Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode? RSS

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Entspannung, Spielen, Online

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

09.02.2012 um 11:53



livingguy schrieb:
Entspannungsmethode: NEIN
Ventil für Augeglichenheit: JA

So hab ich das noch nicht gesehen, aber wenn ich so drüber nachdenke, hast du schon recht. Wobei ich doch wesentlich entspannter bin, wenn ich ausgeglichen bin und diese Ausgeglichenheit eben stellenweise durch Videospiele, online spiele, etc. heraufbeschworen wird. :)

melden
livingguy
versteckt


   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

09.02.2012 um 11:59

Das stimmt schon.
Aber entspannt zu sein heißt noch lange nicht, dass man ausgeglichen ist.

Ich stelle das damit gleich, dass mein + (positive und gute Seite) und mein - (meine Fehler und Makel) im Einklang miteinander sind.
Durch reine Entspannung schaffe ich das aber nicht, deshalb benutze ich eben gerne Unterhaltungsmedien um das zu bewerkstelligen.

Bei Filmen ist das schwierig. Da versetze ich mich oft in die Rolle des Guten, aber in Spielen hat man oft sehr viel Freiheit (vor allem Open-World-Games mit immenser Handlungsfreiheit finde ich toll) und kann viel Dummheit machen ^^

Es hat sich aber besonders in Singleplayer-Spielen niemand darum zu scheren wie man in einem Spiel durch was Spaß hat.
Deshalb finde ich große Spiele wie Skyrim die einem erlauben je nach Lust und Laune eine ganze Welt zu entdecken ohne sich dabei an irgendwelche Regeln halten zu müssen einfach genial.

Online-Games sind wieder was anderes.

Ich zocke gerne F.3.A.R, Aliens vs Predator, Borderlands und Dead Island.
Da man da aber mit menschlichen Mit- und je nach Spiel auch Gegenspielern zusammen auf einem Server spielt lege ich dennoch wert auf freundliches Verhalten.

Ist leider nicht Gang und Gebe, weil viel geflamed und geschimpft wird, aber solche nerdwütigen Menschen belächle ich meist immer :)
Ich spiele online um Spaß zu haben, wenns wen ärgert dass ich durch einen Kill einen Punkt bekommen habe, dann soll er Singleplayer-Spiele zocken, da kann er seinen PC zusammenschreien soviel er will ^^

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

09.02.2012 um 12:32

@LivingGuy
Open World Spiele sind sowieso das beste wo gibt, eben wegen der Tatsache, dass man einfach alles machen kann, wie man will. Je nach laune einfach nur rumlaufen und entdecken, oder halt dann doch Questen.

Was MMOs angeht, is es für mich persönlich wahrscheinlich einfach nur ein super Ausgleich mit leuten zusammen zu spielen, die ähnlich ticken wie ich es tu. Reden über Teamspeak, einfach nur Spaß haben, etc. Das hilft mir persönlich auch schon sehr, vom Stress des Arbeitstages runter zu kommen. :)
Im großen und ganzen, wenn ich wirklich ne Phase hab, wo ich wirklich nur meine ruhe haben will, dann aber doch eher Single-Player.

Und was Filme angeht tut es eine gute Komödie (das letzte Mal wo ich ein richtig gutes Gefühl danach hatte, war zB nach "Ziemlich beste Freunde" *schleichwerbung*), oder aber ein bombastischer Film, nach welchem man ein gutes, beeindrucktes, geplättetes Gefühl hat.
Das wiederum is glaub ich aber auch wieder jedermanns eigene Sache. Jeder kann ja sich abreagieren auf die eigene Weise.

melden
livingguy
versteckt


   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

09.02.2012 um 12:43

kiwikeks schrieb:
nach welchem man ein gutes, beeindrucktes, geplättetes Gefühl hat.

Thor 2011 ;)

Als der Synchronsprecher von Anthony Hopkins die Vorgeschichte mit seiner rauchigen Stimme erzählte und dann zu den Punkt kam wo er sagte "... kehrten zurück in unser immerwährendes Reich: Nach Asgard" und dann plötzlich die Kamera zu einem von Wolken eingehülltem Land mittem im Universum, das aber kein Planet zu sein scheint fährt und der Blick über goldene majestätische Gebäude schwingt die von fliegenden Gebilden eingehüllt sind, bekam ich glatt nasse Augen vor Demut.
Das sind echt wunderbare Bilder :O

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

09.02.2012 um 12:48

@LivingGuy

Ganz ehrlich? Ich fand Thor net ganz so toll.
Gutes Popcorn Kino, für einen Abend.
Wenngleich die Machart sehr nice war! Die Visuellen Effekte waren wirklich ein Traum!
Lokis tragische Geschichte fand ich auch ganz unterhaltsam, aber ich bin eher der Iron Man Fan :D :D
Ich hab den glaub ich schon tausend Mal gesehen und könnt ihn immer wieder schaun, bin immer wieder begeistert und hab extrem gute Laune danach :D :D

melden
livingguy
versteckt


   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

09.02.2012 um 13:14

Von dem hab ich auch beide Teile.
Ich mag Comic Verfilmungen. Zwar gibts auch recht schlechte aber normalerweise muss man echt ein mieser Regiesseur sein, wenn man bei einem so guten Drehbuch was falsch macht.
Schließlich wurde von Marvel nicht nur eine Story sondern auch Bilder in einem geschaffen.
Sowas ist nun mal ein Comic :D

Aber genauso die DC Comics sind spitze. Batman und Superman find ich echt astrein.
Wobei die Kinofilme von Superman bei weitem nicht so gut waren wie die Serien. (Superman - Abenteuer von Lois & Clark; Smallville)

Die alten Spiderman hab ich auch alle 3 obwohl eigentlich nur der Erste wirklich gut war. Den neuen mit Andrew Garfield werd ich mir aber auch reinziehen.

Aber vor allem freu ich mich auf die Avengers :D

XD Jetzt aber genug mit dem OT hier ^^

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

09.02.2012 um 13:37

@LivingGuy
OT ftw :P

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

10.02.2012 um 22:43

Moin

ich will mich jede Wochenende, nachdem die Kinder im Bett sind, entspannen....

Entweder S.. mit meiner Frau .....

Oder wenn sie ihre Tage hat, damit mein ich nicht den Roten Oktober, ein Online spielchen auf meiner XBOX .... Call of Duty MW 3 entspannt mich da völlig, wenn ich anderen Charakter d

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

10.02.2012 um 22:53

Spielen ist total entspannend und man kriegt den Kopf frei..Ist zumindest bei mir so :D

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

10.02.2012 um 23:27

@zero4zero
:D

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

11.02.2012 um 00:31

ich zock eher damit ich gespannt bin, als entspannt(zb battlefield)^^
aber wenn ich zb sins of a solar empire (strategie) spiele, finde ich es doch entspannennd.

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

11.02.2012 um 00:38

Jo sehr, besonders wo es mir dank Dosbox und VirtualDVD gelungen ist, Meine alten Dos Spiele wiederzubeleben. Onlinespiele sind eher nicht mein Ding.

melden
livingguy
versteckt


   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

11.02.2012 um 10:14

@Schrotty
^^
Davon hab ich nur 3.
Alley Cat, Lemmings und Prince of Persia :D
Vielleicht sollte ich die auch mal wieder zocken. Der Soundtrack von den Lemmings ist einfach nur genial. :)

Rabenkrähe schrieb:
kriegt den Kopf frei

Genau das fällt auch unter mein Argument der Ausgeglichenheit.
Der ganze Alltagsschrott tut nichts zur Sache, man hat etwas anderes auf das man sich konzentriert (deshalb finde ich Entspannung auch unpassend weil ich mich eigentlich auf gar nichts konzentriere, wenn ich mich entspanne ;)).
Etwas, dass eigentlich nur dazu gut ist Spaß zu haben.

Mir macht es eben Spaß Herausforderungen zu meistern oder mich mit anderen zu messen, ohne dass es Konsequenzen hat wenn man mal etwas nicht schafft oder verliert.

Deshalb finde ich, dass Unterhaltungsmedien auch gute Ausgleichmittel sind.

Es ist absolut nicht gesund, wenn man den Alltagsschrott aus der Arbeit mit nach Hause schleppt oder irgendwelche persönlichen Probleme mit Freunden oder einer verlorenen Liebe mit in die Arbeit.
Da ist man dann keineswegs ausgeglichen.

Und Drogen sowie Alkohol helfen da auch nicht weiter.

Aber eine eigene Welt in der all diese Probleme keinerlei Bedeutung haben sorgt für einen Ausgleich.
Wenn ich dann aufhöre zu spielen seh ich das Ganze dann meist nicht mehr so schlimm, vor allem wenn ich positive Erfahrungen also Erfolg mit dem Spiel hatte.

Dann gehts wieder munter in die Arbeit und man spricht sich mit Freunden aus oder lernt jene zu ingorieren, die es einfach niemals auf die Reihe kriegen :D

Alles in Allem finde ich, dass Unterhaltungsmedien und vor allem Unterhaltungssoftware vollkommen zu Unrecht verteufelt wird.
Natürlich gibt es so wie überall schwarze Schafe, die nicht wissen mit diesen Dingen umzugehen und diese Medien genauso missbrauchen wie andere Alkohol oder Drogen missbrauchen.
Ich finde es ist ein besonders harmloses Ausgleichmittel, wer es jedoch zur Flucht verwendet und damit den Bezug zur Realität verliert, der kann sich zu einem genauso gefährlichen Menschen entwickeln wie ein Drogenjunkie oder Alkoholiker.

ESL fiinde ich übrigens idiotisch.
Warum muss aus etwas immer ein Sport gemacht werden bei dem es nur um Anerkennung und Geld geht?

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

11.02.2012 um 15:19

Hm, online spielen weniger. Aber wenn ich mich mal entspannen und unterhalten will, spiele ich den PC-Klassiker Age of Empires 2. Und/oder die Erweiterung, wo man eigene Karten kreieren kann.
Dauert dann zwar fast ne Stunde, bis ich anfange, aber macht voll Spaß :)

Ab und zu auch mal das alte PS-Spiel Resident Evil.

Bin ich mal verärgert oder frustriert, dann spiele ich vielleicht ne knappe Stunde das PS 2 - Spiel GTA San Andreas. Dann ist der Ärger verflogen.

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

11.02.2012 um 16:55

Meine Freundin kann sich super entspannen und sich auch super konzentrieren, solange sie nebenbei WoW spielen kann - das braucht sie einfach manchmal um wirklich klar im Kopf zu werden.
Ich dagegen spiele nur, wenn mir nichts anderes vorschwebt und mich die inzwischen selteneLust dazu packt.

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

11.02.2012 um 17:51

Im Grunde ist alles was Spaß macht gut, sofern man nicht übertreibt, sonst überwiegend die Nachteile, wie bei jeder Übertreibung in einer Sache.

Ich spiele manchmal wirklich zur Entspannung, war mir eigentlich nicht so sehr bewusst, aber jetzt wo ich daran denke, ich spiele manchmal ein paar Runden BF3 wenn ich z.B. vom programmieren/lernen eine Pause brauche weil es mir gerade zu viel ist und ich die Konzentration verliere.

Dann spiele ich manchmal und danach hab ich wieder Lust und Konzentration zum weiter lernen :D

Es ist eine Abwechslung die die Langweile vertreibt und damit eine Entspannung von der Tätigkeit die einem gerade etwas stressig wurde.



Aus wissenschaftlicher Sicht:

Das menschliche Gehirn arbeitet so das früher oder später jede Tätigkeit langweilig wird. Das Gefühl der Langweile ist ein elementarer Bestandteil ohne das die Menschen wahrscheinlich sehr primitiv geblieben wären, denn ohne Langweile würde der Mensch das nächst beste was ihm Spaß macht ewig verfolgen und hätte wenig Neugier bzw. würde sich nicht die Mühe machen nach anderen Dingen zu suchen.

Langweile ist gleichzeitig mit einer Abnahme der Konzentrationsfähigkeit verbunden. Da auch jede berufliche Arbeit langweilig wird wäre es auch im Interesse des Arbeitsgebers den Angestellten Möglichkeiten anzubieten ihre Konzentrationsfähigkeit wiederherzustellen indem sie gelegentlich von der Arbeit etwas abschalten können.
Das spielen ist nur eine Möglichkeit die jemand wählen könnte.

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

17.02.2012 um 14:11

Ich muss sagen es gibt ja verschiedene Arten des entspannens, mal will ich meine Ruhe, dann will ich einfach lustig gamen und hau mir Rabbidz rein und dann hat man Tage da muss man seinen Frust loswerden, das alles entspannt aber halt auf unterschiedliche Weisen.
Was spielt ihr denn grundsätzlich alle so am mmorpgs?

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

17.02.2012 um 18:19

Ich glaube Spiele wirken auf den Körper weniger entspannend, als auf das Suchtzentrum des Gehirns :)

Edit: Damit möchte ich Spiele nicht verteufeln, spiele selber manchmal, aber als Entspannungsmethode sehe ich das nicht.

melden
   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

17.02.2012 um 19:34

Schön Super Street Fighter 4 AE auf der Couch mit nen Kumpel zocken.

Dabei ein bisschen rumalbern und man hat alle Sorgen vergessen, bzw. man
sieht wieder alles entspanter.

Ach un MMORPG´s zock ich nicht.

melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied


   

Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

20.02.2012 um 19:16

F: Ist Spielen eine gute Entspannungsmethode?

A: Ja, ganz klar :) Ich denke aber auch, dass es vom jeweiligen Menschen abhängt. Ich kenne massig Menschen, welche nach einem Spiel (egal welchem) aufgekratzt & agressiv sind. Ich entspanne & freue mich auch mal, einen virtuellen Tritt in die Eierchen zu bekommen :fuyeah:



melden

Seite 2 von 3 123

84.226 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Moderne Kriegsfuehrung34 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden