Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Anders sein..... RSS

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Psyche, Ausgrenzung, Anders Sein

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:08



Mir ging es nicht nur Jahre, sondern auch Jahrzehnte so, habs inzwischen sogargeschafft,
mich aus Bindungen zu Lösen, die teilweise kränkend und ausnutzend waren,oder auf
Missverstehen basierten. Dabei hatte ich Schiss, durch mein Verhalten zuverletzen oder
infolge dessen verletzt zu werden. Besser ist es aber allemal, frei zuwerden, anstatt
daran zu erkranken.
Wie beschrieben, wenn Du die ersten Schrittedazu unternimst, und
sei es in Gedanken, kannst Du eine Lawine lostreten. Du kannstGesellschaft oder
Gemeinschaft finden, ohne das Gefühl haben zu müssen, am falschenOrt, oder unverstanden
zu sein. Selbst wenn du zuerst nur darüber nachdenkst, wirdeine Veränderung eingeleitet.

Grüße --horus--

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:09

Was soll ich lernen aus Menschen, bei denen es die erste Priorität ist, dass das autotiefer gelegt ist, und ein Weltuntergang wenn die mama den urlaub nicht ganzbezahlt....die mit 1000Euro im Monat net rund kommen weil die "KArre" aufgemotzt werdenmuss, und man an der Tanke rumhängt....wenn der Nagellack wichtiger ist, als der eigeneFreund usw.....

Das 'Lernen' ist nicht immer eins-zu-eins zu verstehen. Wieich meinte... vielleicht hast Du eben die Überzeugung, dass Du mit vielen Menschen inKontakt sein 'solltest', bzw. viele Kontakte gleichzusetzen sind, dass man angenommenwird... aber es eigentlich nicht wirklich willst und dazu nicht stehen kannst. Du würdestDir in diesem Falle über diese Menschen einfach nur diesen Widerspruch aufzeigen.

melden
   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:13

Vielleicht möchte dir Geraldo aufzeigen, dass Du dich auch selbst so annehmen solltest,wie Du bist. Wenn Du das schaffst, könnte der Weg für positive Veränderungen frei sein...

melden
coolejule
Diskussionsleiter
Profil von coolejule
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:15

das ist leichter gesagt als getan...

Gerne wäre ich ein Teil der breiten Masse,weil es dann einfacher wäre, den Weg des Lebens zu beschreiten....

melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:25

"Gerne wäre ich ein Teil der breiten Masse, weil es dann einfacher wäre, den Weg desLebens zu beschreiten...."


Pfff.... mir geht es anders.
Ich suche erstden Weg gegen die breite Masse .....

Warum ??

Weil ich anders sein"will", das ist mein Style, und darauf bin ich stolz das ich den durchgesetzt habe !!

melden
   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:26

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:27

@coolejule:

Gerne wäre ich ein Teil der breiten Masse, weil es dann einfacherwäre, den Weg des Lebens zu beschreiten....

Siehst Du... das meinte ich mitÜberzeugungen, mit denen Du u. a. das erzeugst, was Du eigentlich nicht willst.

Und wieso sollte es dann einfacher sein, den Weg des Lebens zu beschreiten, wenn manTeil der breiten Masse ist? Es gibt ihn nicht, diesen "Weg des Lebens", sondern immer nurden eigenen Weg.

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:29

@SamaelCrowley:

Hahaha, was Du da schreibst, kommt mir bei mir selber auch nichtganz unbekannt vor.

@Tahiri:

sehr treffen ;)

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:30

verflixt... treffend meinte ich!

melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:33

Ok, ich gebe dir jetzt mal eine Empfehlung aus meinem persönlichen Repertoire, ganzeinfach weil ich der Meinung bin, es könnte helfen.

Es ist sehr simpel, stelldir ganz grundlegende Fragen und versuche dadurch wieder eine Art Fokus zu finden. Wiegeht es dir? Was sind deine nächsten Ziele? Hast du dich ablenken lassen? Was hast du dirvorgenommen und was davon verwirklicht? Wo möchtest du sein? Was hast du fürMöglichkeiten dort anzukommen?

Wenn man zu sehr in den Alltag hineinlebt,vielleicht so sehr, dass man sich darin etwas verliert, ist es am besten sich mit solchenKlarstellungen wieder auf die richtigen Gleise zu bringen.

Wie du weißt, ist mannicht bei allem was man tut direkt mit vollem Gedankengang und Blick auf das ganze dabei,dami meine ich Situationen, die du aus Laune und Reflex entscheidest, versuche öftermitzudenken. Das kann dann zwar das Gefühl mit sich tragen, dass du dich selbstverstellst oder das was du intuitiv entschieden hättest jetzt bedenkst, aber imNachhinein zahlt sich das bestimmt aus.

Meinst du, das könnte ein Weg sein?

melden
   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:35

Du musst dich nicht kleiner machen, als Du bist. Das hat man auch des öfteren zu mirgesagt. Ich glaubte, herauszulesen, dass Du dich fürchtest, ausserhalb der Masse zustehen oder aus ihr heraus zu ragen. Du musst vielleicht auch erkennen, dass Du Größeund Fähigkeiten hast, die wertvoll sind.
Trotzalledem muss ich jetzt auch mal Heiagehen, gibt Morgen einiges zu tun für mich. Ich schau morgen Abend nochmal in den Threadrein, versprochen!

Gruß und gute Nacht!

melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:39

Was ich oben geschrieben habe ist auf den zweiten Blick sehr artverwandt mit "gegen dieMasse schwimmen" - finde heraus, was du willst, überzeuge dich davon und dann vertrete esin jeder Situation ohne dich darauf zu sehr zu versteifen.

Der Mainstream siehtbequem aus, aber kein erfolgreicher Mensch ist je in diese Richtung gegangen, imGegenteil, die erfolgreichsten haben sich oftmals so krass gegen die Allgemeinheitgestellt, dass man sie heute noch für den Durchblick den sie hatten bewundert.

melden
   

Anders sein.....

29.04.2006 um 01:41

Ein letztes Mal noch eben. Anders sein, wie jule treffend formulierte, könnte dieAufforderung des Lebens sein, das aus sich zu machen, was man werden könnte.
--horus--

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 02:59

@hypnotized:

Der Mainstream sieht bequem aus, aber kein erfolgreicher Menschist je in diese Richtung gegangen, im Gegenteil, die erfolgreichsten haben sich oftmalsso krass gegen die Allgemeinheit gestellt, dass man sie heute noch für den Durchblick densie hatten bewundert.

Ja, da hast Du völlig Recht, und interessanterweiseist es genau das, was an ihnen so bewundert wird.

melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 06:59

morsche coole:)
hmm......ist schwer zu sagen, solang du nicht unter einersozialphobie leidest, find ich das nicht ungewöhnlich.momente des all-ein-seins, könnensehr fruchtbar sein.

ich erzähl dir mal nen schwank aus meinem lebengäähn...:). früher so vor zwanzig jahren, war es mir unendlich wichtig, dass mich alletoll fanden, mich alle verstehn und möglichst viele leute zu kennen...hcb war immer undüberall dabei.. von kölle bis tokyo..ohne mich ging nix.......das hab ich einige jahrepraktiziert und irgendwann gemerkt, dass das gar nicht das ist, was ich wollte....also,bin ich in mich gekehrt und hab geschaut, wo meine eigentlichen intentionen undbedürfnisse hingehen. im zuge dieser aufräumarbeiten, hab ich mich von vielen menschengetrennt, einfach weil wir in verschiedene richtungen tendierten und ich gemerkt hab das sie nur mit mir feiern und lachen konnten, also nur oberflächlich gut waren für mich.übrig geblieben sind die , die nicht nur mit mir lachen, sondern auch weinen können,die in schlechten zeiten wirklich da sind und was am wichtigsten ist, mich so nehmen wieich bin. so das ich keine maske mehr vor ihnen tragen brauch um akzeptiert zu sein.

nicht die masse machts coole , sondern die qualität.
viel glück:)

melden
coolejule
Diskussionsleiter
Profil von coolejule
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Anders sein.....

29.04.2006 um 08:31

@hcb

gude morsche....

"Nich die Masse machts, sondern die qualität"

Ja, eigentlich weiß ich das ja alles....eigentlich....

@all

Danke dass ihr meinem Problem soviel Zuwendung schenkt....
Es ist nicht ganzeinfach anders zu sein, denn die BLicke sind auf einen gerichtet, man muss gegen "NOrmen"ankämpfen, und sich immerwieder rechtfertigen...dazu fehlt mir manchmal einfach dieKraft...
Als ich noch jünger war, bin ich mit vollster Überzeugung "anders" gewesen,habe mich aufgelehnt gegen alles und jeden....
Doch durch viel Arbeit an mir, anmeinen Fehlern und Schwächen die mir jetzt teilweise bewusst sind, ist meinSelbstwertgefühl und Vertrauen irgendwie entschwunden...denn ich habe bemerkt...keinMensch ist unfehlbar, und ich kann mir nicht anmaßen mich über die Massen zu stellen,oder gar mich als etwas besonderes zu sehen...Ich bin ein Mensch....vielleicht etwasgebildeter und vielleicht etwas intelligenter und interessierter als die breite Masse,aber gibt das mir das Recht mich zu erheben???
Meine Meinung: NEIN!!!

melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 08:35

natürlich nicht coole, denn es gibt immer einen der intelligenter , interessanter ist....
nicht das suchen was uns trennt , sondern das was uns verbindet:)

melden
phlearner
ehemaliges Mitglied


   

Anders sein.....

29.04.2006 um 09:55

>und ich kann mir nicht anmaßen mich über die Massen zu stellen, oder gar mich als etwasbesonderes zu sehen...Ich bin ein Mensch....vielleicht etwas gebildeter und vielleichtetwas intelligenter und interessierter als die breite Masse, aber gibt das mir das Rechtmich zu erheben???
Meine Meinung: NEIN!!!<
@jule

hm, ich stimme zu, dasses einem kein Recht gibt, sich über andere zu erheben, wenn man intelligenter odergebildeter ist als die meisten...
aber weißt du, ich hab eins festgestellt: man darfdas auch nicht herunter spielen... Bescheidenheit ja:), aber nicht so weit, dass du dichselbst nicht mehr akzeptieren kannst... dass es bis hin zur Verstellung geht...

Vielleicht wäre ein Weg, dass du doch versuchst, mit ihnen zu reden und ihnen klar zumachen, was du fühlst und denkst... ich denke, wenn es wahre Freunde sind, werden sie esohne Mühe verstehen... zumind. dich so akzeptieren wie du bist.

Mir ist es auchso ergangen und ich hab festgestellt, wahre Freunde halten immer zu einem.. heute sindeinige meiner damaligen "Freunde" wirkliche Freunde und ich bin ihnen echt dankbar, dasssie mich so akzeptieren wie ich bin und immer hinter mir stehen!
:)

VielErfolg :)
mfg

melden
   

Anders sein.....

29.04.2006 um 13:25

@jule

...die mich (glaube ich) nicht so akzeptieren würden wie ich bin, wennich Ihnen mein "wahres Ich" zeigen würde....

-> im grunde sind sie es dannnicht wert sich gedanken über sie zu machen ... aber das verhalten ist bei einem großteilder menschheit zu beobachten ...


Wenn es mir nicht so gut geht, zieheich mich zurück...auch aus dem Grund dass ich Angst habe, dass mich jemand so sieht, unddass so nicht akzeptieren kann...

-> diese angst sich so zu zeigen wie man"wirklich" ist sollte normaler weise unbegründet sein ...


Und trotz dassdiese Menschen mir eigentlich mehr auf den Sack gehen als dass ich Beistand odersonstiges von Ihnen erwarten könnte, binde ich mich an diese, und fühle mich darüberhinaus auch noch verplichtet mich regelmäßig zu melden....Ich treffe mich mit Ihnenobwohl es mir garnicht gut geht, und ich nicht wirklich ein Ohr für sie habe, und indiesem Moment verstelle ich mich für
Leute, die mir eigentlich garnicht so wichtigsind....
Ist das gerechtfertigt?Sollte ich das nicht einfach lassen?


->ja, man sollte es sein lassen! dann wird eines der grundbedürfnisse des menschen abervernachlässigt...


Ich denke ihr versteht nicht so ganz worauf ich hinauswill....

Weniger geht es mir um die Tatsache das ich gerne allein undzurückgezogen bin...(so bin ich nunmal) sondern viel mehr darum warum ich mich mit diesenMenschen überhaupt abgebe.....


-> un das ist der springende punkt! eines dergrundbedürfnisse des menschen ist es anerkennung zu "ernten" und sich durch anderebestätigt zu fühlen. wenn dies nicht geht indem man so ist wie man wirklich ist,verstellt man sich halt. das eingene ich wird zurückgedrängt und dem grundbedürfnisshintenangestellt

melden
   

Anders sein.....

29.04.2006 um 13:44

Gerne wäre ich ein Teil der breiten Masse, weil es dann einfacher wäre, den Weg desLebens zu beschreiten....

-> das ist doch mal ein ausdruck der totalenunsicherheit ... schade ... s geht aber wohl vielen so ... einfach ein teil der massesein ... es ist vielleicht einfacher, aber auch nur für die, die sich nicht anstrengen,die keine lust haben zu sein wer sie wirklich sind ... die augenscheinlich lust haben einteil der grauen masse zu sein und in dieser unterzugehen ...

->Nur toteFische schwimmen mit dem Strom.

sehr passend! wer nicht weiß wer er wirklichist und dies nichtmal versucht zu erforschen, der ist geistig dem tod sehr nahe ... dennum sich einfach im strom der ahnungslosigkeit und anonymität treiben zu lassen bedarf esnicht viel geistiger leistung ...

diese leitfragen find ich ganz gut:

Wie geht es dir? Was sind deine nächsten Ziele? Hast du dich ablenken lassen? Washast du dir vorgenommen und was davon verwirklicht? Wo möchtest du sein? Was hast du fürMöglichkeiten dort anzukommen?


wenn man sich mit all seinencharakterzügen abfindet und sie akzeptiert und sie aucu unterstützt, der hat esvielleicht nicht immer leicht, aber der wird das leben LEBEN und das ist es worauf esankommt. der wird auch wirkliche freunde finden und nicht welche bei denen man sichverstellen muss um anerkennung zu bekommen.

"Wenn ein Mann nicht bereit ist, fürseine Überzeugungen Risiken einzugehen, dann taugen entweder seiner Überzeugungen oder erselbst nichts."
(Ezra Pand)

"Wenn du kritisiert wirst, dann musst duirgendetwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat."
(Bruce Lee)

"Gib deine Illusionen nicht auf. Wenn du sie verloren hast,existierst du wohl noch, aber du hast aufgehört zu leben."
(Mark Twain)

Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.



melden

Seite 2 von 3 123

88.674 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Let's get "Plastic"... Oder: was würdet ihr tun?69 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden