Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett RSS

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Menschen, Erscheinungen, Frau, Optische Täuschung, Bett, Wachträume

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 3 123
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

01.06.2010 um 21:57



@miku

Immer andere Aliens?
Dazu müßte der treadsteller ja als Touristenattraktion in einem intergalaktischen Reiseführer geführt werden.

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

01.06.2010 um 22:03

Trapper schrieb:
Immer andere Aliens?
Dazu müßte der treadsteller ja als Touristenattraktion in einem intergalaktischen Reiseführer geführt werden.

Und im Bezug auf die Zeitreisenden von @-Diabolos- wohl ne grosse Nummer (sein oder werden!?), für den es sich lohnt aus der Zukunft in unsere Zeit zu kommen, nur um mal nen Blick zu riskieren!!

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 00:07

@Trapper
Wieso immer andere? Ich hab bis jetzt nur was von den normalen Bedroom Visitors geschrieben. Ich meinte mit was anderes so Sachen wie unerklärliche Narben oder Zeitverluste oder so.

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 00:19

@2609

ich möcht dich jetzt keines Falls beunruhigen, doch da würd ich schonmal zum Arzt gehen(sicherheitshalber). Denn das kann auch auf psychische Erkrankungen schließen lassen, was z.B. die wenigsten wissen ist dass sich bei Schizophrenie nicht unbedingt eine gespaltene Persönlichkeit abzeichnet, sondern vielmehr eine veränderte Wahrnehmung und Affäktivität. Das kann natürlich auch andere psychiche Störungen oder auch garnichts zu bedeuten haben.

melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 00:34

Frag mal ob man helfen kann.
Ich selbst möchte nicht an Geister glauben aber vielleicht hilfts.

Ein Bauer hatte auf seinem nachhause Weg vom Feld ein kleines Waldstück vor sich.
Man konnte durch den Wald oder um den Wald herum gehen. Immer gegen Abend weigerte sich das Pferd den Weg durch den Wald zu nehmen. Eines Abends nahm der Bauer das Pferd an den Halftern und ging zu Fuss den Waldweg. Im Wald begegnete ihm, sagen wir mal eine schemenhafte Gestalt. Das Pferd war unruhig und fing an sich im Kreis zu drehen. Der Bauer fragte nach ob man ihm helfen könne. Danach verschwand die Gestalt und wurde nicht mehr gesehen. Kann nicht sagen wie weit die Geschichte der Wahrheit entspricht. So wird es berichtet.

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 07:06

@miku
Der treaderöffner sieht aber immer andere Gestalten.

melden
neurotic
ehemaliges Mitglied


   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 08:02

Müsste es nicht eigentlich heißen:

" Da stehen Menschen an meinem Bett. "

weil

" Menschen, ´die nicht da sind´..."

Wie können die an deinem Bett stehen???
hmm...

Ich meld mich nochmal.

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 08:33

Gehört das nicht eher in den Mystery-Bereich?

melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied


   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 10:09

Das hab ich auch gerade gedacht diese Geschichte gehört in den Mystery-Bereich...da kann man besser darüber Diskutieren...

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 15:08

@2609
Mal ein ganz praktischer Tipp: Schlafmaske aufsetzen. Wenn du aufwachst, ist dann einfach alles dunkel. Ansonsten schau mal hier:
Wikipedia: Hypnagogie

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 15:15

@BlackBambi
xDD ich wollte grad fragen, was nochmal der fachbegriff für "schlaftrunkenheit" und damit verbundene halluzinationen war xD
gut aber genau das is auch meine antwort

melden
2609
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 18:14

wow erstmal danke für die ganzen antworten und ratschläge, dass hätte ich gar nicht erwartet =)
ich versuche jetzt alle fragen so gut wie möglich zu beantworten

- erst mal die sache mit dem arzt. naja natürlich wäre es warscheinlich besser und ich muss zugeben ihr habt mir jetzt auch ganz schön angst gemacht :D aber zum arzt wollte und möchte ich eigentlich nicht gehen, da ich glaube wenn ich sowas erzähle, werde ich gleich in die psycho schiene verschoben, wobei ich allerdings nicht glaube dass es etwas damit zu tun hat. außerdem ist mir dass auch ganz schön peinlich =)

- die antworten mit den Silhouetten die ich mir selbst einbilde war auch meine antwort auf die geschichten. deswegen wollte ich ja eigentlich wissen, ob jemand von euch weiß wie ich das wegbekomme, ich versuche ja immer hin und wieder weg zu sehen, doch sie verschwinden nicht und auch wenn ich na an sie herankomme, gehen sie nicht weg, dass ist eben das was mich beunruhigt.

- @ ONE8SEVEN Ich sehe dass eigentlich nur zuhause in meinem bett, nach dem aufwachen wie gesagt. wenn ich woanders schlafe hatte ich dass noch nicht, da wache ich auch glaube ich nicht so oft auf in der nacht.
und nein ich kann nicht malen, ich bin ganz grässlich darin =)

- @mara86 Sie bleiben immer genau in einer position stehen, sie bewegen sich kein bisschen. wenn ich mich zum beispiel aufsetze und sie mich vorher angeschaut haben, dann blicken sie immer noch auf den selben punkt.
angefasst habe ich sie aber noch nie, dass traue ich mich um ehrlich zu sein nicht.

-@tutanchaton Ja ich hatte mal eine Gehirnerschütterung, kann mir aber nicht vorstellen dass es daher kommt, da ich zu dieser zeit noch sehr sehr klein war.

- @jofe
ja ich habe einen Radiowecker, und dass mit den wellen haben mir auch schon viele leute gesagt. ich werde ihn vllt mal wegstellen, doch diese dinge gab es schon vor meinem radiowecker =)

-@BloodyCheryl Nein ich habe noch keine aliens oder andere dinge gesehen, es sind immer ,, ganz normale " menschen. ich dachte schon einmal an astralreisen, da ich dachte einen freund gesehn zu haben, aber warum sollten diese astralreisenden alle in mein zimmer kommen? =)

-@BlackBambi
Danke diese Seite war sehr hilfreich und scheint auch einiges zu erklären, doch ganz so ist es nicht. denn ich kann mich ja bewegen und bin auch wirklich hellwach, da ich nach solchen begegnungen meistens gleich den fernseh anschalte und versuche mich abzulenken.

so ich hoffe ich habe ale fragen beantwortet. vielen dank nochmal für eure ratschläge.

ps: ich bin kein Bot

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 18:47

geh einfach zum arzt, lieber einmal zuviel nachschaun wie einmal zuwenig, sollte da wirklich etwas auf den sehnerv drücken wirds nämlich zeit fürn arzt, unser körper sendet immer irgendein signal wenn etwas nicht stimmt, man sollte immer auf diese signale achten und denen auf den grund gehen.

melden
autorun
ehemaliges Mitglied


   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 19:28

@2609
ich hätte einen tipp.als ich noch bisschen jünger wahr trug ich noch eine brille.wenn ich dann nachts irgentwann aufwachte sah ich oft auf meinem stuhl eine gestallt sitzen.
dann hab ich immer angst bekommen konnte aber nicht weg sehen.
nach einem monat ungefähr hatte ich eine idee.ich habe so lange gewartet bis meine augen sich an die dunkelheit gewöhnt haben.dann habe ich mir die "person"länger angesehen.
mir war eigentlich klar das es kein mensch sein konnte also habe ich versucht mir "auszumalen"was es sein könnte.irgentwann bin ich zum entschluss gekommen das es immer eine jacke oder eine decke war.
also musst du nur versuchen sowas wie umrisse zu erkennen.dann wirst du ganz schnell sehen das es nur eine jacke oder eine decken oder was auch immer ist.

melden
   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 22:54

tja bei mir war es ein ticken unheimlicher...

ich war 7 jahre alt, und schlief noch im elternschlafzimmer, als ich mal aufwachte guckte ich mich im zimmer um, plötzlich ging die tür auf, jemand kam rein, ich hielte es für papa, aber irgendwie war er schlanker und größer. ich sagte: papa? bist du das? dieser mensch lächelte und ging raus aus dem zimmer, und schloss die tür.. ich hörte noch schritte auf dem flur. kurzer zeit später kam mein wirklicher vater rein und ich fragte natürlich. er sagte, ganz verwundert: ne, ich bin nicht reingekommen, er hielte es für nen traum, aber das kann ich 100% ausschließen.

melden
antiworld
ehemaliges Mitglied


   

Menschen, die nicht da sind, stehen an meinem Bett

02.06.2010 um 23:06

@2609
wieso willst Du unbedingt deinen Besucher loswerden? Ob es für dich nicht interessant ist, wer sie sind, und was sie von dir wollen?
Willst du gar nicht wissen, wie es in geistigen Welten geht.
Versuch dich zu entspannen, wenn Du sie das nächste mal siehst, unf frag telephatisch, wer sie sind. So tue ich immer, wenn mir so was ähnliches passiert.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



89.499 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Besetzungscouch in Hollywood - jetzt auch für Männer?15 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden