Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung? RSS

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Vegetarier

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 8 von 9 123456789
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:23



hehpacha schrieb:
...und fangt bitte an den Planeten zu einem Paradiesgarten zu gestalten...

Klar doch, machen wir sofort. Kein Thema.

melden
JPhys
ehemaliges Mitglied


   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:24

@Hehpacha
Mit der von der Zivilisation vergifteten aber gesicherten Ernaehrung und medizinischen Versorgung hat man aber die dreifache Lebenserwartung.
Und ich persoehnlich waere ohne Technologie schon lange tot.

Und was machst du mit den 90% der Bevoelkerung die ohne Kunstduenger nicht mehr ernaehrt werden koennen, verhungern lassen. Nicht ein paar Hunderttausend wie im Moment sondern ein paar Milliarden.

Zu keiner Zeit der Menschheitsgeschichte war es ein gutes Zeichen neben einem grossen Baeren aufzuwachen...Raubtiere sind keine Kuscheltiere.

Die zivilisationsbedingte Umweltverschmutzung ist eine Katastrophe, die uns vielleich alle umbringen wird. Aber die Rueckkehr in die Steinzeit ist keine Loesung.

Ich weiss nicht woher du dein Weltbild ueber die Vergangenheit nimmst.
Aber du scheinst mir unter einem massiven Fall von Wunschdenken zu leiden.
Ein Geschichtsbuch koennte helfen...

Dass man anfangen muss die Umweltverschmutzung als zentrales Problem der Menscheheit zu begreifen und entsprechend zu bekaempfen, ist eine Sache, das man dafuer der Zivilisation abschwoeren sollte halte ich aber fuer absurd.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:26

...Es ist doch sowieso allen bekannt das es diese alten Schriftrollen
gibt. Die Wissenschaft ist sogar in der Lage die Aufzeichnungszeiten
ungefähr festzuhalten.
Was wollen denn einige hier noch...


Das frage ich mich auch, wenn ich diesen Schwachsinn lese.


melden
hehpacha
Diskussionsleiter
Profil von hehpacha
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:29

Wir führen nun eine Bodenreform durch.

Jeder Mensch erhält als Geburtsrecht einen Haktar Land.

Dort schafft der Mensch, (Sohn Gottes) seinen Paradiesgarten
mit 1000 mal 1000 Pflanzen.
Pflanzen die Ihn, den jungen Gott und seine Göttin, ernähren.


Jetzt werden einige vielleicht anfangen zu rechnen.

Was stellt Ihr beim rechnen fest ?

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:33

hehpacha schrieb:
Wir führen nun eine Bodenreform durch.
Wer ist wir?
Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem Unternehmen, vielleicht leitest Du auch gleich eine Revolution ein ;)

melden
hehpacha
Diskussionsleiter
Profil von hehpacha
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:44

Also ich bin zum Ergebnis gekommen das die Erde zu klein ist für die ganzen Menschen die jeweils ein Haktar Land erhalten werden.

Doch wisst Ihr was das Wunder ist !

Gott hat vorgedacht !

Ihr glaubt das nicht ?

Wartet ich will euch das auch beweisen so wie mit den
Schriftrollen die im Vatikan liegen.

Sollten jetzt ein Wunder geschehen dann bekommen wir gleich
freie Sicht.
Dann gehen wir alle nach draußen und schuen uns mal
unsere Nachbargrundstücke an.

Nicht die auf der Erde !!!

Nein !

Wir schauen mal nach oben und entdecken Planeten die
auf den Sohn Gottes warten (Menschen). Denn die Gärtner
und Hüter der Erde werden von anderen Wesen schon vor
lauter Aufregung erwartet.

Einige Wesen von den Nachbarplaneten sind sogar sehr schlau.
Könnte man denken !
Denn die fliegen bereits mit Flugscheiben hin und her durch das
riesige Universum, wo der Vater der alles sein durchdringt ,
viele Planeten geschaffen hat.

Der Sohn Gottes (reine Mensch) braucht so ein Technikscheiss
wie ein sogenanntes UFO nicht um diese Planeten zu besuchen
er kann sich als einziges Wesen teleportieren.

Wahnsinnig schön und Großartig wird die Zukunft sein
denn Gottessohn wird zum Ruhme Gottes im Universum
die schönsten Gärten errichten

Zum Ruhme Gottes, unseres Vaters der alles sein durchdringt
wird es so sein.
Denn das ist mein Wille..
Die Nicht - Menschen unter uns im Forum
die nun gleich wieder Antworten können
natürlich gerne mithelfen.

Grüße in den großen Raum
von Thomas Patock

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:48

lieber gott, lass hirn regnen. :|

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:49

Ich glaube, da bedarf es keinen Kommentar.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:49

@Hehpacha

Selten so einen Schwachsinn gelesen, danke dafür :)

melden
hehpacha
Diskussionsleiter
Profil von hehpacha
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 22:59

Was versteht ihr Drei denn nun schon wieder nicht ?
Bitte versucht es mal mit Fragen stellen .

Kommentare könnt Ihr in der stille denken !

Durch Fragen wächst einem Wissen zu !
Durch Fragen wird man Weise !

Oder noch viel besser ist, fangt an zu denken!
Denken ist konstruktiv !
Versucht etwas zu erträumen !
Eine schöne Welt in Eurem Umfeld zum Beispiel !

Eine Frage habe ich an Euch !
Wie ist Euer wahrer Name ?

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 23:05

mein lieber hepacha, ich bin so wie ich bin und nicht wie du mich haben willst. ich denke mehr das du ahnst zu denken.
und ich bin ich.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 23:19

Doch ja das überzeugt mich jetzt alles sehr, die Nicht-Menschen die Flugscheiben und so weiter. Das erklärt auch, wie der liebe Jesus soviele Fishmacs klonen konnte, das es für 5000 Leute reichte. Und dazu noch verschiedene Brotsorten zum wählen. Vermutlich Roggen, Eifler usw. Hmm lecker.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 23:21

Eine schöne Welt in Eurem Umfeld zum Beispiel !

Ich erträume mir gerade eine schöne Welt.
Dort gibt's gerade Gegrilltest! Mhhh... auf bald.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

09.04.2008 um 23:23

Ist das die Folge von Vegetarismuss? Ich hoffe nicht sonst werde ich mich nur noch pur von Fleisch ernähren^^

Spaß beiseite, mit Deinen Argumenten sorgst aber nicht für ein gutes Bild der Vegetarier. Und ich weiß ganz sicher dass nicht jeder Vegetarier so tickt. Ich will Dir nicht Deinen Glauben streitig machen, solang jemand keinen andren schadet (bzw. als Resultat des Glaubens) darf er glauben was er will. Aber ich denke Deine Posts sind eher für die Ufologie Kategorie und sowas gibt es hier auch in Allmystery.

melden
hehpacha
Diskussionsleiter
Profil von hehpacha
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

10.04.2008 um 02:02

Hallo habibi571,

schön das Du Dich hier an dieser Stelle einbringst.
Na ja die Überschrift des Themas lautet hier eigentlich
Jesus schult vegetarische Ernährung

Mit Ufos hat das eigentlich sehr wenig zu tun oder besser
geschrieben überhaupt nichts.
Doch manchmal kommt man nicht drumherum Menschen
zu erklären das Sie nicht die einzigen Planetenbewohner
in diesem riesigen Weltall sind.
Die Erde ist zwar der am höchst schwingenste Planet was
die Energie betrifft doch sollten wir nun versuchen wieder
alle zum Theam zurückzukehren.

Für Dich möchte ich kurz die Botschaft senden das viele
Menschen mittlerweile verstanden haben das Sie die
Hüter der Erde sind.
Darum ist es die Aufgabe hier auf der Erde wieder menschliche
Lebensbedingungen zu schaffen.
Denn die sind momentan zu zweidrittel auf der Erde nicht
mehr vorhanden.

Du kannst jetzt natürlich selber einen Rückschluss ziehen
warum das so ist.
Doch ich gebe Dir auch mein Wissen gerne weiter.

Es gibt in der großen weiten Welt, Astralwesen die sich gerne
auf die gleiche Stufe Gottes versuchen zu stellen.
Diese Wesen haben mittlerweile selber Kreaturen erschaffen
die auf anderen Planeten leben. Diese Wesen haben einen
sehr hohen technologischen stand der den Stand auf der Erde
was die Technologie bei weitem übertrifft.

Zum Beispiel gibt es dort Flugobjekte die ohne den Schadstoffausstoss
fliegen.
Die menschlichen primitiven Forttbewegungsmittel sorgen für
schwarze Löcher in der Atmosphäre weil Sie alles verdrecken.

Doch was hat das mit Jesus und der Schulung von Vegetarismus zu tun?
Man könnte denken im ersten Moment wenig doch bei näherer
Betrachtung und Überlegung schließt sich dort genau der Kreis.

Denn stelle Dir vor die Menschen würden wieder lernen zu denken.
Dann stelle Dir vor die Menschen würden wieder lernen zu lieben.

Dann würden die grausamen Morde an den armen Tieren (meinen Brüdern)
sofort gestoppt werden.
Dann würden die Menschen sich wunderschöne Gärten anlegen aus denen
Sie sich selbstständig ernähren können.


Solanger der Mensch sich nicht selbstständig
aus dem göttlichen Garten ernähren kann
solange ist der Mensch ein Sklave des Systems

Jedes Tier hingegen weiß
das Gott für alle seine Wesen sorgt


Der vom Geist der Zerstörung besetzte Mensch hat vor circa 10.000 Jahren
den Verstand und jegliche Liebe verloren und tauchte tief in das
Okkulte Zeitalter ein.
Irgendein Invalide fing grundlos an, ein Tier zu töten und dieses
Kadaver zu verspeisen. Diese Krankheit zieht sich bis in die
heutige Zeit.

Jesus war nur einer von vielen Söhnen Gottes der im Laufe der Geschichte
versuchte den Invaliden zur Umkehr zu bewegen.
Ein Invalide lies dann Jesus an das Kreuz hängen von dem er sich
zum Glück relativ schenll erholte und dieses Schreckenserlebnis überlebte.

Jesus floh danach in den Osten um dort seinen Stamm zu gründen
der bis heute auf der Erde als Hüter dieser lebt.

Die Invaliden oder die sogenannten dunklen Mächte nahmen das
Kreuz mit der Menschengestalt daran befestigt als Ikone oder Götze oder
falsche Gottheit.
Sie schafften es das vielerlei weitere Menschen zu Invaliden wurden
indem Sie durch die Vergiftung von Nahrung die Gedankengeschwindigkeit
anderer abbremsten sodass diese Ihre Göttlichkeit verloren.

Zum Beispiel die Möglichkeit der Teleportation,
oder die Telepathische Verständigung,
oder der Hellsichtigkeit und und und
alles übrigens jedem Menschen gegebene Eigenschaften.

Wie war es vor 10.000 Jahren auf der Erde als die Menschen eine
Hochkultur waren.
Das kannst Du nachlesen.
Schau doch mal unter Wedismus im Internet.

Die göttliche Ernährung ist das wichtigste überhaupt damit
nun allen Krankheiten auf der Erde ein Ende naht.
Alle Krankheiten die wir kennen haben eigentlich nur eine
einzige Quelle. Das ist der verspeiste Tot !
Ein ganzes Wirtschaftsystem baut auf diese Tatsache auf
und die Kirche ist dabei das älteste Wirtschaftsunternehmen
welches wir zusammen mit den Zinsnehmern haben.

Damit eingeschlafene und vergiftete Menschen sich erinnern
ist der Eingangspost von sehr wichtier Bedeutung.
Denn Du sollst wissen das die Priester selbst nun einlenken
und nicht weiter ihren eigenen Lebensraum zerstören werden.

Das Okkulte Zeitalter ist beendet.
Das goldene Zeitalter habe ich Dir und allen Forumsteilnehmern
zu verkünden.
Eine Zeit der Gesundheit und Nächstenliebe jedem Lebewesen
gegenüber.
Eine Zeit wo wir nun alle wieder unsere deformierte DNA
korrigieren können.

Eine Zeit in der die größten Gärtner auf der Erde inkarniert sind
um nun den großen Traum zu verwirklichen.
Den Traum Muttererde Ihr schönstes Kleid anzuziehen.
Sie mit Samen zu bedecken sodass überall die Gärten der Weden
erblühen.

Die blaue Perle des Univerums soll nun zur großen Hochzeit,
mit dem Vater der alles sein durchdringt, von Ihren Kindern, bei Ihrer
Reinigung unterstützt werden.

Das bedeutet das wieder jedes Tier genügend Nahrung
vorfinden wird und kein Tier jemals wieder ein anderes
töten muss.
Das der Mensch Fleisch gegessen hat bereue ich dabei
aus tiefster Seele.

Vielleicht war ich es sogar, der Invalide, der damit einst anfing ?
Sollte es so sein,
dann werde ich auch dafür sorgen das
das gemetzel nun ein Ende hat.

Die Reue trage ich dabei in mir
und mein Leben hat einen wahrhaftigen Sinn,
die Fehler der Vergangeheit zu korrigieren.

Auf die Energie der Liebe werde ich warten
doch dabei werde ich meine gesamte Herzensliebe
Muttererde zukommen lassen !

Einen waffenfreien Planeten,
und eine Erde
wo jedes Leben geachtet und liebevoll behandelt wird
ist dabei das erklärte Teilziel !

Das ist mein Wille
so sei es !!!

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

10.04.2008 um 03:31

Ach so,du willst dich hinsetzen,warten und in aller Seelenruhe zuschauen wie durchgeknallte Neoliberale den Planeten und seine Bewohner plündern und versklaven bevor eine ultrabrutale Revolte dieses Milton-Friedmann-Gesindel in seine Schranken weist und vom Planeten pustet,dummerweise wird dieses Gesocks sich bis zur letzten Patrone verteidigen was die Wut der Menschen nur noch steigern wird.Was mich dabei ärgert ist das wir esoterische Gestalten wie dich auch noch mit durchschleppen müssen,denn renitentes Widerstandspotential gibts in Jesusfreaks wie du einer bist Null...Nada...niente
Du salbaderst nur rum anstatt anzupacken.
Warst du im Wendland,an der Startbahn West,In Brokdorf,in Grohnde,bei der Bauplatzbesetzung in Wyhl,in Genua,in Evian,in Seattle,in Heiligendamm,bei der Siko in München,buddelst du Fangzäune für die Krötenwanderung um die Molche hernach eimerweise über die Strasse zu schleppen,warst du als Brigadista in Nicaragua,in Chiapas oder doch nicht,weil dich die Beschäftigung mit illusionären Engeln und Flugscheiben zu sehr beschäftigt.
Stattdessen arbeitest du weiter am Projekt Verdummung und Illuminierung,wir haben einen Planeten,exakt einen,diese mickerige Kugel auf der wir hocken,wir haben keine zweite im Kofferraum,obwohl wir sie so behandeln,also fighte ich gegen jene an,und ich fighte auch gegen jene die meinen das entstofflichte Jenseits sei ein geiler Ort,man könne mit Naziflugschieben dorthin gelangen.Deine vorgebliche Herzensliebe ist in Wirklichkeit ein Krieg gegen das Wissen,bzw die Wissenschaften,das einzige was deformiert ist,ist deine aberwitzige Vorstellung von Natur die Fressen und Gefressenwerden zum Prinzip erklärt hat.
Jeder Schleimpilz kräuselt sich bei deinen Worten,denn du willst ihn umbringen,denn um zu leben,um sich fortpflanzen zu können muss er anderes Leben fressen.
In Wirklichkeit hasst du das Leben,und weil du in ihm nicht klarkommst schreist du nach dem blumigen Jenseits,du liebst in Wirklichkeit den Tod,du bist mein Feind

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

10.04.2008 um 03:46

Ach,da hab ich noch vergessen.Als der Mensch noch Jäger und Sammler war hatte er eine durchschnittliche Lebenserwartung von 45-50 Jahren.
Dann wurde der Mensch sesshaft,rodete und bestellte Felder,ganz wie du es wünschst.Die Lebenserwartung sank auf 30-35.Zu Zeiten deines Menschenfischers waren es gar nur lausige fünfundzwanzig die einer wurde.
Kein Wunder das jeder Fünfzigjährige als eine Art Übermethusalem durchging,da dichtet man auch noch ein paar Jahre dazu weils so schön ist

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

10.04.2008 um 08:15

Wiedermal tolle Zeilen Hepacha, aber verstehen oder hören will sie natürlich keiner hier -.- Wie immer... :(

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

10.04.2008 um 08:54

Dann würden die grausamen Morde an den armen Tieren (meinen Brüdern)
sofort gestoppt werden.
Dann würden die Menschen sich wunderschöne Gärten anlegen aus denen
Sie sich selbstständig ernähren können.

es geht meines ertrachtens hier garnicht mehr um das eigentliche thema, sondern nur noch darum das fleischesser augemertzt werden sollten, auch wenn es in schöneren worten und sätzen verpackt wurde.

ich schrieb schon einmal in einen vegetarierthread, dass es besser wäre massentierhaltungen zu verbieten und das nur noch ein jäger oder ausgeildeter schlachter tiere töten und auch verkaufen dürfte.
warum fleisch essern das fleisch verbieten, ich weise lieber darauf hin weninger davon zu essen und dafür gutes und wo man weiß daß das tier bei der schlachtung nicht leiden mußte und zu lebzeiten es bei einem bauern gut hatte.
der fehler ist, dass lieber billigfleisch gekauft werden will und solche ansichten nerven mich.

ich bin vom fleisch essen weg, weil es mir nicht mehr schmeckt, aber ich esse soßen wo fleisch drin lag und auch auf fisch jeglicher art werde ich nicht verzichten.

menschen sollen bevor sie essen überlegen ob sie fast täglich fleisch essen müssen, oder ob es nicht reichen würde es auf einmal die woche einzuschränken.

melden
   

Schulte Jesus die vegetarische Ernährung?

10.04.2008 um 08:55

Wiedermal tolle Zeilen Hepacha, aber verstehen oder hören will sie natürlich keiner hier -.- Wie immer...

wenn man bemerkt, dass jemand anfängt einen zu bekehren, dann schreckt es eben viele ab spinel.
und ein fleisch esser ist kein schlechtere mensch, als ein vegetarier oder veganer.



melden

Seite 8 von 9 123456789

88.936 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Eine Betrachtung des Lebens - Anarchie des Geistes und des Denkens43 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden