Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht RSS

132 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Liebe, Hoffnung, Wandel, Bosheit, Misanthropie, Bewustseinswandel

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 2 von 7 1234567
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 14:14



@darkylein

ja habe ich
da er mich über alles liebt hat er wenn ich mal los gelegt habe auf mich gehört

das heisst er sagt zb . ich könnte manche menschen so zusammenschlagen und mit ner peitsche schlagen..

Ich komme dann mit argumenten die ich ihm so vor dem kopf knalle das er dann da saß und nichts mehr sagen kann.

Sage ihm dann was ich dazu denke und das ich sowas nicht ausstehen kann und über jahre hinweg hat er das jetzt verstanden das es auch anders geht er hat dieses feindliche komplett abgelegt.

Es ist schwer das jetzt hier zu schreiben wie ich es mache aber es funktioniert.

Ich rede mich in seine seele ganz einfach
Auch nachts wenn er schläft rede ich ganz leise ihm sachen ins ohr .

Früher bis vor 1 jahr ist er noch regelmässig ausgeflippt ein richtiger choleriker war er.
Er hat sachen rum geschmissen und gegen wände gehauen , er wurde beleidigend und richtig agressiv.

Das alles hat er nun nicht mehr

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 14:18

@chicadeluxe87
aber findest du das ok jemanden so grundlegend zu verändern? Ist ja so ein Klische Frauen würden das tun, ich mein du hast dich doch in ihn verliebt wie er war

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 14:24

@darkylein

Nunja sagen wir es mal so am anfang zeigt ja jeder seine gute seite
Als es dann anders kam war ich schockiert , zumal ich solche leute nicht ausstehen kann.

Die sache ist die das seine mutter sich nicht richtig um ihn gekümmert hat und ich ihn dann jetzt so gemacht habe.

Es ging ja nie etwas gegen mich nur hätte ich ihn nicht zu dem gemacht was er jetzt wäre , dann hätte er definitiv jemanden getötet .

Es gab da ne situation da ist er so durch gedreht das er bekannte von ihm mit nem messer abstechen wollte .
Wäre ich nicht dazwischen und hätte auf ihn eingeredet hätte er es definitiv getan.
Er war in dem moment nicht er selber

Seine augen guckten durch einen durch und waren weit aufgerissen und starr.

Er hat mir auch dafür gedankt das ich ihn dabei geholfen habe.

Zumal er selber nicht wusste wieso er zu sowas geworden ist.

Ich habe ihn ja nicht für mich verändert sondern in erster linie für ihn.

Denn gegen mich war ja nie was
Er hat mich nie angeschrieen nie beleidigt geschweige denn gehauen oder sonst was .

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 16:12

polarheld schrieb:
aber wegen meiner psychischen krankheit , erfahre ich jeden tag nur demütigung

Dann wundert es mich nicht. Ich wüsste nicht, ob ich zu Leuten, die mich ständig demütigen würden nett sein würde.

melden
FrezzYY
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:04

Wenn die zu dir nicht nett sind , also dann wäre ich auch nicht nett..
Aber da sie zu dir nett sind und du nicht zu ihnen... Hast du in letzter Zeit irgendwas komisches erlebt??

@Polarheld

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:17

@FrezzYY

nett ist halt relativ

klar regen sie mich auf

aber weiss net - es sind oft nur kleine dumme angewohnheiten , die ich net ok finde - wo der normalbürger drüber hinwegsieht

oder ka

iwie zieh ich arschlöcher magisch an - ich weiß gar nimmer wie sich ein höflicher normaler netter mensch verhält - ich hab nur mit sozialen krüppeln zu tun :D (mit ausnahmen)

melden
FrezzYY
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:18

@Polarheld
kleine angewohnheiten ergo macken hat ja jeder, manche ertragen es einfach andere eben nicht und....

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:20

menschen sind wixer - punkt

von mir aus kann der thread geschlossen werden

ich hau ab in den wald für nen monat ^^

melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:25

@Polarheld

Ich beneide Dich ein wenig. Ich werde demnächst 20 und hätte gerne Deine Einstellung zu den Dingen und den Menschen in meiner Umgebung. Ich halte den Misanthropen für den glücklichsten und erfolgreichsten unter den Menschen. Man muss sich nicht dem Gutmenschentum unterordnen und kann ohne Gewissensbisse auf dem Rücken seiner Mitmenschen die Spitze erklimmen.

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:27

@MarkusPerl

oh man - so siehst du mich ?

MarkusPerl schrieb:
Man muss sich nicht dem Gutmenschentum unterordnen und kann ohne Gewissensbisse auf dem Rücken seiner Mitmenschen die Spitze erklimmen.

das ist echt das letzte was ich will

melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:30

@Polarheld

Ob das alles auch auf Dich zutrifft weis ich nicht. Aber für mich beinhaltet der Begriff Misanthropie auch das skrupellose Ausspielen von Vorteilen und die gezielte Manipulation seines Umfeldes ohne Reue, da man die Menschheit aufgrund ihrer Schlechtigkeit ohnehin ablehnt.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:31

@Polarheld
polarheld schrieb:
menschen sind wixer - punkt

von mir aus kann der thread geschlossen werden

ich hau ab in den wald für nen monat ^^

oO

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:37

@MarkusPerl

deine ansicht von sowas finde ich da sehr komisch. misanthrophe menschen müssen nicht unbedingt ihr umfeld manipulieren. ich hab es so kennengelernt das derjenige oder die gruppen kA einfach ihre ruhe vor allen haben wollen. hauptsache ist halt das sie in ruhe gelassen werden. und wenn sich dann mal einer zu ihnen gesellt der freundlich zu ihnen ist dann nehmen sie den menschen nicht als böse wahr.

melden
polarheld
Diskussionsleiter
Profil von polarheld
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:39

@Kiiwii

so seh ich das auch

melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

26.07.2011 um 21:39

@Kiiwii

Stimmt, auch wieder. Die meisten möchten wirklich nur ihre Ruhe haben, was mir persönlich zu wenig wäre :D

melden
SirMaunz-A-Lot
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 01:46

<- Misanthrop aus liebe zum Menschen. :)

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 05:53

ich denke es liegt an deiner inneren einstellung an der du arbeiten musst .... strahlst du negatives aus wirst du auch negativen begegnen ..... "du erntest was du säst"

die reaktionen der menschen auf dich sind der spiegel deiner persönlichkeit .... wenn dein selbstbild nicht mit den reaktionen deiner umwelt übereinpasst und du anderst gesehen werden möchtest musst du an dir arbeiten, kritik hinterfragen, dich darauf auch einlassen und den ursprung suchen.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 07:38

-Therion- schrieb:
ich denke es liegt an deiner inneren einstellung an der du arbeiten musst .... strahlst du negatives aus wirst du auch negativen begegnen ..... "du erntest was du säst"

Das ist optimistischer Bullshit. In unserer Ellenbogengesellschaft, wo jeder nur auf seinen persönlichen Vorteil bedacht ist und seine Mitmenschen als Konkurrenten ansieht, wirst du für's Gutmenschentum schamlos ausgenutzt. Da kannst du so freundlich und fair sein, wie du willst und wirst trotzdem getreten. Misanthrop wird man nicht, weil es so lustig ist.

melden
Jinana
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 07:44

@Zeo
da geb ich dir recht ^^

bei uns in der firma ist so ein positiv denkender mensch
der wird ausgenutzt, täglich 3x einkaufen geschickt, und verarscht.
im großen und ganzen haben solche menschen nur eine rosarote brille auf
in der heutigen gesellschaft gibt es kein faires miteinander mehr, was heisst mehr...gab es noch nie
wird es auch nie.
da hilft auch kein "wenn sich alle bemühen" weil es wird nie so sein
die gesellschaft wird immer egoistischer und kälter.
und um nicht ausgenutzt zu werden muss man abwägen ob man weiter mit rosaroter brille rumlauft oder einfach einen gesunden abstand zu situationen nimmt, aber man kann ja alles übertreiben

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 07:52

@Jinana
Absolut richtig. Ich hebe mir meine Nächstenliebe, mein Vertrauen und meine Hingabe lieber für die Menschen auf, die es wirklich wert sind. Fremde haben erst mal wenig von mir zu erwarten.



melden

Seite 2 von 7 1234567

84.314 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Also, ich bin ja was besseres!175 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden