Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen? RSS

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Roboter, Arbeitskraft, Intelligenz, Gefühl, Bewusstsein, Mitarbeiter, Arbeiter, Austausch, Ersetzen, Maschine, KI

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 9 von 10 12345678910
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

08.10.2011 um 13:29



Wieviele Leute brauchst Du,um einen Roboter zu programmieren,damit er diesen Bausatz zusammenbaut?Richtig,nicht viele.
---------------------------------------------

oh und wenn ich dann den Bausatz wechsel? ZAck neues Programm.

und viele normungen.


-------------------------------------------------------------------------------------------------
Und was meinst Du,was es schon alles gibt. Ich komme aus der Werkzeugbausparte(Werkzeuge für Werkzeugmaschinen-Erstausrüstung) eines Globalplayers,da werden ganze Produkte völlig automatisiert Auftragasnnahme bis Einpacken/Versenden hergetsellt.
--------------------------------------------------------------------------------

ja mag sein, ist Produkt und Mengenabhängig. Es gibt auch nen Roboter der Weißbir zapfen kann. Aber schlechter als Menschen.

Programmierung und Robotik funktioniert bei Standartisieren und gleichbleibenden Arbeiten, kein Zweifel

btw, würde mich interessieren welche Firma diesen hohen Automatisierungsgrad fährt, ich schau mir sowas immer gerne an.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

08.10.2011 um 13:33

@mitras
da stimme ich dir zu.

alle nicht Logischen Asepekt oder Bewußtsein in eine MAschiene zu bringen ist eher wunsch als Wissenschaft.

Ich würde vor dem einer 90% wertung im Turing Test noch damit warten.

und selbst eine KI wäre nicht in der Lage die Kreativität des Menschen zu haben höchsten anzulehnen oder zu immitieren.

Denn sie weiß ja sie ist kein Mensch, hat nicht die Prägung eines Menschen ect. Wie sollte sie also wie ein Mesch denken können, wissen was Menschen schön finden?

Oder einfacher, so sehr wir uns auch anstrengen wie könnten als Menschen keinen Hund vollständig immitieren.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

08.10.2011 um 13:41

@Fedaykin
Bausatz kannst Du locker wechseln,Sensorik erkennt schon einiges und das Programmieren ist kein Hexenwerk.Wie gesagt,mit weitaus weniger Menschen als gedacht.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

08.10.2011 um 14:45

@Fedaykin
Man kann versuchen einen perfekten Simulator zu schaffen, mit Psycho-Profilen, Übernahme von simulierten Handlungsmustern, Gedanken-artigen Netzwerken mit Assoziationsumfeld. Aber das Ergebnis ist kein Bewusstsein, sondern immer nur die Nachbildung.

Des weiteren könnte man versuchen Informationsspuren aus der Umgebung un aus dem atomaren Bereich zu filtern und zu verarbeiten, die Maschinen nehmen Gedankenschwingungen auf, Viren, Spuren aus anderen Lebewesen, Gerüche etc. Die daraus enstehende Form von Androiden und Simulatoren könnte auch in gewissem Umfang kreativ sein, es wären Gespenster und sie könnten täuschend genau echte Menschen und andere Lebewesen nachbilden und simulieren, ohne dabei die direkte Lebensausstrahlung, Empathie und Gedankentätigkeit echter Lebewesen zu besitzen.

Wenn diese Gespenster außer Kontrolle geraten haben wir vielleicht ähnliche Szenarien, wie sie in den Filmen Matrix oder Terminator angedeutet werden.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

08.10.2011 um 15:03

Ich habe mir zwar nicht den ganzen Thread durchgelesen,
aber wie wäre es, wenn man die Chefs durch Roboter ersetzen
würde? Ich denke, da wären Objektivität und Gleichbehandlung
eher gegeben. Und Vetternwirtschaft, Minirock und Sexappel
wären kein Thema mehr.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

10.10.2011 um 02:15

@mitras

mitras schrieb:
Roboter werden niemals Bewusstsein besitzen, weil sie Maschinen sind und keine Lebewesen.

Das kann nur die Zukunft entscheiden. Es ist auch nicht festgelegt, wie diese "Maschinen" konstruiert sein müssen, um irgendeine Form von Bewußtsein hervorzubringen. Es könnte einen Weg geben...

mitras schrieb:

Der normale Menschenverstand sagt, dass ein Roboter durch einen Computer gesteuert wird und selbst unzählige Mikrocomputer immer nur eine Simulation vorgegebener Programmeinheiten abspielen können, da kommt nicht auf einmal ein Selbstbewusstsein oder Geist heraus, auf einmal fangen Prozessoren an zu leben und beginnen zu fühlen.

Ich glaube auch nicht, das ein PC oder ein anderer ähnlich konstruierter Computer auf einmal anfängt zu Leben. Es wäre aber möglich, das ein sehr komplexer Computer oder Roboter aufgrund seiner Programmierung ein von uns nicht geplantes "Eigenleben" entwickelt. Lernfunktionen könnten in ganz anderen Zusammenhängen genutzt werden und etwas völlig neues erzeugen, das nicht vorhersehbar ist, weil die Außenwelt den Lauf der Dinge bestimmt und interne zufällig generierte Werte anders zugeordnet werden. Alles könnte mit einem Programmierfehler beginnen...

Wenn die Kapazität groß genug ist, dann könnte der Roboter den Eindruck erwecken, als sei er eine Lebensform. Vielleicht würde er auch in diesem Sinne mit uns kommunizieren. Er könnte in uns das Gefühl erzeugen, das wir einem intelligenten Lebewesen gegenüberzustehen, was auch immer in seinem Inneren vorgehen mag. Es ist eine Frage der Konstruktion, in welcher Weise er sich entwickelt. Wenn ein künstliches neuronales hardwarebasiertes Netz Teil seiner Konstruktion wäre, das einen ähnlichen Aufbau wie ein biologisches Gehirn hätte, dann könnte dieses Netz, das sonst vielleicht der Optimierung von Lernprozessen dient, Teil eines künstlichen Bewußtseins werden...

Die Konstruktion solcher Netze, ist noch SF, aber es wäre nicht das erste mal, das eine ehemals futuristisch erscheinende Idee in der Zukunft Realität wird...

@Fedaykin

Fedaykin schrieb:
Oder einfacher, so sehr wir uns auch anstrengen wie könnten als Menschen keinen Hund vollständig immitieren.

Das sehe ich ähnlich. Ich glaube, das es enorm schwierig oder unmöglich sein könnte, ein menschliches Bewußtsein künstlich zu erzeugen, selbst mit fortschrittlichster Technik. Aber irgendeine Form von Bewußtseins könnte man vielleicht schon hervorbringen...

@ramisha

ramisha schrieb:
Ich habe mir zwar nicht den ganzen Thread durchgelesen,
aber wie wäre es, wenn man die Chefs durch Roboter ersetzen
würde? Ich denke, da wären Objektivität und Gleichbehandlung
eher gegeben. Und Vetternwirtschaft, Minirock und Sexappel
wären kein Thema mehr.

Ein Roboter-Chef müsste sehr hohen Anforderungen genügen, um Menschen "steuern" zu können. Vielleicht wäre er ein Kandidat für ein künstliches Bewußtsein. Das Problem könnte aber sein, das sich mit entfernt ""menschlichen"" Qualitäten auch ganz typische, menschliche Fehler einschleichen könnten. Er würde sich vielleicht nicht vom "Mini" der Sekretärin beeinflussen lassen, aber möglichweise von dem Muster auf der Krawatte...

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

10.10.2011 um 11:18

ich warte erstmal auf ne hohe Wertung im Turing Test, ansonsten ist es müsig KI zu fantasieren, weil es halt mehr braucht als Speicher und Progammierung.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

11.10.2011 um 00:06

@wolf359
Naja, ich habe ein bestimmtes Weltbild, durch meine langjährigen Erfahrungen als Medium.

Wenn es soweit kommt werden zukünftige Maschinen Bewusstsein zeigen, aber nicht ihr eigenes, die Maschinen dienen als codierte Transmitter. Wenn die Technik fein genug reagiert im subatomaren Bereich, werden diese Maschinen Signale von echte Lebewesen zunächst aus dieser, später auch aus anderen Welten filtern und den empfangenen Impulsen folgen.

Wenn dann von Programmiern die empfangenen, gefilterten Signale gegenüber der ursprünglichen Programmierung priorisiert werden, werden die Maschinen lebendig werden bzw. "Bewussein", d.h. Eigenreaktion zeigen. Die zukünftigen Mensche werden die Ursache aber nicht kennen, sie werden längst Marionetten der Dämonen sein, die sie in ihren Maschinen ins Leben rufen. Passend zum Thema gibt es das Computerspiel Dreamfall und die Bücherreihe Bartimäus.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

11.10.2011 um 02:08

@mitras

Interessant...

Wir Menschen sind also potentielle "Dämonenrufer". Nur warum sollten die "Dämonen" eine bewußte KI befallen, um uns zu Marionetten zu machen. Wozu der Umweg ? Ich glaube eher, das sich ein hypothetischer "Dämon" in einem KI-Bewußtsein äußerst unwohl fühlen würde...


@Fedaykin

Selbst wenn eine KI-Anordnung irgendwann den Turing-Test bestehen würde, bedeutet das noch nicht, das sie ein Bewußtsein hat. Sie ist dann nur so konstruiert, das sie die spezifisch menschlichen Anforderungen an eine täuschend echte Unterhaltung erfüllt. Und das vor einem menschlichen Prüfer, dessen Urteile immer subjektiv gefärbt sein werden...

Eine wirklich bewußte KI würde die Anforderungen vielleicht gar nicht erfüllen, weil sie die Kommunikation mit uns nicht hinreichend beherrscht, oder weil sie andere Dinge für wichtiger hält, oder einfach weil sie keine Lust dazu hat...

Es könnte aber auch eine bewußte KI geben, die den Test besteht, nur glaube ich, das man für den Nachweis eines Bewußtseins schlechthin einen anderen Test konstruieren müsste, dessen Beobachtungen viel weiter gefasst sind...

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

11.10.2011 um 20:40

@wolf359
Der Dämon ist nicht im KI-System und auch nicht das KI-System, das KI-System ruft ein Feld auf, das der Dämon speist, je nach Aktivität und Energiezufluss die er durch seine Einmischung bewirkt kann sich der Dämon aktiver oder passiver verhalten. Aber du hast recht, das ist ein guter Einwand, darüber müsste ich noch nachdenken.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

16.10.2011 um 03:26

Das Problem wäre einfach, das mit der Erschaffung eines universellen Roboters, der jeden Mitarbeiter ersetzen könnte, vielleicht eine eigene Form bewußter Wesen entsteht, die uns nicht weniger Schwierigkeiten bereiten würden, als ganz gewöhnliche Menschen. Vielleicht wären sie für uns sogar weniger leicht zu handhaben.

Menschen sind wir von jeher gewöhnt -mögen wir uns auch nicht mit jedem Exemplar vertragen- aber das Bewußtsein einer neuen Art müsste erst genauer erforscht werden und es müsste Menschen geben, die für den Umgang mit ihr geschult sind. Umgekehrt müsste es auch universelle Roboter geben, die sich mit Menschen gut vertragen.

Es fragt sich da schon, ob der Nutzen universeller Roboter hier wirklich größer ist, als der ungeheure Aufwand, der für Planung, Bau und Einarbeitung betrieben werden müsste. Alternativ könnte man vielleicht einen weniger universellen Roboter konstruieren und bestimmte Positionen alleine mit Menschen besetzen...

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

16.10.2011 um 13:23

@mitras

Kannst du den Kram bitte da lassen wo er hingehört... das hat mit Technologie nichts zu tun.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

16.10.2011 um 21:24

@gabrieldecloudo

Ich lasse mir von dir nicht den Mund verbieten. Ich habe mir korrekt auf eine Nachfrage von @wolf359 geäußerst und das Thema Bewusstsein und Intelligenz in diesem Rahmen wurde nicht mal von mir initiiert.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

18.10.2011 um 00:30

@mitras

Das war eine Bitte (deswegen habe ich auch das Wort bitte genutzt).

Allerdings ist das trotzdem off topic und es stört, in einem Thema über Roboter und deren Entwicklung, etwas über Medien und Dämonen die KI induzierte "Felder" okkupieren zu lesen.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

18.10.2011 um 01:29

Dude schrieb:
Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

Der Gerät wird nicht müde und ist immer vor dem Chef im Geschäft. :D

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

18.10.2011 um 23:11

@gabrieldecloudo
Das kam bei mir nicht als Bitte an.

Aber sei es drum, ich versuch mal zu erklären, warum meine Beiträge dazu gehören. Außerdem bin aber mit meinen Aussagen in dieser Richtung sowieso durch. Es gibt eine Vielzahl ungeklärter Phänomene in der Quantenphysik, es gibt Forschungsbereiche, die zelluläres Leben und Technik vernetzen, um daraus wieder Roboter zu schaffen, das kann man sich im Film Plug & Pray anschauen. Und der Kontext "Bewusstsein" bzw. "Intelligenz" stammte nicht von mir.

Des weiteren liegt es nicht an meinen Beiträgen, dass es hier im Thread nicht weitergeht, sondern daran, dass sich nur wenige dafür interessieren und diese haben wieder zu wenige Informationen.

Ergänzend könnte man auch fragen, ob der Computer nicht auch schon in großen Teilen das menschliche Denken und Handeln ersetzt hat. Dafür gibt es viele Hinweise.

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

18.10.2011 um 23:13

das wird so oder so passieren ich glaube auch das wir mit den maschinen verschmelzen werden nur die frage ob wir an die Maschine angeschlossen werden oder die Maschine an uns bleibt offen und ist ja große problem bei der sache^^^

ich bin der meinung die technick soll den menschen besser machen und nicht der menshc die technick

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

19.10.2011 um 07:19

@prima_nox

Wenn es um Routineaufgaben geht, dann kann ein Roboter vielleicht die ganze Nacht durcharbeiten, wenn er aber den Chef bei etwas fragen muß, dann kann er genauswenig auf Autoriät verzichten, wie ein normaler menschlicher Mitarbeiter. Dabei kommt es auf den Entwicklungsstand des Roboters an, ob er merkt, wenn er etwas nicht richtig macht und wann er es merkt...

@mitras

Meiner Ansicht nach ist der "Bewußtseinsaspekt" ein Bestandteil "finaler" Überlegungen zum Thema Roboter. Ein Roboter, der irgendwann jeden menschlichen Mitarbeiter ersetzten soll, müsste über ähnliche Fähigkeiten wie ein Mensch verfügen, wenn auch nur auf bestimmte Aufgaben bezogen. In unserer menschlichen Gesellschaft aber, bedeutet das für einige Positionen vielleicht auch ein menschliches Bewußtsein, zumindestens aber eine Form der Komplexität, wie sie wahrscheinlich nur durch ein Bewußtsein erzeugt werden kann...

@alucard36

Die Verschmelzung von Mensch und Maschine ist interessant, aber ungemein komplex und in "erfolgreicher" Form vielleicht nicht möglich. Das menschliche Gehirn hat sich über lange Zeiträume bis zu seiner heutigen halbwegs brauchbaren Form entwickelt, kurzfristig entwickelte technische "Innovationen" sind vielleicht nur unzureichende Versuche etwas zu erweitern, was die Natur schon perfektioniert hat...

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

19.10.2011 um 14:55

@wolf359
joa jezt ist das aufjedenfall noch problematisch aber ich denke das es in zukunft irgendwann mal sein möglich sein wird aber ist auch noch ein sehr weiter weg dahin

melden
   

Mitarbeiter durch Roboter ersetzen?

22.10.2011 um 00:59

@alucard36

Das Gehirn ist ein Ganzes. Mag es auch differenziert aufgebaut sein, so arbeiten die verschiedenen Abschnitte doch zusammen. Einen einzelnen Teil des Gesamtgefüges durch ein technisches Implantat massiv zu verändern, könnte das "fließende Gleichgewicht" des Gesamtgefüges beeinträchtigen oder ganz auflösen. Man bedenke dabei das die Evolution schon die "Ecken und Kanten" abgeschliffen hat, und ein Implantat zuerst einmal eine neue Unebenheit bedeuten würde...

Andererseits ist das Gehirn auch wieder so flexibel, das es über lange Zeiträume Verletzungen oder sonstige Beeinträchtigungen ausgleichen kann, wobei eine gezielte Förderung von Vorteil sein könnte. Dabei handelt es sich aber um einen Ausgleich der aufgrund biologischer Veränderungen durchgeführt wird (und nicht immer funktioniert), ob aber ein technischer Zusatz ebenso ausgeglichen werden kann, ist da eine ganz andere Frage. Ebenso ist es unklar, ob dieser Ausgleich dazu führt, das ein Implantat die Funktion des Gehirns verbessert, oder ob er nur dazu führt, das es trotz Implantat überhaupt noch funktioniert...

Wer also das Gehirn technisch updaten möchte, hat eine enorm schwere Aufgabe zu lösen. Allerdings sind kleinere Verbesserungen oder auch Reperaturen wahrscheinlich relativ problemlos möglich, wenn sie die natürlichen Zusammenhänge im Gehirn betreffen...



melden

Seite 9 von 10 12345678910

90.066 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Die AIDS Verschwörung
Ist AIDS ein künstlich erzeugtes Virus?
Ist AIDS ein künstlich erzeugtes Virus?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden