaffen ist in den USA geplant. Der US-Senat hob im Mai 2003 ein 10 Jahre altes Verbot der Entwicklung von Mini-Nukes auf. Diese Entscheidung wurde im Kongress durch eine Resolution geschwächt, welche die Forschung erlaubt, jedoch ein Verbot der Entwicklung oder Herstellung neuer Atomwaffen mit geringer Sprengkraft beibehält.

Kofferbomben, beispielsweise zum Einsatz durch Geheimdienste oder Terroristen, wurden beschrieben und werden auch auf dem High Energy Weapons Archive vorgestellt; dort wird aber auch betont, dass die physikalische Umsetzbarkeit mehr als zweifelhaft ist (beispielsweise wären zu hohe Mengen an konventionellem Sprengstoff zur Zündung nötig gewesen). Andererseits lag bereits das Gewicht des amerikanischen W-54-Gefechtskopfs zum Davy-Crockett-Leichtgeschütz bei nur 23 Kilogramm. Die eiförmige Waffe aus den 1950er Jahren hatte einen Durchmesser von nur etwa 27 cm bei 40 cm Länge und erreichte eine maximale Sprengkraft von etwa 1 kT.
Wikipedia: Kernwaffe#Mini-Nukes

Natürlich haben die USA 2003 das Entwicklungsverbot aufgehoben. Da war 9/11 eh schon vorbei und jeder wusste das die Mini-NUkes am 9/11 eingesetzt wurden. PArdon nicht jeder, sondern die Leute mit Durchblick, WEitsicht ähh naja die Alleswisser eben. Wurde alles beim Inside-Dschopp miteingeplant.

gutte frag ich hab mal versucht fiatluxfan zu erkären das die tower nicht durch einen starahlen kanone aus dem weltall zerstört wurde. er wollte das nicht glauben und liefert mir bilder von autos auf einem parkplatz die von der kanone zerstört wurden.
Spontanes lautes Lachen ;)

melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:29

@FZG
Keine Ahnung warum du solche Standpauken hälst, ich nehme mein Danke wieder zurück und meine auch das Ivanova Ava ist doch besser ;) Ich hatte 45 Minuten Arbeit in die Textübersetzung investiert, obwohl ich nur einfaches englisch spreche, zwar mehr oder weniger gut verstehe, aber keineswegs Profi bin. Also Klappe zu und besser machen. Es ist nämlich einfach ständig zu kritisieren anstatt selber mal was eigenes zu machen. Mit einem Google hätte ich das auch herausgefunden, allerdings ging es mir in erster Linie darum ein Video das vorliegt zu übersetzen. Nun fahret fort mit eurer heiligen Kreuzigung :D

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:30

@FZG

FZG schrieb:
Btw, Millionen Menschen waren Augenzeuge. Unter Millionen Menschen gibt es nach 11 Jahren eine gewisse Anzahl von Todesfällen.

Leider kann ich Deinen Optimismus diesbezüglich nicht teilen, und ich bin eigentlich ein Optimist - vor allem wenn man die Umstände liest, die zum Tode führten.


Gern würde ich die offizielle Version glauben, auch wenn die ja eigentlich schon fuchtbar genug ist !

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:31

@Darwin
Darwin schrieb:
Es ist nämlich einfach ständig zu kritisieren anstatt selber mal was eigenes zu machen.
Wie wäre es mal damit, auf an dich gerichtete Beiträge einzugehen?

melden
robert-capa
versteckt


   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:31

@Darwin
Darwin schrieb:
allerdings ging es mir in erster Linie darum ein Video das vorliegt zu übersetzen.
es geht dir darum truther lügen zu verbreiten. die wahrheit ist dir scheißegal, so siehts doch aus.

melden
Nerok
Profil von Nerok
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:32

@Darwin

Nerok schrieb:
1.) warum ist dann die strahlung im central park höher als an ground zero?

2.) warum wurde die u-bahn haltetelle UNTER den world trade centern nicht mit zerstört?
die haltestelle wurde 12 wochen später wieder eröffnet.

ich warte auf eine antwort.
ein mininuke hätte aufjedenfall die u-bahn haltestelle mit vernichtet..

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:34

@mojorisin

Nicht nur die U-Bahnstation sind ein eindeutiger Gegenbeweis zu den unterirdischen Mininukes, sondern auch Kanalisation, Versorgungsröhren etc.

Denn spätestens wenn die Druckwelle irgendein Rohr - sei es einen Tunnel oder die kanalisation (und die muss es unter dem WTC ja gegeben haben) - erreicht, nimmt auch eine nukleare Exlposion ein Teil der druckwelle den Weg des geringsten Widerstandes.

In ganz Manhatten wäre dann in jedem Klo das hier passiert:

t4QTLq2 atomklogce4

Also, die Idee im mit Tunnelanlagen und Röhren durchzogenem NY-Untergrund mehrere nukleare Sprengsätze zu zünden, ist einfach ein Griff ins Klo.

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:34

@Nerok

wie kann man nur so dreist sein und eine Antwort verlangen :)

Ich warte auch noch auf die pull it antwort aber ich glaub da kommt nix

melden
Nerok
Profil von Nerok
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:39

@flanagan

ach ich bins gewohnt..in anderen threads wird auch nicht geantwortet wenn man was fragt.
aber wehe man beantwortet dann selbst etwas nicht!!!
dann ist die hölle los.

naja wie sie selbst sagten..twoofer stellen nur fragen! antworten haben sie keine.

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:43

@flanagan
flanagan schrieb:
Ich warte auch noch auf die pull it antwort aber ich glaub da kommt nix
Ich warte auch noch auf zig Antworten, @Darwin

Du könntest dann auch noch erklären, wie eine Explosion im unteren Teil bewirkt haben soll, dass die Türme von oben einstürzen.

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:44

unter dem Fundament erklärt.

Erklärt? Da wird gar nix erklärt, da wird nur behauptet. Darauf kann man sich doch nicht stützen. xD

melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:47

Darwin schrieb:
Ich hatte 45 Minuten Arbeit in die Textübersetzung investiert, obwohl ich nur einfaches englisch spreche

Verlink doch einfach zum Original. Über eine einfache Übersetzung zu diskutieren, ist müßig, bringt nichts.

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:51

@emanon

Tja, da reicht beim guten Quarks wohl das Rückgrat nicht aus um seine Eselei einzugestehen.
Ist gar nicht mal so selten auf Allmy.
Seine Feuer-Rauch-Hypothese hat sich damit wohl in "Rauch" aufgelöst. :D

Ich möchte sogar behaupten, dass sie sich alles in Schall und Rauch aufgelöst hat. :D

@Branntweiner

Nein. Der Verdacht liegt nahe, dass Harrit zumindest falsch interpretiert. Die Gegenprobe in Marseille mit Teilchen aus den gleichen Proben verlief negativ.

Mittlerweile wurden rotgraue Chips vom amerikanischen Wissenschaftler Dr. James Millette untersucht. Sein Ergebnis: Die Chips enthalten kein elementares Aluminium, sondern Kaolinit. Kaolinit ist ein Tonmineral, das auch in Farben als Füllstoff verwendet wird, es ist u.a. im Laclede-Primer enthalten, mit dem im WTC die Flur-Elemente gestrichen waren. Somit ist die Thermit-Theorie einstweilen widerlegt. Allerdings hat Dr. Jones auf 911blogger angekündigt, dass er Kontakt zu einem weiteren Wissenschaftler hat, der die Proben nochmals untersuchen will. Man darf also gespannt sein.

melden
robert-capa
versteckt


   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 21:52

@Darwin
das video ist ein witz.


ab 42:30 wird unter anderem behauptet der T-34 wäre der am stärksten gepanzerte panzer des zweiten weltkriegs gewesen und seine frontpanzerung praktisch nicht zu durchdringen und diese absolut falsche behauptung wird dann benutzt um zu belegen das die flugzueg nicht in die gebäude eindringen konnten. er vergleicht also eine durchgehende panzerstahlplatte mit der fassade der tower.


dann wird behauptet wtc7 wäre vollständige pulverisiert worden und atomexplosionen könnten stahl pulverisieren wie beton

und bitte erkläre mir wie eine unterirdische atomexplosion das gebäude an der einschlagstelle einstürzen lässt.


das video ist absoluter schwachsinn.

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 22:00

@Darwin

Oh Gott jetz wird es mir klar. Das Video legt die Beweise ja auf den Tisch. Durch die unterirdischen Atombomben, deren Druckwelle exakt 27m unter dem Boden aufhört, entsteht so ein großer Raum das das WTC schmelzend darin verschwindet. Auf den Videos sieht man ja praktisch das die WTC's wie ein Aufzug in den Boden hineinfahren. Daher auch die berechtigte Frage von @Quarks wieviel den noch von dem Material von den Augangs-WTC'S übrig war. 80% , ach was 90% sind nämlich in den unterirdischen Atomgebombten Löchern verschwunden. Und natürlich braucht man dafür aber auch die Hologrammflugzeuge weil das würde ja keiner glauben das plötzlich die 2 WTC's im Boden verschwinden.

Aber ausgeklügelt war das schon, das keiner das mitbekommen hat das man unterirdisch zwei Mini-Nuke mit 150kT gezündet hat. Aber Leute guckt euch das an. Wacht auf!

PS. Hab jetzt auch gelernt das Röntgenstrahlung praktische Wärmestrahlung ist ;)

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 22:11

Ok, weil hier doch über das Vid gesprochen wird, das wg. Videospam inzw. gelöscht wurde...

mojorisin schrieb:
Aber ausgeklügelt war das schon, das keiner das mitbekommen hat das man unterirdisch zwei Mini-Nuke mit 150kT gezündet hat. Aber Leute guckt euch das an. Wacht auf!

Dieser unterirdische atombombentest hatte nur 104 kT-TNT-Sprengkraft und war wesentlich tiefer - fast 200 meter. trotzdem erzeugte er einen Krater von fast 400 Metern durchmesser



man achte im Video auch auf den erdhügel, der sich bei der Explosion anhebt und wie sich die unterirdische Schockwelle fortpflanzt. Ist leider in diesen kontrastarmen SW-Film schwer zu erkennen. Das kann man sich in Manhattan nur schwer vorstellen - dann müsten sich alle Hochhäuser in derNähe gehoben und wieder abgesenkt haben

Details zu diesen Test kann man auch hier nachlesen:

Wikipedia: Sedan_(nuclear_test)

Diese Bombe war in allen Parametern schwächer als das, was die nuclear-demolition-Leute behaupten.

Dimitri - "Mister nuclear-Demolischn" behauptet nun, unter jeden der WTC-Türme und unter WTC7 wurde eine solche Bombe gezündet...

DIE SCHWÄCHERE UND TIEFERE BOMBE DES SEDAN-TESTES ERZEUGTE EINEN KRATER MIT 400 METER DURCHMESSER:

einen 400-Meter-Krater (ca 1200 ft) habe ich mal eingezeichnet - und die wollen ja drei davon benutzt haben

tTdRc8h ny-kraterr0chm

melden
Darwin
ehemaliges Mitglied


   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 22:19

Hier noch ein Artikel zum Video für diejenigen, welche lieber oder nur lesen wollen: "Die Geigerzähler schwiegen" http://www.castor.de/technik/atomkraft/10_1958/13.html

melden
   

9/11 Allgemein

12.09.2012 um 22:20

@Africanus

Africanus schrieb:
Allerdings hat Dr. Jones auf 911blogger angekündigt, dass er Kontakt zu einem weiteren Wissenschaftler hat, der die Proben nochmals untersuchen will.

Oder, you know, man könnte die Dinger auch einfach mal von einen neutralen Labor untersuchen lassen... dann muss man keine Kontakte spielen lassen. Ob die Polizei ihre DNA-Proben auch nach dem Motto 'ich hab da Kontakte, die können sie untersuchen' auswerten lässt....?

;) :D



melden

Seite 1.547 von 2.014 1 ... 1.4471.4971.5371.5451.5461.5471.5481.5491.5571.5971.647 ... 2014

89.659 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wird Deutschland Ziel von "false-flag"-Terroranschlägen?38 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden