Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Hexen: Gut oder böse? RSS

520 Beiträge, Schlüsselwörter: Hexen

zur Rubrik (Esoterik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 2612311 ... 26
kitty-chan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

31.10.2003 um 15:37



Hi Leute!
Ich bin neu hier und starte gleich eine Umfrage:
Was meint ihr?
Sind Hexen gut oder böse?

Also, ich meine es gibt beides.

Freut sich schon auf eure Meinung:
Kitty chan

melden
cabal
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

31.10.2003 um 16:31

Jo ganz deiner Meinung! Wo Licht ist da ist auch Schatten!

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

31.10.2003 um 16:47

Eine Hexe oder Hexer ist generell neutral, da es sich um Naturmagie und die
"vergötterung" der Natur handelt. Ist die Natur gut oder böse? Wohl eher nicht. Sie ist
neutral. Unterwirft sich nur ihren eigenen Gesetzen. Dies erscheint manchmal brutal
oder sinnlos. Aber sie kann auch gut und Lebensspendend sein.

Eine Hexe bzw. ein Hexer unterwirft sich also lediglich den Gesetzen der Natur. Aber
wie so immer gibt es solche und solche. Die einen die Gutes wollen aber böses
denken und andersherum ;)
< br>Im Ernst hört doch mal auf mit eurer Klassifizierung. Fragt euch mal was ihr seid. Gut
oder böse? Wer die Frage eindeutig beantworten kann hat wohl nicht lange genug
nachgedacht.

"Und derjenige der ohne Fehl ist trete vor und werfe den ersten Stein"

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

31.10.2003 um 18:13

wie schon gesagt denke ich auch dass es beide sorten gitb gute und böse : ) aber von den guten mehr

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
   

Hexen: Gut oder böse?

31.10.2003 um 18:33

Ich denke eine wahre Hexe (wenn es denn so etwas gibt), ist sich ihrer Licht
und Schattenseiten bewusst und kann beides vereinen.
Sind Hexen nicht unabhängig von anderen Menschen? Zeugt dass nicht von
ihrer Weisheit und somit auch von ihrer Dualität in ihrem Geiste?!

Ich denke daher dass es Hexen heute wie damals gab, es sind nichts anderes
als die weiblichen Geistlichen, welche sich und dem Universum bewusst sind.
So sehr dass sie von der Meinung dritter nicht abhängig sind, sich jedoch ein
Ohr offen halten für jede Sichtweise.

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!

melden
insomnia
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 11:45

naja wollt ihr nicht mal zu erst darüber disskutieren ob es das gibt?

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 11:50

haben wir glaubs auch schon sehr viel mal

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
insomnia
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:22

wieso hab ich denn meinen mustang noch nicht sin hexen so langsam oder sind die pferde unter der haube so schwer und du kanst nicht reiten aber nein man rchnet ja mitlerweile auch schon in kilowatt hast du gut isulierte schuhe?

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:25

??????????????????? das begreif ich jeztt nicht

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
insomnia
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:44

ach auch egal aber ich will en beweis haben....

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:45

dass es hexen gibt ??? oder was

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
insomnia
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:53

klar ich bin kein hund der alles frisst was du ihm vor die schnauze wirfst

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:55

jo du wirst ja wahrscheinlich selber wissen dass wir es dir nicht beweisen können... man müsste auch zuerst mal definieren was du unter hexe verstehst:
eine person die mit heilkräuter rum macht??? ja das gibt es dass muss man gar nicht beweisen

ode rmeinst du eine die richtige sachen zaubern kann wie dein mustang?

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
insomnia
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:57

genau ich kann auch sagen wenn jemand gras hat und das verarbeitet das er ein hexer ist.



phantastisch........

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 12:59

^^ ich meinte ja nicht grad gras sonder einfach pflanzen wo wir nicht wissen was die für eine wirkung auf uns haben und die wo es wissen und es zu gebrauch machen.

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 13:06

Oh man,

es gibt mehrere Hexen-Arten.

-Die möchtegern Hexen, die von sich sagen sie wären eine Hexe, obwohl sie null ahnung haben was eigentlich so abgeht in der Natur so wie im Leben.

-Die normalen Mädchen die als Hexen abgestempelt werden, nur weil sie sich für andere Sachen interessieren und anders sind.

Und die Wahren Hexen, die sich auskennen in der Natur, die Wissen wie man einen Zauber wirkt, und sich darüber im klaren sind wie wahr die Hexenregel, das alles 3 fach auf dich zurück fällt ist.


@Insomnia:
Glaubs oder nicht, aber man kann Zauber wirken. Man kann natürlich keinen Mustang herbei rufen, aber es gibt Magie.
Eine Freundin von mir hat mal ihrere Tagesmutter verflucht, geholfen hatts, aber zurück bekommen hat sie es auch.

Just be you!

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 17:24

..das hat nichts mit Magie zu tun.
Ich mein, ich bin voll und ganz deiner Meinung Angel!
Ich finde nur dass der Begriff Magie schon längst nicht mehr für diese Art von
Wissen bezeichnend ist.
Für mich ist diese Magie welche du erwähntest nichts weiter als klares und
natürliches Verständnis aller Dinge.

Sobald man dieses besitzt kann man es auch gewiss nutzen!

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!

melden
insomnia
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 18:23

hmmm ok


@kitty und dreaming angel

wenn ihr sagt,das das funktioniert dan machen wir doch mal einen test ihr legt einen zauber oder fluch was auch immer auf mich ok????

denn was höchstens funktionieren kann ist das mann glaubt verflucht zu sein und sich dann so zeugs einbildet

ich sagt mir nach einer woch was für ein zauber oder fluch dass es war.



das wär doch en experiment wert oder????

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 18:32

..das hiese also dass ein Zauberer welcher mit einem Fluch belegt wurde
diesen einfach auser Kraft setzen konnte indem er nicht an den Unsinn
glaubte, und somit war auch schon seine grössere Macht bewiesen!

klingt einleuchtend, damals waren die Menschen eben leicht gläubiger...zwar
nicht zu allen Zeiten, aber zur Zeit des Christentums allerdings!

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 18:34

...sorry Insomnia aber weder kann ich Flüche auf Menschen legen, noch
kenne ich welche...bin zu gutgläubig ;)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!

melden
insomnia
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

01.11.2003 um 18:37

aber das wäre es doch wenn schon gesagt wird das es magie gibt und man verzaubert oder verflucht werden kann,

No Problem ich bin ein freiwilliger kandidat. nur zu ihr müsst mi nur sagen was ihr braucht. ne vodoo puppe etc...... (kleiner schrz) aber echt das wäre DER beweis



melden

Seite 1 von 2612311 ... 26

88.795 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Erfahrungsaustausch78 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden