Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Back To Black RSS

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Musikindustrie, Amy Winehouse

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 6 von 7 1234567
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 15:37



@Dr.Shrimp
und wenn sie toxikologisch nichts feststellen? was dann?

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 15:46

@outsider

(3) If a certificate is given by the person who has made the post-mortem examination stating the
cause of death to the satisfaction of the medical referee, the medical referee may authorise
cremation of the remains of the deceased person.

Artikel 24 Paragraph 3

http://www.opsi.gov.uk/si/si2008/pdf/uksi_20082841_en.pdf

Und es hieß ja eindeutig....

So wurde festgestellt, dass dem Tod der Musikerin keine verdächtigen Umstände zugrunde liegen.

Da war eben einfach kein Grund, irgendwas dubioses anzunehmen.

Und wenn die toxikologischen Untersuchungen nichts finden? Na, dann finden sie halt nichts. Dann findet man auch nichts, wenn man in 6 Wochen nochmal in ihrer Leiche rumschnippelt.

Die meisten Menschen bekommen nicht einmal eine Autopsie.

Es gibt keinen Grund, von einem Mord auszugehen. Hätte man ihr körperlich was getan, dann hätte man das gleich in der Obduktion gesehen. Hätte man sie vergiftet, sähe man es definitiv im toxikologischen Test und wenn man nichts findet, würde man auch nichts finden, wenn man sie noch nicht verbrannt hätte.

Also, wozu die Beerdigung aussetzen?

melden
   

Back To Black

31.07.2011 um 15:52

Dumm nur, dass -wenn man diese Verschwörungstheorie mal ernst nimmt- AW lediglich zwei Cd`s (Alben) vö hat.
Da wäre eine gesunde AW die noch zig Jahre gehabt hätte (in denen sie zig Scheiben hätte vö können) für die Musikindustrie sicher hilfreicher gewesen.
Und was das Video betrifft....Lemmy hat mal "Killed by Death" gesungen. Und ein entsprechendes Video dazu - der lebt immer noch.
Von ungezählten anderen Metalbands die das Thema "Tod" thematisiert haben mal ganz zu schweigen.

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 15:54

@outsider

Aber siehst du?

Da steht eindeutig, dass die Todesursache zur Zufriedenheit des medizinischen Gutachters geklärt sein muss und nicht 100%ig, sonst wär wahrscheinlich halb England noch nicht unter der Erde.

@Realistin

Wer würde schon Motörheadplatten kaufen. =P

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

31.07.2011 um 16:00

Realistin schrieb:
Da wäre eine gesunde AW die noch zig Jahre gehabt hätte (in denen sie zig Scheiben hätte vö können) für die Musikindustrie sicher hilfreicher gewesen.

Wäre sie ohne Zweifel, wenn sie eben gesund gewesen wäre. So sah es aber leider danach aus, dass es mit ihr bald so oder so zu Ende gehen würde. Neue Alben waren so scheint es mir leider nich in Sicht. Mit 28 als Todesalter hätte der Legendenbildung dann doch das gewisse verkaufsfördernde Etwas bei nur 2 Alben gefehlt, denk ich mir jetzt mal.

Außerdem geht es auch um die Gewinnerwartung. Tote Metall-Stars öffnen nun mal eben nich die prallen Geldbeutel, die laden eher zum illegalen Download ein.

Gruß greenkeeper

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 16:03

@greenkeeper

Ich hab doch grad mit meinen Quellenzitierungen deinem Verschwörungsquatsch allen Wind aus den Segeln genommen.

Der einzige Grund, warum sich die Zweifel im Internet so hartnäckig halten, ist, dass Leute wie du, mit ihren Bauchaussagen alle Informationen überlagern.

Du hast dir ja nicht mal die Mühen gemacht, Informationen einzusammeln. Alles muss man für dich raussuchen.

melden
   

Back To Black

31.07.2011 um 16:06

@greenkeeper
Amy war 27 Jahre alt. Andere Prominente haben auch den Absprung geschafft, da wäre sicherlich einiges möglich gewesen.
Was neue Alben betrifft.....im Nachlaß befinden sich laut einiger Radionachrichten die ich gehört habe so um die 13 unveröffentlichte Songs. Dürfte reichen.

Was die toten Metalstars betrifft....wenn du dich mal nicht täuscht.
Sagt dir der Name Curt Cobain zufällig was :-D ?
Der war sicher eher dem Metalbereich zuzuordnen.

Amy wurde nicht umgebracht. Sie hat sich umgebracht. Nur eben (relativ) langsam.

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 16:08

@Realistin

Realistin schrieb:
Sagt dir der Name Curt Cobain zufällig was :-D ?
Der war sicher eher dem Metalbereich zuzuordnen.

Der Mann hieß Kurt Cobain.

Und Grunge Rock ist sicher nicht dem Metalbereich zuzuordnen. ^^

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

31.07.2011 um 16:09

@Dr.Shrimp

Sorry, aber Du wirst es nich schaffen mit deiner Diskussionsart meine Zweifel zu zerstreuen, solange der offizielle Polizeibericht nicht vorliegt. Du bestärkst mich eher noch in meiner "Paranoia".

Und ich gehe davon aus, dass solange die Ermittlungen laufen auch nicht alle Informationen zu diesem Fall der Öffentlichkeit vorliegen werden. Wenn Du also willst dass ich hier meine Gedanken nich mehr äußere, dann musst Du mich wohl oder übel der Verwaltung melden. Die entscheidet dann. Das hier is immer noch ein Mystery- und kein Wissenschaftsforum, glaub ich jedenfalls.

Gruß greenkeeper

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

31.07.2011 um 16:11

Dr.Shrimp schrieb:
Der Mann hieß Kurt Cobain.

Und Grunge Rock ist sicher nicht dem Metalbereich zuzuordnen. ^^

Hier sind wir mal vollkommen einer Meinung. Kurt Cobain war mit Sicherheit kein Metaller. Schönes Eigentor.

Gruß greenkeeper

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 16:14

@greenkeeper

Erzähl nich!

Es gibt keine Ermittlungen. Es gibt Auswertungen von Laborproben, die bei der Obduktion genommen wurden.

Und wenn dann rauskommt, dass sie halt am goldenen Schuss oder was auch immer verstarb, dann sagst du halt, dass die Plattenfirma die Polizei bestochen hat, um ihren Mord zu vertuschen.

Irgendwas fällt dir doch immer ein.

greenkeeper schrieb:
Sorry, aber Du wirst es nich schaffen mit deiner Diskussionsart meine Zweifel zu zerstreuen

Ach so... meine Diskussionsart?

Du meinst, Zeitungsartikel und Gesetzestexte zitieren und verlinken ist eine schlechte Diskussionsart?
Überzeug dich also eher, wenn ich so wie du aus dem Bauch raus ohne Quellen irgendwelchen Mist behaupte?

Hör endlich auf zu weinen, dass ich dich nicht in jedem Absatz mit "mein liebes Schnucki" anrede.

Das hier ist verdammt nochmal ein Diskussionsforum und ich stütz mich auf nachprüfbare Quellen und du nur auf dein Bauchgefühl, was dich momentan nicht gerade gut dastehen lässt. Und da wird einem bei einer Diskussion nichts geschenkt.

melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
Profil von greenkeeper
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Back To Black

31.07.2011 um 16:25

@Dr.Shrimp

Dr.Shrimp schrieb:
Und wenn dann rauskommt, dass sie halt am goldenen Schuss oder was auch immer verstarb, dann sagst du halt, dass die Plattenfirma die Polizei bestochen hat, um ihren Mord zu vertuschen.

Das ist reine Unterstellung und Teil deiner Diskussionsart, die ich hier anprangern muss. :(

Dr.Shrimp schrieb:
Du meinst, Zeitungsartikel und Gesetzestexte zitieren und verlinken ist eine schlechte Diskussionsart?

Nein auch das meine ich nicht. Ich finde, mich zum Psychiater schicken wollen, nur weil ich deine Argumente nich anerkenne und nich alles glaube was in der Zeitung steht, ja das is einfach schlechter Stil. Wenn das unter euch Wissenschaftlern so üblich is, braucht ihr Euch nich zu wundern wenn euren Aussagen ständig misstraut wird.

Dr.Shrimp schrieb:
Hör endlich auf zu weinen, dass ich dich nicht in jedem Absatz mit "mein liebes Schnucki" anrede.

Keine Angst, ich weine nich, ganz im Gegenteil. Ich denke der, der hier gleich anfängt zu weinen weil seine Argumente "von mir kleinem Licht" nich anerkannt werden bist eher Du. ;)

Gruß greenkeeper

melden
   

Back To Black

31.07.2011 um 16:34

@Dr.Shrimp
Sehe ich anders.
Nicht die Schreibweise - sondern die Zuordnung ;-).
Im weitesten gehört der Grunge durchaus zum Metalbereich.

Kleines Beispiel.

Platz 88.
Nirvana - Nevermind

gelistet von der Zeitschrift RockHard im Buch "Best of Rock & Metal".
ISBN : 3898805174

Ob Nirvana nun eher Rock oder Metal waren sei mal dahingestellt.

Gespielt wurde das dazugehörige Musikvideo übrigens zunächst vorwiegend in der MTV Sendung "Headbangers Ball".

Aber das nur nebenbei.

Es geht ja um AW - und es deutet (bis auf persönliche Vorlieben für eventuelle Verschwörungen) bisher absolut gar nichts das offiziell mitgeteilt wurde auf ein Fremdverschulden hin.

melden
   

Back To Black

31.07.2011 um 16:35

@Greenkepper
Du hast keine "Argumente" - du stellst lediglich wilde Vermutungen auf.

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 16:40

@greenkeeper

greenkeeper schrieb:
Keine Angst, ich weine nich, ganz im Gegenteil. Ich denke der, der hier gleich anfängt zu weinen weil seine Argumente "von mir kleinem Licht" nich anerkannt werden bist eher Du. ;)

http://h3.abload.de/img/epic-face-palm-face-paxe3w.jpg

greenkeeper schrieb:
Ich finde, mich zum Psychiater schicken wollen, nur weil ich deine Argumente nich anerkenne und nich alles glaube was in der Zeitung steht, ja das is einfach schlechter Stil.

Das liegt nicht daran, dass du meine Argumente nicht anerkennst.
Sondern wegen deinen paranoiden Verschwörungstheorien will ich dich dahinschicken.
Unabhängig von dem was ich gesagt habe....

Aber wo du zu @outsider schon so sagtest....

greenkeeper schrieb:
Ich bestreite ja nich dass auch du mit deiner Vermutung recht haben könntest, zumal du selbst ein solches Beispiel in unmittelbarer Nähe erlebt hast.

Sag ich dir nun, dass ich das auch aus unmittelbarer Nähe erlebt hab. Jemand, der mir sehr nah stand und schon genauso anfing wie du. Der wurde dann zwangseingeliefert und sediert.

Ist aber mittlerweile wieder im Leben und ihm geht es heute besser.

Darum wärs vielleicht besser, wenn du freiwillig die Bremse ziehst, wenn du es noch kannst. Die harte Tour empfehl ich echt keinem.

melden
   

Back To Black

31.07.2011 um 16:42

@greenkeeper

Irgendwie kann ich nicht nachvollziehen, warum Du jetzt unbedingt sehen willst, daß Amy Winehouse ermordet wurde.

Auf ihrem letzten Konzert sah sie wirklich sehr schlecht aus, so daß ihr Tod für mich absolut nicht überraschend kam.

Mit Harald Juhnke war es doch ebenso.

Oder wurde der auch ermordet?

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 16:42

@Realistin

Realistin schrieb:
Du hast keine "Argumente" - du stellst lediglich wilde Vermutungen auf.

eines der hauptgründe hier auf allmy um einen thread aufzumachen ;) davon lebt allmy
solltest du als alter hase wissen :D


ich kann @greenkeeper skepsis verstehen. als ich mitbekommen hatte.. sie würde verbrannt und die ergebnisse der toxikologischen untersuchung würden erst in ein paar wochen öffentlich. da habe ich auch gestutzt und gedacht Hö? klingt komisch. ich habe den gedanken nur nicht weitergesponnen.

ich kann aber auch dem von @Dr.Shrimp
zustimmen, weil da stehen fakten die 100% nachvollziehbar und erklärbar sind. für mich persönlich ist das thema damit eh abgeschlossen. natürlich werde ich noch mit neugier den befund abwarten.. aber selbst wenn da gift im spiel gewesen sein sollte?. und, sie wäre nicht die erste die umgebracht worden ist.. oder eben nicht ;)

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Back To Black

31.07.2011 um 16:43

@klausbaerbel
juhnke hatte im gegensatz zu amy aber schon das gewisse alter.

melden
   

Back To Black

31.07.2011 um 16:48

@outsider

Das hat nicht zwangsläufig etwas zu sagen.

Die Menschen werden ja wohl immer älter.

Hätte man ihn nicht ermordet, dann wäre er sicherlich über 90 Jahre alt geworden.

Merkwürdig ist ja auch, daß sein Tod ganz unterging, als einen Tag später der Pabst starb.

Das sind einfach zu viele Ungereimtheiten. Wenn ich nur genug nachdenke und suche, werde ich mit Sicherheit auch ein Motiv und einen Tatverdächtigen finden.

melden
   

Back To Black

31.07.2011 um 16:52

klausbaerbel schrieb:
Merkwürdig ist ja auch, daß sein Tod ganz unterging, als einen Tag später der Pabst starb.

Also wurde auch der Papst ermordet, weil man Juhnkes Tod(Mord?) vertuschen wollte?



melden

Seite 6 von 7 1234567

87.284 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wer hat die CNN aufnahme oder weiss wo im netz ist9 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden