Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt? RSS

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 6123456
Rav3n
Diskussionsleiter
Profil von Rav3n
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 14:45



Hallo,

seit letzten Tagen beschäftige ich mich mit folgender Frage:

Warum gab es in den letzten 40 Jahren in der Weltraumfahrt so gut wie keinen technischen Fortschritt?

1969 hat (oder auch nicht - wie viele meinen) ja die Mondlandung stattgefunden , aber danach ist nie wieder ein Mensch dort gewesen, sei es jetzt von den damaligen Sowjets oder den Amerikanern.
Alleine aus Prestigegründen wäre doch dies für die Sowjets ein großer Propagandaclou gewesen, oder? Aber das nur mal so nebenbei.

Komisch ist, daß es in letzten 40 Jahren Entwicklung, dem Mensch noch nicht gelungen ist, inzwischen auch auf weit entfernteren Planeten wie z.B. dem Mars zu landen?
Wenn man die technische Entwicklung von 1900 - 1940 sieht, ist das, was in den letzten 40 Jahren passiert ist doch ein Witz, oder?

Ich verstehe auch nicht, daß z.B. auch in der Raketentechnik seit den 50er oder 60er Jahren bis heute nicht viel mehr passiert ist. Auch in der Flugzeug- und U-Boottechnik ist doch seit den 60er, 70ern fast nichts mehr hinzugekommen, oder?

Kann es sein, daß es vielleicht noch 500 oder gar 1000 Jahre dauern wird, bis der Mensch zu weit entfernten Planeten fliegen kann, oder wird dies niemals der Fall sein?
Ich denke, daß wir vielleicht in 50 - 100 Jahren zum Mars kommen können, aber wohl nie weiter.
Was meint ihr zu dem ganzen?

MfG

melden
Pantheratigris
ehemaliges Mitglied


   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 14:54

Geh ma auf die Nasa seite dort gibts wöchentlich News, offensichtlich beschäftigst dudich nicht allzu sehr mit dem Thema

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 14:59

Nach dem "Rennen" zum Mond gab es halt eine Verschiebung der Interessen.

Nichtmehr die Reise zu anderen Himmelskörpern, sondern eine permanent besetzte Raumstation imOrbit der Erde zur Durchführung von Experimenten stand im Vordergrund.

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:04

Es ist sehr viel passiert aber leider läuft es nicht sonderlich mit der Finanzierung.Hätten sie damals die Technik und die Wissenschaftler/Ingenieure im großen Stil von denRussen billig gekauft, wären wir jetzt schon auf dem Mars.

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:14

Skylab, MIR, ISS, Space Shuttle, Hubble, Spritzer, Chandra, Cassini, Voyager 1+2, um maleinpaar Projekte zunennen.

Soviel zum Thema Fortschritt.

melden
Rav3n
Diskussionsleiter
Profil von Rav3n
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:22

Satelliten gibt es schon seit 50 Jahren.
Warum gab es aber nur EINE Mondlandung vor 40Jahren und seitdem ist der Mensch selbst - keine Satelliten - nie weiter gekommen?

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:24

Zeig mir ein Sat. der 1960 bis zum Saturn flog

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:25

+Mondbasis 2024

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:30

Hallo!

Naja, die Mondlandung damals war eine reine Prestigeangelegenheit und hattenur wenig mit wissenschaftlichen Forschungen zu tun.

Der Grund warum es seit demkeine Mondlandung mehr gab ist ganz einfach: zu hohe Kosten, zu wenigNutzen.

@Rav3n

naja, "nie weitergekommen" würde ich nicht sagen, dennRoboter sind, wie wir ja wissen, bereits auf dem Mars gelandet, und der ist doch etwasweiter weg als der Mond ;-)

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:31


Warum gab es aber nur EINE Mondlandung vor 40 Jahren und seitdem ist derMensch selbst - keine Satelliten - nie weiter gekommen?

Es gab sechsMondlandungen.

Zitat Wikipedia:

Im Rahmen des Apollo-Programmswurden insgesamt sechs Mondlandungen durchgeführt. Damit haben bis heute 12 Menschen,allesamt US-Amerikaner, den Mond betreten. Harrison H. Schmitt - Mondfährenpilot vonApollo 17 - setzte als bislang letzter Mensch am 12. Dezember 1972 seinen Fuß auf denMondboden. Eugene Cernan - Kommandant von Apollo 17 - ist bislang der letzte Mensch, derauf dem Mond war, indem er als letzter in die Mondfähre einstieg.


melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:33

@Rav3n

Warum gab es aber nur EINE Mondlandung vor 40 Jahren und seitdem ist derMensch selbst - keine Satelliten - nie weiter gekommen?

Was willst Du damitsagen. Zwischen 1969 und 1972 gab es sechs bemannte Mondlandungen.

Und Satellitensind nun mal nicht dazu gemacht, den Erdorbit zu verlassen.

Die Voyager1-Sonde hatallerdings bereits die Grenze unseres Sonnensystems erreicht und bewegt sich auf deninterstellaren Raum zu. Ganz abgesehen von den verschiedensten unbemannten Missionen zuanderen Planeten in unserem Sonnensystem.

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:37


1969 hat (oder auch nicht - wie viele meinen) ja die Mondlandung stattgefunden, aber danach ist nie wieder ein Mensch dort gewesen, sei es jetzt von den damaligenSowjets oder den Amerikanern.

Das ist falsch, Siehe meine obigeAntwort.


Wenn man die technische Entwicklung von 1900 - 1940 sieht, istdas, was in den letzten 40 Jahren passiert ist doch ein Witz,oder?

Dies lässt sich auch sehr einfach begründen. Überleg einmal, wasin dieser Zeit los war. Es war überwiegend Krieg. Krieg ist und war eine der treibendenKräfte hinter der Enwicklung neuer Technologien. Die Budgets sind höher und dieNotwendigkeit ist da.

melden
Rav3n
Diskussionsleiter
Profil von Rav3n
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:41

Von den 5 weiteren Mondflügen wußte ich nichts bzw. habe mich zu wenig informiert. Danke,wieder was dazugelernt.

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:49

hatte jfk nich mal in ner rede gesagt / versprochen : 1970 mond, 1980 mars 1990 alphacentauri???
is ja leider nicht s draus geworden

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:52

Man kann ja auch nicht erwarten das die Technik sich so entwickelt...die Distanzen sindnunmal ernorm da kann der Technische Fortschritt einfach nicht mit unserem Wunschdenkenmithalten...aber es geht voran.

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 15:53

+Ich denke das wir hier noch genug Probleme zu lösen haben, da müssen wir nicht unsereganzen Ressourcen in die Erforschung anderer Planeten stecken. (aber ein bisserl schon*g+)

melden
Rav3n
Diskussionsleiter
Profil von Rav3n
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 16:02

Jetzt nochmal was zur Mondlandung:
Wenn es noch 5 weitere Mondlandungen gegeben hat,müßte das doch den Mondlandungsgegnern den Wind aus den Segeln nehmen, oder behauptendiese, das hätte auch alles nicht stattgefunden?

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 16:05

@Rav3n
Normalerweise sagen die das auch die Fake waren oder eingige davon echt.

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 16:18

Raumfahrt ist vor allem eines - t e u e r. Dies gilt vor allem für die bemannteRaumfahrt.
So kostete das Apollo-Programm in den 60iger jahren ca. 300 - 350 MRDDollar, also die Entwicklung einer Technik, um Menschen auf den Mond zu befördern.
Die Kostenschätzungen für eine bemannte Marslandung bewegen sich zwischen sehroptimistischen 250 MRD und ca. 1 Billion US-Dollar.
Noch Fragen?

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 16:20

@kgersen
Allerdings müsste man die Gewinne durch Patente noch verrechnen um da einrealistisches Bild davon zu bekommen.

melden
   

Kein Fortschritt in den letzten 40 Jahren Weltaumfahrt?

03.08.2007 um 18:01

@Raven


<<Wenn es noch 5 weitere Mondlandungen gegeben hat, müßte dasdoch den Mondlandungsgegnern den Wind aus den Segeln nehmen, oder behaupten diese, dashätte auch alles nicht stattgefunden?<<

die meisten Mondlandegegner sindgenau so gut informiert wie du. Sprich, sie wissen weder von den anderen Mondlandungennoch haben sie einen Überblick über die allg. technische Entwicklungen auf demGebiet.

Das war jetzt wirklich nicht bös gemeint sondern einfach eine Tatsache.



melden

Seite 1 von 6123456

88.809 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die 5.te Dimension11 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden