Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit? RSS

624 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Sintflut, Plattentektonik, Sonnensturm

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachten32 BilderSuchenInfos

Seite 4 von 32 12345614 ... 32
axgouk
Diskussionsleiter
Profil von axgouk
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

29.06.2010 um 09:37



@EuropNeverland
sehr interessanter kommentar .... werde bei Deinen links mal genauer recherchieren

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

29.06.2010 um 13:31

@EuropNeverland

Danke für deine umfassende Stellungsnahme, sollte zu denken geben.

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

09.07.2010 um 10:00

Dies soll keine "Panikmache" sein, dennoch wollte ich einfach mal aufzeigen welche Situationen eintreten müssen, damit die Gefährdung eines solchen Events besteht.
Es muss nicht von den genannten Faktoren abhängen sein, da zB auch eine "theoretische" Chance bestehen würde, dass genau eine Eruption der Sonne so groß ist, Schaden anzurichten.

Die Situation jetzt, ist der Einfluss eines Coronal Holes, welches "unsere Schilde runterfährt"
Gallery Image 6188

Die Grafik selbst finde ich etwas merkwürdig, Beispiel rechte Seite, der Austrittswinkel des Coronal Holes welches auf die Erde gerichtet ist, dennoch zeigt sie das Prinzip, des hinterhergezogenen Schweifs, welcher dauerhaft auf unsere Magnetosphere trifft und diese schwächt.

Da das eigentliche Problem nun ja ein Sonnenfleck ist, wäre die theoretische Möglichkeit einer Gefährung höher, wenn ein Sonnenfleck dem Coronal Hole folgt. (weil ja unsere "Schilde" schon beansprucht sind)

http://www.spaceweather.com/images2010/09jul10/coronalhole sdo blank.jpg?PHPSESSID=i5jslptv7n4hc06i0mn2g2lg66

Da es uns leider immer noch nicht möglich ist, Sonnenflecken Veränderungen 100% vorherzusagen, ist es nicht sicher ob der Sonnenfleck 1082 (zwischen 9-10 Uhr) der gerade einem Coronal Hole folgt, weiterhin seine Aktivität behält, oder in dem Zeitpunkt "ausbricht", wo er zur Erde gerichtet ist.

Weiterhin, soll es auch auf die Polung des Sonnensturm ankommen, was auch logisch ist, da unterschiedliche Polung und Richtung, unterschiedliche Effekte in einem bestehenden Magnetfeld hervorrufen, ob diese Polung nicht aber doch schon vor dem Eintreffen ermittelt werden kann, bleibt für mich noch offen.

Timing ist alles, und unwahrscheinlich.
Dennoch ist dies eine Theoretische Variante des Problems, Sonnensturm.
Viel wahrscheinlicher wäre es natürlich, wenn die Sonnenaktivität hoch wäre, dass also bei genau diesen 2 Events alles stimmt, naja wir werden sehen :)

Also abwarten und Tee trinken :)

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

14.07.2010 um 00:06

okay unser "kleiner Kerl" zieht sich gerade wieder ein wenig zurück,
dennoch einfach wundervolle Struktur.

!!!!
http://www.spaceweather.com/submissions/pics/m/Mark-Seibold-SolarObserveJuly11_2010sun-SDIM0058_1278890512.jpg
!!!!!



http://www.spaceweather.com/archive.php?view=1&day=12&month=07&year=2010

http://www.spaceweather.com/swpod2010/13jul10/ar1087.jpg

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.07.2010 um 17:46


Space Weather Turns into an International Problem
http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2010/16jul_ilws/

"The problem is solar storms?figuring out how to predict them and stay safe from their effects," says ILWS Chairperson Lika Guhathakurta of NASA headquarters. "We need to make progress on this before the next solar maximum arrives around 2013."

Kuafu will be located at the L1 Lagrange point where it will sample the solar wind upstream from Earth.
Alle 8 min besteht ein "Tunnel" zwischen Erde Richtung Sonne, falls das jemand noch nicht wusste.


If forecasters are correct, the solar cycle will peak during the years around 2013. And while it probably won't be the biggest peak on record, human society has never been more vulnerable. The basics of daily life?from communications to weather forecasting to financial services?depend on satellites and high-tech electronics. A 2008 report by the National Academy of Sciences warned that a century-class solar storm could cause billions in economic damage.

Warum könnte auch so ein kleiner Sturm solche Auswirkungen haben ->


A Puzzling Collapse of Earth's Upper Atmosphere
http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2010/15jul_thermosphere/

In 2008 and 2009, the density of the thermosphere was 28% lower than expectations set by previous solar minima.
+
Die Abnahme unseres Erdmagnetfeld

Das Herz der Erde

Könnte also die Sonnenaktivität, die "Umpolung" beschleunigen?

Ich muss einfach nochmal das Bild richtig verlinken.


Der liebe Sonnefleck hat sich in eine Ente verwandelt
He was very surprised, however, to find a duck!
http://www.spaceweather.com/images2010/16jul10/duck

Aktuell sind wir nicht mehr im Coronal Hole, dennoch hat der Fleck sich verändert.

Sunspot 1087 has a "beta-gamma" magnetic field that harbors energy for M-class solar flares.
also weiter abwarten und Tee trinken.

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

03.08.2010 um 13:05

@axgouk
@EuropNeverland
@sentex
@antiworld
@0uroboros
@Geeky
@nyarlathotep
@stbase

So gibt jetzt aktuell mal was neues von der Sonne, ist jetzt nicht unbedingt sonderlich gefährlich, aber meiner Meinug nach trotzdem erwähnenswert in diesem Thread. Es gab am Wochenende auf der Sonne mehrere Eruptionen und die sind laut der Quelle die ich hier auch verlinke, auf unsere Erde gerichtet, eventuell werden wir von den Auswürfen heute schon erreicht.

http://de.news.yahoo.com/34/20100803/tsc-nasa-warnung-vor-solar-tsunami-98fda55.html

melden
axgouk
Diskussionsleiter
Profil von axgouk
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

03.08.2010 um 13:56

@Katori
danke für die info....., na dann mal schnell die rechner runterfahren :)))

und heute abend mal richtung himmel/norden geschaut - vielleicht sieht man ja polarlichter .... shit, mein balkon geht nach süden ....

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

03.08.2010 um 14:00

@axgouk

Na hoffentlich sind heute Abend die Wolken weg, vielleicht sieht man ja was :D schön wärs jedenfalls, achja steht nicht im Yahoolink, aber die Warnung kam wohl zuerst vom Solar Dynamic Obeservatory, hab darüber noch ein bißchen gegooglet.

Achja, vielleicht sollte man die Stecker aus der Steckdose ziehen, wobei ich nicht weiß ob das nötig wäre, bei meinem Notebook zieh ich den ohnehin immer wenn ich das Teil aus hab.

melden
axgouk
Diskussionsleiter
Profil von axgouk
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

03.08.2010 um 14:31

@Katori
noch ne kleine info ... sicherlich werden sich jetzt die informationen wqieder mal überschlagen, aber wer liest, wird ja bekanntlich auch nicht dümmer

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,709835,00.html

melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied


   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

04.08.2010 um 17:39

ich hab heute elendige Kopfschmerzen, liegt das an der Sonne?

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

04.08.2010 um 17:54

6.3 2010/08/04 12:58:25 51.426 -178.607 27.0 ANDREANOF ISLANDS, ALEUTIAN IS., ALASKA

6.4 2010/08/04 07:15:33 -5.521 146.793 213.6 EASTERN NEW GUINEA REG, PAPUA NEW GUINEA


schon 2 6er Beben heute bei hoher Sonnenaktivität....

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

04.08.2010 um 18:20


Der größte Teil der Energie des CME vom 01.08.10 ist schon gestern Abend mit dem Erdmagnetfeld kollidiert.

Aber leider war die Energie des CME noch zu schwach und die Polarlichter haben es bei uns anscheinend nicht unter den 56 Breitengrad geschafft.

Und um das, was der Däne Höhe Århus beobachten und fotografieren konnte beneide ich Ihn.
Gerade weil nur läppische 250 KM bis zum 54 Breitengrad gefehlt haben.

http://www.spaceweather.com/submissions/large_image_popup.php?image_name=Jesper-GrAcnne-aurora-IMG_3193---Version-2_1280876672.jpg

Aber mit zunehmender Sonnenaktivität steigen ja auch die Chancen auf Polarlichter in Deutschland.:-)

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

04.08.2010 um 18:33

Die aktuellste Seite zum Thema Weltraumwetter mit allen weiterführenden Links zu SOHO, STEREO (unten) ist und bleibt

http://www.spaceweather.com/

Aktueller Bericht auf der Seite über die zweite Welle des CME die entweder noch heute oder im Verlauf des morgigen Tages auf das Erdmagnetfeld auftreffen wird.

GEOMAGNETIC STORM--MORE TO COME?
The solar storm of August 1st sent two CMEs toward Earth. The first one arrived yesterday, August 3rd, sparking mild but beautiful Northern Lights over Europe and North America (see below). The second CME is still en route. NOAA forecasters estimate a 35% chance of major geomagnetic storms when the cloud arrives on August 4th or 5th. High-latitude sky watchers should remain alert for auroras.

melden
vegi
ehemaliges Mitglied


   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

05.08.2010 um 07:17

habe 3 fragen falls es passiert
-geht meine mikrowelle kaputt?
-geht ein auto baujahr 2010(mit elektro teilen) kaputt?
-kann man das verhindern wie emp mit nem stahl käfig?

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

05.08.2010 um 13:04

hi leute,

hier ist man ne seite mit deutschen erklärungen zur sonne

http://www.ajoma.de/html/sonne_aktuell.html

hier schaue ich immer

mfg matula

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

05.08.2010 um 18:37

Interessantes Thema.

Also dem Link der Nasa von EuropNeverland hier:
http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2009/23dec_voyager/

Entnehme ich folgendes.
The size of the heliosphere is determined by a balance of forces: Solar wind inflates the bubble from the inside while the Local Fluff compresses it from the outside.


Bedeutet für mich, dass die Heliosphere ,also quasi der Umkreis in dem die Sonnenwinde und das Sonnenmagnetfeld wirkt, stark komprimiert wird, und sich zur Zeit verkleinert, durch den immensen Druck/Magnetischen Einfluss des Nebels durch den wir zur zeit fliegen.

Ich denke das es hier eventuell einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Sonnenverhalten und dem Szenario der Sonnenwinde gen Erde geben kann (Theoretisch natürlich) .

Additional compression could allow more cosmic rays to reach the inner solar system, possibly affecting terrestrial climate and the ability of astronauts to travel safely through space. On the other hand, astronauts wouldn't have to travel so far because interstellar space would be closer than ever.

Heißt ja dass eine Kompression der Heliosphäre zur folge hätte das unser Sonnensystem schmaler bemessen sein würde, und vor allem, dass die Gefahr von Cosmic Rays höher wird, da mehr von den Cosmic Rays durch das Sonnenmagnetfeld gelangen könnten.
Welche Auswirkungen das jetzt genau für die Erde hätte, kann ich nicht sagen.
These events would play out on time scales of tens to hundreds of thousands of years, which is how long it takes for the solar system to move from one cloud to the next.

Bedeutet das dieser Zustand mehrere Hunderttausend Jahre anhält.
Nur ist mir die Zeitangabe nicht ganz klar.
Sind wir laut diesem Nasa Artikel nun schon in der Gaswolke, kurz davor dort einzutreten , oder dauert es noch Jahre oder Jahrtausende bis es passiert?
Mir fehlt ein genaues Datum dazu im Statement der Nasa. :)
Auf jeden Fall würde es sicher Auswirkungen auf unser Sonnensystem und auf die Erde haben.

melden
Metepec
ehemaliges Mitglied


   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

05.08.2010 um 18:56

Hi!

War da die Tage nicht nen Sonnensturm? Ist wohl aber nichts passiert was manche Leute befürchtet hatten, oder?

melden
   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

07.08.2010 um 21:10

hi,
gerad gibts m class flares

wenn jetzt noch die polarlichtaktivität ein wenig mehr gass gibt
sehen wir in deu polarlichter!!!

jetzt weiss ich auch warum ich seit 2 stunden kopfschmerzen habe...

schönen abend noch

matula

melden
mensch
ehemaliges Mitglied


   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

09.08.2010 um 04:21

was ist mit dieser einen kleinen sonne die neben der sonne aufging???

im jahre 2002 und 2006...

hier ein video...

ist das nen fake??

bzw.ist das schon nibiru???



www.youtube.com/watch?amp=&gl=DE&feature=related&hl=de&v=blfLTkX3MuE

melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied


   

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

10.08.2010 um 08:30

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33110/1.html

Brandkatastrophe in Russland

'Dazu kommt nach russischen Wissenschaftlern, dass zeitlich mit der Brandkatastrophe auch die Sonnenaktivität zugenommen hat. Letzte Woche hat es bereits einen von einer Sonneneruption ausgelösten starken [extern] Magnetsturm auf der Erde gegeben, durch den die kosmische Strahlung erhöht wird. der von einem Sonnenplasma ausgelöst. Jetzt [extern] warnen Wissenschaftler die Moskauer Bürger vor einem neuen Magnetsturm, der sich auf das Befinden auswirken und zu Schlaflosigkeit und Leistungsabfall führen könne. Die Menschen sollten anstrengende körperliche und emotionale Belastungen vermeiden. '


hmmm



melden

Seite 4 von 32 12345614 ... 32

87.251 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Sonne, Mond und Erde89 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden