Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Aidsspritzer der Loveparade RSS

170 Beiträge, Schlüsselwörter: Aids, HIV, Loveparade

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 8 12345678
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:01



Des weiteren sagte er dass er in den 16 Jahren die er bei der Stadt Mülheim arbeitet und nur diese HIV Sache macht, grade mal ZWEI Leuten mitteilen musste, dass sie positiv sind. Gut, Mülheim ist jetzt nicht soooo groß, aber allein an dem Tag als ich da war, waren da schon zwei Proben im Kühlschrank. Hochgerechnet auf 16 jahre und zwei Blutabnahme Termine die Woche, eine beruhigende Quote. Das wird dann von MH aus nach Münster geschickt, weil das ein spezielles Verfahren ist, die Infektion festzustellen.

Übrigens; Eine Infektion ist trotz Kondom möglich, weil das Virus kleiner ist als die Poren des Latex. Allerdings sind diese ja unter dem Mikroskob wie ein Labyrint und die Wahrscheinlichkeit ist irgendwie 1 zu einer Millarde, dass ein intakter Erreger den Weg nach draussen findet UND dann auch noch zur Infektion führt.

Also immer schützen.

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:03

Achtung!

Es hagelt Rechtfertigungen für A-Sex.^^

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:14

Ne, wohl kaum. Die Vagina ist einfach weniger verletzbarer als die Darmschleimhaut, daher gefahrloser. Es entsteht weniger Reibung, aber ich glaube nicht, dass Homosexuelle, deren Kontakte ja häufig aus Analverkehr bestehen, sich heutzutage in ihrem Sexualverhalten großartig von promiskuitiven Hetrosexuellen unterscheiden. Selbst für Lesben gibt es Lecklappen zur Verhütung (ich kenn nur keine, die die benutzt). Daher stecken sich immernoch viele Homosexuelle an. Wenn man sich so Statistiken ansieht auf Karten, dann sind die Schwulen-Hochburgen in Europa immer die dunkelsten; Also Köln, Berlin, Amsterdam, Barcelona usw... Aber auch bei Frauen steigt die Ansteckungsgefahr, weil eine beliebte Verhütungsmethode mittlerweile der Analverkehr bei Heterosexuellen geworden ist. Auch um das Hymen der Frau nicht zu beschädigen, wenn sie aus einem Kulturkreis kommt, wo es von Bedeutung ist, dass sie Jungfrau bleibt. Auch Aids macht zur Zeit eine soziologische Veränderung durch, wieder Rest von Europa auch. Noch ist es die Schwulen-Seuche, aber das ist im Begriff sich zu ändern.

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:16

Aber dennoch; Das mit den Spritzen ist Humbug und kein Grund zur Panik.

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:17

Die Strafe Gottes für diese üblen Sünder. :}

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:18

Sorry, "Achtung Ironie" vergessen^^

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:19

Nicht wenn man treu ist... ganz gleich wem.

Mir wollte doch neulich ein Bure erklären, dass Aids der Beweis ist, dass Gott Schwule und Schwarze hasst.

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:37

>>Mir wollte doch neulich ein Bure erklären, dass Aids der Beweis ist, dass Gott Schwule und Schwarze hasst.<<

Furchterregend :D

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:41

Diesen Dummfug habe ich aber auch schon mal gehört.

Soll tatsächlich Leute geben die so was glauben.

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:43

Gut, dann sollen die bitte mal erklären, warum sich Heterosexuelle auch anstecken können.^^

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 01:47

Ist ja auch wurscht- tatsache ist, man kann ohne Angst zur Loveparade gehen. :)

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 02:25

Na ich hätte verdammt viel angst auf der Loveparade! :D

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 02:28

aus Angst von hinten gestochen zu werden? ^^

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 02:39

Na mit meiner Breite, meinem Bäuchlein und meinem ungepflegten auftreten, pass ich ja gott sei dank nicht so in euer "StechGruppe" rein! :D

melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 03:50

Immer schön mit dem Hintern an der Wand lang und vorher eine Gabel essen, damit alles gut "vergittert" ist. Dann klappt es auch mit der Loveparade....

Oh man...^^

melden
danielz
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 12:30

...ich werd mir den spass da jedenfalls nicht verderben lassen.... auch wenn es dort eigentlich garnicht so meine musik ist !....
...ich denke keiner mal von uns hier muss angst haben danach infiziert zu sein !


mfg

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 12:48

Die Loveparade ist schon toll(!). Ein bisschen wie ein Experiment, um zu beweisen das der Mensch bloss auf pure Reflexe reagiert, also ein bisschen Gewummer, Sex Kollektivität. Am Ende ist da eine zuckende formbare Masse, die sogar Scheisse frisst, wenn es denn dem Zeitgeist dient. Das ist die neue Hitlerjugend im Jahr 1999.

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 12:58

Ja klar. ^^

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 12:59

Ich finde das sind eher die Hip Hopper, die alles niedermachen, was nicht in ihr sexistisches, homophobes Weltbild passt.

melden
   

Aidsspritzer der Loveparade

21.08.2007 um 13:03



Ich finde das sind eher die Hip Hopper, die alles niedermachen, was nicht in ihr sexistisches, homophobes Weltbild passt.

Ja kann sein. Für mich sind das alles Produkte einer industriellen Entwicklung.
Leider nimmt sich da keiner grossartig raus, niemand kann sich dem entziehen.



melden

Seite 3 von 8 12345678

90.153 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Mysteriöser Tod des Hackers Tron
Der Berliner Hacker Tron starb im Oktober 1998. Offiziell war es Selbstmord.
Der Berliner Hacker Tron starb im Oktober 1998. Offiziell war es Selbstmord.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden