Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Militärtechnik RSS

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik, Militär, Roboter

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachten15 BilderSuchenInfos

Seite 5 von 7 1234567
   

Militärtechnik

06.06.2010 um 21:10



http://www.rheinmetall-detec.de/index.php?fid=972&lang=2&pdb=1

melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Militärtechnik

06.06.2010 um 22:34

@WyattGillette
schreib doch mal eipaar warme Worte zu dem Link, aufdass die Lesefaulen nicht gleich in Tränen ausbrechen. ;)

melden
   

Militärtechnik

06.06.2010 um 23:12

@berlinandi
@rockandroll

Die stellen meines Wissens ziemlich moderne Waffen her... hab ein paar Freunde, die da arbeiten. Hf mit dem link ^^

melden
   

Militärtechnik

06.06.2010 um 23:13

Jo , das machen andere Rüstungsfirmen auch . @WyattGillette

melden
Valentini
ehemaliges Mitglied


   

Militärtechnik

15.10.2010 um 18:31

Ziemlich genial wie weit man schon so ist...



melden
vegi
ehemaliges Mitglied


   

Militärtechnik

15.10.2010 um 20:30

finde das zimlich madig für so einen megakonzern--

melden
   

Militärtechnik

06.11.2011 um 22:29

Terminator is back: US-Armee bekommt kopflosen Robotersoldaten

Der erste menschenähnliche Kampfroboter der Welt ist für das Pentagon gebaut worden. Obwohl der Androide keinen Kopf hat, kann er laufen und Liegestütze machen.

http://de.rian.ru/video/20111102/261249018.html


MFG


xpq101

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 10:16

Rian,ru. die erzählen auch ne Menge

sowas ist Fenterei oder Spielerei, maximal nen TEchnologieträger, aber der Mil Sinn ist ziemlich gering.

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 12:43

@ xpq101

alter, das Teil ist ja echt mal der Hammer! Da müsste man nur noch die entsprechende "Haut"
drüberziehen und schon würde der Roboter echt was hermachen. Finde es klasse, dass der so
gut mit dem Gleichgewicht umgehen kann... denke aber, dass sich das Ganze dann nochmals etwas
schwieriger gestalten wird, sobald er die Batterie (oder mit was auch immer der Roboter angetrieben
wird) auf den Rücken geschnallt bekommt. Wird ja vermutlich auch nicht grad leicht sein.

Aber hey, ist ja echt spannend, was die da wiedermal entwickelt haben!

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 12:49

@Angelus

ja und das ist erst da Anfang (Kinderschuhe). Wie es woohl aussieht, wenn man noch mal 50 bis 100 Jahre in die Zukunft saust??

@Fedaykin

nun ja, du erzählst auch auch ne Menge...muss es deshalb stimmen? ;)

Schau mal, da wird auch eine Menge erzählt (Rüstungsunternehmen präsentiert Infrarot-Tarnkappe)

Diskussion: Tarnkappen Modus funktioniert (2D)



MFG

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 12:55

@xpq101

hmm dann wären wir wohl soweit wie bei i,Robot oder sogar Surrogates.. Könnte mir vorstellen, dass so ein Roboter schon bald z.B. beim Einkaufen behilflich sein könnte (taschen tragen, gegenstände vom Regal holen, etc). Natürlich sind die Militärischen Einsatzgebiete noch viel umfangreicher.
Oder für die Feuerwehr.. (würde natürlich einen Hitzefesten "Mantel" voraussetzen - nicht, dass dann die Kabel schmelzen...)

Du, ich denke nicht, dass es noch 50 - 100 Jahre dauern wird. Wenn der fortschritt gleichermassen voranschreitet, dauert das eher 25-50 Jahre.. Irgendwann wird die Menschheit merken, dass das Wohl aller über dem Wohl des Einzelnen steht und gemeinsam in die Forschung und Entwicklung investieren.

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 13:03

@Angelus

ja sehr gut möglich!
wobei der mensch sich dabei selber überflüssig macht. Auch über das thema geld müsste dann gesprochen werden, weil ich der auffassung bin, das dieses dann auch überflüssig ist!


MFG


xpq101

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 13:22

@xpq101

na ich denke nicht, dass der Mensch sich überflüssig machen wird. Dafür ist der Mensch zu egoistisch. Aber was das Geld anbelangt, könnte es gut sein, dass man irgendwann merkt, dass Geld (aus meiner Sicht) die Wurzel aller Übel ist.

Man sieht ja auch, wie gut Zusammenarbeit funktionieren kann: Aktuelles Beispiel hierfür wäre ITAR. Der Fusionsreaktor wird zwar erst in ca 40 Jahren produktiv arbeiten, aber hier arbeiten alle möglichen Nationen zusammen. Man stelle sich vor, wenn diese nicht nur in diesem Bereich wäre, sondern auch in diversen anderen. Wenn Forschungsprojekte anderen Forschungsgruppen zugänglich gemacht werden würden, etc. ...Natürlich gäbe es dann Streit, wenn es um den Ruhm ginge - wo wir wieder beim Egoismus des Einzelnen sind.. aber man könnte ja auch all diejenigen nennen, die zum Erfolg des Projekts (oder zumindest bei der Mitarbeit) dazu beigetragen haben..

Andererseits spornt der Wettbewerb natürlich zusätzlich an. Wenn die eine Nation eine Nasenlänge voraus ist, gibt die andere zusätzlich Gas, um zu überholen.

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 13:28

@Angelus

alles würde aber anders aussehen, wenn der mensch begreifen würde, dass man nicht alleine ist und das die menschheit nur einen planeten hat und das die menschheit sich nach außen hin zusammen schließen muss!



MFG


xpq101

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 13:35

@xpq101

ich denke, am besten wäre es, wenn die Aliens hier endlich mal landen würden. Dann würden die Menschen merken, dass man zusammenhalten und gemeinsam auf ein Ziel arbeiten muss. Naja das beste wäre natürlich, wenn die Aliens ne fette Kanone auf uns richten würden und uns den Egoismus und das selbstzerstörerische austreiben würden...

Als alternative haben wir ja die Militärmächte.. Irgendwann droht jemand damit den "Roten Knopf" zu drücken.. spätestens dann wäre es vermutlich nicht schlecht, wenn man die entsprechende Technologie zur Hand hätte, um denjenigen ungemerkt anzugreifen und unschädlich zu machen...

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 13:37

Angelus schrieb:
Technologie zur Hand hätte, um denjenigen ungemerkt anzugreifen und unschädlich zu machen...


Das star wars projekt lässt grüssen ;)


MFG


xpq101

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 13:46

@xpq101

;-) genau - aber wenn man mal bedenkt, dass wenn man sagen wir mal riesige raumschiffe bauen will, dann kommt man nicht mehr darum herum, als alle Nationen miteinzubeziehen. Vermutlich wären die Kosten dann so hoch, dass das Projekt noch vor beginn schon wieder abgebrochen wird.

Mich wundert es an dieser stelle immer wieder, dass es Projekte wie die ISS und die MIR gibt / gab... Aber es ist ein Zeichen dafür, dass die Zusammenarbeit funktionieren könnte.

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 13:49

die funktioniert schon lange und erst recht in sachen UFOs!!!
Die wissen alle bescheid und existiert soger eine rote ufo leitung nach Russland.


MFG


xpq101

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 15:44

@Angelus
es gibt wenig Grund einen Militärischen Roboter so zu Bauen wie einen Menschen.

melden
   

Militärtechnik

07.11.2011 um 15:51

@xpq101
lass die UFOs lieber im Bereich wo sie hingehören.



melden

Seite 5 von 7 1234567

89.537 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Sims2 Künstliche Intelligenz31 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden