Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gott und die Religionen RSS

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Dogmen, Götzen, Gebote, Hass, Dämonen, Verbote, Götter, Verschwörung, Religion, Hierarchiekonstrukte

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 5 12345
   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 01:59



strunch schrieb:
Dabei soll erwähnt sein, dass die Bibel von Menschen geschrieben wurden.

Und weiters sollte erwähnt werden, dass Gott von Menschen erfunden wurde.
Die ganzen Religionen sind menschliche Erfindungen.

melden
   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 03:23

nervenschock schrieb:
Und weiters sollte erwähnt werden, dass Gott von Menschen erfunden wurde.
Die ganzen Religionen sind menschliche Erfindungen.

Stimmt nicht genau, bevor der Mensch erfunden wurde, gab es bereits das Universum, andere Planeten und Engelwesen. Wozu der Mensch Religionen erfand vielleicht deswegen weil der Mensch so erschaffen wurde zu wissen, das es einen Gott gibt. Ob es die Menschen waren die die Bibel erfunden haben, wenn das so wäre dann haben die Menschen Jesus erfunden da er als das Wort das zu Fleisch wurde, geannnt wird, und weil er schon existiert hatte, bevor alles erschaffen wurde, ist es nicht logisch zu verstehen, wo die Menschen waren, bevor es Gott gab, und warum es den Menschen noch nie gelungen war, das ganze Universum zu erforschen, ist eine andere Frage.

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 04:10

Atheismus und Monotheismus sind die beiden Seiten der Spaltung, die das gegenwärtige Zeitalter seit mehr als 2000 Jahren prägt. Mit der heutigen Wendezeit soll diese Spaltung jedoch überwunden werden – durch ein „radikal“ neues Bewußtsein mit revolutionären Erkenntnissen: die geistige Herkunft der Menschheit, die Realität des multidimensionalen Kosmos, der spirituelle Hintergrund der Materie.

Armin Risi durchleuchtet die heute vorherrschenden Weltbilder in aller Konsequenz: Was ist der spaltende Geist? Wie wirken die beiden Seiten? Wie kann die Spaltung überwunden werden? „Der radikale Mittelweg“ des Theismus ist nicht einfach eine neue Theorie oder Theologie, sondern eine Rückbesinnung auf das Urwissen der Menschheit und den gemeinsamen Kern aller Religionen.

Zeitloses Wissen, neuste Erkenntnisse: Beides zusammen führt zum Bewußtseinswandel, der von den Mysterienschulen der alten Kulturen für die heutige Zeit vorausgesehen wurde. Das vorliegende Buch ist ein Manifest dieses Paradigmenwechsels.
http://theistic-network.org/d/Der_radikale_Mittelweg_Buch.html

Kurz Zusammengefasst: Gott hat mit dem lächerlichen Vatikan etwa genau so viel zu tun wie mit der erbärmlichen atheistisch-materialistischen Wissenschaft.

Die ganzen Religionen (auch die materialistische Wissenschaft) sind geprägt durch das Guru-Prinzip. Man sucht sich eine Religion aus, ob dies Buddhismus, Deismus, Monismus, Reiki, Falun Gong, Christentum, Satanismus, Islamismus, Hinduismus, die materialistische Wissenschaft oder sonst eine religiöse Vereinigung ist, spielt dabei keine Rolle. Sie alle sind geprägt von diesem Guru-Prinzip, welches einige wenige zu Halbgöttern erhebt, was einen Selbst zu Weniger macht. Autoritäte Strukturen aller Art untergraben die Würde des einzigartigen, göttlichen Individuums.

Der wirkliche Weg liegt in der individuellen Religio, welcher keinerlei äussere Strukturen, Bücher, Lehren, usw. als einzig wahres braucht! Er braucht einzig das Bewusst-Sein über die ewige Quelle allen Seins und seine eigene Göttlichkeit. Lebt man dann noch die Liebe, entsprechend dem Vorbilde Jesus, geht der Rest wie von allein, ganz ohne äussere "Hilfsmittel"

Aber jedem das seine ;)

melden
   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 12:38

@Dude

Dude schrieb:
... welcher keinerlei äussere Strukturen, Bücher, Lehren, usw. als einzig wahres braucht!

Dito

Der Weg zur Wahrheit führt durch einen selbst. Auch wenn das Leben oft nicht ausreicht um dort anzukommen, kann auch der Weg ein Ziel sein. ^^

melden
   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 14:38

Auweia.

Dann lieber das Zeug, das einem die Religionen verkaufen, als so ein esoterisches New-Age-Geschwurbele.

melden
   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 16:47

@nervenschock


Jedem das seine, ..... und mir das Meiste ^^

melden
kekscore
Diskussionsleiter
Profil von kekscore
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 16:56

Achso Leute... Gott wurde vom Menschen erfunden weil sie damals nicht verstehn konnten wer sie geschaffen hat...

Oder einfach nur weil iwer dickes noch mehr Geld haben wollte als er damals schon hatte um sich das Volk untertan zu machen xD

melden
   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 17:00

@kekscore

So in etwa ^^

Gott wurde für Unerklärliches und Unverstandenes vors Loch geschoben, einschließlich der Herkunft der Menschen, damals mehr als heute. :D

melden
kekscore
Diskussionsleiter
Profil von kekscore
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott und die Religionen

22.08.2011 um 20:47

@Gedankebeule


Ja es ist doch so. Man sieht es heute in mancher Begründung von den Gläubigen.

Sie meinen dann immer: Das muss Gott gewesen sein weil wir nicht Wissen wie es sonst geschehen sein kann.

Gott schickt Wirbelstürme, Erdbeben und andere Dinge, weil einige Menschen böse waren und ihn nicht geehrt haben.

Man ich hab nie an ihm geglaubt und wenn es ihm wirklich gibt, will ich das dieser Snob sich zeigt und mich Kreutzigt und das in den nächsten 10 min. Werde mich dann melden wenn was passiert ist oder nicht.

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Gott und die Religionen

23.08.2011 um 02:07

offenbar habt ihr meinen letzten post nicht gelesen.. naja..

melden
   

Gott und die Religionen

23.08.2011 um 11:19

Doch. Ich habe auch darauf geantwortet. Ich wiederhole das aber gerne, extra für dich:

"Dann lieber das Zeug, das einem die Religionen verkaufen, als so ein esoterisches New-Age-Geschwurbele."

melden
souljah
ehemaliges Mitglied


   

Gott und die Religionen

23.08.2011 um 12:46

warum streiten sich menschen eigentlich immer, wenn es um gott oder religion geht?

melden
   

Gott und die Religionen

23.08.2011 um 20:35

@souljah

Weil jeder dem Anderen weiß machen will, daß das woran er glaubt die einzige Wahrheit ist.

melden
metamorphose
ehemaliges Mitglied


   

Gott und die Religionen

24.08.2011 um 07:43

♡✿♡ „Ich ehre in dir den göttlichen Geist, den ich auch in mir selbst ehre -- und ich weiß, dass wir somit eins sind."♡✿♡

Bereiten sie sich auf die Werteinflation vor. Mehr Werte werden Sie in keiner anderen Religion vorfinden!

Ideal – Die neue Weltreligion
http://www.ideal-buch.de

»Ideal – Die Neue Weltreligion« ist ein satirischer Rundumschlag auf all das, was uns lieb und teuer ist: Unsere Ideale. Diese heilige Schrift wird Ihr Leben nachhaltig verändern. Wo andere einfach überhaupt keine Ahnung haben, werden Sie erleuchtet sein. Es wird Ihnen Rat in schweren Zeiten geben (und in allen anderen Zeiten Verwirrung stiften).

Werde ich mir holen,hört sich nett an :-)

melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied


   

Gott und die Religionen

24.08.2011 um 09:24

@Metamorphose

Dann kannst du uns berichten worum es da geht ^^

melden
metamorphose
ehemaliges Mitglied


   

Gott und die Religionen

24.08.2011 um 10:33

Sicher,das Buch ist erst im September erhältlich.

melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied


   

Gott und die Religionen

24.08.2011 um 22:22

Mh, das erste Video kenn ich schon einige Zeit. Ziemlich schockierend, wie die Kinder da Waffen dargestellt werden und dieses System der extremen Islamisten glorifiziert wird.

Religionen haben sowieso nur Kriege gebracht.
In den "heiligen" Schriften, wird Tod, Frauenfeindlichkeit und Intoleranz gepredigt.
Jede Religion hat ihren eigenen individuellen Gott, der natürlich der einzig wahre ist, alle anderen Religionen haben Unrecht, sind bestenfalls ketzerisch.
Immer hat Gott den Menschen geschafft, sein eigenes Volk und hält man nicht brav die Treue, wird man vernichtet. Und trotzdem labern die Gläubigen von Freiheit...

Von Religionen halte ich gar nichts. Sie zeigen gerade heute auf, wie wenig Verstand doch die Menschen haben können.

melden
kekscore
Diskussionsleiter
Profil von kekscore
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott und die Religionen

25.08.2011 um 16:01

@Oskurita

Seh ich genauso!

Also, wie löschen wir Religionen aus den Gehirnen der Menschheit aus?

melden
   

Gott und die Religionen

25.08.2011 um 16:30

@kekscore

Garnicht, so wie du das Recht hast, nicht daran zu glauben, haben auch Andere das Recht an das zu glauben was sie für richtig halten.

melden
kekscore
Diskussionsleiter
Profil von kekscore
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott und die Religionen

25.08.2011 um 17:44

@Gedankebeule

Das war keine ernst gemeinte Frage!


____________

Nolange sie nur glauben, ist es mir egal. Aber wenn sie ihr glauben mit mir verbinden, ist es mir nicht mehr egal!



melden

Seite 4 von 5 12345

87.816 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wie weit soll das noch gehen?31 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden