Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Nibiru... (Nicht schon wieder) RSS

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Nibiru, Annunaki, Nemesis

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
geisterfan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

12.07.2011 um 21:12



@Psylosoph
das ist natürlich logisch, aber was hältst du von einem braunem zwerg? mit 2-3 Planeten um sich?
Ach, ich spekuliere einfach.
Soll mir einer sagen, wieso es so unlogisch ist.
An Nibiru alleine glaube ich nicht, trotzdem,
Wieso sollte unser Sonnensystem nicht einen 2. Stern besitzen, wenn so viel gemunkelt wird um dieses G1.9
übrigens ist das nasazeug von 2008...

melden
affenjunge
ehemaliges Mitglied


   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

12.07.2011 um 21:57


G 1.9 wurde erst kürzlich entdeckt. Es rast auf uns zu. Es wächst.
[...]
Jedesmal, wenn es beobachtet wird, ist es gewachsen und ist näher. Es ist jetzt doppelt so groß wie Jupiter.
Wenn das Objekt mittlerweile doppelt so groß am Nachthimmel zu sehen wäre, wie Jupiter, müsste man es mit bloßen Augen deutlich erkennen können (sofern mein begrenztes astronomisches Wissen mich nicht täuscht). Immerhin ist der Jupiter ja das viert hellste Objekt am Nachthimmel.

melden
FrezzYY
ehemaliges Mitglied


   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

12.07.2011 um 22:17

@geisterfan
Weisst du oder überhaupt jemand , wann man ihn mit bloßem Auge sehen kann?

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

12.07.2011 um 22:26

@Psylosoph
'Also da steht ja es hätte Sateliten um sich rum fliegen, dann müsste dass heissen es ist bewohnt, von Intelligenten Lebewesen.'

Du weißt schon das man mit Sateliten einfach nur monde oder ähnliches meint wenn man über Planeten spricht oder?

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

12.07.2011 um 22:40

Ich weiß ja nicht ob das schon gepostet wurde
Wikipedia: Supernovaüberrest_G1.9+0.3

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

12.07.2011 um 23:32

@affenjunge
@FrezzYY
Leute das Ding werden wir nie mit bloßem Auge zu Gesicht bekommen, da es 25.000 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

melden
affenjunge
ehemaliges Mitglied


   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 00:43

@Chesus

Chesus schrieb:
Leute das Ding werden wir nie mit bloßem Auge zu Gesicht bekommen, da es 25.000 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.
Ich bezog mich auf die Aussage im Eröffnungsbeitrag. Und die ist, dass das Ding wegen der angeblichen Annäherung an die Erde doppelt so groß wie der Jupiter wäre.

Da ein Objekt ja sicherlich nicht stark wächst, nur weil es sich der Erde annähert, wird damit wohl gemeint sein, dass es jetzt schon doppelt so groß am Nachthimmel zu sehen wäre, wie der Jupiter. Da der Jupiter aber eigentlich das viert hellste Objekt am Nachthimmel ist, müsste dieser Niburu-Kappes gottverdammt groß am Nachthimmel zu sehen sein.
Ein kurzer Blick raus zeigt mir, dass den nicht so ist. Ergo ist der ganze Text Nonsense, wie sich jeder mit eigenen Augen überzeugen kann.

Es hat sich halt wieder jemand ein beliebiges Objekt im All rausgesucht und Aussagen dazu aus dem Kontext gerissen, um 2012-Endzeitpanik zu verbreiten und sich damit dann den Geldbeutel zu füllen.

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 00:48

@geisterfan
geisterfan schrieb:
aber was hältst du von einem braunem zwerg? mit 2-3 Planeten um sich?
Braune Zwerge sind keine Sterne, können also auch keine Exoplaneten beherbergen. Höchstens Objekte planetarer Masse.

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 00:53

@affenjunge

Die Wissenschaftler rätseln was es ist. (Blob?) Jedesmal, wenn es beobachtet wird, ist es gewachsen und ist näher. Es ist jetzt doppelt so groß wie Jupiter. Es hat Satelliten um sich herumkugeln. Astronomen schwiegen absichtlich. Es heisst sie wollten sich nicht lächerlich machen

affenjunge schrieb:
Ich bezog mich auf die Aussage im Eröffnungsbeitrag. Und die ist, dass das Ding wegen der angeblichen Annäherung an die Erde doppelt so groß wie der Jupiter wäre.

Sorry, konnte ich dem Text zwar so nicht entnehmen aber Ok, jetzt weiß ich jedenfalls wie die Aussage zustande kam.

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 01:06

G 1.9 wurde erst kürzlich entdeckt. Es rast auf uns zu. Es wächst. Ursprünglich dachten sogenannte Astronomen G 1.9 sei Rest einer Supernova aus dem 18. Jahrhundert. Das ist falsch. – Wo sind Berichte aus dem 18. Jahrhundert, die eine Supernova bezeugen? - G 1.9 macht sich schon bemerkbar. Die Wissenschaftler rätseln was es ist. (Blob?) Jedesmal, wenn es beobachtet wird, ist es gewachsen und ist näher. Es ist jetzt doppelt so groß wie Jupiter. Es hat Satelliten um sich herumkugeln. Astronomen schwiegen absichtlich. Es heisst sie wollten sich nicht lächerlich machen.

Was für eine frechheit solch ein pseudogelaber zur Öffendlichkeit-

Diese Wissenschafftler sollten sich im tatsächlichen Falle schämen ihre Erkenntnisse, seien sie noch so unschlüssig, "ausversehen" auszuplappern damit diese wichtigen Daten durch andere angepriesen werden^^

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 01:14

@geisterfan
geisterfan schrieb:
Wieso sollte unser Sonnensystem nicht einen 2. Stern besitzen, wenn so viel gemunkelt wird um dieses G1.9

Weil dir das jeder seriöse Astronom mit einem einfachen Taschenrechner ausrechnen kann das es NICHT so ist.

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 01:26

@geisterfan
geisterfan schrieb:
Wieso sollte unser Sonnensystem nicht einen 2. Stern besitzen
Wie bitte? G1.9 ist 250.000 Lichtjahre von uns entfernt. Das Sonnensystem ist gerade mal 12 Milliarden Kilometer im Durchmesser groß - das sind grob 5,5 LichtSTUNDEN. Jetzt rechne mal... Da kann man wohl kaum von "unserem Sonnensystem" sprechen.
Und wenn ein Solarsystem zwei Sterne hat, dann umkreisen die sich gegenseitig und schwirren nicht irgendwo, irgendwie herum.

melden
affenjunge
ehemaliges Mitglied


   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 08:43

@Chesus
G 1.9 wurde erst kürzlich entdeckt. Es rast auf uns zu. Es wächst.
[...]
Jedesmal, wenn es beobachtet wird, ist es gewachsen und ist näher. Es ist jetzt doppelt so groß wie Jupiter.

Ich bezog mich auf diesen Teil des Eröffnungsbeitrags. Zugegeben, es könnte auch gemeint sein, dass das Objekt sich auf uns zu bewegt und dabei dann noch rasant wächst. Nur schien mir das noch dämlicher.

Aber wie dem auch sei, einen Nibiru sollten wir, wenn er wirklich schon nächstes Jahr bei uns ist, jetzt schon sehen können. Und das sogar mit bloßen Auge, wenn er denn so groß wäre, wie beschrieben:
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/warum-es-planet-x-nicht-geben-kann.php

(unter "Unsichtbare Planeten gibt es nicht")

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 09:19

@affenjunge
affenjunge schrieb:
Wenn das Objekt mittlerweile doppelt so groß am Nachthimmel zu sehen wäre, wie Jupiter, müsste man es mit bloßen Augen deutlich erkennen können

Ich würde mal tippen, das bezieht sich auf die Ausdehnung am Himmel und nicht auf die Helligkeit. Denn Planeten sind nunmal klein, sodass Galaxien (mit Amateurteleskopen erreichbar) meist größer sind als z.b. Jupiter und von denen siehst du mit dem blosen Auge auch nichts. Ausserdem gibt es auch Objekte die viel größer sind und die man mit blosem Auge auch nicht sieht, Nordamerikanebel ist z.B. nur unter sehr guten Bedingungen zu sehen.

melden
affenjunge
ehemaliges Mitglied


   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 09:25

@abc997
Wie gesagt, ich versteh nicht viel von Astronomie. Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein ganzer Planet, der uns nächstes Jahr schon erreicht haben soll, nur von der NASA und Leuten die mit Ihren Kameras die Sonne fotografieren gesehen werden sollte.
Zu mindestens in den unzähligen Volkssternwarten und den vielen Hobbyastronomen sollte doch schon mal was aufgefallen sein.

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 09:39

@affenjunge
affenjunge schrieb:
Zu mindestens in den unzähligen Volkssternwarten und den vielen Hobbyastronomen sollte doch schon mal was aufgefallen sein.

So ist es. Somit sollte klar sein, das an dem ganzen nicht viel drann ist!

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 09:40

abc997 schrieb:
Somit sollte klar sein, das an dem ganzen nicht viel drann ist!
Das sagt ja schon die Überschrift.

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 10:00

affenjunge schrieb:
Wenn das Objekt mittlerweile doppelt so groß am Nachthimmel zu sehen wäre, wie Jupiter, müsste man es mit bloßen Augen deutlich erkennen können (sofern mein begrenztes astronomisches Wissen mich nicht täuscht). Immerhin ist der Jupiter ja das viert hellste Objekt am Nachthimmel.

Das denk ich auch.

melden
   

Nibiru... (Nicht schon wieder)

13.07.2011 um 12:26

Hmmm komisch komisch...



melden

Seite 2 von 3 123

89.515 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Kulturanalyse der Piraha-Indianer auf linguistischer Grundlage108 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden