Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

70%ige Alkohollösung RSS

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Bakterizid

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 4 1234
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:29



@Prof.Nixblick
Echt? Im Labor wird ständig mit dest Wasser gespült.
Was aufjedenfall helfen würde ist es mit dest Wasser und dann mit konzentrierter Salpetersäure. Reiner kann man es nicht bekommen! ^^

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:31

@Rumpelstil

Was redest du?

Es wird mit 70% Ethanol gespült und mit destilliertem Wasser werden danach die Rückstände entfernt. Aber mit dest. Wasser wird nicht desinfiziert. ^^

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:32

@Rumpelstil

Ja gespült um die Oberfläche von Reinigungsmitteln zu befreien... Vorab aber ganz normal mit Reinigungsmitteln gereinigt.

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:35

@Dr.Shrimp
Dest Wasser tötet Organismen. Das ist desinfizieren... -.-
Ich weiß nicht genau wie es funktioniert (wegen Bio und so... ^^) aber es ist in etwa so:
Rumpelstil schrieb:
Der Funktionsmechanismus ist in etwa so:
Destilliertes Wasser killt die Bakterien durch Osmose. Es entzieht Organismen sämtliche lebenswichtige Stoffe und "trocknet" sie aus. Funktioniert allerdings nicht bei Sporen (weil sie eine andere Zellwand haben??)

:p

@Prof.Nixblick
Mit Reinigungsmitteln 1x/Tag.

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:36

@Rumpelstil

Rumpelstil schrieb:
Mit Reinigungsmitteln 1x/Tag.

Ne, vor und nach jedem Gebrauch :)

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:37

@Prof.Nixblick
Nee, die zeit hat man im Labor gar nicht, außerdem ist dest Wasser vollkommen ausreichend..

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:39

@Rumpelstil

Solltest Du Dir aber nehmen. Unsaubere Gerätschaften können das Ergebnis enorm verfälschen. Und da ich sowieso ein eigenartiges Sauberkeitsempfinden habe muss ich das tun :D

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:39

@Rumpelstil

Darmstadtium, ich hab doch im Labor gearbeitet und bin doch vom Fach. :D

Bis ein Organismus ausgehungert ist, dauert es ein Weilchen. Da passiert nicht viel, wenn du mal kurz mit destilliertem Wasser rüberspülst.

Das destillierte Wasser im Labor dient nur dazu, Rückstände restlos zu entfernen. Und auch wenn du wässrige Lösungen ansetzt, muss ja gewährleistet werden, dass da keine anderen Stoffe drin sind, die das Ergebnis beeinflussen, also nimmst du auch da destilliertes Wasser.

Aber wenn du etwas desinfizieren willst, dann nimmst du Alkohollösungen, es wirkt sofort denaturierend.

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:45

@Prof.Nixblick
Prof.nixblick schrieb:
Unsaubere Gerätschaften können das Ergebnis enorm verfälschen.
Ja, eben. Deshalb weiß ich wie gut dest Wasser ist. Da darf noch nicht einmal ein Ion irgendwo als "schmutz" zurückbleiben..

@Dr.Shrimp
Blödsinn! "ein Weilchen" kann eine sache von Sekunden sein. Zugegeben "austrocknen" und "aushungern" sind dabei falsche Begriffe, denn eigentlich ist es eher so dass die Zellen eine höhere Konzentration haben als das dest Wasser. Durch Osmose "dringt" das dest Wasser in die Zelle ein (nicht umgekehrt wegen der Semipermiablen Membran) und bringt es zu platzen. "Ein Weilchen" ist dabei relativ schnell..


Edit
Dr.Shrimp schrieb:
Darmstadtium, ich hab doch im Labor gearbeitet und bin doch vom Fach. :D
Was du weißt, habe ich schon längst vergessen... :p

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:47

@Rumpelstil

Bakterien haben eine Zellwand.

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:48

@Dr.Shrimp
Eine Semipermiable Zellwand?!?

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:50

@Rumpelstil

Es geht darum, dass diese Zellwand die Zelle stabilisiert.

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:52

@Rumpelstil

Rumpelstil schrieb:
Ja, eben. Deshalb weiß ich wie gut dest Wasser ist. Da darf noch nicht einmal ein Ion irgendwo als "schmutz" zurückbleiben..

Ja aber nur nachdem alles gereinigt wurde und danach mit destilliertem Wasser gespült wurde. Sonst ist ja an dest. nix besonderes...

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:55


Ach verdammte Bio!
Bakterielle Zellen sind von einer Zellwand umhüllt, die ihnen eine gewisse mechanische und osmotische Stabilität
verleiht
...

http://www.chemgapedia.de/vsengine/popup/vsc/de/glossar/b/ba/bakterienzellwand.glos.html


Also nochmal von vorne:
70%ige Alkohol, abkochen und gut abwaschen - Fertig!

:p

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:56

@Rumpelstil

Jo, nur dass ich dafür nirgendwo nachgucken musste. :D

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:57

@Dr.Shrimp
Ich war mir sicher dass es auch bei Bakterien klappte.
...und da war irgendwann mal darüber irgendwas... Komme aber grade nicht drauf.

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 00:58

@Dr.Shrimp

Du Nörd!

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 01:17

@Dr.Shrimp
Rumpelstil schrieb:
..und da war irgendwann mal darüber irgendwas... Komme aber grade nicht drauf.
Jetzt weiß ich was es war:
Bei Marmelade und Konfitüre (Zuckergehalt >60%) mit Schimmel darf man die obere Schimmelschicht großzügig abschöpfen und die Marmelade ruhig benutzen. Nun hatte ich es in Erinnerung dass es wegen der höhere Konzentration war und deshalb die Osmose Anwendung findet, allerdings ist es eher weil Zucker konzervierend wirkt und die Sporen nur langsam darin wachsen können..

melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied


   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 04:25

@Dr.Shrimp
@Rumpelstil
also ich würde natriumhypochlorit oder peroxyessigsäure benutzen um eure unfähigen münder zu desinfizieren.
natürlich 70%igen alkohol und destilliertes wasser funktioniert nicht weil du zuviel "schlonz" um die baktieren rum hast.

für das desinfizieren von töpfen empfehle ich SEIFE und HEIßES wasser, wird im (s1)labor auch benutzt wenn die dinger nicht in die spülmaschiene passen.

und wenn dir das nicht reicht bau dir ne kammer mit nem uv brenner und stell das abgewaschene zeug da rein, 500 watt sollten für kleinere mengen reichen, natürlich von oben und unten, und um gottes willen nicht in der kammer stehn bleiben, das zeug tötet auch deine zellen.

melden
   

70%ige Alkohollösung

31.03.2012 um 10:43

Hmm, Spüli und heißes Wasser sollten doch nun wirklich reichen. Wenn ich mal nen Topf anschimmeln lasse dann wurde er ausgespühlt abgeschruppt und kommt dann für ne Weile auf den Herd und ich lass Ne Runde Wasser kochen...

Teller würde ich auch nur ganz normal abspûhlen, vielleicht mit Wasser aus dem wasserkocher ....

Aber alles immer gleich mit Chlor, peroxid oder weiß der Geier was zu desinfizieren ist doch völlig daneben. Denke mal jedes Handy und jeder Tür griff haben mehr Bakterien am Start als ein angeschimmelter Topf den man einfach nur mal eben abgewaschen hat.

Gruß, JimmyWho



melden

Seite 2 von 4 1234

90.066 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Gravitationsantrieb27 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden