Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gigantomie der Technik RSS

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik, Giganten

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachten38 BilderSuchenInfos

Seite 4 von 6 123456
   

Gigantomie der Technik

01.10.2010 um 10:17



@Corban

Irgendwie versteh ich den Sinn dieser Brücke in dieser Form nicht ganz. Personenverkehr wird da ober kaum geben, also warum plant man das Ding nicht viel sinnvoller als Eisenbahnbrücke? Für Frachtverkehr ist die Bahn auf große Entfernungen sicher billiger als viele LKWs, und für die paar wenigen Leute, die unbedingt mit ihrem Auto da rüber wollten (und ich wüsste nicht, wieso), reicht ein einzelner "Fahren-Waggon"...

Achja, so eine lange Brücke im flachen Wasser gibts übrigens schon, den Overseas Highway bei den Florida Keys.
overseas-highway11

melden
   

Gigantomie der Technik

01.10.2010 um 11:27

@MareTranquil
Es wäre dann die längste Straße der Welt die von Europa aus bis runter nach Südamerika geht.... als ich es gesehen hatte hab ich auch gedacht "Legt doch einfach ne Pipeline da durch!"
Aber wie gesagt, es sind nur Pläne die da sind ;)

Zu der Brücke bei den Florida Keys..... erm, die steht ja innem Planschbecken ^^ schau dir mal das Wasser in der Bering See an, dazu das Wetter und die Gefahr durch Eisbrocken die immer wieder auf die Brücke zu schwimmen. Deswegen ist solch eine Brücke auch technisch ein sehr hoch gestecktes Ziel.

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 02:11

Tststststststssss......wie konntet Ihr das hier nur vergessen:



http://www.knutster.com/images/2010/03/Ekranoplan_of_1980s.jpg


Wikipedia: Bodeneffektfahrzeug

melden
Thawra
Profil von Thawra
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 02:15

@Chips - hab mal gehört, dass die Amerikaner so ein russisches Militärmilitärflugzeug zum ersten mal auf Satellitenbilder entdeckt haben und dann eine Weile lang leicht verdattert waren, im Stil von 'Wat is DAS denn??'

Weiss aber nicht ob's wahr ist... ^^

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 02:32

Die Ami´s prägten - begründet auf diese Satellitenbilder den Begriff " Kaspisches Monster".

Siehe Wiki-Beitrag.

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 02:59

75.000 Tonnen Pressdruck:

http://www.pressebox.de/pressemeldungen/siempelkamp-maschinen-und-anlagenbau-gmbh-co-kg/boxid/154384

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 03:18

Ein Spielzeug für den heimischen Sandkasten:



http://www.1-87vehicles.org/images/misc_construction/terex_rh400_lg.jpg

melden
   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 07:38

Hier mal das größte Flugzeug der Welt ;) Gibt soweit ich weiß nur ein einziges das in Betrieb ist.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/15/An-225_Mriya.jpg/300px-An-225_Mriya.jpg

Wikipedia: Antonow_An-225

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 18:23

Frau, ich fahr mal eben Ziggn holen:



@Craig: We wait for you.......

melden
Cherub2010
versteckt


   

Gigantomie der Technik

22.06.2011 um 18:49

hiho,
ich bin keine Freund von Waffen, aber das hier ist echt beeindruckend...



Gruß

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

23.06.2011 um 18:48

Wer mal in seinem Gartenteich nen neuen Frosch-Sitzstein reinheben will, der sollte sich den Kameraden kommen lassen:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/40/SSCVThialf.jpg

melden
mickymaus43
versteckt


   

Gigantomie der Technik

25.06.2011 um 23:52

Fliegen wir bald zu MC D?




melden
mickymaus43
versteckt


   

Gigantomie der Technik

25.06.2011 um 23:54

AHHHHH spinnen ^^



melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

25.06.2011 um 23:57

Naja.... "Autos" die via Luftstrom in der Schwebe gehalten werden sind sinnlos.....

melden
   

Gigantomie der Technik

26.06.2011 um 01:02

@Prof.nixblick
Genau wie riesenspinnen die ein fahrgestell brauchen ;)

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Gigantomie der Technik

26.06.2011 um 01:06

@jimmywho

:D

melden
   

Gigantomie der Technik

26.06.2011 um 01:38

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/18/Metro-maus1.jpg/800px-Metro-maus1.jpg


Der Panzerkampfwagen VIII „Maus“ war ein von der Firma Porsche produzierter überschwerer Panzer der Wehrmacht, von dem bis Ende 1944 zwei Prototypen fertiggestellt wurden, die aber nie zum Kampfeinsatz kamen. Übertroffen wurde er in der Größe nur noch von den Entwürfen für den P1000 und P1500. Die Porsche-interne Projektnummer für die Maus lautete 205.00, wobei die erste fertiggestellte Maus die Nummer 205/1 und die zweite die Nummer 205/2 trug.


Hersteller: Alkett
Baujahr: 1942–1944
Stückzahl: eine komplett mit Turm, eine ohne Turm und Motor, acht in Fertigung
Besatzung: sechs Mann
Gewicht gesamt: 188 t
Gewicht Turm: 55 t
Länge mit Rohr: 10,09 m
Breite: 3,67 m
Höhe: 3,80 m
Bodenfreiheit: 57 cm
Spurbreite: 110 cm
Feuerhöhe: 279 cm
Kletterfähigkeit: 75 cm
überwindet Steigungen von bis zu 30°
Watfähigkeit: 200 cm
Überschreitet 450 cm
Tauchfähigkeit: bis zu 800 cm (unter Verwendung eines Schnorchels)
Bewaffnung

128-mm-KwK44 L/55 (Prototypen) oder 150-mm-KwK L/44 (für Serie geplant)
Munition: 128 mm: 68 Granaten / 150 mm: 50 Granaten
75-mm-KwK 44 L/36,5 koaxial im Turm zur 150-mm-KwK
Munition: 200 Granaten
1 × 7,92-mm-MG 34
1 × 7,92-mm-FlaMG
Munition: 1000 Patronen
Antrieb

benzin-elektrisch
12-Zylinder-Ottomotor Daimler-Benz MB 509, wassergekühlt, 1080 PS, Hubraum: 44,5 l (Maus 205/1)
später durch wassergekühlten 12-Zylinder-Dieselmotor Daimler-Benz MB 517 mit 1200 PS ersetzt (Maus 205/2)
Getriebe: zwei Vorwärts- und zwei Rückwärtsgänge
Höchstgeschwindigkeit
Straße: 19 km/h
Gelände: 13 km/h
Tankinhalt: 2700 l + 1500 l im Reservetank am Heck
Verbrauch: Straße 1400 l/100 km, Gelände 3100 l/100 km
Fahrbereich: 190 km auf Straße / 97 km im Gelände
Wendekreis: wendet auf der Stelle
Kettenlaufwerk
zwei Gleisketten, Treibrad hinten, Leitrad vorn, zwölf Laufrollenpaare je Seite, zwölf Stützrollen
Panzerung


Wanne
200 mm Bug / Neigung 55°
200 mm Fahrerfront / 35°
180 mm Wannenseite unten/oben / 90°
180 mm Heck / 90°
100 mm Decke / 0°
50 mm Boden / 0°
Turm
200–240 mm Turmblende/front
180–200 mm Turmseite / 60°
160–200 mm Heck / 60°
60 mm Decke / 0°

melden
Thawra
Profil von Thawra
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gigantomie der Technik

26.06.2011 um 01:40

@Rabe1982

Ja, von dem Teil hab ich auch schon gelesen... überzeugt mich aber wenig. Ist im Endeffekt ja doch nur eine grosse Kanone, einfach ein bisschen freier im Gelände. Extrem schwerfällig jedenfalls, nicht grad geeignet zur Verteidigung bei einem grossen Panzerangriff o.ä.

melden
   

Gigantomie der Technik

26.06.2011 um 01:44

@Thawra
Jup völliger Schwachsinn..alleine schon die Brücken

melden
mickymaus43
versteckt


   

Gigantomie der Technik

26.06.2011 um 03:09

ok wenn das nicht besser ist als sinlos reifen herzustellen und gumy dabei zu verbrauchen weiß ich auch nicht ^^






melden

Seite 4 von 6 123456

88.754 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Liebe & das Nichts - Technisch gesehen messbar?67 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden