Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Dunkle Materie RSS

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Dunkle Materie

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachten13 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 812345678
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 20:51



Link: www.astronews.com (extern)

Ich finde dunkle Materie und alles drum herum gehört in den Bereich Grenzwissen und da es noch nichts dazu gibt mach ich mal was auf.

Vielleicht können mir ja welche weiterhelfen:

Warum findet man so gut wie nichts (ausser bei dem Link) über kompakte Objekte die sich aus dunkler Materie bilden.
Wenn sie auf Gravitation reagieren müssten sie sich doch auch zusammenballen.
Stattdessen hört man immer nur von dunkle Materie Wolken.


Dann schreibt mal was euch alles zu dem Thema einfällt.


Mfg matti15

melden
   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 21:07

Also... erstens kann ich empfehlen:
Herr Lesch von Alpha Centauri
http://www.br-online.de/alpha/centauri/archiv.shtml
dort gibt es einige Sendungen direkt, oder indirekt zur DuMa...

So wie ICH das da alles verstanden hab; ist das Problem an DuMa, dass sie mit s´nichts im sichtbaren Universum interagiert... also keine sichtbaren Prozesse, die zurück verfolgt werden könnten, produziert...
Daher ist DuMa nur theoretisch, nicht nachweisbar im Universum vorhanden

Phänomene, die auf DuMa zurück zu führen sein sollen, sind "Die Expansion des Raums"; "Halos von Galaxien" oder die "Voids" ... Phänomene, die sich nicht erklären lassen, wenn man davon ausgeht, dass NUR gewöhnliche Materie in unserem Uniersum existiert.

melden
kiko-j
ehemaliges Mitglied


   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 21:12

Dunklr Materie ist all das, was sich der Mensch im Universum nicht erklähren kann^^

MfG
Kiko

melden
   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 21:18

So auch nicht ganz richtig ;)

Zwar handelt es sich um Phänomene, die nicht erklärt werden können und daher fremder, dunkler Materie zugeordnet werden...
Trotzdem sind es Phänomene die alle unter einen gemeinsamen Nenner gebraucht werden können; also eine gewisse Reaktion, die zwar unerklärlich (ohne DuMa) ist, aber trotzdem einer gemeinsamen Gesetzmäßigkeit folgen...

melden
   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 21:19

Link: www.heise.de (extern)

Das Thema passt gerade sehr gut, da die McMaster University letzte Woche erst die Dunkle Materie bewiesen haben wollen.

Mehr dazu im Link

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 21:23

Das Universum expandiert auf Grund der dunklen Energie^^
Aber man hat bis jetzt nichtmal theoretische Modelle dazu gehört normalerweise stürzen sich doch alle auf neue Theorien und rechnen bis zum geht nicht mehr^^


Mfg Matti15

melden
   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 21:23

hmmm... allerdings eigentlich nix wirklich neues...

melden
   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 21:25

@matti
Ich glaub das leigt daran, dass sich hier ausnahmsweise mehr oder weiniger alle einig sind... bis hin zur Unnachweisbarkeit ;)

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 22:45

Nur leider steht es nirgendwo das es unmöglich ist^^
Ausserdem sind diese Partikel nicht der Elektromagnetischen Kraft unterworfen was bedeutet das sie sich nicht abstoßen und die Gravitation wirkt auf sie also müssen sie sich anziehen^^

Wie gesagt der einzige hinweis das sie sich halbwegs zusammen ballen ist der Link zu astronews über die Ursterne^^

Das ist übrigens ne tolle seite^^

Mfg matti15

melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied


   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 23:04

Ist es nicht so, dass Dunkle Materie durch eine bestimmte quantenmechanische "Sichtweise" übeflüssig ist...

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 23:22

Welche sichtweise ?
Ich denke mal dunkle Energie kann überflüssig werden oder eben durch quantenmechanische effekte erklärt werden^^

Mfg matti15

melden
   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 23:44

Wie war das noch mit Anti-Materie und Dunklermaterie? the same?
Und C.E.R.N., war da nicht auch was?

gruß
Mortus

melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied


   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 23:46

Ich bin mir jetzt nicht mehr genau sicher, aber irgendwie war das so, wenn man bestimmte Zustände oder Eigenchaften, die der Dunklen Materie zugeschrieben werden, quantenmechanisch berechnet, so fällt das Ding irgendwie weg, oder so.

melden
   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 23:52

Vielleicht interessiert Euch dies ja...:


Aus dem wORLD wIDE wEB:
Mouches volantes als „dunkle Materie“

Hat ´ne Weile gedauert, aber jetzt ist es soweit: Die Mainstream-Esoterik beginnt die Mouches volantes zu entdecken. Auf einer britischen Esoterik-Website ist klar: Mouches volantes sind keine Augentrübung sondern dunkle Materie.

Evolutionstheorie und Wunderglaube, Astrophysik und Hinduismus, UFO-Theorie und Nachtod-Konzepte, und vor allem jede Menge theosophischen Wirbel um die Rückkehr der „Meister der Weisheit“ – auf der britischen Website http://www.gperera.pwp.blueyonder.co.uk gehts bunt zu und her, und das nicht zu knapp. Grundsätzlich schön ist sie, diese Offenheit. Und nachvollziehbar der Wunsch, die einzelnen Blüten, die auf dieser Welt so spriessen, mit einem roten Faden zu einem sinnhaften und harmonischen Arrangement zusammenbinden zu wollen.

In diesem Fall besteht das Arrangement aus mehreren längeren und kürzeren roten Fäden, und einer der kürzeren Fäden sind – Überraschung! – die Mouches volantes (eng. eye floaters). Eine Überraschung ist dies allemal, denn bisher war mir neben Nestors Lehre keine andere bekannt, die die MV so deutlich beim Namen nennt und spirituell interpretiert.

Wie also geht die Story mit den MV bei den Engländern? „As an esoterist and a follower of Ageless Wisdom I am of the opinion that floaters are usually caused by some people’s ability to see etheric matter or dark matter. It is an evolutionary development for mankind and most people have not yet developed this ability.“

MV sind also ätherische Materie bzw. dunkle Materie. Die Autoren erläutern dies mit einer Mischung aus kosmologischem und spirituellem Wissen: Seit einiger Zeit ist unter Kosmologen bekannt, dass die für uns sicht- und messbare Materie nur ca. 5% des Universums ausmacht. Die restlichen 95% setzt sich zusammen aus „dunkler Materie“ (25%) und „dunkler Energie“ (70%), so benannt, weil sich diese Formen der Materie und Energie unserer Kenntnis entziehen. Ihre direkte Messung, Beobachtung, Analyse ist bisher nicht gelungen.

Esoteriker nennen diese dunkle Materie auch „ätherische Materie“ und bringen sie nicht nur mit dem Makrokosmos, sondern auch mit dem Mikrokosmos in Verbindung: So bestehe der feinstoffliche menschliche Körper aus einem Geflecht dieser Materie, das sich aus Knotenpunkten und Bahnen (Chakras, Nadis) zusammensetzt, durch die Energie („ätherische Energie“, Prana) fliesst. Demnach sehen wir mit den MV nicht nur die üblicherweise unsichtbaren Aspekte unseres Kosmos, sondern auch die Energielinien unseres feinstofflichen Körpers.

Mouches volantes. Augentrübung oder Dunkle Materie?

Quelle: Mouches volantes. Augentrübung oder dunkle Materie?

Mouches volantes sind hier Teil einer durchaus interessanten und teilweise wissenschaftlich untermauerten Vorstellung: Dass es Formen der Materie und Energie (und vielleicht auch des Lebens) gibt, die wir mit unserer physiologischen und technischen Ausstattung (noch) nicht feststellen können. Dass es uns aber durch Bewusstseinsentwicklung gelingen würde, solche Energieformen subjektiv visuell wahrzunehmen. Die Verknüpfung von Mouches volantes und der von Kosmologen postulierten „dunklen Materie“ ist eine anregende Vorstellung, die von den Autoren jener Website jedoch nicht ausgearbeitet und in einen grösseren Rahmen gestellt wird. So wird beispielsweise nicht klar, wie das Sehen der MV entwickelt werden soll, wie sich MV durch die Bewusstseinsentwicklung verändern, und ob das Sehen selbst auch zu dieser Entwicklung beiträgt.

Was nicht ist, kann ja noch werden. Und einstweilen gilt auch bei den Engländern: „If there is a doubt please consult an eye doctor.“

Links:
http://www.gperera.pwp.blueyonder.co.uk
http://www.einterface.net

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

03.12.2007 um 23:59

Wenn man die Teilchen berechnet fallen die weg?^^ das war im Grunde deine Aussage^^ Ich glaub aber ich weiß was du meinst und das ist wie gesagt die dunkle Energie die man durch quantenmechanische Effekte erklären kann und zwar so das sie wegfällt. hoffe mal das du das meinst.
Also Antimaterie ist was anderes als dunkle Materie aber vielleicht gibt es ja Anti dunkle Materie


mfg matti15

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 00:40

Link: tpe.physik.rwth-aachen.de (extern)
Anhang: cdm.jpg (59,5 KB)
matti15 schrieb:
aber vielleicht gibt es ja Anti dunkle Materie
schon wegen der symmetrie bin ich dafür...

aber... W A S ist dunkle materie? und bitte keine theorien von neutrinos, nraunen zwergen und kalten gaswolken...

matti hatte es bereits erwähnt... wenn sie der gravitation gehorcht... warum ballt sie sich nicht zusammen?

frage: vllcht hat jemand ein paar quellen...

in prozent (%)

energie...
dunkle energie...
materie...
dunkle materie...

das was ich heraus gefunden hab ist:

energie... ?%
dunkle energie... = 73%
materie... = 4%
dunkle materie... = 23%

siehe link...

vllcht... ist ja dunkle materie äquivalent zur dunklen energie...

d.h. dunkle materie/energie = 96%
und "helle" materie/energie = 4%

kann das jemand bestätigen...

bitte klickt euch durch die powerpoint-präsentation

gruß toom

melden
foxusor
ehemaliges Mitglied


   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 13:43

Wie sieht denn dunkle Materie aus?

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 14:38

"Wie sieht denn dunkle Materie aus?"

weiss man nicht ;)

denn dunkle materie besteht nicht aus baryonischer materie , d.h es wechselwirkt mit keiner anderer materie. dm ist praktisch unsichtbar.

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 15:45

matti hatte es bereits erwähnt... wenn sie der gravitation gehorcht... warum
ballt sie sich nicht zusammen?

vielleicht tut sie das ja ausserhalb unserer universums, also da wo "dunkle energie"
wirkt. dunkle enrgie könnte somit eine blosse "eigene gravitation" der dunklen materie
sein.

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 17:45

ich halt das alles für sehr seltsam

wenn irgendwas nicht funktiuoniert wie es soll wird etwas erdacth was dafür verantwortlich sein soll

schwarze materie = schwarzes schaf ?

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 18:28

<<wenn irgendwas nicht funktiuoniert wie es soll wird etwas erdacth was dafür verantwortlich sein soll
<<

das ist in der theoretischen Physik normal. Schließlich handelt es sich dabei um "Modelle" die erfunden werden und die dann beweisen müssen das die Vorhersagen, die man mit diesen Modellen macht, in der Natur nachweisbar sind.
Dann gilt das Modell im Rahmen seiner Gültigkeit als "richtig", was aber nicht heißt das die Realität so ist wie das Modell, sondern nur das sich Modell und Realität bzgl. der Fragestellung gleich verhalten.



melden

Seite 1 von 812345678

90.058 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Funktioniert Hypnose?
Zwingt Hypnose Menschen zu ungewollten Taten?
Zwingt Hypnose Menschen zu ungewollten Taten?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden