Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread) RSS

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Atlantis, Megalith, Nazca, Haunebu, Sphinx, Maya, Azteken, Cheops, Stonehenge, Ägypten, Pyramiden, Kristallschädel, Mondlandung, Nazca-linien

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
Seite 1 von 212
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 10:57



Oft steckt hinter so unglaublich übernatürlichen Phänomena eine recht einfache und allzu irdische Erklärung.

Leider muss ich immer wieder feststellen, dass mein Wissen über die Rätsel der Menschheit stark durch die Medien beeinflußt, um nicht zu sagen komplett falsch ist.
Was mir selbst manchmal peinlich sein kann :D

Dieser Thread soll daher als Informationsquelle von User für User dienen und mit verschiedenen "Rätseln" bzw. Irrglauben aufräumen, was auch das ewige Verweisen auf google ersparen soll.

User sollen hier aber auch die Möglichkeit haben Fragen zu stellen, wie z. B. wer hat Stonehenge erbaut, ohne gleich einen neuen Thread eröffnen zu müssen.

Natürlich soll der Thread keine Bücher oder Bildung ersetzen!

Wäre super, wenn viele mitmachen würden.

Quellen, Bilder, Links und vorallem Buchtipps sind ausdrücklich erwünscht!

Natürlich sollte ich als TE anfangen :)

Es ranken sich viele Legenden und Geschichten über die Kristallschädel aus Mittelamerika.
Sie sollen ausserirdischen Ursprungs sein und dazu dienen 2012 die Menschheit in ein neues Lichtzeitalter zu führen.

Es wird auch behauptet, dass sie eine lumineszierende Eigenschaft besitzen, d.h. eigenes Licht produzieren. Kristalle, die in ihre Nähe kommen, sollen auch zu leuchten beginnen.
Sie sollen übernatürliche Heilkräfte besitzen.

Indiana Jones lehrt uns, dass die Kristallschädel Köpfe Ausserirdischer sind und und und...

kristallschdel

mayakristallschaedelgro

Die ersten Kristallschädel tauchten wohl im 19JH. auf. Man versuchte zu berechnen, wie lange es für die Urvölker gedauert hätte, ohne moderne Werkzeuge, um diese Schädel zu produzieren. Es gibt verschiedene Vermutungen von 300 bishin zu 1600 Jahren.

Leider erweisen sich immer mehr Kristallschädel als Fälschungen! Offensichtlich wurden sie in Deutschland, Idar-Oberstein, gefertigt.

Es finden sich Bearbeitungsspuren, die aus unserer Zeit und von unserer Technik stammen müssen.

Was bleibt übrig?

Wahrscheinlich nichts! Alles scheint darauf hinaus zu laufen, dass sich Menschen Ruhm und Unsterblichkeit erschwindeln wollten.

Quellen zum Nachlesen:

Wikipedia: Kristallschädel

http://www.welt.de/wissenschaft/article1926302/Legende_um_Kristallschaedel_nur_erfunden.html

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 12:27

Die Mondlandelüge:

Der Mond, das uns nächste Himmelsgebilde verursacht Verwirrung und Verschwörungen rund um die Landung.

Waren wir nun auf dem Mond, oder nicht?

Scheinbar sollen die bemannten Mondlandungen auf der Erde gefaked worden sein, um das Prestige-Rennen gegen die Sowjets zu gewinnen und/oder die Menschen von der grausamen Realität des Vietnam-Krieges abzulenken.

Auf der geheimnisvollen Area 51 soll alles gedreht worden sein. Menschen wurden ermordet, um die Wahrheit zu vertuschen, usw.

Indizien gibt es scheinbar zu Genüge:

Das Wehen der Fahne, falsche Schatten, keine sichtbaren Sterne, das Schweigen einiger Astronauten, uvm.

Doch das Meiste davon ist mit einfachen Mitteln zu erklären, z.B.:

Das Wehen der Fahne soll in einem luftleeren Raum, bzw ohne Atmosphäre nicht funktionieren. Tut es ja auch nicht. Die Fahne weht nicht, sondern schwingt ungewöhnlich lang nach durch das Einschlagen oder Richten, da die abbremsende Reibung der Luft fehlt.

Es werden verschiedene nicht parallele Schatten geworfen, was durche eine Lichtquelle(Sonne) garnicht möglich sei. Auch dies kann mit einfachen Mitteln erklärt werden.
Der Mond ist natürlich nicht eben (wäre mal ein wirkliches Rätsel, wenn er es wäre), sondern genauso mit Erhebungen und Vertiefungen übersät, wie die Erde auch.
Daher können Schatten unterschiedlicher Größe entstehen (Vertiefung-langer Schatten, Erhöhung-kurzer Schatten) und der Richtungsverlauf wird verändert, auch bei einer Lichtquelle!

Dazu muss man bedenken:

Wie soll man mehrere Hundertausende zur Geheimhaltung verpflichten, wieviele Hundertausende Geheimdienstler wären nötig gewesen, um die Geheimhaltung zu überwachen?

Warum sollten die Sowjets den Amerikanern diesen Triumph gewährt haben, wenn es nie stattgefunden hat und warum haben die Russen bis heute nichts davon in Frage gestellt?

Wie kommen die Spiegel auf den Mond, wenn nicht durch den Menschen?

Die Mondlandungen haben mit Sicherheit stattgefunden.

Warum werden solche Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt?
Weil der Mensch geldgeil ist und hofft Menschen zu finden, die alles glauben, um mit solchen "Enthüllungen" Geld zu verdienen.

Quellen zum Lesen:

Wikipedia: Verschwörungstheorien_zur_Mondlandung

http://www.weltderphysik.de/de/1513.php

Diskussion: Mondlandung

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 12:31

Übrigens möchte ich erwähnen, dass ich meine Informationen mit Hilfe des Internets zusammentrage. Ich bin kein Experte, oder sonstiges. Wie im Eingangspost schon erwähnt, auf den meisten Mist bin ich selber reingefallen^^

Wer Fehler findet, darf sie natürlich ausbessern und Ergänzungen hinzufügen.

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 13:00

Überflüssiger Thread.

Zu jedem Thema gibt es hier auf Allmy schon einen Thread, bei einer Suche wird der interessierte Nutzer wohl eher auf diese Threads weitergeleitet als ausgerechnet auf den entsprechenden Beitrag in diesem hier.

Schreib deine Beiträge lieber in dem entsprechenden Thread, hier wird alles nur in der Masse untergehen.

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 13:06

@Comguard2

Meine Meinung...irgendwann versteift man sich doch eh auf ein Thema, und dann kann man sich auch den entsprechenden Thread raussuchen.

Finde ich zwar eine nette Idee von @der_wicht , aber wie gesagt wird das einfach zu viel

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 13:16

@Soley
@Comguard2

Ich will euch nicht unrecht geben. Ich finds halt in vielen Threads oft sehr unübersichtlich mit den Informationen, da man auch viel Unsinn mitlesen muss, bis man an die interessanten Informationen kommt. Nicht jeder hat den Nerv dazu und ich will nur versuchen es etwas kompakter zu gestalten.

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 13:17

@der_wicht

der_wicht schrieb:
was auch das ewige Verweisen auf google ersparen soll.

und woher bezieht der gemeine allmy-user seine, hier geposteten infos?

der_wicht schrieb:
Es ranken sich viele Legenden und Geschichten über die Kristallschädel aus Mittelamerika.
Sie sollen ausserirdischen Ursprungs sein und dazu dienen 2012 die Menschheit in ein neues Lichtzeitalter zu führen.

also ich höre zum ersten mal von den dingern im zusammenhang mit 2012 - in dem jahr wird übrigens nix besonderes passieren.
_____________________________________________________________________________

der_wicht schrieb:
Auf der geheimnisvollen Area 51 soll alles gedreht worden sein. Menschen wurden ermordet, um die Wahrheit zu vertuschen, usw

mal area51, mal die wüste arizonas und mal die universal-filmstudios....

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 13:54

@der_wicht
der_wicht schrieb:
Warum werden solche Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt?
Weil der Mensch geldgeil ist und hofft Menschen zu finden, die alles glauben, um mit solchen "Enthüllungen" Geld zu verdienen.

Naja... es gibt ja auch die VT zu dieser VT :D

Die Menschen sollen auf dem Mond gewesen sein... aber um zu vertuschen, dass da schon mal Menschen vor sehr sehr langer zeit waren wurden die Aufnahmen auf der Erde gedreht um nicht die originalen Aufnahmen zu zeigen...

Quelle und sehr spannendes Buch: Dark Mission von Richard C. Hoagland... (mein absolutes Lieblingsbuch :D )

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:06

@The_Styx
Und Städte aus Glas erbaut haben?^^

Klingt nach einem guten SciFi Roman :D

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:26

Im Jahre 2012 endet der Maya-Kalender.

--> Nein, der Maya-Kalender endet nicht, es wird lediiglich eine neue Ära eingeleitet.

Asrtralreisen sind wissenschaftlich nicht zu erklären.

--> Falsch. Astralreisen wurden bereits wissenschaftlich geklärt. Wer eine Astralreise erleben will, braucht keine spirituelle Anleitungen mehr, es reicht heute jedes modern eingerichtete Schlaflabor.

Die Mondlandung wurde gefälscht.

--> Nein, wurde sie nicht. Dafür gibt es genügend Beweise.

Auf der Area 51 sind Aliens.

--> Falsch. Die Groom Lake Air Force Base, wie das Gebiet der Area 51 genannt wird, ist ein Testgelände für neuartige Flugobjekte.

Die Freimaurer, Skull and Bones oder Rosenkreuzer sind geheime Bruderschaften.

--> Falsch. Sie verstecken ihre Bruderschaft nicht. So darf jeder an den Gesellschaftsabenden der Freimauerer teilnehmen.

So, mehr fällt mir nicht ein.

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:39

@der_wicht
nur, dass ds kein Roman sein soll... ^^ ...wenn man es liest, dann glaubt man gerne daran... :D

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:43

@Mindslaver
Mindslaver schrieb:
Falsch. Sie verstecken ihre Bruderschaft nicht. So darf jeder an den Gesellschaftsabenden der Freimauerer teilnehmen.

Skull and Bones nicht...

Mindslaver schrieb:
Falsch. Die Groom Lake Air Force Base, wie das Gebiet der Area 51 genannt wird, ist ein Testgelände für neuartige Flugobjekte.

Da sind die Meinungen geteilt...

Mindslaver schrieb:
Nein, wurde sie nicht. Dafür gibt es genügend Beweise.

Genau so viele wie Gegenbeweise! ;)

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:44

Danke @Mindslaver
Ein paar Links wären Klasse^^

@The_Styx
Naja, es gibt schon ziemlich seltsame Zeitgenossen und ich glaub viel Mist, aber Städte aus Glas auf dem Mond ist etwas weit hergeholt

Und der Thread ist ja eigentlich dazu gedacht, um über solche wirren Erfindungen aufzuklären ;)

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:48

@der_wicht
der_wicht schrieb:
Erfindungen aufzuklären

Kommt ja auf die Sichtweise an... für die einen ist dies und für die anderen jenes die Erfindung... :)

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:50

@der_wicht

Dann mach es doch wie manch anderer User hier:

Erstelle dir deine eigene Word-Datei mit deinen Standard-Antworten zu bestimmten Themen.

Und wenn du dann über die 28ste Reinkarnation von "Michael Jackson - doch noch am Leben" stößt kannst du mit einem lässigen C&P deine Antwort abgeben.

Also dein Nachschlagewerk, bloß für dich persönlich und damit benutzbar.

Das hier wird nix, da man in Allmy a) keinen Thread "sticky" machen kann und b) du den Thread für jedermann zum mitschreiben offen gelassen hast.

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:54

@The_Styx
Von mir aus. Hast Du handfeste Beweise, die Deine Theorie stützen, tob Dich hier aus und zeig Deine Quellen, denn darum geht ja es hier!

Wenn Du nur Gegenkommentare bringst, ohne sie ausführlicher zu erklären und Quellen anzugeben, macht das Ganze keinen Sinn, da es dann nur Spam ist^^

Also Beweise Deine Theorie, oder schreib es nicht ;)

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 14:57

@Comguard2
War ja eigentlich öffentlich gedacht, aber ich merke gerade, was Du meinst, so ist das wohl sinnfrei^^

Ist mein erster Thread, man sammelt ja Erfahrung.

Ich wart noch ein wenig ab, gehts das weiter so, bitte ich die Mods das Ding dicht zu machen :(

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 15:11

@der_wicht

Kannst doch selber googlen, oder?! :DDDDD

Was für Links brauchst du denn?

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 15:12

@Mindslaver
Scherzkeks^^

Ich sehs ein, macht so keinen Sinn, trotzdem danke :)

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 15:13

@der_wicht
es ist ja nicht meine Theorie, sondern die von Hoagland... mein Problem ist, dass meine Ex mir das Buch geklaut hat... ^^ ...ich muss es mir irgendwann nochmal kaufen... ohne Buch hab ich keine Quellen... Falls es den Thread dann noch gibt, dann komm ich zurück! ;)

http://www.enterprisemission.com/

melden
   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 15:14

@der_wicht

Kein Problem. Wikipedia eignet sich gut , um bestimmte Dinge mal schnell zu klären... Aber man sollte icht immer darauf aufbauen... ;)

melden
der_wicht
Diskussionsleiter
Profil von der_wicht
Moderator
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Rätsel der Menschheit irdisch betrachtet (Sammelthread)

30.06.2010 um 15:16

@The_Styx
Leider nicht :D

Funktioniert leider in der Art, wie ich es mir vorgestellt hab nicht.
Ist nicht weiter dramatisch, wollte es einfach mal versuchen^^

Kannst mich ja per PN über das Buch informieren ;)



melden

Seite 1 von 212

88.711 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Soziale Frage23 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden