Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Dunkle Materie RSS

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Dunkle Materie

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachten13 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 8 12345678
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 18:30



aber dieses kliene und sehr wichtige Detail ist vielen Laien nicht bewusst. Die meinen immer die Modelle wären die Realität :-)

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 18:32

und so hat man eben das Modell "dunke Materie" erfunden. Ein irgendwass das die Eigenschaft mit niox zu reagieren (Erklärung dafür das man sie nicht sieht) aber die gravitatorische Effekte hat.

In Realität können da draußen unsichtbare, rosafarbene Einhörner rumhüpfen, solange sie bzgl. der Eigenschaften mit dem Modell "dunke Materie" übereinstimmen ist es der theoretischen Physik egal.

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 18:32

den unterschied kennen schon einige aber oft wird es trotzdem allgemein als die realität hingestellt auch vonmenschen insider forschenr oder gerade davon je nach dem

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 19:50

nein, eigentlich nicht. Es ist nur so dass:

1) die Modellbildung einem Wissenschaftler so ins Blut gegangen ist, das er gar nicht auf die Idee kommt irgendjemand könnte unter seiner Beschreibung des Universums was anderes als ein Modell verstehen.

2) man den Laien nicht noch mehr verwirren möchte. Wenn der Physiker, der jetzt den Nobelpreis für xyz bekommen hat, in der laienhaiften Beschreibung für Laien auch noch erklären würde das es in Realität ja ganz anders aussehen kann und er und niemand weis wie es den aussehen tut, sich dieses unbekannte aber 100% so verhält wie er grad erzählt hat das es sein nicht reales Modell tut....dann blicken die doch gar nix mehr.

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 20:14

was bei der breiten masse aufs selbe ankommt

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 21:38

Also dunkle Materie ist ein modell was aber mittlerweile für real angesehen wird.
Deswegen sucht man nach ihr^^
Aber dunke Materie besteht aus:
kalte Materie die nicht Leuchtet,
Materie die nicht der elektromagnetischen Kraft unterliegt,
und Neutrinos (wenn sie Masse haben wovon man schon ausgeht)^^
eventuell noch Schwarze Löcher Neutronen sterne und sowas halt^^

Dunkle Energie hingegen ist nur ein modell

Mfg Matti15

melden
   

Dunkle Materie

04.12.2007 um 22:26

at Gabrieldecloudo
gabrieldecloudo schrieb:
den unterschied kennen schon einige aber oft wird es trotzdem allgemein als die realität hingestellt auch vonmenschen insider forschenr oder gerade davon je nach dem
das wird aber nich einfach so erdichtet... DAS verstehn die meisten nicht... die denken, da sitzen 20 physiker an einem runden tisch und machen brainstorming... das sind aber keine spielfilm-autoren, da steckt gewaltig mathematik hinter...

und was ist den jetz wieder mit real oder nich? was soll das gephilosophiere schon wieder? ist für dich ein quark real? is für dich ein lichtquant real? oder nur der geweg auf dem du gehst... das auto in dem du fährst... das büro in dem du sitzt... usw. usf.

und wenn ich schon einmal bei quarks bin... das top-quark wurde auch erst mathematisch postuliert bevor man es entdeckte

gruß toom

melden
   

Dunkle Materie

05.12.2007 um 09:49

<<und was ist den jetz wieder mit real oder nich? was soll das gephilosophiere schon wieder? ist für dich ein quark real? is für dich ein lichtquant real? oder nur der geweg auf dem du gehst... das auto in dem du fährst... das büro in dem du sitzt... usw. usf.<<

es ist doch ganz einfach. Wenn das Modell-Quark und das Real-Quark sich in den, mit dem Modell vorhergesagten Eigenschaften, decken, das ist das Modell stimmig.

Deswegen muss das Modell noch lange nicht die Realität des Quark abbilden, sondern eben nur die (paar wenigen) Eigenschaften richtig beschreiben, für die das Modell gültig ist.

Das reale-Quark könnte noch ganz andere Eigenschaften haben die von dem Modell nicht erfasst werden.
(Quark jetzt nur mal als frei gewähltes Beispiel)

Sowohl wir als Menschen, mit unseren menschlichen Sinnen, als auch die Physik und Mathematik ist nicht in der Lage das Wesen eines beliebigen Dinges vollständig zu erfassen. Deswegen sind Modelle eben immer nur Ausschnitte und Annäherungen an die Realität.

melden
gluon
ehemaliges Mitglied


   

Dunkle Materie

05.12.2007 um 16:48

was man sich hier so alles unter dunkler materie vorstellt...

es gibt auch baryonische nicht sichtbare materie die zur dunklen materie gerechnet wird, darunter fällt auch jupiter oder braune zwerge! die masse dieser baryonischen dunklen materie reicht jedoch nicht aus um die gravitativen effekte die man beobachtet zu erklären. deshalb müssen da einfach noch andere teilchen sein die nicht baryonischer natur sind, die in das modell der dunklen materie passen. das könnten z.B. neutrinos sein und auch WIMPS.

melden
   

Dunkle Materie

05.12.2007 um 20:51

@myself
canpornpoppy schrieb:
aber... W A S ist dunkle materie? und bitte keine theorien von neutrinos, nraunen zwergen und kalten gaswolken...
dann revidier ich diese (meine) aussage...

großes ähm... @gluon

dunkle materie, wechselwirkt (wohl) nur mit gravitation...

du hast die WIMPs zwar nur beispielsweise "reingeworfen" aber...

Weakly Interacting Massive Particles wechselwirken schwach... dürfte demnach nich funzen...

was wär mit dem higgs-teilchen/boson
Auch am LEP (ebenfalls am CERN) konnte das Higgs-Boson nicht nachgewiesen werden. Daher kann die derzeitige experimentelle Untergrenze für die Masse des Higgs-Bosons mit 114,1 (2006) GeV angegeben werden.
wenns da gäbe, wärs nen dicker brummer :D



melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

05.12.2007 um 23:09

Die Teilchen der dunklen Materie müssten nur nicht mit der elektromagnetischen Kraft wechselwirken den anderen Kräfte dürfte sie unterliegen.
Wimps sind nur schwach wechselwirkende Teilchen was nur heißt das sie selten wechselwirken (wie neutrinos) und deswegen schwer oder gar nicht zu sehen sind mit Licht.

mfg matti15

melden
   

Dunkle Materie

05.12.2007 um 23:50

und higgs? matti... was mit dehnen? abwarten bis 2k8 der lhc fertsch is?

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

07.12.2007 um 18:47

Higgsteilchen entstehen erst bei hohen energien und zerfallen glaub ich dann schnell also weiß nicht ob die eine große auswirkung haben^^

Mfg Matti15

melden
rtr
ehemaliges Mitglied


   

Dunkle Materie

07.12.2007 um 19:02

also ich hab gehört das dunkle materie die galaxie und so zusammenhält

melden
   

Dunkle Materie

07.12.2007 um 19:36

Vor allem dunkele Energie.

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

07.12.2007 um 20:37

dunkle energie sorgt dafür das sich das Universum ausdehnt.

Mfg Matti15

melden
   

Dunkle Materie

07.12.2007 um 22:10

@matti (eingangspost)
matti15 schrieb:
Warum findet man so gut wie nichts (ausser bei dem Link) über kompakte Objekte die sich aus dunkler Materie bilden.
ich hab über die ganze sache nochmal geschlafen... so abwegig find ich das mit den neutrinos gar nich... warum sich nich 138 trilliarden neutrinos zu einer faustgroßen kugel zusammenballen, die haben zwar masse (geh ich ma von aus) aber die fluchtgeschwindigkeit eines jeden neutrinos ist so gewaltig klein, dagegen ihre geschwindigkeit extrem hoch, das es gar nich zur zusammen-ballung kommen kann...

*lautlach... ich weiß das hilft dir jetz auch nich groß weiter... jedoch... fällt mir auch nich mehr wirklich was ein... komisch eigentlich... da das gerade solche threads sind die mich in extremo interessieren...

achso... übrigens, hab mich auch noch ein wenig mit higgs (teilchen, felder, mechanismus) beschäftigt... glaube die brauchen wir wirklich nich zur dunklen materie zuzählen

gruß toom

melden
matti15
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Dunkle Materie

08.12.2007 um 00:41

Neutrinos hab ich jetzt auch nicht so gemeint^^
Eher die Partikel die nicht der Elektromagnetischen Kraft unterliegen.
Diese Kraft ist es ja eben die dafür sorgt das die Erden und alles andere nicht sofort in sich zusammenbricht. Ohne diese Kraft würde die Erde sofort zu der Dichte eines Neutronensterns zusammenfallen.

Mfg matti15

melden
   

Dunkle Materie

08.12.2007 um 13:17

Der LHC wir Energien von 7 TeV erreichen.
Also wenn das nicht reicht ...

mfG

melden
   

Dunkle Materie

08.12.2007 um 18:14

@freaky

das is fett...

also wenn man sich mal die menge der neutrinos reinzieht und ihre masse beachtet, kommt einiges zusammen... echt... einiges...

aus wiki...
Für typische Sonnen-Neutrinos (Energie von einigen hundert keV) würde man eine Bleiwand von circa einem Lichtjahr Dicke brauchen (ca. 1016 m), um die Hälfte von ihnen einzufangen. Etwa 70 Milliarden solare Neutrinos bewegen sich pro Sekunde im Mittel durch einen Quadratzentimeter der Erdoberfläche.
das is wirklich, wirklich fett... *lach

gruß toom

ps: schönes we



melden

Seite 2 von 8 12345678

86.497 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Leben im All - Pro und Kontra46 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden