Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Mauretanien - Mästung der Frauen RSS

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Mauretanien, Körperverletzung, Mast, Mästung, Xxl Frauen

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 10 12345678910
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 08:52



Ja, alles ungerecht verteilt in Afrika.

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 09:03

Es gibt auch in unseren Breitengraden genug Maenner, die ihre Frauen maesten - weil es ihr Fetisch ist! Also erstmal vor der eigenen Haustuer kehren, bevor man die Braeuche anderer kritisiert! Und die tun es noch nichtmal, weil ihnen davon einer abgeht, sondern weil sie es eben nicht anders kennen!

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 09:28

Siehe auch


Diskussion: Feeding - Wenn Menschen Menschen mästen

melden
darthelric
Diskussionsleiter
Profil von darthelric
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 12:57

@Alari
Ich bin in meinem Eingangspost schon auf die "Rubensfrauen" eingegangen, wenn auch kurz. So habe ich sie trotzdem erwähnt.
Hier geht es allerdings weniger um die Tat an sich, als um die ganzen Verletzungen von moralischen Werten und Menschenrechten

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 12:58

@darthelric
Eine Rubensfrau ist ja wohl was anderes als eine zwanghaft aus Fetischgruenden gemaestete Frau! Eine Rubensfrau hat schlimmstenfalls ein paar Kilo zuviel und ist nicht krankhaft fettleibig!

melden
darthelric
Diskussionsleiter
Profil von darthelric
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 13:39

@Alari
Rubensfrauen wurden nach damaligen Gesichtspunkten gemästet.
Zu dieser Zeit galt eine Fettleibige als:

-gesund
-gebärfreudig
-wohlhabend
-Schönheitsideal

und die Gesellschaftliche Stellung war höher. Folgedessen wurden die Rubensfrauen auch schon gemästet.
Ich gebe zu:
Vielleicht waren sie nicht ganz so dick wie die in Mauretanien, aber freiwillig oder nicht, sie wurden auch gemästet.

Der heutige Begriff Rubensfrau deckt sich eigentlich in keiner Weise mehr mit der ursprünglichen Bedeutung des Namens.

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 13:43

Und außerdem besteht ein Unterschied darin, ob eine erwachsene Frau
sich freiwillig mästen lässt, oder ob man ein wehrloses Kind nudelt und
das unter Zwang, mit Folter und Schlägen.

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 13:43

@darthelric
Wurden diese Frauen tatsaechlich gemaestet? Oder war es eher so, dass man damals jemanden ganz natuerlich an den ueppigeren Rundungen als wohlhabend erkannte? Denn jemand, der dicker war, hatte zu Essen, jemand, der zu Essen hatte, war wohlhabend - und damit begehrenswerter. Ganz logische Folge! Dass es da tatsaechlich zu Maestungen kam waere mir neu, danach sehen die Figuren auch nicht aus!

Ich persoenlich rede auch gar nicht von damaliger Zeit, sondern von der heutigen, wo es durchaus vorkommt, dass europaeische oder amerikanische Frauen gemaestet werden, weil sie und der Partner einfach darauf stehen! Auch auf den Vorgang der Mast an sich.

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 13:48

Wie gesagt, die Welt ist voller solcher Ungerechtigkeiten, da gibts noch viel Arbeit der Aufklärung und Prävention von geschlechtlicher Diskriminierung von Frauen und Kindern (schließe da auch die männlichen Kinder nicht aus, auch denen wird häufig Leid zugefügt).

Das Problem wird nur sein, dass es auch Riten von nativen Völkern gibt, die zur Stammeskultur gehören und die Initiation ins Erwachsenenalter bedeuten...wird schwer werden da zu differenzieren ohne den nativen Völkern ihre Kultur zu zerstören...ist ja teils auch sowas wie eine Form von kultureller Identität...

Wie gesagt ich denke das wird moralisch dann ne harte Nuss !

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 13:51

DieSache schrieb:
Wie gesagt ich denke das wird moralisch dann ne harte Nuss !


Genau das ist das Problem....es ist auch immer fragwuerdig, einer voellig anderen Kultur die eigene moralische Weltanschauung aufdruecken zu wollen. Da kommt in der Regel nichts Gutes bei raus!

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 13:56

@Alari

helfen würde da ein Dialog mit Stammesältesten, aber ich fürchte in unserem Entwicklungshilfewahn stülpen wir gerne mal unsere Vorstellungen über die der Kultur des jeweiligen Volkes !

Man sollte immer erstmal hinterfragen was der Kult bedeutet und wozu er einst gebräuchlich war, nur dann denke ich kann man erörtern ob es nicht Zeit ist von dem einen oder anderen Ritual Abstand zu nehmen, welches die Würde und die Rechte der Menschen verletzt !

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 13:57

@Diesache
Genau so sehe ich das auch! :)

melden
darthelric
Diskussionsleiter
Profil von darthelric
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Mauretanien - Mästung der Frauen

23.08.2011 um 14:06

@Diesache
Traumhafter Kommentar! =)

melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Mauretanien - Mästung der Frauen

24.08.2011 um 23:43

Menschen und ihr "großes" Gehirn. Da kommt eben viel Müll dabei raus.

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

27.08.2011 um 23:22

Soll mal einer die Tiere fragen wies denen geht,wenn die Gemästet werden.

Aber da sagt keiner was...

melden
   

Mauretanien - Mästung der Frauen

27.08.2011 um 23:56

ich sah den bericht gestern nacht und war auch verblüfft, da ich davon noch nie etwas gehört habe. brauchtum hin oder her, aber manches ist einfach überhaupt nicht mehr zeitgemäß oder sollen wir hier auch wieder zum aderlaß zurück kehren oder hexenverbrennung betreiben? ist doch genau so ein blödsinn.
vor allem diese illegalen mastmedikamente und dessen folgeschäden fand ich extrem erschreckend. aber alleine die tatsache, dass kleinen mädchen pro tag an die 10.000 kcal eingeflöst werden in form von milch und kohlehydrate grenzt doch wirklch schon an folter. und ist doch klar, dass mädchen ihre eltern, großeltern und verwandten als idol sehen und auch so sein möchten.
ist doch das selbe wie diese kinder in den schönheitswettbewerben in den usa...die zetern und plärren und weinen hinter den kulissen, aber wenn die direkt befragt werden, dann sagen alle, dass die das freiwillig wollen.
kinder können doch im allgemein die tragweite noch gar nicht abschätzen von solcher , in meinen augen, vergewaltigung des körpers.
die hören einfach von den erwachsenen, dass nur fette frauen einen (guten?) mann bekommen. und ich denke, wenn man was verändern möchte, dann muss an den verstand der männer in diesem land appeliert werden. beachten sollte man aber auch, dass sich mast nur wohlhabende leisten können. ist also auch eine art statussymbol.

Windlicht schrieb:
Soll mal einer die Tiere fragen wies denen geht,wenn die Gemästet werden.

Aber da sagt keiner was...

naja, in diesem thread geht es nunmal um die kinder/frauen und nicht um mast allgemein. desweiteren, wenn du schon parallelen ziehen willst, hat ein masttier am ende seiner mast auch sein ende gefunden (ja, klingt grausam, aber darauf läuft es nunmal bei tiermast hinaus). die frauen hingegen beginnen am ende der mast aber erst ihr erwachsenenleben und müssen jahrzente in diesem fetten körper samt konsequenzen (wobei diabetes und abnützungserscheinungen noch das harmloseste sind) leben.


melden
BrennendeSeele
ehemaliges Mitglied


   

Mauretanien - Mästung der Frauen

28.08.2011 um 00:10

Ich finde es total erschreckend und auch abstoßend wie eine Mutter ihre Tochter mästet und sie zur Strafe ihr Erbrochenes essen muss,wenn sie sich übergibt...egal,ob es in der Kultur als normal angesehen wird.Wenn man sich als "erwachsene Frau" dazu entscheidet so leben zu wollen,dann ist das jeder selbst überlassen,aber es sind noch KINDER,die geschützt werden sollten!

@oOWendyOo

Du hast vollkommen recht.Es grenzt an Folter und Vergewaltigung des Körpers...

melden
DeadPoet
Profil von DeadPoet
beschäftigt  
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Mauretanien - Mästung der Frauen

28.08.2011 um 00:32

Ich glaube es hilft an dieser Stelle überhaupt nicht weiter, sich durch Unterschichtenfernsehen eine Meinung über eine fremde Kultur zu bilden.

Solche Sendungen fördern das Unverständniss gegenüber anderen Kulturen und das ist grundlegend falsch. Durch die globalisierte westliche Vorstellung von Leben, ist es uns mittlerweile gelungen so ziemlich alle anderen Lebensweisen die es so gibt zu verurteilen. Das ist Ethnozentismus, und wir glauben unsere Art zu Denken und zu Leben muss auf alles und jeden übertragbar sein.

Dabei ist die unsere Art zu leben so ziemlich die assozialste von allen. Es gibt Ein oder Zwei- Kind Familien, größtenteils aber Singlehaushalte. Die Gesellschaft vergreist, aber kaum jemand kümmert sich um die alten. Jeder zweite setzt sich mit seinen Karriereplänen unter Druck. Viele möchten sich "verwirklichen". Wir teilen uns immer mehr in Individuuen die keine Verantwortung für einander übernehmen. Gemeinsame Werte werden rar. Wir greifen solche Randerscheinungen an, weil wir in ihnen die Unfreiheit einer Gesellschaft erkennen die sich über die Regeln der Familie definiert. Dabei bemerken wir kaum, dass uns genau das fehlt.

melden
Schnurrgerüst
ehemaliges Mitglied


   

Mauretanien - Mästung der Frauen

28.08.2011 um 00:34

Schon krass, was FRAUEN in manchen Ländern tun, damit ihre Töchter Männern gefallen (Mästung, "Beschneidung") oder damit sie sie nicht vergewaltigen (sobald die Brüste wachsen, sie mit glühend heißen Steinen bügeln). Und da es immer so gemacht wurde, machen es die meisten auch einfach weiter. Hut ab an alle, die dagegen ankämpfen, das muss sehr schwer sein.

melden
DeadPoet
Profil von DeadPoet
beschäftigt  
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Mauretanien - Mästung der Frauen

28.08.2011 um 00:39

Schon krass was Mädchen und Frauen in Europa tun um zu gefallen. Da ist es eben der umgekehrte Weg. Finger rein und kotzen. Bis man nur noch Haut und Knochen ist. Und dann ritzt man sich die Arme blutig und schorfig, stellt die Bilder auf Myspace mit passender Musikuntermalung.

Man sollte schon die Auswüchse auch als solche betrachten. Diese Horrorgeschichten so hinzustellen als ob das nun Mauretanisches Brauchtum wäre ist doch Unsinn.



melden

Seite 2 von 10 12345678910

87.261 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Anonymous Breivik Video- mutig oder gefährlich?22 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden