Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Glücklichkeit RSS

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Gefühl, Glücklichkeit

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 512345
dreamingangel
Diskussionsleiter
Profil von dreamingangel
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Glücklichkeit

05.07.2004 um 22:42



Kennt ihr das gefühl das einfach allen wunderbar ist? Das es nichts gibt was die aktuelle Situation noch verbessern könnte? Das man so absolut glücklich ist das einem die Tränen kommen?
Genau dieses Gefühl habe ich gerade. Ausgelöst durch einen guten Film, gute Musik und nette Leute die ich in meinem Umfeld habe.
Habt ihr soetwas schonmal gefühlt? Wenn ja in welchen Momenten?
Mich interessiert was andere Leute glücklich macht. Ich bin selbst gerne glücklich und mache auch gerne das andere sich so fühlen.
Also: Was macht euch so richtig happy?

:) :) :)

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.
Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.
Das Leben ist schön! :)


melden
lillith
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

05.07.2004 um 22:48

Das ich richtig glücklich war ist schon lange her. Es war als ich noch reiten war. SChöne lange Ausritte bei denen man alle Sorgen vergessen konnte waren das was mich glücklich gemacht hat.

Wenn du Hufgetrappel hörst, denk nicht zuerst an ein Zepra

melden
wonko
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

05.07.2004 um 23:42

wir ham mal in ethik über glück und glücklich sein gesprochen.
die voraussetzungen für die meisten menschen glücklich zu sein sind zu hoch gesetzt. und oft sindse nur glücklich wenn verschiedene faktoren zusammentreffen. schwer zu erklären
man kann das ganze auch mit ner kette vergleichen.
jedes glied stellt eine bedingung da
nur wenn alle bedingungen erfüllt sind,sind die meisten glücklich
und wenn ein glied kaputt geht, is die ganze kette im arsch.
und die leit san wieder unglücklich
ja irgendwie so wars

deswegen sollte man versuchen sein glück nich von so vielen dingen abhängig zu machen

jeder mensch macht fehler.
die kunst besteht darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.


melden
dreamingangel
Diskussionsleiter
Profil von dreamingangel
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Glücklichkeit

05.07.2004 um 23:45

tja, meins kann man leider sehr leicht zerstören. aber egal. ich bn in letzter zeit oft gut gelaunt. net so sehr wie eben noch, aber gut gelaunt. das is ja schon einiges wert bei mir. :)

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.
Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.
Das Leben ist schön! :)


melden
wonko
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

05.07.2004 um 23:47

aba ich kenn das
dann kann mich nix von meim trip runter holen

jeder mensch macht fehler.
die kunst besteht darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.


melden
eis
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 04:17

@Wonko

Witziger Spruch aus Ethik erzählst du da ;)
Man redet ANDAUERND über Glückseligkeit bzw Leidvermeidung in Ethik.

@Angel:
Aber ich finde Angels Idee verdammt gut! Berichte sammeln, wann jemand Glücklich war. Wahrscheinlich wird man es nicht wirklich verallgemeinern können. Aber ich werde trotzdem mal versuchen mein "bonheur" zu beschreiben:

Also das letzte Mal als ich richtig Glücklich war, war auf dem Southside Festival!
Es ist spät abends. Es ist nichtsmehr zu tun. Man ist völlig hier und jetzt und unbeschwert. Es kommt gute Musik.
Aber das ist nichtmal das wichtigste, weil erstens jeder Mensch um dich herum zur Musik tanzt oder hüpft und du zweitens dank der Athmosphäre auch schlechte Musik gut finden würdest.
Dann hatte ich auch noch Glück und habe 2 richtig nette Menschen kennen gelernt. Darunter ein Mädel. - Schade, dass ich beide wahrscheinlich nie mehr wieder sehen werde...

Das war richtig schön. Unbeschwert ist wohl die Grundvoraussetzung.
Und ihr?

gr, eis

melden
marsrover
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 04:23

@DreamingAngel

Dieses Gefühl solltest Du immer haben ;) ;) ;)

Du sagtest anfangs: "Genau dieses Gefühl habe ich gerade. Ausgelöst durch einen guten Film, gute Musik und nette Leute die ich in meinem Umfeld habe."

Dieses euphorische Gefühl bleibt zwar ein Höhepunkt und ist nicht direkt reproduzierbar.
Wenn Du Dir aber genau Deine erlebte, beschriebene Situation vorstellst, Dir dabei den Film oder die Musik wieder ansiehst/anhörst, dann wirst Du dieses Gefühl hoffentlich wieder haben.

Mein größtes Glück war die Geburt meiner Kinder. Die Geburt meines Jüngsten habe ich noch gut in Erinnerung. Ist noch kein Jahr her.
Ich habe dann die ersten Videos aufgenommen und vertont. Heute reicht es, wenn ich nur die dabei verwendeten Lieder höre. Das treibt mir vor Glück oft die Tränen in die Augen ohne das ich mich dagegen wehren kann. Oder auch nur der Blick in die Augen meiner Liebsten.

Man kann sich im Leben immer herrlich über politische Unzulänglichkeiten, über Geld oder sonstwas Gedanken machen. Die Politik kann man nicht beeinflussen, es sei denn man wird dort aktiv tätig, Geld ist nicht das, wonach man streben muß, es kommt von selbst wenn man was tut. Es bleibt ein unbedeutender Faktor im Leben.

Was zählt sind gute Freunde, Familie und ein Auskommen auf gewünschtem Niveau.

Interessiere Dich nicht dafür, was andere glücklich macht. Das führt Dich in eine Sackgasse.
Das einzige was zählt ist Dein eigenes Glück. Und das findest Du nicht, wenn Du nur andere glücklich machen willst.

Gruß, marsrover

melden
habib
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 08:21

@ DreamingAngel

Dieser Zustand kam mir erste Mal in Frankfurter Mainuferfest!

Nachdem zwei Jahre hart mit mir gearbeitet habe,
nachdem ich allen vergeben habe, die mir weh getan haben,
nachdem ich mich selbst vergeben habe,
nachdem ich festgestellt habe, ich war selbst verkehrt und nicht die Welt,
nachdem ich Gott in alles was ist, gespürt habe,

bin in Mainuferfest auf Eisenbrücke zwischen tausende Menschen! Dort habe ich mich in einem Moment als ein Kollektives Wesen gefühlt, ich war ICH, aber gleichzeitig war ich WIR!

Ich war mit allem und alles verknüpft gewesen, in diesem Zustand wurde alle Unterschiede, Farben, Masse, Form verschwunden, auf einmal war alles nur EINS.

Ich war nur reine LIEBE..... Ich erinnere mich ganz genau, dass ich gesagt habe, " Oh Gott..ich bin so glücklich"... dann sind die Trännen unwillkürlich geflossen.

melden
derhamburger
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 11:22

Mahlzeit!

Dieses Gefühl von absoluter Glücklichkeit hab ich jedes Mal wenn ich mit meiner Freundin zusammen bin! (Schatzi, wenn du das jetzt liest: Soll kein geschleime sein, ist wirklich so! *fg*) Aber ich denke mal das wird bei jedem von euch so sein der in einer glücklichen Beziehung ist...

Fighting for piece is like fucking for virginity.

melden
   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 11:40

@lillith
Ich kenne dieses Gefühl auch all zu gut, ein unvergleichliches, man muss es
getan haben um es zu fühlen.
Man kann dabei sogar vergessen dass man ist, denn man wird durch die Welt
getragen, von einem anderen lebenden Wesen, eigentlich unbeschreiblich.

Besonders intensiv ist diese Empfindung vorallem wenn noch eine tiefere
Bindung zu dem Tier besteht welches einen trägt!

...leben heisst lieben!

melden
lillith
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 13:33

Leider kann ich nicht mehr reiten.

Wenn du Hufgetrappel hörst, denk nicht zuerst an ein Zepra

melden
buddha
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 13:55

Glücklich bin ich immer dann, wenn ich mich überwinde und dann kommt es unverhofft. Glück erzwingen oder programmieren überlasse ich den Computer-Roboter-Spezialisten.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.

melden
deathly
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 13:57

Absolut glücklich bin ich, wenn ich irgendwo bin wos dunkel ist, der Mond hell scheint und man sich überhaupt keine Sorgen machen muss, was als nächstes wohl passieren wird im Leben. Ich liege einfach da, starre in den Himmel und fange an zu singen. Ganz egal, ob ich alleine bin, oder jemand dabei ist, dem ich hundertprozentig vertrauen kann!!
Oder bei einem tobendem Gewitter auf dem Balkon zu sitzen und einfach zuzuschauen, wie es donnert und blitzt. Man fühlt sich so frei und kann alles um sich herum vergessen!!


I'm so fulfilled with darkness that it almost stabs me to death (Zitat aus eigenem Lyric)


melden
dreamingangel
Diskussionsleiter
Profil von dreamingangel
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 14:11

marsrover, mir kommen die tränen allein wenn ich lese was du schreibst. das klingt so absolut süß :)

deathly, das mit dem gewitter kenn ich. bei gewitter oder sturm spür ich immer eine total krasse energie die mich richtig aufheitert.


Ansonsten wollt ich noch sagen: Ich interessiere mich einfach dafür was bei anderen Leuten dieses Gefühl auslöst. Ich will es nicht zwangsweise bei mir oder anderen herbeiführen. Aber es ist schön zu hören das andere glücklich sind, und warum :)

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.
Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.
Das Leben ist schön! :)


melden
deathly
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 14:16

Letzte Woche gab es bei uns ein kleines Erdbeben. Damit ist zwar nicht zu spassen, ich hatte auch kurz Angst. Man überlegt, was das war... Doch es gibt auch nen schönen Adrenalinschub, nachdem es einem doch besser geht als vorher. Man weiss, es war ja gar nicht so schlimm!!


I'm so fulfilled with darkness that it almost stabs me to death (Zitat aus eigenem Lyric)


melden
   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 14:34

Ich kann auf verschiedene Arten glücklich werden! Die schönste und langanhaltenste ist die, die DerHamburger beschrieben hat. Das ist mir im Moment leider nicht vergönnt! Eine weitere ist die, vollkommen platt zu sein. Wenn ich mich vollkommen verausgabe, z.B. beim Handball (Training oder Spiel), Freizeitfussball oder wenn ich mich auf mein Fahrrad setze und wie ein Bekloppter über's Feld heitze und dann einfach nur erschöpft irgendwo rumliege, ist das ein absolutes Hammergefühl. Glücklich bin ich auch zuweilen, wen ich ganz alleine bin, kein Mensch mich nervt und absolute Stille herrscht. Glücklich bin ich auch, wenn einfach nur die richtige Musik läuft oder wenn ich im Wald sitze und selbst auf meiner Djembe trommle.

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, engl. Schriftsteller, 1854-1900)


melden
   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 16:14

...ist das jetzt der Versuch einer ideologischen Grundsteinlegung für hetwanias verkackten Orgasmusthread...?


Letzte Aktualisierung 21:34 Uhr.


melden
wtaler2
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 17:17

Hm, ich denke es gibt auch verschiedenste Arten von Glück ( kann ich wahrscheinlich nicht mitreden, hab ja nie Ethik oder so gehabt ^^ ).

Eins meiner glücklichsten Erlebnisse war in etwa dass meine Eltern und mein Bruder einen Unfall auf der Autobahn hatten, ich angerufen werde, 45 minuten zur Unfallstelle hinfahre - feststelle das mittlerweile meine Familie ins Krankenhaus gebracht worden sind, ich an einen dummen Polizisten gerate der mir sagt es sähe nicht gut aus. Spätestens da war ich kurz davor spontan in Tränen auszubrechen zumal der Wagen meiner Eltern auch aussah als hätte irgendwas großes damit Fußball gespielt. Dann bin ich noch etwa 15 Minuten ins Krankenhaus gefahren worden von Autobahnpolizisten. Und da hab ich dann festgestellt das außer ein paar Quetschungen, gebrochene Rippen und Schleudertrauma nicht viel war - nur ein Fall von leichten inneren Blutungen.
Dieses Glücksmoment war absolut derartig krass - ich schätze ich hab in dem Moment eine 4 Monatsdosis Neurotransmitter in ein paar Sekunden ausgeschüttet. Das war halt schon unbeschreiblich festzustellen das man die geliebtesten Menschen auf der Welt doch nicht verloren hat. Da hab ich dann auch einfach meinen Heulkrampf gekriegt ^^, ich weiss das darf man ja als Mann nicht.

Gut, andere extreme Glücksmomente sind natürlich wenn man sich unsterblich verliebt hat und dann plötzlich und überraschend die Gefühle erwiedert werden.
Und natürlich unter Drogeneinfluß.
mfG

melden
dreamingangel
Diskussionsleiter
Profil von dreamingangel
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 18:14

lol, wasn das fürn blöder satz wt? darf man als mann nicht?!
weinen tut sau gut, wieso tun sich männer das selbst an mit der "ich darf es net" masche?? ich weiß wie das is, ich hatte sowas auch ma, und ich bin n mädel ;)

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.
Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.
Das Leben ist schön! :)


melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

06.07.2004 um 20:57



Ich bin manchmal auch verdammt Glücklich.
Der auslöser dafür kann aber alles sein.

Dises gefühl kann man nicht bezahlen. Am meisten schafft es die Musik mich so richtig glücklich zu machen.

Dann bin ich so Euphorisch das ich denke die ganze Welt kann mich mal!

Kommunikation ist nur zwischen gleichgestellten möglich!

melden
telseke
ehemaliges Mitglied


   

Glücklichkeit

07.07.2004 um 12:15

Man kann in so vielen Situationen glücklich sein. Das letzte Mal war ich richtig glücklich Silvester auf Norderney. Die Musik die Stimmung... einfach nur schön. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich seit 6 Monaten nicht mehr glücklich war, aber das war so eine Situation die sich ins Gedächnis gebrannt hat.

"Der Vampir ist alles, was wir am Sex, an der Nacht und unserer dunklen Traumseite lieben: Abenteuer auf der Grenze zum Schmerz, der Kitzel, der zu jedem Tabubruch dazugehört." ~Poppy Z. Brite

Wenn du in der Nacht weinst, weil du die Sonne nicht sehen kannst, wirst du die Sterne ebensowenig erblicken.




melden

Seite 1 von 512345

88.675 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Was Meditation im Geist bewirkt
Ein unbeschreiblich angenehmes Gefühl durchdringt Ihr Innerstes. Sie empfinden einen tiefen Frieden und vollkommene Harmonie.
Ein unbeschreiblich angenehmes Gefühl durchdringt Ihr Innerstes. Sie empfinden einen tiefen Frieden und vollkommene Harmonie.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden