Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ? RSS

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Wahrheit

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 3123
erleuchteter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 13:08



Dieses hier wird ein sehr schwieriges und komliziertes Thema da es mehr als sehr umfangreich ist.
Verschwörungstheorien gibt es zu allem und jedem auf dieser Welt, angefangen damit das Hitler mit einem Ufo in die Antarktis entkommen sein soll wo geheime SS Stützpunkte errichtet worden sein sollen, oder das in Rosswell Außerirdische geborgen worden sein sollen, oder das der 11. September von den Illuminati inszeniert worden ist oder oder oder.
Es gibt unzählige Berichte von Leuten die das eine oder andere bestätigen was allgemein unter Verschwörungstheorien publiziert wird, wie sieht die Wahrheit aus ?
Jede Überlieferung, jede Sage, jedes Märchen beinhaltet wohl ein Körnchen Wahrheit, aber - wurden die heutigen Geschichten nur erfunden um von etwas ganz anderem, eigentlich für den Normalmenschen unvorstellbaren, erfunden um von einem etwas ganz anderem abzulenken ?
Kulturen und Zivilisationen sind auf unserer Erde gekommen und vergangen, sie haben erobert oder wurden vernichtet, und doch haben sie alle etwas gemeinsames in ihren Überlieferungen, nämlich das wir nicht allein im Universum sind.
Woher haben die alten Indianer oder Ägypter ( die vor 2000 Jahren ) das Wissen über unser Sonnensystem und andere Galaxien ?
Sie sagen die "Götter" wären zur Erde gekommen und hätten ihnen das Wissen gebracht.
Im indischen Mahabharata ( ihre Überlieferung, ähnlich unserer Kirche, Christentum ) wird von einer Schlacht im Himmel berichtet, in der Bibel steht...und er kam mit Donner, Getöse Blitz und Rauch auf die Erde hernieder, usw. usf.
In allen Überlieferungen der Menschheitsgeschichte wird beschrieben wie die Götter den Menschen nach ihrem Ebenbilde erschufen, es gibt das fehlende Bindeglied zwischen den Primaten und dem Menschen, wer sind unsere eigentlichen Vohrfahren ? - Außerirdische ?

Es gibt unzählige Berichte über Ufos, Außerirdische, Begegnungen der dritten Art usw.
Es gibt auch Berichte darüber das die Außerirdischen längst unter uns sind und wichtige Positionen übernommen haben.
Ich habe hier ein Interview in dem ein ranghoher Angehöriger einer "Geheimgesellschaft" davon erzählt das die "Außerirdischen" einen für sie sehr wichtigen Rohstoff auf der Erde abbauen und wir, die Menschen, dafür Technologie von ihnen erhalten.
Es gibt Filme wie Akte-X, starTreck, usw., mit denen die Menschheit auf die Begegnung mit den "anderen" vorbereitet werden soll damit es zu keinem Kulturschock kommt. ( laut diesem Interview ).
Wiederum gibt es ( laut diesem Interview ) die Auflage, das eine Weltregierung geschaffen werden soll ( neue Weltordnung ? ) und das der Weltfriede auch mit gewalt, das heißt mit einem Weltkrieg erzwungen werden soll wenn alle anderen Mittel versagt haben.
Dazu gehört auch ( laut Interview ) das man die Menschen beschäftigt und dumm hält damit sie keine Probleme machen, z.B. der Schwachsinn der allerorts auf den Fernsehkanälen gesendet wird ( Verdummung ) die inszenierte momentane Finanzkrise, deren Ziel es ist das die Leute noch mehr mit sich selbst und ihrem eigenen Überleben beschäftigt sind und sich nicht darum kümmern was "die da oben" treiben.
Um wiederum von der Finanzkrise abzulenken hat man die Vogelgrippe und die Schweinegrippe geschaffen die wiederum die Leute beschäftigt.
Ein weiteres Ziel dieser sogenannten Finanzkrise dürfte sein, die wirtschaftliche und finanzielle Macht einiger weniger Leute weiter zu konzentrieren und deren Einfluß noch weiter auszudehnen.
Man könnte hier schreiben bis der Server aus den Nähten platzt, so wie es aussieht werden wir alle, alle Menschen, nur belogen, betrogen, überwacht, kontrolliert und an der kurzen Leine gehalten.

Wie seht ihr das, ist es wirklich so das die ganzen Verschwörungstheorien WAHR sind oder ist das alles nur spinnerei und hirnverbrannt ?

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 13:10

in allem is irgendwo wahrheit dabei ^^
nur sie zu finden tja ...

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 13:44

@Erleuchteter
Wer wie du Van Helsing liest und auch noch die Chuzpe hat Holeys zusammengeklautes Geschmiere als Wahrheit zu verkaufen und zu bewerben man möge sich diesen Schmodder kaufen,der hat sich eigentlich schon selbst disqualifiziert.
Im übrigen ist deine Beweisführung für Star Trek eine glatte Ohrfeige für alle Trekkies,so dumm und realitätsfern das wir Realität nicht von SciFi unterscheiden können sind wir dann doch nicht,auch wenn wir gelegentlich Telephone auf den Namen James Tiberius oder Alice Wunderlandt anmelden und für diesen Namen ne Rechnung bekommen.

Q'apla!!

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 13:45

@Erleuchteter
P.S.
Ich hoffe du hast immer dein Handtuch dabei

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 13:48

@Warhead

Warhead schrieb:
Ich hoffe du hast immer dein Handtuch dabei

:D

*blubb*

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 14:42

Die meisten Verschwörungstheorien sind unwahr, aber unterhaltsam. Dummerweise sind allerdings auch einige von ihnen verdammt gefährlich.
Irgendwie ist es also mit dem Zeug wie mit Drogen :D

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 14:43


Im übrigen ist deine Beweisführung für Star Trek eine glatte Ohrfeige für alle Trekkies

allerdings, denn im gegensatz zu van helsing haben die ST-autoren wenigstens den ruf, halbwegs anspruchsvolle science-fiction zu präsentieren. DIE können es sich nicht leisten, sich vor jedem neuen buch zwanzig pappen reinzuziehen.

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 14:49

"Akte X" kann man jedenfalls ausschließen als Vorbereitung für einen Kontakt, es sei denn, die Aliens haben vor, uns zu traumatisieren. Da wären "E.T"., "Unheimliche Begegnung der 3. Art" oder auch "The Abyss" auf jeden Fall besser geeignet....

melden
erleuchteter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 15:01

ich hatte Euch gefragt was ihr davon haltet, von den ganzen Theorien, wie ihr dazu steht, Eure Meinungen und Ansichten.

Die Bücher von van Helsing sind Bücher von vielen, genauso wie die von Däniken und wie sie sonst noch alle heißen.

Warum hackt ihr auf mir rum ? - meine Ansichten stehen hier nicht zur Debatte, ich habe nur aus einigen Berichten wie sie in Büchern und im Netz zu finden sind zitiert.

Also, nochmal von vorne, glaubt ihr das alles so ist wie es scheint oder steckt etwas ganz anderes dahinter ?

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 15:14

Natürlich gibt es noch viele Geheimnisse, sowohl jene aus unzureichenden natürlichen Informationen als auch welche aus bewußt geheim gehaltenem Wissen. Die bekannten Geheimbünde beispielsweise sind sicher nur die Spitze des Eisbergs, denn sie sind ja ein Widerspruch in sich.

Es gibt Hunderte von grenzwissenschaftlichen Hypothesen (und/oder Behauptungen). Da die Grenzwissenschaft (wie der Name ja schon sagt) an den Grenzen des bekannten Wissens scoutet, wird einiges davon sicher in die "anerkannte" Wissenschaft eingebaut werden können, anderes wird sich hingegen als Fehlinterpretation oder bewußter Betrug herausstellen. Aber dieses "Goldwaschen" macht die Suche nach neuen Erkenntnissen ja so interessant.

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

17.06.2009 um 15:51

@Erleuchteter
Wie seht ihr das, ist es wirklich so das die ganzen Verschwörungstheorien WAHR sind oder ist das alles nur spinnerei und hirnverbrannt ?

Diese Theorien wie du sie da oben geballt aufzählst kann man wohl getrost als haltlos bezeichnen. Teilweise werden sie zur schamlosen Geldmacherei genutzt. Schamlos deswegen, da sie vorgeben, auf die Verdummung der Menschen hinzuweisen, nur um noch weitaus dümmere Geschichten zu verkaufen. Allerdings sind die Institutionen, die der Verschwörung verdächtigt werden selber nicht unschuldig an der ganzen VT Misere. Durch die (sicherlich nötige) Geheimhaltung verschiedener Informationen, provozieren sie in der heutigen Zeit (Informationszeitalter) geradezu Fehlinterpretationen und abstruse Theorien.

ich hatte Euch gefragt was ihr davon haltet, von den ganzen Theorien, wie ihr dazu steht, Eure Meinungen und Ansichten.

Die Bücher von van Helsing sind Bücher von vielen, genauso wie die von Däniken und wie sie sonst noch alle heißen.

Warum hackt ihr auf mir rum ? - meine Ansichten stehen hier nicht zur Debatte, ich habe nur aus einigen Berichten wie sie in Büchern und im Netz zu finden sind zitiert.

Warum wird auf dir rumgehackt? Das kommt sicherlich auch daher, dass zu jeder dieser Verschwörungen brereits ein oder mehrere Threads bestehen. Da könntest du ohne weiteres nachlesen, wie die verschiedenen User dazu stehen.
Und natürlich interessieren deine Ansichten, du interessierst dich doch auch für unsere! Dies ist ein Diskussionsforum.

mfg, Ronny

melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied


   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

18.06.2009 um 18:54

@ronnymue

Durch die (sicherlich nötige) Geheimhaltung verschiedener Informationen, provozieren sie in der heutigen Zeit (Informationszeitalter) geradezu Fehlinterpretationen und abstruse Theorien.

Also ich werde den Eindruck nicht los, dass eine ganze Reihe behaupteter "Geheimnisse" einfach aus totaler Unwissenheit derer, die "Geheimnis" rufen entstehen.

Die Wissenschaftler "halten alles geheim" (weil Otto Noralverbraucher die Erkenntnisse nicht versteht, selbst wenn man sie ihm Jahrelang geduldig erklärt).

Die Politiker "halten alles geheim" und haben sich zu Allem Möglichen "verschworen" (weil Otto Normalverbraucher unter anderem nicht den blassesten Schimmer hat wie ein Staat und seine Wirtschaft funktioniert und dass er selbst daran beteiligt ist).

9/11 "war ein inside - job" (weilOtto Normalverbraucher selbst das primitivste Wissen um physikalische Gesetze fehlt. Und nicht nur ihm, selbst Akademiker - siehe Judy Wood, Steven Jones et al - haben dieses Defizit).

Und so fort ad nauseam.

Und wo liegt der Hase im Pfeffer?
ON hat zwar Null Ahnung, ist aber fest davon überzeugt, den vollen Durchblick zu haben, Wenn er etwas nicht versteht dann _muss_ es daher eine Verschwörung / Geheimhaltung sein

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 05:03

@Erleuchteter
Wie gesagt,ich empfehle andere Lektüre...wenn du es politischer willst lies Guy Debords gesellschaft des Spektakels,oder Naomi Klein,auch Noam Chomsky leg ich dir ans Herz...für phantastische Literatur empfehle ich dann doch Zimmer-Bradleys Darkoverzyklis,Larry Niven,Phillip K.Dick,neal Stephenson und au ja...William Burroughs Interzone,naked Lunch und Nova Express werden dir sehr gefallen

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 08:10

Je komplizierter und komplexer ein System wird, desto schwieriger wird es für einen immer grösseren Teil von Menschen zu durchschauen sein.

Grundsätzlich sucht der Mensch aber immer nach einfachen Erklärungen für ihm Unerklärliches. Sonst gäbe es keine Religion.

Moderne wie alte Verschwörungstheorien (Hexen) eint ein simples Weltbild und -verständnis. Es gibt die Guten, die die armen Opfer sind (wir) und die Bösen (die anderen), die sich gegen uns verschworen haben. alles, was in dieses Weltbild passt, wird wahrgenommen, der Rest wird ignoriert.

SIE sind schuld, dass wir schlechtes Wetter haben oder schlechte Zähne, dass die Katze stirbt oder die Oma, sie verursachen Kriminalität und Krätze, machen Stress im Job und Schimmel auf dem Joghurt.

Egal, was uns an individuellen oder kollektiven Widrigkeiten im Leben passiert: Muss doch einer dran schuld sein!

Ah, es sind die Hexen, die uns mit brutaler Impotenz oder billigen Importen überziehen.
Jagt sie, fangt sie, tötet sie!

Wer die Beweise für ihr finsteres, verschwörerisches Wirken nicht sehen will, ist einer von IHNEN, steht zumindest in IHREM Solde.
Jagt ihn, fangt ihn, tötet ihn!

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 08:27

@Doors
der unterschied besteht darin, dass die hexen wussten, dass alles zwei seiten hat (eine gute und eine schlechte) und sie wussten, dass alles was man aussendet auch wieder zurück kommt

und das ist ein großer unterschied - - zu dem, was wir hier erleben -

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 08:36

@kiki1962


Während die Hagazussa, die "Zaunreiterin" stets nach beiden Seiten des Zaunes sehen konnte, starrt der Verschwörungstheoretiker in die Welt wie der Hypochonder durch das Mikroskop: "Da, ein Keim, da noch einer, eine Bakterie, eine Pilzspore: Wir sind von Bedrohungen umzingelt. Seuchen wohin man blickt. Da muss doch mal einer kommen und sauber machen. Mit eisernem Besen!"

Oder mit Zyklon B.

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 08:41

@Doors
ob verschwörung oder nicht -- letztlich haben wir die sporen, die viren am hals -- und die sind nicht nur überträger von tiergippen, sondern von armut, sozialem gefälle, ...................... zerstörung des ökosystems . .. .

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 09:11

@OpenEyes

Ich stimme dir da voll und ganz zu. Trotz allem beleibt eine Motivation der VTler bestehen: Mangelnde oder ganz fehlende Informationen zu finden. Selbst Kritiker an den 9-11 Verschwörungstheoretikern mussten eingestehen, dass die US-Regierung aufgrund ihrer Informationspolitik und des folgenden Vehaltens zu der Enstehung der VT beigetragen habe.

Das ändert nichts an der "Qualität" der VTs. Sie sind an den Haaren herbeigezogen und halten (meist) keiner Überprüfung stand. Aber dank einer (un-)gesunden Menge VT-Paranoia sieht das niemand ein.

mfg, Ronny

melden
Maat
ehemaliges Mitglied


   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 09:47

Anhang: bdi.jpg (35,1 KB)

Ich würde mal beim Bund Deutscher Illuminaten nachfragen. Vielleicht können die Auskunft geben.

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 10:52

@OpenEyes
Ich denke Du bist da etwas unfair zu Otto N.

Wenn man einem normalen OttoN etwas vernünftig erklärt, wird das auch akzeptiert, bei einem Verschwörungshansel kommt zur Ahnungslosigkeit noch eine gehörige Portion "nichtglaubenwollen" dazu.

melden
   

Spinnerei oder die "echte" Wahrheit ?

19.06.2009 um 11:17

@Maat

*kopftisch*

Bevor man sowas in einen Thread schreibt, wäre es angebracht sicher vorher mit dem Thema auseinander zu setzen. Die Verbreitung von Unwissen und fast schon Dummheit, verstellt anderen den Blick.



melden

Seite 1 von 3123

88.734 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Beinahe Atomunglück in Südafrika16 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden