Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen? RSS

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Enttäuschung

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 7 von 7 1234567
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:18



@Chesus

Ja, aber zu dieser Einsicht muß jeder von sich aus kommen - sowas kann man nicht von außen und anderen "importieren", sonst steht man nicht 100%ig zu seiner getroffenen Entscheidung - das weiß ich auch wieder aus eigener Erfahrung ...

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:23

@Thalassa

Mir fällt es auch verdammt schwer loszulassen,jenachdem wie wichtig mir die Person eins war,
ich weiss nicht woran sowas liegt,aber mich stört sowas selber.

Aber der Threadsteller fühlt wohl mehr als nur Freundschaft,nach meinen Gefühl.
Und dann ist es eindeutig schwieriger,als wenn man eine Person nur mag...

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:26

@Thalassa
Das würde ich mir auch nicht anmaßen. Aber man kann eine Tür aufzeigen durch die, die Person dann selber gehen muss wenn sie für sich einen Entschluss getroffen hat.

melden
DJ_D
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:26

Es hat sich erledigt ich war heute bei ihr und es war ein sehr langes Gespräch über alles. Sie hat gemeint ihr tuts wahnsinnig leid und sie möchte diese Freundschaft nicht aufgeben.

Nur hab ich ihr dann gesagt das ich ihr nicht mehr vertrauen kann und das ich sie nicht mehr sehen will. Sie hats verstanden warum und was der Grund war.

Obs nun richtig war wird sich zeigen

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:26

ich habe schonmal einen menschen aus meinem leben "gelöscht".
immer und immer wieder. aber es funktioniert nicht. irgendwann läuft man sich wieder über den weg oder man hört von der person.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:29

@DJ_D

Und wie fühlst Du dich jetzt? Besser oder schlechter?

melden
DJ_D
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:31

@BackToLife
Ein wenig durcheinander und etwas niedergeschlagen. Aber das wird sich schon legen. Hab mir ne Tafel Schoko zum "drüberwegkommen" gekauft.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:32

@DJ_D


Das tut mir leid für Dich,aber nichts geschieht ohne Grund.

melden
waage
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:33

im Regelfall ist "Blut dicker als Wasser" .... wenn dem aber dauerhaft nicht so ist, dann sind sicherlich "berechtigte Gründe" gegeben, was das "dauerhafte Löschen" hervorruft

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:33

@Full_of_Rage

Full_of_Rage schrieb:
aber es funktioniert nicht. irgendwann läuft man sich wieder über den weg oder man hört von der person.

Da setzt nun wieder mein Selbstschutz ein - ich kann denjenigen/diejenige einfach nicht sehen, wenn ich nicht will, regelrecht durchgucken, und wenn mir jemand etwas erzählen will, dann höre ich nicht hin - jedenfalls nicht wirklich ;) .
Wenn ich wen nicht mehr kenne, dann muß es schon mächtig heftig gewesen sein, was man mir geboten hat ...

melden
DJ_D
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:40

Also mal die Story:

1 mal versetzt wegen "Es is kalt draußen, bye"

1 mal versetzt wegen "Mein Hund will Gassi"

1 mal versetzt wegen "Ich bin krank" dann aber am selben Abend in ner Disco zugange sein.

1 mal versetzt wegen "Ich will ned" hat Sie aber 2 Stunden vorher fix zugesagt und ich bin dann wien Trottel allein im Cafe gesessen

Und einmal ohne Gründe versetzt dreht einfach das Handy aus


Mein wen sogar n scheiß Hund wichtiger für sie ist wie ich nein danke dann kann sie mich mal. Aber im Ernst.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 13:53

BackToLife schrieb:
aber nichts geschieht ohne Grund.
Weise Worte.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 14:43

Es hat sich erledigt ich war heute bei ihr und es war ein sehr langes Gespräch über alles. Sie hat gemeint ihr tuts wahnsinnig leid und sie möchte diese Freundschaft nicht aufgeben.

Nur hab ich ihr dann gesagt das ich ihr nicht mehr vertrauen kann und das ich sie nicht mehr sehen will. Sie hats verstanden warum und was der Grund war.

Obs nun richtig war wird sich zeigen


Menschen sind nun mal nicht alle gleich und man wird immer wieder enttäuscht. Darüber zu reden ist gut, schließlich soll jeder Mensch eine Chance bekommen, man auch verzeihen können muss. Man sollte jedoch auch abwägen ob man nicht einfach zuviel erwartet.... denn da passiert es recht schnell das man enttäuscht wird. Trifft dieser Fall nicht zu.. tja dann trennen sich die Wege.. ^^

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 15:26

@Lufton
habe gerade deinen beitrag gelesen.
ja mit dieser einstellung und auflistung kann selbst ich etwas anfangen.
unbewußt betreibt doch jeder dieses system. nur ist dieser dann nicht gefestigt.
mit deiner einteilung kann man sich aber eine basis schaffen, mit der man auch für sich selbst eine gute grundlage hat, wenn es das nächste mal wieder "hochkommt".. dieses gefühl... "hätte ich? war ich ungerecht? etc?
lg



Hornisse schrieb:
Menschen sind nun mal nicht alle gleich und man wird immer wieder enttäuscht. Darüber zu reden ist gut, schließlich soll jeder Mensch eine Chance bekommen, man auch verzeihen können muss. Man sollte jedoch auch abwägen ob man nicht einfach zuviel erwartet....


japp :)

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 15:30

@Full_of_Rage
Leider ist es immer so.
Ich habe bisher nur einmal in meinem ganzen Leben eine Person "gelöscht". Die Freundschaft war es nicht wert, das man um sie kämpfte.

Aber... Ich denke noch oft an sie. Immer wieder kommt sie mir in den Kopf oder ich sehe sie irgendwo.

Dann kommen mir immer Gedanken wie: Schade, das es soweit kommen mußte....

melden
Yoshi_89
anwesend  
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 15:44

@DJ_D
Ob es richtig oder falsch ist, ist deine Entscheidung. Ich persönlich finde es nicht richtig.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 18:04

@Yoshi_89

Yoshi_89 schrieb:
Ich persönlich finde es nicht richtig.

Würdest du dich an seiner Stelle lieber endlos rumquälen und weiter unzählige male enttäuschen lassen?

melden
Yoshi_89
anwesend  
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 18:12

@Thalassa
Naja, es kommt ganz darauf an... ein guter Freund, würde immer ein guter Freund von mir bleiben. Aber wenn mich eine Person ständig enttäuschen würde, würde ich ihr warscheinlich auch den Rücken kehren.

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 18:17

@Yoshi_89

Na siehste - ich finde, alles hat seine Grenzen und wenn jemand eben sehr empfindlich und sensibel ist, dann tun ihm solche ewigen Verletzungen wahrscheinlich mehr weh, als einem anderen ein handfester Betrug. Es kommt doch immer darauf an, wie groß die Enttäuschung war - und das ist bei jedem Menschen anders .

melden
   

Ist es richtig einen Menschen aus seinem Leben zu löschen?

05.02.2011 um 19:35

Manchmal ist es besser, bestimmte Personen aus seinem Leben zu streichen. Zum Beispiel eine vergangene Liebschaft, die kein Interesse mehr an der eigenen Person hat, aber man selbst noch innige Gefühle verspührt. Das macht einen bloß unglücklich und führt zu Verzweifelung.



melden


Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers geschlossen.

88.165 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Deutschland im Jahr 2013: Gefühle mehr wert als Fakten?6 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden