Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Hexen: Gut oder böse? RSS

520 Beiträge, Schlüsselwörter: Hexen

zur Rubrik (Esoterik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 26 12345614 ... 26
   

Hexen: Gut oder böse?

02.07.2008 um 05:00



Mit Können und Neid!

Die ewige Geschichte der Menschheit, ganz simple!

Die Inquisition ist das Resultat gewesen!

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

02.07.2008 um 05:11

ah ja, ok ich frag dann mal nicht weiter bei dir nach.
wünsch dir noch ein gutes gelingen hier.

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

02.07.2008 um 05:29

Kannst Dich ja mal mit "bösen" Hexen beschäftigen., w.z.B.: Die Hexe Rivasseau.......
ist halt nur das Mittelalter!

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

02.07.2008 um 05:59

Schließen wir mal den Morgen mit Bibbi Blocksberg, was nichts geringeres mit dem Berg Blokula zu tun hat!

Und Elfie Donnelly heiratete Peter Lustig(Löwenzahn), noch so ein Ding!


HEXHEX

Guten Morgen, SMo

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

02.07.2008 um 12:30

@Smo:

Ist deine Geburtskarte der Eremit? ;)

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Hexen: Gut oder böse?

02.07.2008 um 16:35

Hexe und Wicca sind teilweise auch Modeerscheinungen. Vor einigen Jahren haben ein paar Frauen aus Amerika ihre Weiblichkeit und Emanzipation entdeckt, die Natur, Gott und Göttin verehrt, ein paar Bücher geschrieben und schwupp...schon waren es Hexen. Wicca natürlich.

Dieser alte/neue Glaube hat sehr viele -vor allem Frauen- angezogen und sehr schnell bekannten sie sich dazu.

Und der ganz wichtige Satz im Wicca: "Tu was du willst, aber schade niemanden!" existiert übrigens nicht seit Anbeginn der Zeit, sondern wurde erst mit der Thelema und Crowley bekannt. Allerdings hieß es da:" Tu was du willst, soll sein das ganze Gesetz."
Ähnlich wie bei der lieben Christenheit, wurden auch hier Dinge verändert und kopiert.

Als die Aufklärung noch nicht so weit vorangegangen war, erklärte man sich viele Ereignisse einfach anders. Den Menschen blieb ja nichts anderes übrig, als sich zur allgemeinen Erklärung gewisse Dinge zusammen zu reimen.
So sind ja letztendlich auch der Götterglaube und sämtliche Religionen entstanden.

Und auch hier wurden Sachen verändert und kopiert. Die männlichen Christen waren stur und starrköpfig. Der alte Glaube kam nicht in Frage. Fruchtbarkeitsfeste? Weiblichkeit? Barbarisch! Wurde alles verboten und bestraft.

Aber es gab einige Menschen die sich ihren Glauben nicht nehmen ließen und so blieb den jungen Christen nichts anderes übrig, als die Dinge -in Maßen- zu dulden.

Wieder wurde verändert und kopiert. Die Marienverehrung ist in Wahrheit die Verehrung der großen Göttin und über die christlichen Feste muss ich wohl gar nicht erst reden, das dürfte wohl den meisten bekannt sein.

Man wacht nicht auf und sagt: "He juhu ich bin jetzt eine Wicca!" Oder: "Ich wusste schon immer, daß ich eine Hexe bin"
In diesen Glauben muss man hinein wachsen!


Nur am Rande erwähnt- ich verehre die Natur, die Jahreszeiten, Sonne, Mond und Sterne. Auch bete ich zur Großen Göttin und zum gehörnten Gott und die Jahreskreisfeste feier ich mal mehr mal weniger.
Aber- ich bin weder Hexe, noch Wicca..huch! ;)

melden
ramthar
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

02.07.2008 um 16:52

Hexe Rivasseau, war wohl eine raffinierte Frau die wusste wie man Einbrecher den gar ausmacht, interessant und gelungen, jedoch wurde gleiches mit gleichem vergolten und sie hat ein wenig mit Ihrem Kontaktgift übertrieben.

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

03.07.2008 um 04:09

Hexe und Wicca sind teilweise auch Modeerscheinungen. Vor einigen Jahren haben ein paar Frauen aus Amerika ihre Weiblichkeit und Emanzipation entdeckt, die Natur, Gott und Göttin verehrt, ein paar Bücher geschrieben und schwupp...schon waren es Hexen. Wicca natürlich.
sehe das ähnlich

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

03.07.2008 um 09:11

Wikipedia: Wicca#Glaubensinhalte

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

04.07.2008 um 03:38

klar gibt es böse hexen... wenn sie sich mit der schwarzen magie beschäftigt und eine frau muss nicht gleich eine hexe sein wenn sie sich mit der materie beschäftigt =)

Mfg Dave

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

07.07.2008 um 00:43

Hallo Ihr alle!
Ich denke mal, das ist wie mit dem Yin-Yang-Zeichen; es gibt nicht nur schwarz und nur weiß, da ist im Kern des Schwarzen das Weiße und im Kern des Weißen das Schwarze enthalten. Mit anderen Worten, ein(e) Hexe muß sich beider Seiten bewußt sein. Die hohe Kunst besteht, den "goldenen Weg der Mitte" zu verfolgen, sprich das Gleichgewicht zu halten. Die Natur macht's uns doch vor: Werden und Vergehen, hell und dunkel, Leben und Tod, alles immer im Wechsel, alles zu seiner Zeit. Deswegen denke ich, nur gut oder nur schlecht - ist nicht.

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

20.07.2008 um 02:36

glauben hexen an so etwas wie astral- körper? wiedergeburt und unsterblichkeit?

melden
Hexe_Taja
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

21.07.2008 um 00:27

klar gibt es böse hexen... wenn sie sich mit der schwarzen magie beschäftigt und eine frau muss nicht gleich eine hexe sein wenn sie sich mit der materie beschäftigt =)

Mfg Dave

hmmm.....ne hexe kann die weiße als auch die schwarze magie nutzen um böses zu tun...aber ebend sogut kann man mit schwarzer und mit weißer magie gutes tun....
es liegt doch ganz allein am charakter einer hexe wozu sie ihre fähigkeiten nutzt.

als hexe sollte man sich über die weiße als auch der schwarzen magie im klaren sein.
man kann net nur in eine richtung denken und handeln.

man sollte sich aber ständig bewußt sein ...was man macht

und hee hexe sitara.....hab ik dich net mit nen besen übern brocken fliegen sehen
und was ist mit den großen backofen auf eurer burg?????
und warum war meine tochter mehrere tage verschwunden und hat lauter knochen mitgebracht als sie wieder kam ????
nun aber ....und die katzen??? und heee die warze wegmachen lassen war doch auch net so teuer ik hab die rechnung doch gesehen
naja und für´n nen buckel biste halt noch zu jung ...da musste schon noch so an die 300 jahre warten....hihihihi......zungerausstreck

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

21.07.2008 um 00:43

Hexen wissen von Astral-Körper, Wiedergeburt und Unsterblichkeit!

melden
der-heiler
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

21.07.2008 um 01:07

Jo

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

21.07.2008 um 17:04

Hexen wissen von Astral-Körper, Wiedergeburt und Unsterblichkeit!
hey leute das beantwortet nicht wirklich meine gestellte frage.

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

21.07.2008 um 23:18

@outsider,
Und warum beantwortet dies nicht deine frage?
Nun nein, Hexen glauben nicht... Hexen wissen! es ist ein Unterschied ob jemand etwas glaubt oder durch Erkennen weiß. Es ist auch ein Unterschied ob jemand einfach von sich aus behauptet eine Hexe zu sein oder ob jemand ein Schamane oder eine Hexe ist.
Kein Schamane aber auch keine Hexe würde dir oder jemand anderen erzählen eine Hexe oder ein Schamane zu sein.
Warum sollte jemand der sich ernsthaft mit Hexerei beschäftigt dies tun?
lg

melden
Hexe_Taja
ehemaliges Mitglied


   

Hexen: Gut oder böse?

22.07.2008 um 01:16

ik gebe Ilvi recht .
natürlich bindet eine hexe net jedem auf die nase das man eine hexe ist....
doch wenn man sehr großes vertrauen hat zu einer person und des thema kommt auf ...was natürlich net mit jedem im gespräch zum thema hexe führt, ist ja schon klar
aber an einigen aüßerlichkeiten und dingen wird man doch eh in eine schublade geschoben und ik werde oft gerfagt was ik darstellen will....viele bekommen gar keine antwort von mir...da ik nüx darstelle...ik habe meine lebenseinstellung und hab bestimmtge klamotten die ik gerne trage ebendso auch schmuck den ik ständig oder zu betimmten zeiten trage.....aber wer hat des net?
man kann mich fragen ,ob ik antworte steht auf einem ganz anderen blatt.

nun das outsider fragt, ist doch nix schlimmes .... es wird doch keiner gezwungen darauf zu antworten.
und das er schreibt das er mit den beiden antworten nicht wirklich was anfangen kann ist doch ok....und das da solche antworten zu seiner frage steht ist doch och ok.

Meine Frage : Warum sollte man sich net als Hexe bekennen wenn man sich ernsthaft damit beschäftigt????

was ist daran so schlimm öffendlich zu schreiben oder zu sagen das man eine hexe ist?
dann dürfte es dieses Thema och net geben ....da ik mal von ausgehe das sich hier so einige zu äußern die sich mit magie oder wie auch immer beschäftigen, genauso wie auch sich hier andere äußern die damit gar nüx anfangen können.....
zeigen sich da die hexen net och (bzw die, die behaupten ne hexe zu sein)??

lg

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

22.07.2008 um 01:44

@Hexe_Taja,
Verzeih bitte ich wollte keines Falls an deiner Rechtschaffenheit zweifeln.
Ich habe einfach nur die Auffassung eine Hexe würde niemals sagen dass sie eine Hexe ist. Sie hätte keinen Grund dazu, da Hexen (meiner Ansicht nach) es nicht nötig haben sich in irgend einer weise zu schau zu stellen.
Hexen sind Wesen welche wie auch immer auf eine Weisheit gestossen sind die normalen Menschen nicht nur Angst sondern auch Untergebenheit einflössen würde.
Das Resulatat daraus kennen wir ja aus dem Mittelalter.

Keines Falls ist es richtig, das wir über dieses Thema nicht sprechen !dürfen!, zumal es ja ein interessantes Thema ist.
Natürlich werde auch ich nicht recht haben wenn ich groß über Hexen rede oder schreibe. Wie bei allen mystischen oder fantasiegeladenen Themen kann man eben auch hier nur seinen glauben wieder geben.

Wenn dann ein Mensch wie @Outsider eine Frage stellt und man das Gefühl hat man möchte gerne Antworten so denke ich ist dies nicht weiter schlimm.

melden
   

Hexen: Gut oder böse?

22.07.2008 um 01:45

Bitte nicht nach Fehlern suchen, ihr könntet fündig werden!



melden

Seite 4 von 26 12345614 ... 26

86.484 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Chaosmagie56 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden