Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern? RSS

62 Beiträge, Schlüsselwörter: EMP

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachten5 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 41234
handballer
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 11:27



Hallo zusammen,

vielleicht kann mir hier jmd. helfen. Ich würde gerne mehrere Elektronische Geräte EMP sicher lagern. Wie stelle ich dies am besten an, im Internet finde ich nicht wirklich was nützliches. Da wird das Thema eher so behandelt das "alles und nichts" vor einem EMP Schlag schützen kann.

Hat einer ein paar Ideen oder eventuell sogar schon Erfahrungen gesammelt?

Gruß

Handballer

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 11:47

Ein Schutz vor EMP ist durch die Einkapselung der Geräte in einen Faradayschen Käfig und entsprechende Schutzschaltungen (Galvanische Trennung, Überspannungsableiter) auf allen elektrischen Zuleitungen möglich.

Wikipedia: Elektromagnetischer_Puls

closed

melden
handballer
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 12:31

@aircode
Ich kann googlen :D Hab den Wiki eintrag auch schon gelesen.

Mir gehts nur darum, dass in anderen Foren davon geredet wird das dieser Käfig und die Schutzschaltungen unter umständen nicht ausreichend sind! Deshalb frag ich nach Erfahrungen und anderen Ideen nach einen wirklich sicheren Schutz.

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 13:17

Wieso soll ein Faradayscher Käfig nicht reichen? Ein solcher Käfig (z.B. Auto) hält auch Stromschläge von Blitzen Problemlos ab...

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 13:29

Was ist mit den Hüllen in denen Elektronikkomponenten transportiert werden, z.B. die Verpackungen von PC-Hardware? Das ist doch auch ein faradayscher Käfig in Folienform.

Aber ich verstehe die Intention des Threaderstellers und kann ihn verstehen - wenn die Bombe fällt will ich der letzte mit einer funktionierenden Spielekonsole sein. Ob da der Folienkäfig reicht - keine Ahnung.

melden
handballer
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 14:06

@Comguard2
es geht mir zwar nicht um eine konsole :D, aber da ich gehört habe das der Faradayscher Käfig nicht reicht, dachte ich das ihr da eventuell noch alternativen habt.

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 14:08

@Handballer
Hast du ne Quellenangabe, bezüglich der nicht ausreichenden Funktion des Käfigs?

melden
handballer
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 14:24

@hengst
ich hab es im human-survival-projekt.de forum gelesen.

http://www.human-survival-project.de/forum/index.php/topic,4409.15.html

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 19:20

Comguard2 schrieb:
Aber ich verstehe die Intention des Threaderstellers und kann ihn verstehen - wenn die Bombe fällt will ich der letzte mit einer funktionierenden Spielekonsole sein. Ob da der Folienkäfig reicht - keine Ahnung.

Ohne Notstromaggregat und ordentlich Treibstoff dafür, wird das aber nicht viel bringen. Die ganzen Stromnetze würden nach einem EMP wohl kaum mehr funktionieren.

Emodul

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 20:47

Naja, es gibt ja auch kleine "EMP-Bomben" die nur alles in den nächsten 10 Metern Umkreis lahm legen. Oder es gibt auch sticknormale Blitze.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke das die Wandstärke eines Faradayschen Käfigs ne Rolle spielt. Für den elektrostatischen Fall ist das egal, aber in der Elektrodynamik müsste man die Ströme an der Oberfläche berücksichtigen und die ist bei dicken Wänden leitfähiger.

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

01.02.2012 um 23:40

die Wandstärke ist egal, schliesslich reicht auch ein Gitterkäfig um Blitze ab zu leiten

gegen so nen richtig heftigen EMP wird aber nichts helfen, ein Fara Käfig hilft auch nur, weil der Rest geerdet ist und die Spannung dahin abgeleitet wird,

wenn aber auch die ganzen Erdungen alle gleichzeitig was abbekommen, wie soll dann da noch ein Schutz im F Käfig funktionieren?

anderes Beispiel, sieht man einen Wassertropfen noch, wenn er ins Wasser gefallen ist?

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

02.02.2012 um 10:37

ufosichter schrieb:
die Wandstärke ist egal, schliesslich reicht auch ein Gitterkäfig um Blitze ab zu leiten
Blitze ableiten und die EM-Felder zu kompensieren, sind doch erstmal zwei verschiedene Sachen

Bei Wikipedia steht zumindest folgendes:

Wikipedia: Faradayscher_Käfig#Abschirmung_von_Wechselfeldern_.28Elektrodynamik.29
Faradaysche Käfige aus nicht-ferromagnetischem Metall schirmen aufgrund ihrer endlichen Leitfähigkeit dann hochfrequente Wechselfelder ab, wenn die Metallschicht deutlich stärker als die Eindringtiefe der induzierten Ströme ist.

Schlitze führen zur Unterbrechung der Induktionsströme im Schirm. Elektromagnetische Wellen durchdringen den Schirm vergleichsweise gut, wenn Schlitze im Schirm parallel zur Magnetfeldkomponente der Welle liegen. Die Schirmdämpfung lässt mit zunehmender Apertur nach und wird gering, wenn die Wellenlänge der ankommenden elektromagnetischen Welle in der Größenordnung der Schlitzabmessungen liegt.

Man müsste mal schauen wie dick das seien müsste (welches Wellenspektrum überhaupt bei unterschiedlichen EMP zu erwarten wäre), in jedem fall sollte der Käfig wohl vollständig geschlossen sein.

ufosichter schrieb:
gegen so nen richtig heftigen EMP wird aber nichts helfen, ein Fara Käfig hilft auch nur, weil der Rest geerdet ist und die Spannung dahin abgeleitet wird,

wenn aber auch die ganzen Erdungen alle gleichzeitig was abbekommen, wie soll dann da noch ein Schutz im F Käfig funktionieren?

In so einem Fall wäre ja die Gefahr, dass sich eine Potentialdifferenz zwischen F-Käfig und seinem Inhalt aufbaut und durchschlägt.
Könnte man da nicht einfach die Innenseite des F-Käfigs ausreichend isolieren und einen weiteren ungeerdeten F-Käfig im inneren platzieren, welcher mit dem Inhalt auf eine Potential ist?

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

02.02.2012 um 12:31

Reicht es nicht aus den Käfig tief genug zu erden? Natürlich würde ein EMP auch "in die Erde" dringen, allerdings sollte doch ein Metallstab der 1 KM tief in die Erde reicht genug sein? ;)

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

02.02.2012 um 14:09

@Handballer

Du willst ja nur lagern, da ist ein F-Käfig wohl ausreichend. Am besten eine Eisenkiste und darin noch eine aus Silber. Das sollte sicher reichen. damit schirmst du dann sogar magn. Gleichfelder ab!

neurotikus schrieb:
Könnte man da nicht einfach die Innenseite des F-Käfigs ausreichend isolieren und einen weiteren ungeerdeten F-Käfig im inneren platzieren,

Das ist wohl unnötig, ein F-Käfig muss ja nicht geerdet werden. Und das innere ist sowieso Feldfrei.

melden
handballer
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

02.02.2012 um 15:45

@abc997
okay, das hört sich doch gut an. es geht nur um ein funkgerät und einen kleinen generator das dürfte man in kisten stecken können! danke soweit!

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

02.02.2012 um 20:03

wäre halt interessant zu wissen, wie stark der emp bei ner "standard" atombombe ausfällt...aber ich halte die sache für wenig sinnvoll...

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

02.02.2012 um 21:57

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d3/EMP_mechanism.GIF
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b2/High_altitude_EMP.gif

Also den Grafiken aus der englischen Wikipedia zufolge sind bei einer gezielten Zündung in der Hoch-Atmosphäre maximal etwas über 50000 V/m für die elektrische Feldstärke zu erwarten.

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

03.02.2012 um 00:23

Hm interessiert mich gerade :)
Wie ist denn das mit der EMP, geht die problemlos durch Wände, also auch Beton, wenn man
zB. etwas im Keller lagert ist das dann auch hinüber?
Werden da restlos alle elektronischen Geräte angegriffen, zB. auch stromlose USB Sticks oder so,
sind die dann auch hinüber? Denke schon oder!?

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

03.02.2012 um 14:02

@kastanislaus

Och ist dioch egal welches Material außen rum ist, hauptsache es ist Dicht und nicht elektrisch und auch nicht magnetisierbar, so dass kein Austausch der Systeme stattfindet. Dann machst du innen ein perfektes Vakuum und schon hast du keine Probleme mehr ^^

Allerdings wäre es doof wenn die Vakuumpumpe durch den EMP ausfällt ^^


Also generell kommt es natürlich auf die Stärke des EMP's an. Beton ist jetzt wahrscheinlich nicht so gut wie ein Bleikasten.

Und es ist natürlich alles an Elektrik hinüber. Egal ob angeschlossen oder nicht.

melden
   

EMP-Schlag! Wie kann ich Elektronische Geräte richtig lagern?

03.02.2012 um 14:58


Also generell kommt es natürlich auf die Stärke des EMP's an. Beton ist jetzt wahrscheinlich nicht so gut wie ein Bleikasten.

Und es ist natürlich alles an Elektrik hinüber. Egal ob angeschlossen oder nicht.t
Mal von der Atombombe abgesehen (da ist es dann ziemlich egal ob ein Computer noch funktioniert oder nicht :|) was gibt es denn aktuell für EMP-Waffen und was für einen Radius haben die, könnte damit eine ganze Stadt lahmgelegt werden, oder nur 5 Häuser, oder sogar noch weniger?



melden

Seite 1 von 41234

88.734 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
iPhone 51.243 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden