Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht RSS

132 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Liebe, Hoffnung, Wandel, Bosheit, Misanthropie, Bewustseinswandel

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 4 von 7 1234567
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:28



Ich denke jeder Mensch sollte so handeln wie er es auch gerne hätte.

Ich habe bis jetzt mit meiner Freundlichkeit und hilfsbereitschaft nur gute erfahrungen gemacht und mir ist noch keiner unter gekommen der nicht hilfbereit war.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:30

naja jedem das seine

melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:38

@chicadeluxe87

Schön wäre es, wenn alles was man anderen gibt, auch wieder zu einem zurückkommt. Musste aber schon mehrmals erleben, dass das Gegenteil öfter der Fall ist. Man gibt und gibt, aber es kommt nichts zurück. Die meisten Menschen benutzen einander doch ohnehin, deshalb finde ich es vertretbar das ebenfalls zu tun. So bleibt die Welt im Gleichgewicht.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:47

Ist immer unterschiedlich. Von dem einen kommt was zurück. Musste aber auch schon oft erleben, dass nix zurückkam.
Ich glaube, es ist am besten, wenn man nicht unbedingt erwartet, dass was zurückkommt. Eigentlich sollte man auch etwas Gutes tun wollen, ohne gleich das Gefühl zu haben, ein Opfer zu vollbringen.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:49

@Sunburst226
genau -.- aber man ist selber ja gleich ein schlechter mensch -.- menschen interessieren mich einfach nicht mehr. wenn ich durch die stadt gehe sehe ich sie meist nur als deko rumstehen mehr nicht....

@Subway
ja das stimmt, nur leider die meisten die ich kennenlernen durfte wollten immer das doppelte zurück von dem was sie gegeben haben.
deshalb ist meine einstellung auch von soetwas geprägt

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:50

@MarkusPerl

Im Gleichgewicht??

Wann war eine Tat entscheident "gut" genug um das Gleichgewicht der weniger guten Welt zu verliehren, sofern du von der fehlenden Rückprojektion einer guten Tat sprichst.

Oder meinst du mit "geben" auch eine Ohrfeige? :)

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:52

@Jinana

Ich denke, man sollte generell nicht zu viel erwarten von dem, was zurückkommt. Manchmal ist es vielleicht auch so, dass das was man selbst gegeben hat, einem viel größer vorkommt, als dem, der es bekommt. Insofern kann man generell nicht davon ausgehen, dass man das Gleiche wieder zurückbekommt, weil man garnicht genau weiß, was es für den anderen darstellt.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 19:53

@Subway

Absolute

melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 20:04

@Primpfmümpf

Na ich denke, wenn man von jemandem bis aufs letzte Hemd ausgezogen worden ist, dann ist es nur legitim das bei einer anderen Person auch zu tun. Quasi als Substitutionsopfer :D

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 20:08

@MarkusPerl

also kann ich nich sagen bis jetzt hat mich noch keiner schlecht behandelt oder sonst was.

Egal wo ich hinkomme jeder lächelt mich an und hat ein paar nette worte .

Hmm nunja vllt kommt es auch daher weil ich noch nie etwas böses getan habe.
Habe weder jemals einen Menschen verletzt noch etwas gestohlen etc.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 20:09

MarkusPerl schrieb:
Na ich denke, wenn man von jemandem bis aufs letzte Hemd ausgezogen worden ist, dann ist es nur legitim das bei einer anderen Person auch zu tun. Quasi als Substitutionsopfer

Ja das soll wohl so sein. Glaube aber nicht dass irgendwann jeder jedem seine Sachen weg nimmt.

Schenke ich jemanden ein älteres Handy da es ansonsten nur in der Schublade liegt, ist die Chance geringer ebenfalls aus gleichem Grund etwas zurück zu bekommen, da es weniger Menschen gibt die ihre Materiellen Dinge als wertlos für sich sehen,

als wenn jemand selbst das Handy gerne behalten würde, es aber verschenkt weil der andere sich z.B. keins leisten kann. Es war also eine kleines Opfer des schenkers.

Genauso war es damals mit dem Gold was uns Menschen gegeben worden ist. Wem dass Gold aber gehörte ist eine Frage und geht wohl über diesen Thread hinaus.

@Subway

melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 20:10

@chicadeluxe87

Du hast noch nie etwas Böses getan? Das glaube ich nicht....außer Du heißt in Wahrheit Jesus und kommst aus Nazareth :D

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 20:15

@MarkusPerl

ist wirklich so .
Weiß auch nich wieso aber bin gar nich der typ dafür.
Auch habe ich soweit ich mich erinnere noch nie geflucht oder beleidigende Wörter in den Mund genommen.

Ist halt meine Art

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 23:33

Wilkommen in der Welt! Es ist nicht immer so, wie es in den Filmen gezeigt wird.

melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied


   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 23:35

@Hengst

Von welchen Filmen sprichst Du? Ja die Welt ist nicht aus Zuckerwatte....das ist keine Neuigkeit :D

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

27.07.2011 um 23:41

Von denen bei den Einhörner Regenbögen furzen und von pinken Elefanten, welche auf einem Einrad mit Roby Bubble jonglieren während bunte Koi-Karpfen in Schokobrunnen rumschwimmen. :3

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

28.07.2011 um 00:54

@Polarheld

ich glaub diese Phase nennt sich "Erkennen der Realität" und geht mit der Erkenntnis des eigenen Menschseins einher ;)

Ich denke auch dass man diese Phase mal öfter, mal weniger oft erlebt, jeder von uns hat seinen ganz eigenen persönlichen Weg !

Erkenntnisse sind immer mit "Erwachungsschmerz" des eigenen Bewusstseins verbunden und können mitunter einen extrem herunterziehen, wichtig ist dass man sich nicht ganz nach unten ziehen lässt, denn aus dem endlichen Abgund gibts kein entkommen...aua...

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

28.07.2011 um 01:05

@MarkusPerl

kann es sein, dass du selbst zuviel erwartest wenn du gibst ?

Ich denk im Umgang mit unseren Mitmenschen und mit deren Fehlern müssen wir erstmal lernen mit uns selbst ins Gericht zu gehen und genau darin liegt die Wurzel des Übels, wir werden durch unsere Mitmenschen genau mit den ungeschönten Fehlern konfrontiert, die wir selbst auch erleben, oder erlebt haben und erwarten dass die alle das gefälligst auch so kapieren und auffassen müssten wie wir selbst...

Wir können nicht fassen wie schwach wir alle doch eigentlich sind und das macht uns wütend und lässt uns irgendwann am Glauben an die Menschlichkeit zweifeln und im schlimmsten Falle resignieren, wobei wir oft viel zu höhe Ideale haben die weder wir selbst noch andere erreichen...hm...

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

28.07.2011 um 01:08

Wenn man depressiv ist, dann bestimmen teilweise depressive Gedanken das Leben, denkt mal drüber nach. Die Art der Gedanken haben Folgen für unser Leben.
Mal ehrlich, was bringts einem, wenn man alle Leute scheisse findet? Ich hab eh das Gefühl, dass die Hälfte der User hier leicht depressiv ist und keine Menschen mag, gibt mir irgendwie zu denken.

Klar gibts viel Arschlöcher, aber seht es mal so, wenn man auf einmal selbst Arschloch wird und verbittert und sozial inkompetent, meint ihr, man kriegt was Positives zurück?

Ich war mal in einem Bus und es war saueng, natürlich musste ich bei dem Gewackle jemanden doll anrempeln... Ich habe mich zu ihm gedreht und mich entschuldigt und er guckt mich freundlich an und sagt: Passiert!
Ne banale, einfache Situation, aber sowas bleibt mir länger in Erinnerung, als irgendein Arsch, der nicht auf sein Leben klarkommt.

melden
   

Die Entwicklung hin zum Bösen - Misanthropie - das innere Licht

28.07.2011 um 05:44

ich denke eure erwartungshaltung an die mitmenschen und an euch selbst ist so hoch gesteckt das es einfach unmöglich ist sie zu erfüllen ..... kein wunder das ihr dann diese "arschloch" einstellung bekommt und euch alle menschen auf die nerven gehen

immer wieder lese ich das ihr "gebt" aber enttäuscht seid, das ihr von den menschen nichts zurück bekommt ich denke genau das ist die falsche einstellung ...... also mir wurde schon als kind beigebracht nur das zu "geben" oder zu "verschenken" ( egal ob es sich dabei um gefühle handelt oder um materielle dinge) was ich auch wirklich bereit bin zu geben OHNE dabei die erwartung zu haben etwas dafür retour zu bekommen.

also ich persönlich habe doch viel mehr davon wenn ich gebe was ich geben möchte bzw. was ich geben kann, mir dabei nichts erwarte .... wenn ich alleine durch diese handlung und einstellung einen menschen glücklich machen kann und dadurch selbst glücklich werde habe ich doch mehr davon als wenn ich erwartungen habe die dann nicht erfüllt werden .....

also wenn ich etwas von mir gebe dann erwarte ich mir nicht mal ein "danke" und ihr werdet es nicht glauben wieviel dank ihr zurück bekommt wenn ihr nichts dafür erwartet .... vielleicht nicht gleich, vielleicht auch nicht von diesen menschen aber man bekommt im leben immer alles zurück bezahlt auf welche art und weise auch immer ....

und selbst wenn kein dank kommt ihr habt etwas gegeben / verschenkt das ihr gern getan habt ohne dafür etwas zu erwarten .... alleine diese einstellung macht es doch aus die menschen nicht als "arschlöcher" zu sehen und mit sich selbst im reinen zu ein.





melden

Seite 4 von 7 1234567

88.172 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?359 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden