Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung? RSS

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Vegetarier

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 5 von 9 123456789
Chris0815
ehemaliges Mitglied


   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 10:15



Der Mob ist anwesend, aber nicht wütend, eher amüsiert...
Jetzt muss schon Jesus für die Vegetarier herhalten....
kaltesfeuer schrieb:
Anscheinend zerfrisst Fleischkonsum die Teile im Gehirn, die für Logik und selbstständiges Denken zuständig sind! *lol* Sorry..
Nein, B12-Mangel ist dafür verantwortlich...und mal wieder sehr dreist, "Fleischesser" das logische und selbstständige Denken abzusprechen, nur weil man nicht einer wahnwitzigen Ideologie namens "Vegetarismus" verfallen ist ! *lol* Sorry..

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 10:22

Was anderes als das B12 Zeug könnt ihr auch nie bringen? nicht jeder Vegetarier hat zuwenig davon. Geschweige denn hat das auswirkungen auf die denkfähigkeit? Wäre mir jedenfalls nicht bekannt -.-

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 10:29

"Ich habe schon oft gelesen, dass Jesus die Vegetarische Ernährung gepriesen hat und ich glaube auch daran."

Deswegen hat er ja auch angeblich am See Genezareth 5000 bedürftige mit FISCH gespeist, gelle?

Oder ist das jetzt so ne Stelle aus der Bibel, die man eben nicht soooo genau nehmen darf?

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 10:31

Anmerkung: Sollte dies hier mal wieder der übliche Disput mit den üblichen Argumenten der üblichen "Aktivist(inn)en" werden, werden entsprechende Off-Topic Maßnahmen eingeleitet....

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 10:58

Dass Gott kein Freund der Vegetarier ist, zeigt die altbekannte Geschichte um Kain und Abel. Wir erinnern uns: Die beiden Jungs wollten ihrem Gott ein Opfer bringen. Kain opferte als Bauer die Früchte seines Feldes und Abel als Hirte einen Erstling aus seiner Herde. Beide freuten sich, dem Herrn ihre Zuneigung zeigen zu können. Eine nette Geste, würde man meinen.

Aber dem Herrn gefiel Kains vegetarisches Opfer nicht! Wer opfert seinem Gott schon Früchte? Er war ausgesprochen unzufrieden und säte mit seiner Abweisung gegen Kains Feldfrüchte-Opfer die erste Zwietracht unter der Menschheit (1. Mose 4,5): "Und der Herr sah gnädig an Abel und sein Opfer, aber Kain und sein Opfer sah er nicht gnädig an."

Warum Gott das Blutopfer mehr schätzte als die Früchte vom Feld, bleibt unbeantwortet. War es der süße Wohlgeruch toten Fleisches, den er so gerne mag? (1. Mose 8,21) "Und der Herr roch den lieblichen Geruch."

Die Wertschätzung seiner von ihm erschaffenen Kreatur bleibt die ganze Bibel hindurch hartherzig. Immer wieder ordnet Gott an, wie man mit Opfertieren umzugehen hat. Da heißt es dann lapidar, man solle dem Tier (3. Mose 5,8) "den Kopf abknicken hinter dem Genick und nicht ganz abtrennen" oder (3. Mose 1,4) einem Vogel "seine Flügel einreißen, aber nicht abbrechen".

(5. Mose 12,20): "Wenn du fragst: Ich will Fleisch essen -, weil es dich gelüstet, Fleisch zu essen, so iß Fleisch ganz nach Herzenslust ... so schlachte von deinen Rindern oder Schafen, die dir der Herr gegeben hat ... und iß es in deiner Stadt ganz nach Herzenslust. So wie man Reh oder Hirsch ißt, darfst du es essen; der Reine wie der Unreine dürfen's beide essen."

Auch im neuen Testament ändert sich die Einstellung zu Tieren nicht und etliche Bibelstellen beschreiben, wie Jesus Fisch gegessen oder andern zu essen gegeben hat. Also kann er kein Vegetarier gewesen sein. Da hilft auch die unsinnige Ausrede nicht, Fisch sei kein Fleisch. Der Fisch ist genauso wie alle anderen Kreaturen ein lebendiges Wesen, eingebunden ins weltumspannende Ökosystem.

Besonders vorwitzige Vegetarier behaupten deshalb, mit "Fisch" sei in der Bibel eine vegetarische Spezialität aus dem Osten gemeint, die aus der "Fischpflanze" hergestellt wurde. Dazu passen aber all die Bibelverse nicht, die mit "Fisch" ganz klar das Tier aus dem Wasser meinen (Jh 21,6-9) : "Werft das Netz aus zur Rechten des Bootes (...) Die andern Jünger aber kamen mit dem Boot (...) und zogen das Netz mit den Fischen. Als sie nun ans Land stiegen, sahen sie ein Kohlen- feuer und Fische darauf und Brot."

Jesus aß nicht nur Fisch und Brot. Als Jude hätte er auch niemals auf das vorgeschriebene Passah- lamm verzichtet (Lk 22,11): "Wo ist der Raum, in dem ich das Passahlamm essen kann mit meinen Jüngern?"

Jesus lehnte die Einteilung in reine oder unreine Speisen rundweg ab (Mk 7,19): "Merkt ihr nicht, daß alles, was von außen in den Menschen hineingeht, ihn nicht unrein machen kann? Denn es geht nicht in sein Herz, sondern in den Bauch, und kommt heraus in die Grube." Damit erklärte er alle Speisen für rein.

Auszug aus: http://www.bibelkritik.ch/bibelkritik/c1.htm

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:00

polyprion schrieb:
Oder ist das jetzt so ne Stelle aus der Bibel, die man eben nicht soooo genau nehmen darf?

Bingo. Bibel haben Menschen geschrieben, da stimmt sicher nicht alles da drin. Ob das jetzt Fische waren oder Rhabarberstängel, weis wohl keiner mehr so genau!

Ausserdem hat die Bibel auch übersetzungsfehler. Aber das ist ja dann wohl eine andere Geschichte.

@intruder

Wieder Bibelgeschwätz -.-

Und wo steht denn das Jesus den Fisch ass? wenn du das schon glaubst und genau nimmst. Und selber gefangen hat er sie deiner Zeilen nach auch nicht.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:00

Jaja die bösen Fleischfresser^^

Wenn ich mir hier den Thread durchlesen scheinen mir einige Vegetarier weitaus intoleranter. Macht Verzicht auf Fleisch so agressiv?

Wenn manche von Euch meinen die ganze Bibel ist gefälscht, wieso wollen manche von Euch dann Jesus als Vegetarier sehn, ist doch alles gefälscht, dann gab es Jesus doch auch nicht. Ziemlich wirres denken, alles ist gefälscht was sich auf Fleisch bezieht, dabei sind die fundamentalsten Lehren oft in gewisserweise mit Fleischkonsum verbunden. Aber das will ein fanatischer Vegetarier nicht wissen. Besonders amüsant finde ich wieder das Fleischkonsum mit der Misshandlung von Tieren gleichgesetzt werden. Klar jeder Nichtvegetarier quält gerne Tiere, schon klar. Ich verabscheue auch Gewalt und unnützes töten von gegen Tieren und würde sobald Fleisch geclont wird auch darauf umsteigen, aber wie passt das zusammen? Ich als böser böser Fleischfresser? Was kommt als nächstes? Sind dann alle Fleischfresser Sodomisten? Einige von Euch sollten sich mal im klaren sein was sie hier für Hasstirolen bringen, hier von der lieben Lehre Jesus labern und blablabla aber intollerant und gehässig bis aufs letzte.

Zum Glück sind nicht alle Vegetarier so und ich habe genug im Freundeskreis denen es NICHT INTERESSIERT was der andere isst. Genauso wenig interessiert es mich was sie essen. Sehn manche von Euch die Menschen in zwei Kategorien? Fleischfresser und Vegetarier? Intoleranter geht es ja wohl nicht! Ich mache meien Freunde nicht daran aus was sie essen sonder wie sie drauf sind. Aber beidenjenigen die das daran ausmachen ist das fast wie eine Religion. Wir sidn die Guten, die Richtigen, usw. alle anderen sind böse, falsch usw. Deswegen wollen hier wohl einige den biblischen Jesus für sich gewinnen.

Was ist mit den gemeinen Tieren die Fleisch essen? Sidn die auch so böse? Könnt ja mal nen Löwen mit Tofu füttern. In eienr Folge von Futurama hat man das auch versucht, wer die Folge kennt^^

Achja und Essenerevangelium:

Der sogenannte Essäerbrief

Bei dem Essäerbrief handelt es sich um eine historische Fälschung aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Brief tauchte 1847 das erste Mal auf und gibt sich als Übersetzung einer lateinischen Vorlage. Der Verfasser selbst ist unbekannt. Sein Anliegen ist, Jesus aus seinem jüdischen Kontext herauszulösen, indem Jesus zum Kind eines Esseners erklärt wird. Hintergrund ist die historische Fiktion einer Arisierung der ägyptischen Essener, wie dies im 19. Jahrhundert populär war.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:04

Interessant wie hier fanatische Vegetarier alles überlesen und nur einzelne Punkte angehen due ihne passen.

Das Jesus Fleisch und Fisch aß steht in jedem Buch wo er vorkommt. Da diese alle gefälscht sind muss er auch gefälscht sein? ALso gab es ihn nicht udn wieos wollt ihr ihn dann unbedingt als Vegetarier sehn?

Ich schei.. auf die Bibel (nicht wortwörtlich) und schmeiss jetzt erstmal den Braten in den Ofen! Guten Apetit!

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:06

Ach...wenn du das jetzt weiterdiskutieren willst schau doch in den vegetarierthread da siehst du was ich meine. Ich geh auf deine dämliche Vergleiche nicht weiter ein.

habibi571 schrieb:
Wenn manche von Euch meinen die ganze Bibel ist gefälscht, wieso wollen manche von Euch dann Jesus als Vegetarier sehn, ist doch alles gefälscht, dann gab es Jesus doch auch nicht. Ziemlich wirres denken, alles ist gefälscht was sich auf Fleisch bezieht,

Seit wann bezieht sich die ganze Bibel aufs Fleisch? :D Oh mann
Ich sagte ALLES halte ich da für ziemlich gefälscht. nicht nur die fleischdinge sondern auch was hölle und solchen quatsch betrifft.

Ich denke sehr wohl dass es jesus gab, aber wie ich bereits schrieb... wenn er mitgefühl predigte und lebte, hat er wohl kaum lämmer abgeschlachtet bzw. schlachten lassen

Intolerante vegetarier? Die Fleischessenden beschimpfen uns hier immer mit unseren angeblichen mängeln und halten uns für nicht ganz dicht. und viele fleischesser fühlen sich durch die blosse anwesenheit eines vegetariers dazu berufen, predigten zu halten und sich zu rechtfertigen etc.. ich verurteile nicht, ich äussere hier lediglich meine meinung.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:08

habibi571 schrieb:
Das Jesus Fleisch und Fisch aß steht in jedem Buch wo er vorkommt
Aha und jetzt rate mal woher die die angaben über jesus wohl haben... bibel. also tut das mal nichts weiter zur sache.

TeInteressant wie hier fanatische Vegetarier alles überlesen und nur einzelne Punkte angehen due ihne passen.xt
Interessant, wie du dich als weiterer Fleischesser ebenso fanatisch verhälst.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:08


Bingo. Bibel haben Menschen geschrieben, da stimmt sicher nicht alles da drin. Ob das jetzt Fische waren oder Rhabarberstängel, weis wohl keiner mehr so genau!

Ausserdem hat die Bibel auch übersetzungsfehler. Aber das ist ja dann wohl eine andere Geschichte.

@intruder

Wieder Bibelgeschwätz -.-

Und wo steht denn das Jesus den Fisch ass? wenn du das schon glaubst und genau nimmst. Und selber gefangen hat er sie deiner Zeilen nach auch nicht.

aber du weißt natürlich das es so ist wie du behauptest spinelsun, was macht dich da so sicher?

er war auf jeden fall kein vegetarier.

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:09

Guter Beitrag @habibi571, du hast es auf den Punkt gebracht !

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:10

Kayleigh schrieb:
er war auf jeden fall kein vegetarier.
Was macht dich so sicher?

ich äussere wie gesagt meine Meinung und was ich von dem ganzen halte.
Ich habe nie behauptet, das wäre die einzige allesumfassende wahrheit was ich hier schreibe, also...

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:12

Ich bin kein Fleischfanatiker, wenn Du meien Threads durchlesen würdest, würdest dass auch sehn. ABer Du scheinst wie gesgat schon nur die für gebrauchbaren Punkte zu "sehen".

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:14

Jesus von dessen Fleisch und Blut wir ja alle kosten dürfen sollen, haben wir ja auch nicht in echt verspeist.
Mit der Fischvermehrung, der Speisung der Leute mit 2 Fischen, handelt es sich um ein Gleichnis. Der große Menschenfischer hat sich mit einer schönen Rede die Leute geangelt, ohne sie zu fressen. Er hat sie mit seinen Worten gesätigt.
Und das Pasahlamm, das war selbstverständlich aus Schokolade auf Sojabasis.


Aber Spaß beiseite, Fleisch war damals ein teures Luxusgut, welches nur selten auf den Teller kam. Die meisten Leute waren so schon alleine darum die meiste Zeit sowas wie Zwangsvegetarier.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:15

weißt du spinel du meinst die ganze bibel sei eh ein schmarren, warum verharrst du dann so drauf das jesus ein vegetarier war?

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:16

@Shakuru

Das ist aber mal herrlich inkonsequent: Sich nur das rauspicken, was einem selber gefällt...oder?

Ich meine, okay, der Vergleich mag hinken - aber irgendwie ist damit ja schon Frau Hermann auf die Schnauze gefallen (wir erinnern uns, es ging ums dritte Reich...)

Ich meine: Wo steht denn, dass Jesus die Nächstenliebe gepredigt und gelebt hat? Richtig: In der Bibel.

DAS stimmt also deiner Meinung nach?

Da steht aber auch, dass er die Hungernden mit Fischen gespeist hat...
DAS stimmt also nicht, da sich Nächstenliebe und derartige Taten ausschliessen (immerhin wurden Tiere getötet....)?

Erkennst du das Logik-Dilemma, in dem du dich befindest und das sich massivst negativ auf deine Glaubwürdigkeit in dieser Diskussion auswirkt?

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:16

Schokolade auf Sojabasis mit Fleischgeschmack? Hört sich interessant an, will ich mal probieren;)

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 11:16

fakt ist, daß in der bibel überhaupt nicht darauf bezug genommen wird, was jesus gegessen hat, einzig und allein die sache mit der vermehrung der fische steht da. als vegetarier hätte er wohl kaum die fische vermehrt sondern blattsalatt , karotten , blumenkohl und zwiebeln..so siehts aus. jetzt kann sich also jeder selber einen reim drauf machen ob jesus vegetarier war oder nicht.

und das essen von fleisch wird in der bibel ganz offiziel erlaubt , es wird aber auch nicht verboten sich nur von gemüse und obst zu ernähren.



melden

Seite 5 von 9 123456789

84.174 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Psychose8 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden