Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime? RSS

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche, Paranoia, Muslime, Diskussion, Pauschalverurteilung

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 5 12345
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 12:45



@Somayyeh

Hast recht.

Es ist traurig, dass Menschen die Dinge nicht ausreichend komplett hinterfragen und die Ursachen analysieren sondern oftmals leider alles so hinnehmen oder schlucken wie es ihnen presentiert wird.

@Repulsor

In der Tat fühlen sich manche angegriffen, wenn man gewisse Missstände kritsiert, dein Beispiel war dazu sehr gut und passend. Wieso ist das so ? hat einer da eine Idee ? Ich denke zum eine liegt es auch an den Falsch Informationen und der Eindruck der verbreitet wird, wo das Unterbewusstsein automatisch eine Abwehrreaktion einhält oder so. Aber ich denke andere Faktoren wie sie auch Somayyeh angeführt hat spielen da eine wichtige Rolle.

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 12:58

@Repulsor
sollten wir nicht.

Wenn jemand etwas glauben will, was so sein könnte aber nicht belegbar ist, so ist es sein gutes Recht das zu glauben.

Bei allen religiös gläubigen Menschen besteht aber nebenbei auch die Überzeugung, dass sie sich mit diesem Recht über die Rechte der anderen stellen können und diese sich dem gefälligst unter-zu-ordnen hätten. Schließlich ist derjenige der an Gott glaubt und sich von dessen Regeln und Gesetzen rechtleiten lässt, schon von Vorneherein der bessere - (höherwertige) Mensch.

Wenn man also solchen Menschen den kleinen Finger reicht, nehmen sie sich gleich mehr als nur die ganze Hand!

Vielleicht sind nicht alle religiösen Menschen so, aber diese dürften wohl nur einen geringfügigen Prozentsatz ausmachen.

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 12:58

@Repulsor
war nur eine kleine Anekdote..mach dir nicht ins Hemd Fridolin..

..
Forenmusline..Stadtmuslime...Waschcentermuslime...all the same...habe in Hamburg gewohnt, in München und in Frankfurt...überall lassen sie ihre Hasstiraden ab....wenn man mal anfängt dies zu ignorieren lernt man interessante Menschen kennen...

melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied


   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 13:09

@nocredit
Dein gelabere, das so was von Einfältig ist und ich mindest schon hunderte male bei dir gelesen hab und überhaupt nicht Kreativ und druchdacht ist, kannste schön in deinen Hohlen Kopf stecken.^^

@Waldkind
Keine Angst, hab dich nur als eine Bestätigung dessen betrachtet, was ich vor 2 Seiten Vorhersagte. ;)

PS: Pass auf, das dich der Sensemuslim nicht erwischt. :D

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 13:20

Waldkind schrieb:
Forenmusline..Stadtmuslime...Waschcentermuslime...all the same...habe in Hamburg gewohnt, in München und in Frankfurt...überall lassen sie ihre Hasstiraden ab

Echt ?

Da dein Name Waldkind ist, dachte ich du lebst im Wald, und würdest vor lauter Bäumen den Wald mehr kaum sehen ? :D

Ich hatte mir das ganze in etwa so vorgestellt:



Aber du scheinst ja den vollen Durchblick zu haben, gut das wir dich kennen und du uns belehren kannst.^^

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 13:24

@Repulsor
du hast sagst garnichts voraus, sondern jammerst nur rum du crybaby^__^

@nurunalanur
wirklich? du dachtest bestimmt auch mal dein Leben könnte dir mehr bieten als hier billige Sprüche rauszuhauen...falsch gedacht..

melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied


   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 13:27

@nurunalanur
Mit solchen Leuten hier zu schreiben bringt nichts. Die wollen provozieren. Ich hab kein bock, nochmal für Wochen gesperrt zu werden. ;)

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 13:46

@nurunalanur

Ich dachte immer, Klabautermänner leben nur auf Schiffen? So werden Vorurteile gegen Kobolde geschürt ;)

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 13:57

@nurunalanur

nurunalanur schrieb:
Minarettverbot in der Schweiz

Wieviele katholische oder evangelische Kirchen gibt es eigentlich in der Türkei, in Syrien, im Iran, Irak usw.? Wieviele Synagogen? Steht da ein Dom in Antalya auf dem Markt?

Medienhetze gegenüber dem Islam

Wann haben das letzte mal Katholiken Bombenanschläge geplant oder verübt? Kann mich gerade nicht erinnern ...

nurunalanur schrieb:
dem Thema Ausländerfeindlichkeit, Islamfeindlichkeit

Ich buche dann am besten mal gleich meinen Sommerurlaub im Iran und packe meine bauchfreien Shirts und meine kurzen Röcke ein ... wird man mich ja mit offenen Armen empfangen und mich freundlich behandeln ...

Wenn du meinst, dass ich alles was du aufgeführt hast, als eine Lüge bezeichne, hast du meinen Text nicht richtig gelesen. Ich sage nicht, dass alles gelogen ist, ich sage, dass man es durch die ständige Mitleidsuche und die ständige Anschuldigung an den einzelnen einfach nicht besser macht.

Die 'Medienhetze' würde nicht sein, wenn es keine Anlässe von muslimischer Seite gäbe. Vielleicht sollten sich da die Moslems mal mit den eigenen Glaubensbrüdern zusammensetzen und das ausdiskutieren, dass deren Verhalten nicht gerade förderlich für eine Integration unschuldiger Moslems ist. Es kann doch nicht sein, dass eine handvoll Moslems es gleich ALLEN anderen schwer manchen, akzeptiert zu werden und dann auch noch der Einzelne, der mit all dem nichts zu tun hat, mit hinein gezogen wird.

Die 'Ausländerfeindlichkeit' von der du hier sprichst ... wann haben eigentlich radikale Protestanten das letzte Mal muslimische Journalisten entführt und gefoltert? Oder wird das deiner Meinung nach verschwiegen?

Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es hinaus. Und ich lasse mir hier von dir keine Ausländerfeindlichkeit unterstellen. Ich habe einen Schüler der Moslem ist und der das überhaupt nicht betont oder immer wieder darauf hinweist. Der ist vollkommen integriert und wird von allen respektiert. Wenn gegrillt wird, wird extra für ihn Rind oder Hühnchen gekauft, damit er dazu gehören kann und wir haben sogar einen extra Grillrost für ihn besorgt.

melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied


   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:10

@Cathryn
Cathryn schrieb:
Wieviele katholische oder evangelische Kirchen gibt es eigentlich in der Türkei, in Syrien, im Iran, Irak usw.? Wieviele Synagogen? Steht da ein Dom in Antalya auf dem Markt?
In der Türkei gibt es eine Menge Kirchen, immerhin war es mal christliches Land. Die Frage müsste eher lauten wie viele Kirchen denn in den letzten 20 Jahren neu gebaut werden durften da die alten ja nur unter allerschwersten Bedingungen (und selbst dann nur wenn überhaupt) insstandgehalten werden dürfen

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:15

@Cathryn

"Ich buche dann am besten mal gleich meinen Sommerurlaub im Iran und packe meine bauchfreien Shirts und meine kurzen Röcke ein ... wird man mich ja mit offenen Armen empfangen und mich freundlich behandeln ..."

Viele Iraner würden dich freundlich behandeln. Nur unsere Regierung leider nicht.

"Es kann doch nicht sein, dass eine handvoll Moslems es gleich ALLEN anderen schwer manchen, akzeptiert zu werden und dann auch noch der Einzelne, der mit all dem nichts zu tun hat, mit hinein gezogen wird."

Das tun sie, denn wie ich bereits schrieb ist ein völlig normales Phänomen nur die Auswüchse einer sozialen Gruppe wahrzunehmen, die dann den Maßstab für die gesamte Gruppe darstellen. Das betrifft nicht nur Muslime.

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:20

Somayyeh schrieb:
Viele Iraner würden dich freundlich behandeln. Nur unsere Regierung leider nicht.

Wie würde die Regierung denn mit mir verfahren?

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:20

@Cathryn

Cathryn schrieb:
Wenn du meinst, dass ich alles was du aufgeführt hast, als eine Lüge bezeichne, hast du meinen Text nicht richtig gelesen. Ich sage nicht, dass alles gelogen ist, ich sage, dass man es durch die ständige Mitleidsuche und die ständige Anschuldigung an den einzelnen einfach nicht besser macht.

Nein so war das nicht gemeint, der Text ging in Wahrheit nicht mal an dich speziell :) ich fand deinen Text sogar ganz In Ordnung! Sorry wenn es etwas falsch rüber gekommen ist.

Cathryn schrieb:
Die 'Ausländerfeindlichkeit' von der du hier sprichst ... wann haben eigentlich radikale Protestanten das letzte Mal muslimische Journalisten entführt und gefoltert? Oder wird das deiner Meinung nach verschwiegen?

Ich möchte jetzt nicht drauf eingehen welche Seite was und in welchem Umfang Verbrochen hat, weil es 1. nicht nützt und zu nichts führt und 2. die nicht Muslimische Seite Haushoch verlieren würde, weil die meisten Toten und das meiste Übel aus dem nicht Muslimischen Bereich kommt.

Cathryn schrieb:
Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es hinaus. Und ich lasse mir hier von dir keine Ausländerfeindlichkeit unterstellen.

Wie gesagt war auch nicht meine Absicht, und wie gesagt es war nur ein allgemeiner Text der sich nicht auf dich bezog, hätte dich am besten gar nicht zitieren sollen, damit keine Missverständnise aufkommen :)

Cathryn schrieb:
Ich habe einen Schüler der Moslem ist und der das überhaupt nicht betont oder immer wieder darauf hinweist. Der ist vollkommen integriert und wird von allen respektiert. Wenn gegrillt wird, wird extra für ihn Rind oder Hühnchen gekauft, damit er dazu gehören kann und wir haben sogar einen extra Grillrost für ihn besorgt.

Ja das finde ich wirklich super, wurde bei mir auch nicht anders gemacht und ich wurde bisher immer gut und respektvoll behandelt :) außer einmal im Kindergarten wo ich gewzungen worden bin Schwein zu essen, owbohl ich mich dagegen gewährt hatte, man hielt mich fest und stopfte mir das Schweinefleisch in den Mund und zwang mich es zu kauen.

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:26

@Cathryn

Dich als Ausländerin würde man darauf aufmerksam machen, doch bitte die Regeln zu akzeptieren. Die Sittenpolizei führt auch entsprechende Kleidung mit, die man dir geben würde (und vermutlich zu horrenden Preisen in Rechnung stellen ;) )

Als Iranerin würde man dich verhaften, auf die Wache bringen und evtl. bestrafen(ggf. durch Prügel) was davon abhängt, ob du dir das "Bußgeld" leisten kannst.

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:26

außer einmal im Kindergarten wo ich gewzungen worden bin Schwein zu essen, owbohl ich mich dagegen gewährt hatte, man hielt mich fest und stopfte mir das Schweinefleisch in den Mund und zwang mich es zu kauen.t
ich hoffe die betreffenden personen sind dafür zur verantwortung gezogen worden.

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:37

nurunalanur schrieb:
man hielt mich fest und stopfte mir das Schweinefleisch in den Mund und zwang mich es zu kauen

Das finde ich einfach nur schlimm. Nicht, weil es Schweinefleisch war - hätte auch ein vegetarisches Kind sein können, das man zwingt Hühnchen zu essen - sondern, weil da Zwang gegen ein Kind erfolgt ist. Kinder sind gegen Erwachsene schutzlos und können sich nicht wehren.

Somayyeh schrieb:
würde man darauf aufmerksam machen, doch bitte die Regeln zu akzeptieren

Und diese Regeln sind wohl, dass man keine Haut zeigen darf ... nehme ich mal an. Ich durfte mir jedoch schon von Moslems in Deutschland anhören, ich sei eine Schlampe - und dabei trug ich nur ein Trägershirt, das nicht mal bauchfrei war und dazu knielange Jeans.

Da frage ich mich doch: wenn ich in einem muslimischen Land die dortigen Regeln einhalten muss ... und sonst sogar mit der Polizei in Konflikt gerate ... warum werde ich dann in einem Land, in dem es nicht verboten ist, beleidigt von jemandem, von dem doch hier genauso verlangt wird, sich an die Regeln zu halten? Beleidigung gilt in Deutschland als Straftat und dann sollte man sich doch auch daran halten, wenn man von anderen verlangt, dass sie sich an die Regeln im eigenen Land halten.
Ich muss mich doch in Deutschland nicht so anziehen, dass es den Moslems gefällt. Ich kann doch nicht im Hochsommer schwitzen und mich quälen, nur, weil ja zufällig ein Moslem an mir vorbei laufen und mich sehen könnte ... wie gesagt: ich habe nichts gegen Moslems, aber oft habe ich das Gefühl, dass sie etwas gegen Nicht-Moslems haben (müssen ja keine Deutschen sein - Deutsch ist ja keine Religion) ...

Somayyeh schrieb:
Als Iranerin würde man dich verhaften, auf die Wache bringen und evtl. bestrafen(ggf. durch Prügel) was davon abhängt, ob du dir das "Bußgeld" leisten kannst.

Entschuldige, aber dazu fällt mir außer Wut nichts ein. Wo bleibt da das Recht auf freie Entfaltung? Das Recht auf körperliche Unversehrtheit? Das Recht auf Menschenwürde? Das sind Menschenrechte - keine Bürgerrechte!

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:41

Das Hauptsymptom der Paranoia, die Wahnvorstellung, ist dabei durchaus nicht auf ein Thema beschränkt, hat aber als Grundtenor stets die Furcht vor negativen Bestrebungen gegen den Islam/die Muslime.

Allah ist groß, aber in gewissen Situationen scheint der Glaube nicht fest genug zu sein, da fürchtet man halt die kleinen Mitmenschen.

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 14:49

@Cathryn
Cathryn schrieb:
Da frage ich mich doch: wenn ich in einem muslimischen Land die dortigen Regeln einhalten muss ... und sonst sogar mit der Polizei in Konflikt gerate ... warum werde ich dann in einem Land, in dem es nicht verboten ist, beleidigt von jemandem, von dem doch hier genauso verlangt wird, sich an die Regeln zu halten?
weil diese länder (meiner meinung nach) eben nicht muslemisch sind..

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 15:00

@Cathryn

Das es Regeln gibt, heisst nicht, das sich jeder daran hält, sonst bräuchte man keine Gefängnisse und Polizei. Wobei es natürlich Regeln gibt, die es besser nicht geben sollte, beispielsweise die strengen Kleidervorschirften im Iran, Todestrafe etc.

"aber oft habe ich das Gefühl, dass sie etwas gegen Nicht-Moslems haben (müssen ja keine Deutschen sein - Deutsch ist ja keine Religion) "

Die meisten Muslime gehen an dir vorbei ohne etwas zu sagen, weil sie nichts gegen dich haben, das taucht also nicht in deiner Wahrnehmung auf. Unter den Muslimen gibt es aber auch jene Idioten die durch etwas derartiges auffallen.

Man muss sich im Iran nicht an die islamistischen Kleidervorschriften halten, wenn man bereit ist, mit dem Risiko zu leben. Es gibt jede Menge illegaler Partys und Orten wo sich insbesondere die Jugend trifft um ihr Bedürfnis nach freier Entfaltung auszuleben.

Das Recht dazu nehmen wir uns einfach und leben dieses Recht sehr bewusst. Manchmal trägt man dafür die Konsequenzen und muss beispielsweise nach Deutschland fliehen.

melden
   

Paranoia - die wahre Umma vieler (Foren)muslime?

20.05.2011 um 15:03

@emanon
Hmm ich würde eher sagen dass paranoia allgemein ein thema ist was man auf seiten findet wo viel über VTs diskutiert wird. ich muss zugeben dass ich da noch keine dendenz erlebt habe die nur auf eine spezielle religionszugehörigkeit hinweißt

aber das bringt mich auf eine idee. ist nicht eigentlich jeder mensch der glaubt er wird von einem allmächtigen wesen beobachtet und beurteilt paranoid? quasie sowas wie sozial anerkannnte geisteskrankheit? (nur mal so als gedankenansatz)



melden

Seite 4 von 5 12345

84.307 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Was bin ich für ein Typ?88 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden