Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen? RSS

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Enttäuschung

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 6 von 7 1234567
Tineoidea
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 01:03



Zack... Hab ich doch Recht gehabt.
Nur schade ist, dass ihr beide jeglicher Konfrontation aus dem Wege gehen wollt. Beide doch ein sehr feiges Verhalten.

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 01:04

Man sollte klare Prioritäten setzen und sich genau überlegen, wie schlimm das Verhalten eines Freundes ist.

Es gibt Dinge, über die kann man hinwegsehen bzw. durch ein Gespräch klären und es gibt Dinge, wo man ganz klar sagen muss: Jetzt ist Ebbe, hier ist die Freundschaft aus!

Mir wollte mein ehemals wirklich bester Freund mehrmals Straftaten anhängen, gab einfach meinen Namen und Adresse an, wenn er bei irgendwelchen Sachbeschädigungen erwischt wurde.
In dem Glauben, dann würde sich seine ,,Spur verlieren".

Das ging für mich gar nicht, auch weil nie ein Wort der Entschuldigung kam - also hab ich die Freundschaft aufgekündigt, derartig verarschen lasse ich mich nicht.


Man sollte sich nie über Gebühr ausnutzen lassen, ist mein Ratschlag, sondern ganz genau entscheiden, was man durchgehen lassen kann und was nicht - und dann die entsprechenden Konsequenzen ziehen.

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 01:07

Ich habe eine Bekannte die mich mehrmals bitter enttäuscht hat und wollt fragen ob es nun richtig wäre dieser den Rücken zu kehren
Oder wie geht man am besten mit solchen Situationen
auf jeden fall mit ja zu beantworten. also den rücken zu kehren.

melden
DJ_D
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 01:09

@Tineoidea
Sie ist so ein mensch das sie eher indirekt auf ein problem zugeht. Da muss immer erst eiiner kommen und den ball ins rollen bringen.

ich bin auch so einer. selbes problem

melden
Flaming_Tears
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 01:36

@DJ_D
liegt an der Art und Weise wie schwer die Entäuschung war.
Ich habe auch viele aus mein Leben gestrichen habe viel Scheiße durch was Verflossene betreffen.

melden
Lufton
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 02:32

@DJ_D
Ein Freund von mir hat mal den Begriff der "Triage der Freundschaft" geprägt. (Der Begriff Triage stammt aus der Katastrophenmedizin und bedeutet die Einteilung verunfallter Personen in die 3 Kategorien Aussichtslos (=liegenlassen), Dringend (=sofort operieren) und Nicht Dringend (also erst anschließend versorgen).)

Umgesetzt auf Freundschaften/Beziehungen bedeutet das: es gibt hoffnungslose Fälle, für die man auch keine Zeit aufwenden will, es gibt dringende/wichtige Fälle um die man sich kümmern will und muss und es gibt eben weniger wichtige Fälle, die auch mit gelegentlicher Zuwendung auskommen können/müssen/sollen.

Du solltest dir also mal Gedanken machen, wo du deine Bekannte danach einsortierst. Und dann solltest du ihr das Ergebnis mitteilen. Denn entweder seid ihr beide zum gleichen Ergebnis gekommen (wie auch immer es lautet: perfekt), oder ihr habt eine unterschiedliche Sicht, dann solltet ihr euch darüber im klaren sein, wie es aussieht. Hier sollte Offenheit Pflicht sein. Auch sie ist ein Mensch und verdient eine entsprechende Behandlung.

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen? Mitunter nicht nur richtig, sondern sogar notwendig. Aber die Entscheidung kannst nur du treffen. Wir können hier nur mit Allgemeinplätzen aufwarten... Du kennst die Fakten. Du kennst die Person. Du kennst dich.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 04:10

Ich finde es schon richtig manche Menschen aus seinem Leben zu "löschen" zu der Erkenntins musste ich auch schon kommen . Meine erste Freundin hatte z.b nichts besseres zu tun als mich mit meinem damaligen " besten Freund" zu betrügen , wärend ich in einer Nervenklinik war... Meinen Vater und meine übriggebliebene Familie habe ich ebenfalls aus meinem Leben verbannt .
Manchmal sind solche Entscheidungen unausweichlich (leider)

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 09:45

Lufton schrieb:
"Triage der Freundschaft

Klingt eigentlich vernünftig.

Ich habe auch Freunde gehabt, die immer wieder den selben scheiß gebaut haben, und jedesmal dachten, ich helfe ihnen wieder heraus. Irgendwann hat man genug. Genau wie von Ex freundinnen, die den ganzen tag Aumerksamkeit brauchten, einen in der Arbeit anriefen und auch sonst auf den Keks gingen. Das schlimme bei Ex partnern ist, wenn man noch gefühle für sie hat, und sich selbst zusammenreißen muss, dem ganzen nicht nachzugeben. Da hilft echt nur sämtliche Nummern zu löschen und sich am besten eine neue Telefonnummer zu besorgen.

Also wirklich die Person aus dem Leben löschen, und damit abzuschließen.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 11:19

@DJ_D

Ich persönlich kann mich @Lufton eigentlich nur anschließen.

Ich muß aber dazu sagen, daß ich schon einige Menschen in meinem Leben für mich "ausgelöscht" habe - das geht. Wer mir nicht gut tut, mich wiederholt ausnutzt und mir schadet, weil er meine Zeit und Kraft vergeudet, hat in meinem Leben nichts mehr zu suchen!
Du wirst lachen - von einigen dieser Kandidaten fällt mir manchmal nichtmal mehr der ganze Name ein, es geht also, wenn man will ;) . Bei so manchem habe ich nichtmal irgendeine Erklärung versucht - wenn jemand nach etliche "Vorwarnungen" sein Verhalten mir gegenüber nicht ändert - und ich habe mitunter eine Eselsgeduld - dann muß er /sie damit rechnen, daß ich von eben auf jetzt den Kontakt abbreche ... irgendwann ist auch mal genug.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 11:45

Hat einer den Film Eternal Sunshine of the Spotless Mind erwähnt? Vergiss mein Nicht, heisst er hier in Deutschland.

Ich habe bisher keine Menschen wissentlich ausgelöscht, ich vergesse nur Menschen, die mich nicht interessieren :)

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 11:52

@Hesher

Na, solange man keine Amnesie oder Alzheimer hat, ist es schwer, Menschen ,,richtig" zu vergessen. Jedenfalls nicht, wenn man viel mit ihnen zusammen gemacht hat, wenn man eine etwas engere Beziehung hatte.

Ich kann mich auch noch an viele ehemalige Klassenkameraden aus meiner Grundschulzeit bildlich erinnern, obwohl das schon viele Jahre her ist.

Selbst wenn man jemanden nicht mehr leiden kann, kann man ihn nicht wie beim Pc einfach von der ,,Festplatte" löschen.
Aber man kann sozusagen eine Art Cut ziehen und sagen:,,Mit dir beschäftige ich mich nicht mehr!"

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 11:54

@Kc

Natürlich. Ich meinte damit auch nicht, dass ich dann frage "Wer ist das?", sondern eher, dass ich merke, dass ich sehr lange nicht an bestimmte Personen gedacht habe. Auch ich habe keine Festplatte im Kopf *g*

melden
roska
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:03

@DJ_D

Ja, ich finde schon, daß man selbst bestimmen darf und kann, wie weit ein anderer Mensch es treiben kann, bis man ihn aus seinem Leben "schmeißt".
Ich zb. bin ein sehr lieber Mensch und lasse einiges durchgehen, aber wenn man meine Geduld und mein gutes Herz zu sehr ausnutzt und strapaziert, dann ist es meistens dann vorbei, wenn man es am wenigsten erwartet.
Und, dann ist es auch vorbei; eine sehr gute Freundin von mir,mußte es vor 2 Jahren bitterlich erfahren. Es war immer nur eine ehrliche Freundschaft von meiner Seite aus, sie hat mich immer nur ausgenutzt, bis ich eines Tages "wach" wurde und dem ganzen einen Riegel vorschob.
Und...es geht mir phantastisch damit denn ich vermisse sie nicht in meinem Leben.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:32

@DJ_D
Aus dem Gedächtnis wirst Du die Person wohl so nicht bekommen aber du kannst die Brücken zu dieser Person sprengen und sie so aus deinem Leben tilgen. Und JA, in einigen Fällen ist es richtig und ich habe es auch in der eigenen Familie getan. Aber ich denke es kommt immer darauf an womit sich diese Person an dir oder anderen versündigt hat.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:35

einen Menschen aus seinem leben "löschen" ist nur dann richtig, wenn sie einem 'schmerzen' zu fügt also wenn man nur verletzt wird. Man selbst würde sich nur kaputt machen wenn man diesen Menschen in dem eigenen Leben 'behalten' würde...

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:39

Oder es Menschen sind die das Materielle über das Soziale stellen ohne eine Spur eines Gewissens zu zeigen und diesen Weg auch immer weiter verfolgen. Wer will und braucht solche Menschen in seiner Nähe? "Be sure your sin will find you out"

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:44

Lieber ein Ende mit Schrecken (für die betreffende Person), als ein Schrecken ohne Ende (für einen selbst) ;) ...

Aber bei solchen Leuten dauert es meist nicht allzu lange, bis sie jemand neues gefunden haben, mit dem sie genauso verfahren. Die meisten fühlen sich dann auch noch ungerecht behandelt und verstehen die Welt nicht mehr - weil sie einfach egoistisch und uneinsichtig sind.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:49

@Thalassa
Ja, das sind dann meist die Menschen die allein und verbittert sterben und sich vorher die Hölle auf Erden selbst bereitet haben. Wie gesagt die Zukunft wurzelt in der Gegenwart und jeder der einen schlechten Samen sät wird ihn auch irgendwann ernten.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:53

@Chesus

Ich habe es noch in keinem Moment bereut, irgendwelche Leute, die nicht gut für mich waren, aus meinem Leben zu verbannen .
Mich hat es auch nie interessiert, was aus ihnen geworden ist. Das mag jetzt herzlos klingen, aber in dieser Beziehung bin ich mir selbst der (die) nächste .

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 12:58

@Thalassa
Und das ist auch gut so.



melden

Seite 6 von 7 1234567

88.801 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Rudolph Moshammer tot182 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden