Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Aids-Test RSS

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Aids, Aidstest, HIV

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 5 12345
takoe
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

29.03.2004 um 08:07



@ Chilly

Da muss ich Dir schon Recht geben. Wäre ja nicht die einzige "Krankheit" mit der Unmengen an Geld verdient werden, die es aber eigentlich garnicht gibt.
Es ist ja mittlerweile schon so, dass erst die Medikamente hergestellt werden und dann wir die "passende Krankheit" dazu gebastelt.
Das Schöne ist dann nur, dass man von den Nebenwirkungen wirklich krank wird und so beginnt ein neuer nie endender Kreislauf.
Und die Pharma-Industrie und die Ärzte verdienen sich ne goldene Nase an uns.
Da gibt's dann hierfür ne neue Gebühr und hierfür ne neue Reform und die Medikamentenpreise hebt man auch nochmal ein bißchen an und schon hat man wieder ein neues Ferienhäuschen im Süden.
Ich hätte in die Pharma-Industrie gehen sollen ! *grummel*

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

melden
chilly
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

29.03.2004 um 14:29

@takoe
aha - du hast das buch von jörg blech :-)

ja die pharma lobby hat den daumen drauf - zuerst gehen sie gegen die harmlosen reiki meister vor - dann gegen die heilpraktiker und die neue gesundheitsreform ist sowieso der hammer.

ich kann nur sagen, leute bleibt gesund - macht auch mal einen ölwechsel an euch *g

u only get what u give

melden
pearl
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

02.05.2004 um 08:41

Anhang: AIDS.jpg (40,5 KB)
tststs,... ich denke dein post hätte besser in den verschwörungs-threat gepaßt ;) .

natürlich gibt es bilder von dem aids-virus.

und es wurden bereits aids-erreger in leichen gefunden, die anfang des letzten jahrhunderts gestorben sind, also deutlich vor der hepatitis-impfung in amerika, aber wahrscheinlich gehöre ich zu den verblendeten, die dieser "verschwörung" auf den leim gegangen sind.

nichts für ungut ;)

melden
pearl
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

02.05.2004 um 08:44

Link: www.netzeitung.de (extern)

...sorry das bild wird irgenwie nicht geladen, schaut doch einfach mal selbst auf der seite nach (eine von vielen).

gruß pearl

melden
onelove
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

04.05.2004 um 23:10

@chilly gut recherschiert. Sehr viel mehr über die Hintzergründe findet man auch nicht ( habe das Strecker Memorandum Video leider noch nicht gesehen).
In diesem Video wir darüber berichtet, da sich die Retroviren nur bei einem
bestimmten Bevölkerungsteil ausbreiten konnen, und das ganze als Eliminationsprogramm zur Reduzierung der Weltnevölkerung ausgedacht war.

An alle die sich testen lassen wollen:
Laßt den Blödsinn bleiben. Selbst in der Packungsbeilage läßt sich nachlesen,
daß ein positiver Test keinen Virusbefall aussagen muß, sowie daß bei einem
Negativen Test eine Infektion nicht ausgeschlossen ist.
Wie reagiert aber deine Psyche und dadurch dein Immunsystem ( durch den modernen Zweig der Psychoneuroimmunologie wissenschaftlich nachgewiesen)
wenn du mit der Nachricht HIV-positiv von diesem Test konfrontiert wirst?
Gleicht das nicht einem Todesurteil?

@Pearl
Nein, das Virus wurde bis heute nicht isoliert und dargestellt.
Bildhafte Vermutungen, wie es aussehen könnte gibt es allerdings viele, und diese Bilder werden dann als entdeckte HI-Viren an den Mann gebracht.
Irgendwo gibt es einen Bericht im internet über die Meinung eines Molekularbiologen, mit Namen David Rasnik über dieses Thema.
Des weiteren Dr.Heinz Ludwig Sänger, emerierter Direktor der ehemaligen Abteilung "Viroidforschung" Am Max-Planck-Institut für Biochemie
in Martinsried. Auch er hat anfangs die ganzen Aids Thesen geglaubt, bis er selbst mal ein wenig nachgeforscht hat, und feststellen musste, daß das Virus nach gängigen wissenschaftlichen Parametern noch nicht isoliert dargestellt wurde. Zitat von Dr Sänger:
"Nach den Kriterien der klassischen Virologie kann man nur dann ein Virus charakterisieren, wenn man es vorher gereinigt, isoliert und in hochreiner Form
im Reagenzglas verfügbar hat. Man muss einmal - bevor man behauptet, daß man ein reines Virus hätte! - das Virus sauber isoliert und gereinigt haben und auch sein Genom und die Hüllproteine isolieren und auftrennen. Dann hat man einen Standard in der Hand, auf den man sich verlassen kann. das ist mit dem HIV nie passiert."
Der Biochemiker und Nobellpreisträger von 1993, Karl Mullis, sagte zum Thema
"Isolation des HIV" , " Eine solche ist nicht dokummentiert"

Wirklich interessant an der ganzen Sache finde ich, daß die "AIDS-Medikamente" genau das gleiche im Organismus bewirken, wie der (angebliche) Virus: töten der T4-Helferzellen und lahmlegen des Immunsystems

Alles Liebe
OneLove

melden
pearl
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

05.05.2004 um 12:00

@OneLove

...so, da ich dem nichts entgegenzusetzen habe, muß ich meine vorigen posts wohl zurücknehmen. Ich gebe aber zu, dass ich trotz allem sehr skeptisch bin, was diese Geschichte mit den absichtlichen Infizierungen angeht.

Gibt es hierzu ernstzunehmende Seiten, Persone, o.ä. auf oder bei denen ich mir das nochmal in ruhe durchlesen kann ? Bitte keine Humbug-Panikmache-Seiten ;) .

Ich finde es ansonsten sehr gefährlich solche Geschichten gerade an Jugendliche weiterzugeben, da die Tendenz zur lass-uns-ohne-Gummi-poppen-wird-schon-nichts-passieren-Praxis in meinen Augen eh viel zu groß ist !!!


Liebe Grüße Pearl

melden
onelove
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

06.05.2004 um 22:30

@Pearl
ich hoffe die Seiten taugen was ( ich bin kein großer Computer-Freak, halte mich lieber an Zeitschriften und Bücher )
http://AIDS-INFO.NET/index.de.html
www.virusmyth.com
www.duesberg.com
Der Verein "Wissenschaft, Medizin und Menschenrechte" zb. führt eine Strafanzeigen-Kampagne gegen die "Aids-Chemotherapien"durch. Kontakt:
http://members.aol.com/wmumev.
Weitere Forscher und "Aids-Gegner" neben den in meinem posting erwähnten
sind Peter Duesberg und David Rasnik.
Das Strecker Memorandum Video kann man im Netz runterladen.

Alles Liebe
OneLove

melden
chilly
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

08.05.2004 um 13:06

@Pearl

zu lass-uns-ohne-gummi-poppen !
von tiwaz ist ein link da auf der ersten seite. da steht, dass das virus "sollte es denn existieren" sowieso kleiner ist als die kapilargefässe von einem kondom.

kondome wurden für die empfängnisverhütung konzipiert und dazu taugen sie auch was.

u only get what u give

melden
droogiboy
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

08.05.2004 um 18:40

Ich hab damals einen Test gemacht, weil ich mit jemandem geschlafen habe, mit dem ich nicht hätte schlafen sollen und da war die Wahrscheinlichkeit doch recht groß. Ich hab allerdings sehr lange gewartet damit, warum auch immer, und bin dann zur Blutspende gegangen. Da wurde einfach in einer normalen menge Blut abgenommen und das wurde dann getestet. Wenn man, wie ich, einen Grund hat Aids zu vermuten, dann fühlt man sich bis zum Ergebniss wie die Sau vorm Schlachter. Solltest du aber keinen Grund dafür haben, Aids zu vermuten, dann geh mit ruhigem Gewissen hin.
Also, bei der Blutspende ist der Test einfach mit drin. Beim Arzt oder im Krankenhaus musst du dafür was zahlen. Wenn aber z. Zt. keine Blutspende bei dir ist und du es aber unbedingt wissen willst, dann wirst du wohl dafür auch was bezahlen müssen.

Was für Worte werden wir finden, wenn wir wieder vor den Trümmern stehen?

--Planlos-- "Schicksal"


melden
chilly
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

11.05.2004 um 21:52

hi @ll

also grundsätzlich -KEINE PANIK- wenn der erste test als positiv ausgewertet wird.
wie gesagt: der erste test ist sehr ungenau - der antikörpertest spricht auf 32 verschiedene antikörper an - unter anderem auch auf rheuma!!!



u only get what u give

melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

11.05.2004 um 22:09

Hm. Mir stellt sich da nur eine Frage. Soll ich bei AIDS zum Arzt gehen oder lass ich mich lieber von diesem Virus gleich umbringen??? Was man hier hört ist ja schon ziemlich heftig, nur es verunsichert ungemein. Soll man zum Arzt gehen oder lieber an einer Grippe verrecken?



Adios.


Krieg ist zum kotzen? - Milchschnitte auch ;.)

WICHTIG! Wenn du Threads ausmachst die Spam (Müll) sind, sag bitte sofort einem Moderator oder Admin bescheid.


melden
onelove
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

11.05.2004 um 23:41

@Dragon
Ich würde weder noch empfehlen.
In Indien hat eine Art Heilpraktiker ( also kein Arzt ) namens Tanta Abdul Majid
eine spezielle Kräuter-Kur namens Immuno-QR entwickelt, die wirkt.
Mittlererweile hat er wohl hunderttausenden damit helfen können ( Im Artikel von Aug.2000 wurden 110000 Menschen erwähnt, diel alle geheilt wurden).
Ist wirklich kein Witz, sondern Tatsache. Aber was die AIDS-Politik betrifft,
ist solch ein Heilmittel ja nicht erwünscht, außerdem kann man mit geheilten
Patienten kein Geld mehr verdienen.
Einem Peruanischen Curandero Namens Arquimedes Alban ist selbiges auch gelungen.
Ich bin selbst Heiler und von daher der Überzeugung, alles ist Heilbar, der Kranke muß es nur wirklich wollen.

NAMASTE
OneLove

melden
chilly
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

12.05.2004 um 00:13

@DragonMike

das virus hat bis jetzt noch keiner gefunden obwohl sie es schon seit 20 jahren weltweit suchen. such mal im netz nach konkreten beweisen für aids. du wirst keine finden! das virus ist bis heute noch nicht isoliert worden!

AIDS heisst „Aquired Immune Defiency Syndrome“, erworbenes Immunschwächesyndrom, AIDS ist eine ansammlung von über 30 symptomen.

http://www.ciao.com/Forschung__Test_2419119
da schreibt ein "infizierter" über seine nachforschungen - sehr detailliert.

http://www.med1.de/Forum/Archiv/Alternativmedizin/35818/
da sind ein paar schöne zitate von "wissenschaftlern"

http://www.neue-medizin.com/afrstat.htm
da gehts um aids in afrika

.....AIDS in Afrika, das sind ganz andere Krankheiten, als in den Industrieländern. (…) Die ganze Idee von afrikanischem AIDS ist krank. Ein Virus – und in jeder Region der Welt sorgt es für andere Symptome. Wir haben amerikanisches AIDS, europäisches AIDS, afrikanisches und asiatisches AIDS.“

Joan und ihr Team machten sich also auf den Weg nach Afrika, um sich ein eigenes Bild zu machen. In ihrem Film berichtet sie über zwei Studien in Ghana und der Elfenbeinküste. In beiden wurde über „AIDS ohne eine HIV-Infektion“ berichtet. 4000 Patienten in beiden Ländern hatten die „klassischen“ Symptome von afrikanischem AIDS: Gewichtsverlust, Durchfall, chronisches Fieber, Tuberkulose und neurologische Erkrankungen. Alle dieser AIDS-Patienten waren HIV-negativ.

http://home.claranet.de/userpage/artikel/aids.htm
da stehen ein paar zahlen (statistik) und u.a. auch

....Es gibt 2000-2500 Neuinfektionen pro Jahr. Davon werden 13% durch hetereosexuelle Kontakte übertragen. Das sind ca. 260-320 Infektionen durch normale sexuelle Kontakte. Betrachten wir einmal die große Zahl der homosexuellen Übertragungen und die bei denen Drogen im Spiel sind kommen wir auf eine erschreckend große Zahl von ca. 70%. Den Gesetzen der Logik nach müssen die normalen Übertragungen irgendwie mit diesen Kreisen zusammen gehören. Und das sollte man wohl checken können oder?

Also 260-320 HIV-Neu-Ansteckungen pro Jahr, bei 60-80 Mio Menschen die in der BRD leben, und von denen ca.35-40 Millionen sexuelle Kontakte haben. Ich glaube mein Schwein pfeifft.

Also die Wahrscheinlicheit im Straßenverker zu sterben, oder einem schweren Gewaltverbrechen zum Opfer zu fallen ist um ein vielfaches (20-50x) höher.
:-)


http://aids-info.net/micha/hiv/aids/fragen.htm
hier steht, warum jeder HIV und AIDS überleben kann

und ganz wichtig

Neue Medizin nach Dr. Hamer
http://www.neue-medizin.com/aids.htm







u only get what u give

melden
tweet
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

08.12.2004 um 19:24

Ich bin Neuling auf diesem Gebiet. Ich hätte ein Frage. Ich habe gehört das es ein sehr interessantes Buch gab/gibt. Der Titel lautet: Dr. Strecker-Memorandum. Kann man das irgendwoher bekommen? Natürlich die unzensierte Version. Es wäre nett wenn mir jemand bescheid geben würde.

Liebe Grüße

melden
tweet
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

08.12.2004 um 19:27

Wo kann man das Video runter laden?
Grüße

melden
greentomato
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

08.12.2004 um 20:30

also ich hab n test vor einer 7 tagen gemacht also morgen krieg ich das ergöbnis...vor einer woche war doch welt aid tag, deswegen bin ich hingegangen (in wien) also an diesem tag wars gratis, aber in wien is es immer gratis :)
es wird dir ein kleines röhrchen voll blut abgenommen sry hab vergessen wie das röhrchen heißt :D
nun zum ablauf...bei mir wars so:
du wirst aufgerufen, kriegst ein password
dann kommt ein psychologe und fragt dich ob was unklar is und so :)
danach wird dir blut abgenommen, so viel wie oben beschrieben
und in 8 tagen kommst wieder und du kriegst das ergäbnis....

melden
wots
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

10.12.2004 um 10:04

aids test ist kostenlos. kinder labert keine scheiße.

melden
Yota
ehemaliges Mitglied


   

Aids-Test

10.12.2004 um 10:11

Das eizig positive in meinem Leben war der HIV Test! *lol*
Sorry, aber der musste jetzt sein!

"Auch Glatzköpfe haben mal Glückssträhnen."
"Wüstlinge in die Sahara!"
(Theodor Vischer)


melden
   

Aids-Test

26.05.2010 um 04:27

kann man nich einfach blutspenden gehen? die kontrollieren das blut doch eh..

melden
   

Aids-Test

26.05.2010 um 04:53

Nur ist Blutspenden so ziemlich der Super-GAU für Hypovolämie-Angsthasen, weil die da in jedem Fall nen halben Liter abzapfen. Den Bescheid bekommt man dann hinterher, ob man irgendwelche Krankheiten hat.

melden
   

Aids-Test

26.05.2010 um 07:21

@canpornpoppy

Bei einem "normalen" Blutspenden erfährst du aber nicht das ob HIV-positiv oder HIV-negativ bist.

*blubb*



melden

Seite 2 von 5 12345

84.165 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Ja wie soll das gehen..61 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden