Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens RSS

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Gesellschaft, Rechte, Moral

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 4 1234
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:16



@Doors
Dann muss ich dich ernsthaft fragen von was wir uns deiner Meinung nach ernähren sollen. Laut deiner Einstellung wären ja sogar Veganer Massenmörder, bzw. ist jeder Mensch (und jedes Tier das wesentlich komplexer als eine Amöbe ist) durch seine reine Existenz ein Massenmörder. Schließlich tötet unser Immunsystem laufend eindringende Bakterien.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:18

@powermind

Insekten, Ratten, Mäuse... (natürlich nicht die niedliche Haustiermaus), schon klar. Und was ist mit Spinnen?
Also: Wer Schädling ist, bestimme ich - der Mensch. Könnte doch sein, dass andere Lebewesen eher uns als ausrottungswürdige schädlinge ansehen.

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:18

@Doors

Verhöhnen brauchst du diesen Denkansatz meiner Meinung nach nicht.
Wie gesagt für mich stellt sich hauptsächlich die Frage nach Bewertung nicht menschlichen Lebens durch den Menschen und welche Rechte man aus ethischer Sicht diesem Leben einräumen sollte.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:19

@JimmyBondy
Nein, Vegetarier auf dem langsamen Weg zum Veganer.
Meine Ernährung ist aber nicht das Thema.

Wer sagt denn überhaupt, dass andere Tiere keine Rechte einfordern?
Vielleicht tun sie das ja und die meisten Menschen sind nur zu beschränkt, um es zu bemerken.
Das ist nämlich eher der Fall, denke ich.

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:19

@Doors
Ich sage ja auch nicht das ich hier der Moses bin der für all diese Thematiken eine Lösung vorweißen kann. Mich hat nur eure Meinung hierzu interessiert.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:19

@MareTranquil

Die Frage stelle ich mir auch.
Veganer ermorden wehrloses Gemüse, das zuvor in Massengemüsehaltung allein zum Zweck seines Ermordens angebaut wurde. Fleischesser tun das Gleiche mit Tieren.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:20

@Doors
Sowieso. Ich sag ja auch nichts dagegen. :ok:

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:22

Mein persönliches Hauptanliegen in dieser Sache wäre, dass man Tieren eine "Seele" zugesteht und Sie nicht wie Objekte behandelt, sprich sie systematisch in Fabriken ermordet nachdem Sie einen sehr langen Leidensweg hinter sich haben. Ich finde auch nicht das wir uns rein vegetarisch ernähren sollten oder ähnliches sondern einfach nur ein höherer moralischer Standard gegenüber den Lebewesen die uns umgeben.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:24

@Doors
Ok, also hast du einen praktischen Vorschlag? Wie sollte eine solche Tierrechtscharta aussehen, ohne dass die gesamte Menschheit dabei verhungert oder als Massenmörder angeklagt wird?

Zweite Frage: Sind Tiere dann nicht ebenfalls alles Mörder, einschließlich der Pflanzenfresser? Falls du konterst, das liegt in der Natur der Tiere, gebe ich dir gleich mal den gegenkonter, dass Dinge wie Essen und Überleben wohl unbestreitbar auch in der Natur des Menschen liegen.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:25

Demandred schrieb:
Nein, Vegetarier auf dem langsamen Weg zum Veganer.

Du beutest also Tiere aus und lebst auf Ihre Kosten. Als Veganer darfst Du dann auch auf Zahnpasta, Leder, Tabletten, Fensterabdichtungen und Kupfer verzichten, wo jeweils Tiere drin sind.

Natürlich haben und fordern Tiere Rechte. Nur sind es nunmal nicht zwingend die selben Rechte, wie sie der Mensch hat.
Und davon ab kann ich Dinge wie körperliche Unversehrtheit bei Tieren leider auch nicht automatisch bieten, wenn ich etwa an Blutsauger, Zecken und Co. denke.

Wenn Du Dich da jedoch auf Augenhöhe wähnst und Dich gerne opferst, muss ich dem ja dennoch nicht folgen. ^^

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:25

@powermind



Ich verhöhne den Denkansatz nicht, ich versuche in nur in voller und letztendlicher Konsequenz darzustellen.

Nun findet einer, Ratten und Mäuse seien ausrottungswürdige Schädlinge. Insekten ja sowieso Woanders sind es Vögel (Webervögel in Afrika), streunende Hunde (Südeuropa) oder streuende Katzen (BRD), die als ausrottungswürdige Schädlinge angesehen werden.
Wer Fischer ist, wird den Fischreiher und den Kormoran hassen. Wer Bauer ist, das Wildschwein und wer gern lange schläft, die Taube auf dem Dach.
Folglich hat jeder Mensch eigene Vorstellungen davon, was "lebenswertes Tierleben" ist und was eben "lebensunwerter Schädling".
Entweder gelten gleiche Rechte für alle Lebewesen - oder jemand muss entscheiden, für wen sie gelten. Wer sollte das sein? Der örtliche Metzger? Der Papst? Der Förster vom Silberwald?

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:25

@MareTranquil
diese Frage müsstest du eher mir stellen da ich die ganze Sache angeleiert habe, und gleich vorweg ich habe auch keine perfekten Lösungsansatz allerdings sollte gesetzlich verankert werden, dass jede Form von "unnötigem Leid" das Nutztieren zugefügt wird bestraft werden sollte.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:26

@powermind

Wenn man Tieren eine Seele zugesteht, würde man sie nicht ermorden? Die Menschen gestehen sich gegenseitig Seelen zu - hält es sie von Morden und Kriegen ab?

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:26

@Doors
und genau hier liegt meine Frage wie würdet ihr solch eine Charta verwirklichen, was wären eure Ansätze und wer bestimmt....

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:28

@Doors
Der Mensch tötet hauptsächlich aus dem Ansatz heraus, das sein Gegner anders ist wie er, eine andere Ideologie verfolgt, eine andere Gesellschaftsform bevorzugt...... Wenn wir verstehen würden dass wir alle gleich sind hätte das Morden hoffentlich ein Ende

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:28

Ich ergänze:


Sobald seine Grundbedürfnisse erfüllt sind...

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:29

.... und jetzt dürft ihr mich einen "Gutmenschen" schimpfen :-D

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:29

@powermind

Der Mensch tötet vor allem auch aus Angst heraus. Oder nach einem Bedürfnis nach Sicherheit.
Was letztlich ja das Selbe ist.

melden
   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:30

@powermind
Anders als du verhält sich Doors auf eine Art, die mir einfach absolut rätselhaft und unverständlich ist. Daher wollte ich etwas nachfragen, um rauszufinden, ob da wirklich ein rationales Denkmuster dahintersteckt oder er einfach nur unbedachtes Zeugs schreibt.

Ich hab ja das Gefühl, er versucht rauszufunden, ob es möglich ist, in einem Internetforum irgendetwas zu schreiben, das so absurd, over-the-top und idiotisch ist, dass es jedermann sofort als Satire erkennen könne. Und das ich dabei gerade versage...

melden
powermind
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

"Planet der Affen" oder die Frage nach der Wertigkeit des Lebens

29.08.2011 um 15:32

@jimmybondy

Ja weil die anderen böse sind.....

Muslime trachten nach den Schätzen des deutschen Bürgers...... genau dieses Form des anders Denkens meine ich.



melden

Seite 2 von 4 1234

87.184 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Hooligans245 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden