Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Forscher entdecken Riesenloch im Universum RSS

169 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Loch

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 9 123456789
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 18:58



Link: www.astronews.com (extern)

National Radio Astronomy Observatory

Der jetzige Fund liefert die Antwort: "Unser überraschendes Ergebnis muss noch einmal unabhängig überprüft werden, aber es sieht ganz so aus, als würde sich die etwas kältere Temperatur der Hintergrundstrahlung an dieser Stelle durch ein riesiges Loch in sechs bis zehn Milliarden Lichtjahren Entfernung von der Erde erklären lassen," so Rudnick.

Als Grund dafür, dass sich die Hintergrundstrahlung in einem solchen Loch leicht abkühlt, führen die Wissenschaftler die rätselhafte Dunkle Energie an, die dafür sorgt, dass sich unser Universum beschleunigt ausdehnt. Fliegen die Photonen, also Lichtteilchen, der Hintergrundstrahlung, durch eine Region mit Materie erhalten sie so ein klein wenig zusätzliche Energie, wodurch die Hintergrundstrahlung aus diesem Bereich etwas wärmer erscheint. Umgekehrt verlieren sie ein wenig Energie, wenn sie durch einen materiefreien Raum
fliegen, was die Hintergrundstrahlung kälter erscheinen lässt.

---
Wer keine Ahnung hat schreibt lieber müll statt nichts ...
"ET versteckt Galaxis etc" :( :|

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:01

@Peal:

Schau dir mal die entsprechenden Folgen Alpha Centauri über die größten Strukturen an... die Wabenstruktur der Materie im Universum ist nichts neues ;)

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:03

Ja dunkle Energie, witz las nach ...

Womit begründen sie es ? Mit Dunkler Energie ? was war nochmal Dunkle Energie ? Achja das universum dehnt sich mehr aus als es laut unserem verständis für schwerkraft sein sollte, also nenen wir einfach mal die Lücke in unsere Schwerkraft theorie = dunkle energie. Sowas naives.

Ich denke es ist ein Stargate in der Mitte, :]

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:05

@Gunslinger, werde ich tun, aber eigentlich weiss ich darüber schon eine realtivistische Menge

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:10

Naja, ganz so lapida ist es nicht...

diese Voids, deren innere Aushöhlung eben einfach größer ist, als dies allein durch Gravitation (und ohne Dunkle Energie/Materie wäre dies ja die einzige Kraft, die dafür verantwortlich sein könnte ;) ) seit Beginn des Universums hätte entstehen können, kommt ja nicht vo Ungefähr...

Dann gibt es noch die Halo's der Galaxien (auch von unserer)... nicht zu vergessen das Problem mit der anfänglichen Homogenität des Universums und der Tasache, dass die Materie heute nicht mehr homogen im Universum verteilt ist...

Alles Anzeichen dafür, dass es im Universum noch eine andere Kraft geben muss, als die der Matiere/Energie... ...

Das kann man nicht so einfach ignorieren...

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:27

Ich sehe das so: Das Universum ist für uns die nächste Ebene, aber das wird auch wieder ein kleiner Teil von etwas größerem sein. Ich sag da nur:" Das Universum ist eine Scheibe".

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:29

@Fraggle
Das ist wohl richtig ;) denk ich mal ;)

Die Void-Strukturen des Universums sind aber ein "inner-universelles Problem"

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:44

@gunslinger

:-) Ja aber auch nur Theorie die nicht belegt werden kann. Wir sollten erst einmal versuchen unsere Erde zu verstehen. Denn ohne eine sichere Grundlage, werden wir nicht mehr dazu kommen diese ganzen Mutmaßungen zu fundieren.

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:56

War bestimmt was auf der Kameralinse.

Ich glaube es könnte tatsächlich so sein, dass etwas in der Nähe, die ganze Materie aufgesaugt
hat. Bsp. Ein Schwarzes Loch eiert durch das Universum und seine Umlaufbahn ändert sich
immer ein bisschen und es wird aus irgendwelchen Gründen schneller. So nun "räumt" es auf
seinem Weg die Materie weg. Und dieses Schwarze Loch ist nun in ein anderes Schwarzes
Loch geknallt, weil sie sich angezogen haben...

Wäre eigentlich möglich, aber trotzdem auch irgendwie unwahrscheinlich.

Gruß L. kOCH

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 19:57

@Fraggle65

Ja aber auch nur Theorie

Eigentlich nicht. Soweit ich weiß sind diese Voids Tatsache. In solchen Zonen geht die Materiedichte gegen 0. Allerdings ist damit ersteinmal nur die sichtbare/meßbare Materie gemeint. Theoretisch sind dann die Annahmen/Vermutungen über Dunkle Materie und Dunkle Energie und ihr Vorhandensein in solchen Zonen.

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 20:02

@ hawkinfan

das Problem ist ja, dass ein Schwarzes Loch in diesen Voids - setzen wir das mal voraus - die Materie hätte schneller anziehen müssen, als sie sich bewegen kann... Die reine GRÖßE dieser Voids macht das unmöglich.
Das Alter des Universums schließt es einfach aus, dass es so passiert sein könnte... die Materie in diesem Voids hatte einfach nicht die nötige Zeit um sie so groß werden zu lassen.

@ Fraggle
Alles Theorie... natürlich!
Auch das mit den Problemen zu unserer Erde stimmt, allerdings hat man mit so einer Einstellung eigentlich nix in so einem Thread zu suchen... nichts für Ungut, ist nicht bös gemeint ;)

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 20:04

@ balthasar

Das stimmt soweit ich weiß...

Das "Problem" ist, dass die Voids eben so groß sind, dass die Materie nicht die Zeit hatte, aus ihnen zu verschwinden seit Beginn des Universums, wo die Materie homogen verteilt war...

Sie hätte sich schneller bewegen müssen, als sie kann... daher muss da eine Energie/Matierie sein, die diese Voids "geschaffen" hat... und man nennt es Dunkle Materie

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 20:09

@gunslinger

nicht schlimm aber nur, weil ich nich s belesen wie ihr seid, habe ich trotzdem meine eigene Theorie. Auch nicht böse gemein. :-) . Wenn das Universum sich ausdehnen würde, müsste es auch dann nach aussen hin Instabiel werden. Und wie wird sich das bemerkbar machen? In schwarzen Löchern? Ist meine Meinung.

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 20:14

@ Faggle:
Das Universum dehnt sich ja eben NICHT aus... es hat keine äußere Begrenzung... der Raum IM Universum dehnt sich aus.

Ich meinte mit meiner Bemerkung auch nur, dass du vollkommen recht damit hast, dass es vor unserer Haustür tausend wichtigerer Probleme gibt; was uns aber nicht davon abhalten sollte, auch mal die anderen unter die Lupe zu nehmen...

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 20:23

@gunslinger

:-) ok, dann ist es der Raum, der instabil werden müsste. Sicher interessieren mich diese anderen Probleme auch. Und wenn ich in deinen Augen eher Nichtwissend bin, so möchte ich schon meine Meinung hier kundgeben. Auch wenn ich hier einiges falsch interpretiere, so kann ich dann dank deiner Hilfe nur meinen Horizont erweitern :-)

Aber ich werde euch nun wieder in Ruhe lassen.

Bis später mal

Gruß,

Fraggle65

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

24.08.2007 um 20:33

Wollte dich weder als unwissend bezeichnen, noch vertreiben oder so.

Hier kann man verdammt viel lernen, wenn man es darauf anlegt... gerade die Sache mit dem Verständnis der Expansion des Raums hat hier bei Allmy bei mir eine ganze Weile (und mit Sicherheit einige graue Zellen anderer User) verbraucht... ist aber auch ne verflucht komplizierte Kiste ;)

melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied


   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

25.08.2007 um 07:00

Oh ich habe kaum Ahrnung von Physik, kann keine Berechnung anstellen und die Daten mit den Physikern so Tag täglich arbeiten müssen sind bestenfalls Chinesisch für mich, ABER ich weiß ganz genau was so ein Riesenloch im Universum zu bedeuten hat, da ich einen ganzen Artikel auf Spiegelonline, was nicht mal eine wissenschaftliche Seite ist, dazu gelesen hab.
Kommt euch das bekannt vor? Sicher, es sind die meisten User auf Grenzwissenschaft und hier in diesem Thread.
Sicherlich sind wilde, vollkommen, gehaltlose Spekulationen lustig, aber ein Sack Reis, der umfällt ist wichtiger, da dieser wenigsten einen Menschen auf der Welt wirklich interessiert.

melden
blackbush
ehemaliges Mitglied


   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

25.08.2007 um 08:30

Vielleicht sind wir schon auf dem Weg aufgesaugt zu werden und morgen sind wir im Nichts verschwunden. Wäre die Lösung aller irdischen Probleme oder der immer in allen Religionen angedroht WELTUNTERGANG.

Die beschissene Erde mit all der Krone der Schöfpfung einfach geschluckt und eine neue ausgekackt. Schöpfung und Untergang ein ewiger Kreislauf.

melden
   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

25.08.2007 um 09:43

@gunslinger

<<ahört sich für mich allerdings - trotz der Ausdehnung - nach jenen Voids an... wobei mich das Tratra darum dann wundern würde; <<<<

na du weisst doch wie das mit "wissenschaftlichen" Veröffentlichungen (in der Presse ;-) ist. Da zählt das TraTra, nicht der Inhalt.

melden
Pantheratigris
ehemaliges Mitglied


   

Forscher entdecken Riesenloch im Universum

25.08.2007 um 09:44

blackbush schrieb:
Die beschissene Erde mit all der Krone der Schöfpfung einfach geschluckt und eine neue ausgekackt. Schöpfung und Untergang ein ewiger Kreislauf.

Klingt gut, wann isses nach deiner Berechnung so weit? ^^



melden

Seite 3 von 9 123456789

88.711 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Volumen der Atmosphäre27 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden