Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Recht oder Skandal? RSS

953 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Opfer, Täter, Unrecht, Rechtstaat

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 4912311 ... 49
corpuls
Diskussionsleiter
Profil von corpuls
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:10



Ich bin mittlerweile seit 18 Jahren bei der Polizei. In meiner Laufbahn habe ich nicht nur ein mal bedingt durch juristische Entscheidungen am bestehenden System "Rechtstaat" BRD zweifeln müssen und das Gefühl gehabt dass Polizei und Opfer/Angehörgige noch in den ****** getreten werden - aber egal.

Nachdem ich heute auf der t-online-Seite die Entscheidung im Schmerzensgeldprozeß des Kindermörders Magnus Gäfgen gelesen habe, sind mir fast die Stiefel ausgefallen!


Ich kann die vernehmenden Kollegen nur allzu gut verstehen - hätte selber in dieser Situation
noch ganz anders gehandelt und wär vielleicht sogar meinen Job los... - aber das steht auf einem anderen Blatt!
Natürlich muss Recht Recht bleiben und geschützt werden, vor allem vom Staat.
Aber heiligt der Zweck nicht doch manchmal die Mittel

Hier mal der entsprechende Link dazu:

http://nachrichten.t-online.de/starke-reaktionen-auf-gaefgen-urteil-es-ist-ein-absoluter-skandal-/id_48612258/index

Was ist das für ein Staat in dem wir leben - werden hier den Tätern wirklich zu viele Rechte zugestanden oder läuft es bei mir einfach nur über?!

Es würde mich interessieren wie Ihr die Sache seht!

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:15

Das der Gäfgen überhaupt *schmerzensgeld* bekommt weil die Polizei angeblich ihn bestochen haben find ich schon merkwürdig
gestern kam ein Bericht das Gefangene Internet,Frauen usw. wollen..... da denk ich mir auch immer was machen die da?

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:16

Es ist wirklich widerlich das muss man sagen, allerdings Finde ich gut das dass Urteil durchgekommen ist, denn wir leben in einem Staat in dem Folter und Folterandrohung keine legalen Mittel sind. Und das gilt für alle und nicht nur für einen Einzelfall.

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:23

@-ripper-
-ripper- schrieb:
Es ist wirklich widerlich das muss man sagen, allerdings Finde ich gut das dass Urteil durchgekommen ist
Was soll den diese unnütze Aussage? Findest du es nun "widerlich" oder "gut"?

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:24

@22aztek

Warum ist das ne unnütze Aussage? Es ist zwar Moralisch widerlich aber Rechtlich gut und auch Notwendig.

melden
corpuls
Diskussionsleiter
Profil von corpuls
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:25

Ich find´s einfach nur unglaublich wie hier das letzte Pack auch noch beschützt wird.
Es ist kein Wunder das bei solchen Highlights wie "Freigang" oder "Hafturlaub" Schwerstkriminelle sich so bestätigt und wohl fühlen anstatt "geläutert".

Wie oft kommt es vor dass diese Typen sofort wieder zuschlagen sobald sie die JVA verlassen haben.

Davon abgesehen dass Gefängnis in Deutschland für manche eher eine reine Verbesserung zu ihren bisherigen Lebenssituationen darstellt als eine Strafe!

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:32

In manchen Sachen sollte man echt auf die Bürgerrechte scheissen!
Hat den Idioten doch auch nich interessiert!
Hällt man als Polizisten nich zusammen? Ich hab leider nich wirklich viel darüber mitbekommen, aber wär doch bestimmt machbar gewesen wenn alle kollegen einfach die backen gehalten hätten, dann stehst Aussage gegen Aussage und wer glaubt schon so einem huso?

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:34

ich war genauso geschockt ..aber er hat in gewisser weise schon ein recht darauf..

aber das er von 3000 auf 10000 klagt finde ich eine frechheit!

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:34

@rutz0r
echt jetzt schon 10000 alter der will uns arm machen :(

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:35

@BlackPony
hab ich zumindest so im kopf :)

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:35

hmm..... ok

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:37

@corpuls
Ich habe auch schon des Längeren das Gefühl, dass irgendwas gewaltig in unserem Land (Ö, D.) zum Himmel stinkt...ich habe einige Freunde bei der Wiener Polizei bzw. Vega, da hört man schon einiges, was einen zum Nachdenken bringt....
Grundsätzlich bin ich auf alle Fälle der Meinung, dass vor Gesetz jeder gleich sein sollte und einen fairen Prozess verdient, nur bei einigen Straftätern - denen rein vom Gefühl her eigentlich eine Kugel zwischen die Augen gehört (zB. Anders Behring Breivik ) - stell ich schon unser System in Frage: der stellt Forderungen (PC, Internetanschluss usw), ein Josef Fritzl wird abgeschottet, damit dem Armen eh nichts passiert, ein Kindermörder/Schänder kommt nach 2-3 Jahren wieder raus und ein Betrüger, der Steuern hinterzogen hat, fasst 10-15 Jahre aus? Wo ist da die Relation???

Abgesehen von einigen Strafvollzugsanstalten, die mehr einem 3-4 Stern Hotel ähneln, als einem Gefängnis (Swimming Pool, begrünter Innenhof, Fittnesscenter - gesehen in der Strafvollzugsanstalt Leoben/Ö)

Ich bin mir sicher, dass viele Polizisten zu zweifeln beginnen und die Sinnhaftigkeit des Ganzen in Frage stellen. Die Frage ist nur: wie kann man etwas ändern?

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:38

@corpuls

Mit den Gefängnissen stimme ich dir zu, das ist eine Sauerei.

Letztens kam ne interessante Folge bei American Dad. Da wollte der Stan seine Kindheit nachholen und wurde wegen Klopapierrollen schmeißen eingebuchtet. Im Gefängniss hat er dann erkannt das es das Feriencamp ist das er als Kind nie hatte. Ich fand den Vergleich ziemlich passend :D

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:39

@-ripper-
-ripper- schrieb:
Warum ist das ne unnütze Aussage? Es ist zwar Moralisch widerlich aber Rechtlich gut und auch Notwendig.
Berichtige mich, wenn ich falsch liege, aber ist es nicht Aufgabe des Rechtssystems, die Gerechtigkeit -sprich Moral- zu sichern? Ein Rechtssystem, das unmoralisch agiert, ist kein Rechtssystem.

melden
corpuls
Diskussionsleiter
Profil von corpuls
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:39

blackpony schrieb:
echt jetzt schon 10000 alter der will uns arm machen :(

Wenn man überlegt dass eine 9mm-Patrone ca. 30 Cent kostet....

melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied


   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:39

Ob er nun Schmerzengeld bekommt oder nicht ist eigentlich egal, wichtig ist das er sein Leben lang weggesperrt bleibt.....

Über das Urteil mag sich jeder seine eigene Meinung bilden, ich persönlich würde auch gern mal eine Stunde unbeobachtet mit dem Kerl sein; während er dann seine eigenen Eier frisst kann er sich Gedanken machen ob ich damit seine Menschenwürde verletze......

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:41

@Kithara123

Nimm die Schweizer noch dazu, das läuft hier nicht viel anders..

Bei uns wird schneller Fahren härter bestraft als Vergewaltigung oder Mord - einfach nur krank.
Es gibt Momente, da wünsche ich mir die gute alte Selbstjustiz zurück. Nur ein paar Minütchen alleine mit so einem Typen würden mir schon reichen..

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:41

@corpuls

Ich sag´s mal so. Ich verstehe dein Ärgernis. Und ja, moralisch ist das Urteil, besonders in diesem Prozess (mit Vorgeschichte) eigentlich nicht vertretbar.

Aber so ist nunmal unser Rechtsystem, emotionslos... rational. Es geht ausschließlich um festgelegte Rechte die für alle gelten.
Und streng genommen ist DAS auch gut und richtig so.

Und der Kläger (Magnus Gäfgen), war in diesem Fall leider im Recht. Leider.
Es erschüttert mich genauso. Und auch ich (keine Polizistin) kann die Handlungsweise der Polizisten sehr gut nachvollziehen. Moralisch und ethisch war es richtig. Sie wollten das Leben eines Schutzbefohlenen retten.
Aber auch das, gilt nunmal in unserem Rechtsystem als eine Form von "Selbstjustiz"!
Leider haben sie diesen Fehler (was in meinen Augen auch keiner war) begangen, und Magnus Gräfgen (der ja auch angehender Jurist war) kannte sich sehr gut mit unseren "Lücken" aus. Dieser Mensch bekommt meine vollste Verachtung. Obwohl er nichteinmal diese verdient hätte.

Trotzdem, ist das kein Grund an unserem Rechtssystem zu zweifeln.
Alles hat seine Fehler. Nichts ist perfekt.
Wichtig ist, damit man das "Gesammtpaket" sich immerwieder vor Augen hält. Und da muss ich schon sagen, wir habens hier viel besser, und fairer als in anderen Ländern.

melden
   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:42

@22aztek

Ja, aber ein Rechtssystem hat auch die Aufgabe das Gesetz zu achten. Und der Fall Gäfgen war nun mal eine Straftat. Und da gilt gleiches Recht für alle.

Ein Unrecht erlaubt nicht ein anderes

Ich finde der Satz trifft es sehr passend.

melden
corpuls
Diskussionsleiter
Profil von corpuls
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:43

van_Orten schrieb:
Ob er nun Schmerzengeld bekommt oder nicht ist eigentlich egal, wichtig ist das er sein Leben lang weggesperrt bleibt.....

Das ist ja der nächste Punkt: die Typen werden alle nach 2 Jahren hier als geheilt entlassen!

Zahlst Du Deine Steuern nicht gehst Du 5 Jahre ohne Bewährung in den Bau!



melden

Seite 1 von 4912311 ... 49

86.319 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Hast du jemals die Realität angezweifelt?102 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden