Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die verbotene Präastronautik RSS

232 Beiträge, Schlüsselwörter: Die Verbotene Präastronautik

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 12 von 12 1 ... 2101112
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied


   

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 15:35



Nix da, die haben die genetische Konkurrenz ausgeschaltet. me2

^^ :D Wer kanns ihnen verübeln,die sind schliesslich auch nur Männer,zumindest zu einem gewissen Prozentsatz. ;-)
Gibts darüber eigentlich"Studien"auf den einschlägigen UFO - und ET Seiten?Würde mich nicht wundern... :)

@Groschengrab

melden
   

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 16:22

@Contragon

Du machst anderen immer den Vorwurf, dass sie keine Ahnung von der Materie haben, über die sie sprechen. Dabei bist du derjenige, der hier nur mit Halbwissen auffällt.


1. Du sagst, kein anderes Lebewesen hat den Planeten so verändert, wie es der Mensch bis jetzt getan hat. Woher kommt denn der Sauerstoff in unserer heutige Atmosphäre?! Von Einzellern, die Photosynthese betrieben haben. Ohne diese kleinen, primitiven Geschöpfe und ihren Sauerstoffproduktion, wäre die Welt heute noch sehr lebensfeindlich.

2. Du bringst an, dass die Dinosaurier sich ja auch zu intelligenten Wesen hätten entwickeln müssen. Falsch, wenn du dich informiert hättest, wüsstest du, dass Evolution nicht gerichtet ist, sondern auf zufälligen Mutationen beruht. Wir haben einfach "Glück" gehabt, dass wir uns so entwickelt haben.

3. Einer deiner wichtigsten Argumente ist, dass die Natur niemals etwas so dominantes und vorteilhaftes wie den Menschen hervorbringen könnte, wie den Menschen. Im gleichem Atemzug behauptest du allerdings, es gibt Außerirdische. Schonmal ein Widerspruch in sich, aber gut, du fügst ja noch hinzu, dass die Aliens sich ja länger haben entwickeln können und dass es auf ihren Planeten anderen Bedingungen gab, wie zb. mehr Sauerstoff.
Zur Zeit, die sich die Aliens entwickeln konnten: Der Mensch braucht auch Zeit, um sich zu entwickeln. Und wir sind ja bei weitem noch nicht die Spitze der Evolution, sondern sie geht weiter. Wobei es natürlich nie eine Spitze der Evolution geben wird.
Zu den Bedingungen auf dem Planeten. Du bringst ja einen höheren Sauerstoffgehalt in der Atmosphäre an... Und was soll der bringen?! Zu viel Sauerstoff in der Atmosphäre ist ungesund, ja schon giftig. Außerdem wurde der Sauerstoff ja erst von Lebewesen freigesetzt, was auf anderen Planeten auch der Fall sein muss. Temperatur und andere Parameter mussten auch ungefähr gleich gewesen sein.
Und selbst wenn die Aliens anderen Bedingungen auf ihrem Planeten hatten und sie uns "erschaffen" haben, dann sind die Aliens ja immernoch ein Produkt der Natur und wir dann im Umkehrschluss auch. Also so oder so, sind wir von der Natur erschaffen worden...

4. Letzter Punkt, der mir jetzt einfällt, du behauptest, dass die Natur ja immer in perfekter Symbiose arbeitet. Hmm, das ist wohl ein wenig naiv. Guck dir doch einfach mal die Artenvielfalt, über die Millarden Jahre Erdgeschichte hinweg an. Wo sind die Viecher denn alle geblieben?! Es ist nicht für jedes ausgestorbene Tier immer ein Vulkanausbruch oder Meteor oder Ähnliches verantwortlich, sondern in den meisten Fällen die Evolution. Das führte dazu, dass in der Erdgeschichte Millarden von Lebewesen elendig verhungert sind oder brutal gefressen wurde. Alles von der Natur gewollt.



MfG
Papa-Schlumpf

melden
   

Die verbotene Präastronautik

15.09.2010 um 18:47

@Contragon

Contragon schrieb:
bei dir hatte ich noch hoffnung dass du zumindest verstehst was ich meine...

Du musst dir wirklich nicht einbilden das dich keiner "verstünde". Deine Argumentation und Texte zu verstehen ist nun wirklich einfach, nur halt unlogisch, widersprüchlich und einfach falsch.

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 00:01

uffta...
Contragon schrieb:
bei dir hatte ich noch hoffnung dass du zumindest verstehst was ich meine...

Du musst dir wirklich nicht einbilden das dich keiner "verstünde". Deine Argumentation und Texte zu verstehen ist nun wirklich einfach, nur halt unlogisch, widersprüchlich und einfach falsch.

#

Nee Beides Falsch , der Fehler liegt doch schon darin dass Die Menge der Diskussions- Teilnehmer hier Raten sollen was er " M E I N T " ( was ich meine )
also kann er auch nicht Verstanden werden - denn er schreibt nicht was er meint ...

223 Beiträge und ein Drittel sind Contra.. Wiedersprüche - wie der Name sagt - und das vermutlich mit voller Absicht - was ist das ? andere Boardteilnehmer veräppeln !!!!!!!!!!!

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 09:02

@Papa-Schlumpf
klar zufällige mutationen. HEX...HEX... :)
Nichts passiert zufällig!

natürlich gibt es konkurrenz unter den arten und manche löschen sie gegenseitig aus. aber keine art fängt zum beispiel an andere arten für sich einzuspannen (im großen sinne) und die für sich auszunutzen.

Fakt ist es gibt und gab keine andere art die sich mit uns vergleichen lässt!

Warum ist dass so schwer verständlich?

Fakt ist wir haben das Gleichgewicht des Ökosystems aus dem Gleichgewicht gebracht!

Das sollte leicht erkennbar sein.

Warum sollte die natur eine entwicklung des menschen in dieser richtung zulassen?

El schrieb:
Wiedersprüche - wie der Name sagt - und das vermutlich mit voller Absicht -
was ist das ?

Zeige mir eine Stelle mit widersprüchen auf.

Du musst dir wirklich nicht einbilden das dich keiner "verstünde". Deine Argumentation und Texte zu verstehen ist nun wirklich einfach, nur halt unlogisch, widersprüchlich und einfach falsch.
unlogisch und widersprüchlich? ähnlich wie der Darwinismus?

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 09:34

@Contragon schrieb:
Fakt ist es gibt und gab keine andere art die sich mit uns vergleichen lässt!
Muss es doch auch nicht.

@Contragon schrieb:
Fakt ist wir haben das Gleichgewicht des Ökosystems aus dem Gleichgewicht gebracht!
Dass hat aber nichts mit der Menschwerdung zu tun. Allenfalls etwas damit dass wir Menschen möglicherweise die fortschreitende Evolution aller Lebewesen mit unserem Handeln indirekt beeinflussen.

@Contragon schrieb:
Warum sollte die natur eine entwicklung des menschen in dieser richtung zulassen?
Das ist eigentlich eine Frage die, so glaube ich, keiner beantworten kann. Das ist wie die berühmte Frage nach dem Sinn des Lebens.
Aber ich denke mal, weil die Natur nicht aktiv in die geistige Entwicklung des Menschen eingreifen kann. Weil allein wir Menschen für unsere geistige Entwicklung und all dem was wir tun verantwortlich sind.

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 09:39

@woogli
ich glaub ich bin ein freak...keiner versteht mich :( ;)

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 09:45

@Contragon

Wir verstehen dich schon. Du tust dich schwer mit der Evolution der Menschheit, hast aber außer deine Vermutungen keine handfesten Argumente die dagegen sprechen.

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 09:58

@woogli
ja handfeste argumente existieren nicht. das ist das problem.

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 10:34

Zu allererst, Glückwunsch, es gibt nicht viele Menschen, die so gekonnt Argumente ignorieren, die ihnen vorgebracht werden.


Informier dich doch bitte einfach mal richtig über Evolution, dann wirst du merken, dass sie zufallsgerichtet ist.
Wie schon festgestellt, haben anderen Organismen die Erde schon krasser verändert, als es der Mensch zur Zeit tut. Aber das ignorierst du ja geschickt.
Auch das Argument, dass Aliens ja auch von der Natur geschaffen wurden, ignorierst du.

Contragon schrieb:

Fakt ist es gibt und gab keine andere art die sich mit uns vergleichen lässt!

Laut deiner Theorie ja schon, und zwar die Aliens, die uns dann erschaffen haben. Hmm, wieder ein Widerspruch. Außerdem ist irgendwann immer da erste Mal. Wir sind halt zur Zeit die höchstentwickelte Spezies auf der Erde, das kann und wird sich aber ändern.

Naja, entweder wurde dir deine Theorie einfach nur so ins Hirn gehämmert, dass du nichts anderes zulässt, oder, wie ja auch schon einige vermutet haben, willst du uns einfach nur ärgern.


MfG
Papa-Schlumpf

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 11:04

@Papa-Schlumpf


Papa-Schlumpf schrieb:
Wie schon festgestellt, haben anderen Organismen die Erde schon krasser verändert, als es der Mensch zur Zeit tut. Aber das ignorierst du ja geschickt.

das ignoriere ich nicht. dazu habe ich mich ebenfalls geäußert. diese organismen agierten so weil es ihr primäres lebensziel ist so zu agieren.
unser primäres lebensziel ist nicht ferzusehen oder ähnliches.
darum geht es nicht!

wir verändern BEWUSST die erde und stellen sie uns so zusammen wie das für uns passt!

Papa-Schlumpf schrieb:
Naja, entweder wurde dir deine Theorie einfach nur so ins Hirn gehämmert, dass du nichts anderes zulässt, oder, wie ja auch schon einige vermutet haben, willst du uns einfach nur ärgern.

wer soll mir was ins hirn hämmern? ich bin kein sektenopfer sondern nur überzeugt das die offizielle evolutionstheorie akuter bull**it ist.
ich bin vielleicht ein sonderling und mit meiner meinung ziemlich alleine aber du solltest dir meine anderen beiträge zu anderen themen durchlesen. die sind zwar "freaky" in eurem sinne aber ich habe NIE darauf abgezielt leute zu provozieren oder zu verarschen.

Papa-Schlumpf schrieb:
dass Aliens ja auch von der Natur geschaffen wurden

nein ignoriere ich nicht! ich gehe davon aus dass diese wesen mehr zeit zur entwicklung hattn und ihre allgemeine "IQ-basis" auf ihrem heimatplanten einfach höher ist. Vielleicht durch einen höheren sauerstoffanteil in ihrer atmosphäre...
oder deren planet nicht zwischendurch von kometen "reseted" wurde und sie vielleicht viel mehr zeit hatten sich zu entwickeln (alle arten).
man kann doch nicht davon ausgehen dass deren lebenwesen auf deren planet ähnlich geartet sind wie unsere. Vielleicht gibt es da beuteltiere die begabte maler sind (vom prinzip her...)
falls es in unserer "unmittelbaren" umgebung noch leben existieren sollte können wir affis uns sicherlich nicht vorstellen unter welchen bedingungen sich dieses entwickelt hat.

wir haben uns definitiv zu schnell entwickelt im vergleich zu anderen spezies auf diesem planeten und sind außerhalb jeglicher konkurrenz.

melden
   

Die verbotene Präastronautik

16.09.2010 um 11:05

Papa .... - aber das ist gut ...
Naja, entweder wurde dir deine Theorie einfach nur so ins Hirn gehämmert, dass du nichts anderes zulässt, oder, wie ja auch schon einige vermutet haben, willst du uns einfach nur ärgern.

hatte ich schon auf Seite 3 bemerkt - er muss ein Freund von Chaos sein ( Das Chaos )



melden


Diese Diskussion wurde von intruder geschlossen.
Begründung: Zum Thema Evolution gibt es schon einen Thread. Bitte hier weitermachen Diskussion: Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

84.298 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
FEMA - Geplantes Erdbeben137 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden