Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Flug 870 RSS

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Absturz, Intrigen

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 41234
badbrain
Diskussionsleiter
Profil von badbrain
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Flug 870

26.06.2010 um 13:55



Ich habe das hier gefunden

http://www.tagesschau.de/ausland/ustica102.html

heute und gelesen, kann wer was dazu sagen, viell das etwas ältere Semester, weil ich bin erst 3...? Finde das ganze sehr mysteriös....

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 14:08

Im Zusammenhang mit der Flugkatastrophe von Rammstein, wurde Flug 870 mal zumindest am Rande erwähnt:

Diskussion: Ramstein und Itavia-Flug 870

badbrain schrieb:
heute und gelesen, kann wer was dazu sagen, viell das etwas ältere Semester, weil ich bin erst 3...? Finde das ganze sehr mysteriös....

Flug 870 bzw. der Absturz ist tatsächlich sehr mysteriös.

Emodul

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 14:14

Noch ein Nachtrag: Kürzlich versuchte ich Bilder oder einfach nur Infos über die im Silas-Gebirge (Kalabrien) abgestürzte Mig-23 zu finden. Ausser ein paar sehr dürftigen Infos und ein paar Bilder, die sicher nicht von der fraglichen Mig sind, habe ich aber nichts gefunden.

Aber wie auch immer, die ganze Geschichte rund um Flug 870 stinkt zum Himmel.

Emodul

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 15:30

@badbrain
@emodul

zwischen dem abstrurz und der rammstein katastrophe könnte es durch aus einen zusammenhang geben. wellcher dies sein kann müsste recherchiert werden.
wie du emodul hab ich nichts gefunden, was einen direkten zusammenhang erklären könnte.

hab euch mal dein video der rammstein katasrophe.



melden
badbrain
Diskussionsleiter
Profil von badbrain
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Flug 870

26.06.2010 um 15:35

@Eurocopter
Das Video war auch beim obrigen Link dabei. Italienische Piloten sind gestorben, die eventuell sehr wichtige Infos gesehen hätten, allerdings sollten sie ihre Aussagen nicht mehr machen können, weil siehe dieses Rammsteinvideo

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 15:39

@badbrain
könnest du dir vorstellen dass die beiden piloten umgebracht wurden weil sie vielleicht die wahrheit kannten wass den absturz von Flight870 betrifft?

melden
badbrain
Diskussionsleiter
Profil von badbrain
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Flug 870

26.06.2010 um 15:41

@Eurocopter
Nunja, so aufgeklärt wurde Rammstein auch nicht, lag an der damaligen Zeit bestimmt. Kurios ist es aber, da ja auch andere zufälligerweise ums Leben kamen. An den Flugzeugen soll irgendwie manipuliert worden seien....so habe ich einen Satz interpretiert aus dem Bericht.

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 15:44

Äh, die Art des Unglücks in Ramstein macht eine Maschinenmanipulation doch recht unwahrscheinlich, oder? Der einzelne Flieger ist vier Sekunden zu früh am Kreuzungspunkt eingetroffen, mit welcher Manipulation erreicht man denn so was?

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 15:48

@badbrain
badbrain schrieb:
lag an der damaligen Zeit bestimmt

oder vielleicht wollte ma den unfall nicht aufklären. das wäre die andere möglichkeit, weil dann eventuell die wahrheit ans licht der öffentlichkeit gedrungen wäre und ein zusammenhang zwischen Flight870 und dem rammstein unfall hergestellt werden hätte können.
mein eindruck an der ganzen thematik ist dass der rammstein unfall Nicht einfach ein Flugunfall war sondern mehr hinter steckt.

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 15:51

Für die Flugkatastrophe von Rammstein sollte man vielleicht den anderen Thread verwenden. Dort wird ja auch der Bezug Rammstein-Flug 870 schon behandelt.

Flug 870 ist aber auch ohne den (meiner Meinung nach eher fragwürdigen Bezug zum Flugunglück von Rammstein) schon recht interessant.

Emodul

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 15:52

@MareTranquil
MareTranquil schrieb:
mit welcher Manipulation erreicht man denn so was?

in dem der Leader dem Solisten falsche komanndos gibt. z.B. beschleunigung der maschine.

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 15:54

@emodul
ich denke einfach das es hierbei einen zusammenhabg geben könnte. OK ist alles spekulativ.

lg.

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 17:20

Eurocopter schrieb:
in dem der Leader dem Solisten falsche komanndos gibt. z.B. beschleunigung der maschine.

Das müsste dann aber verdammt präziese hinhauen, vor allem da er nur einen Versuch hat. Denn wenns beim ersten mal knapp danabengeht, werden die betreffenden Piloten wohl merken, was da abgeht.
Ich meine, einen Flieger bei Sturzfluggeschwindigkeit gezielt im 90°-Winkel in eine andere Maschine lenken schafft man wohl selbst absichtlich nicht so schnell. Und dann das ganze auch noch aus der Ferne mit falschen Kommandos zustandezubringen, beim ersten Versuch, logischerweise ohne Training...das ist imho doch etwas schwer zu glauben.

Und warum man das nicht bei nem Trainingsflug machen konnte und es statt dessen während einer Show machte, bei der dann Zuschauer sterben und die Luftwaffe sowie der ganze eigene Berufsstand (für den Leader) in ein gewaltiges PR-Desaster geraten, ist für mich auch recht unverständlich. Und falls du jetzt an ein Man-wollte-auch-bestimmte-Zuschauer-töten-Szenario denkst, denke bitte auch daran, dass man dafür dann sogar die Flugbahn der gerade kollidierten Maschine hätte vorhersehen müssen.

Nichts gegen Spekulationen über den 870er-Flug, aber das mit Ramstein ist mir einfach zu weit an den Haaren herbeigezogen.

melden
   

Flug 870

26.06.2010 um 17:29

MareTranquil schrieb:

Nichts gegen Spekulationen über den 870er-Flug, aber das mit Ramstein ist mir einfach zu weit an den Haaren herbeigezogen.

Seh ich auch so und habe das auch schon in dem anderen Thread dargelegt.

Die Piloten orientierten sich vermutlich mit Merkpunkten am Boden, also zum Beispiel ein bestimmter Hangar oder ein markantes Waldstück. Dass der Solist, der das Herz durchstossen bzw. durchfliegen sollte, viel zu früh und zu tief war, deutet für mich darauf hin, dass er sich wohl einfach an einem falschen Punkt orientiert hat.

Wahrscheinlich "nur" ein tragischer Unfall.

Emodul

melden
badbrain
Diskussionsleiter
Profil von badbrain
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Flug 870

26.06.2010 um 19:30

Das kann alles sein sicher. Komisch ist doch aber, dass die beiden Piloten aussagen sollten und dies eben nicht mehr konnten weil beide rein zufällig an dieser Flugshow teilnahmen. Ich kann mich leider nur auf den Bericht stützen im Moment, da ich keine anderen Quellen habe. Werde aber mal versuchen, zu recherchieren. Natürlich nicht so weit, dass ich mich absetzen muss ins Ausland :)

melden
   

Flug 870

31.07.2010 um 15:36

Ramstein, nur mit einem m, Rammstein mit zwei m= Die Musikgruppe

melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied


   

Flug 870

31.07.2010 um 20:25

Es ist aber schon komisch das die beweismittel verloren gingen
das ramstein war sicherlich nicht nur ein unfall

melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied


   

Flug 870

31.07.2010 um 20:26

Sry, ich wollte sagen, das ramstein unglückwar sicherlich kein unfall

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Flug 870

05.08.2010 um 22:47

Was die Tagessau so im Internet schreibt-schau mal an.

Für sich allein betrachtet scheint Ramstein ein tragischer Unfall zu sein, aber im Zusammenhang mit Vor- und Nachspiel kommen einem Zweifel. Das noch andere Leute, die in diesen Ustica Vorfall verwickelt waren, ebenfalls auf merkwürdige Art (Erhängt/Herzinfarkt) gestorben sind, macht es schon irgendwie verdächtig-passt zu Geheimdienstarbeit-es fehlt nur noch der Fenstersturz, dann wäre die Aufzählung der Todesursachen komplett.

Zur Möglichkeit falscher Funkkommandos: Die Funkfreuquenzen sind offen und jeder kann reinfunken. Die Flugfunkgeräte kann jeder kaufen und es wird nicht nachgeprüft, ob man eine Lizenz dafür hat. Störfunker sind ein nicht unerhebliches Risiko-in neuerer Zeit nur getoppt von Laserpointerattacken.

melden
   

Flug 870

09.09.2010 um 20:17

Der verdacht auf Verschwörung erhärtet sich darauf , das alle beteiligten Personen im bereich Radarüberwachung des Flugraum im dienst am tag der tragödie , nach dem sie die vorladung zur zeugen anhörung bekommen haben, auf misteriöse art verstorben sind ! Die zwei Piloten von Ramstein waren zum zeitpunkt des unglücks auf patroullie und lösten zwei mal Alarm aus , da sie militärische manöver in Italienischen Gewässer und Himmel bemerkten. Beide wurden erst nach 8 Jahren nach dem Unglück vorgeladen . Einer der Piloten zeigte sich erleichtert assagen zu dürfen!
So weit kam es dann wie bekannt nicht , da sich ausgerechnet eine Woche vor der zeugen befragung die zwei betroffene Piloten in der Luft zusammen prallten!



melden

Seite 1 von 41234

88.958 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Die besten Geisterfotos
Die besten Geisterfotos, unglaubliche echte Geisterbilder
Die besten Geisterfotos, unglaubliche echte Geisterbilder
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden