Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist? RSS

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 41234
japistole
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:14



Die Frage klingt vielleich etwas bescheuert, aber das ist sie nicht, denn wir gewöhnen uns oft an die Umstände, die uns umgeben und empfinden sich schnell als normal oder richtig.

Manchmal sind es sogar unsere eigenen Werte, die uns unglücklich machen, ohne dass es uns bewusst ist. Wie kommt man also aus dieser Falle raus?

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:18

japistole schrieb:
Manchmal sind es sogar unsere eigenen Werte, die uns unglücklich machen, ohne dass es uns bewusst ist.

Ich verstehe nicht genau, was du damit meinst!? Kannst du mal ein Beispiel nennen?

melden
japistole
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:21

@Aldaris

Es ist jetzt schwer, ein Beispiel zu finden, aber das ergibt sich aus dem ersten Satz, den ich geschrieben habe. Wenn wir z.B. auf eine "falsche" Weise erzogen werden, können wir Werte verinnerlichen, die uns eigentlich eher unglücklicher machen als glücklich. Aber selbst erkennt man das so schwer.

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:23

@Aldaris

Stell Dir einfach den goldenen Käfig vor, Du hast alles was Du willst und bist scheinbar glücklich und gibst Dich nach aussen auch so, aber irgendwann merkst Du das es doch nicht das ist was Dich glücklich macht.

Also so hab ich das verstanden.

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:30

@BlackPearl

Danke für den Versuch der Erklärung, aber ich begreife es immer noch nicht wirklich. Dieser Wertebegriff stört mich irgendwie, da dieser in verschiedenen Weisen ausgelegt werden kann; je nach dem in welchem Fachbereich man sich gerade befindet. Gerade in der Philosophie ist dieser Begriff ziemlich umstritten.

Wie dem auch sei, vielleicht nehme ich den Quark zu genau .. ;)

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:30

woran merkt man, ob man unglücklich ist?
ich denke in dem man sich selbst hinterfragt und sich überlegt was macht mich wirklich glücklich
und sich fragt wie erreiche ich das in meinem altag
wenn ich merke das finde ich in meinem Altag nicht wieder dann sollte ich mir gedanken darüber machen ob ich glücklich bin

melden
Luthan
ehemaliges Mitglied


   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:35

Antwort: So lange man es nicht merkt, ist man auch gar nicht unglücklich. Wenn man unglücklich ist, dann wird man es schon merken. Denn wer es nicht merkt, der ist vermutlich auch nicht wirklich unglücklich, da man erst, wenn man es merkt, nachzudenken beginnt und dies dann auch negative Gedanken auslöst.

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:42

japistole schrieb:
Manchmal sind es sogar unsere eigenen Werte, die uns unglücklich machen, ohne dass es uns bewusst ist.
Oh ja. :D
Man ist so fixiert auf seine Prinzipien und Einstellungen,
dass man gar nicht mehr merkt, dass sie nicht mehr notwendig sind und ihren Wert verloren haben.
Gar schädlich geworden sind im Laufe der Zeit, weil man sich einfach verändert hat.
Man muss eben dynamisch bleiben. Festgefahren im Stillstand bedeutet dem Untergang geweiht zu sein. :alien:

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:45

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

Wenn wir z.B. auf eine "falsche" Weise erzogen werden, können wir Werte verinnerlichen, die uns eigentlich eher unglücklicher machen als glücklich. Aber selbst erkennt man das so schwer.

Ich glaub', wenn man das Gefühl hat, einfach bloß zu funktionieren,
ohne Inbrunst etwas vollrichtet, es absolviert, weil's so auferlegt
worden ist.

Auch wenn das bisher Erreichte oder noch Bevorstehende, dass einen mit Freuden
umgarnen sollte, keinen Stellenwert mehr besitzt, geschweige einen erbaut.

japistole schrieb:
Aber selbst erkennt man das so schwer.

Aber meinst du nicht, es lässt sich an den Gedankengängen feststellen?
Jeder gehegte Zweifel besitzt immense Aussagekraft, die auffordert,
wahrgenommen zu werden. Manchmal hegt man auch Zweifel aus
reiner Unsicherheit, oder weil bisherige Vorstellungen nicht mehr auf
das Gegenwärtige übertragbar sind.

Da schließ' ich mich Lurtz an, man muss halt dynamisch bleiben und
lernen, aus festgefahrenen Mustern auszubrechen.

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:47

japistole schrieb:
Wie kommt man also aus dieser Falle raus?

Nun ja, ich versuche es trotzdem mal ..

Vielleicht sollte man erst einmal tief in sich hinein schauen, um festzustellen, ob man mit seinem Leben zufrieden ist. Die Wertvorstellungen sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich; jeder muss also für sich selbst skizzieren, welche Werte die seinigen sind, welche Werte ihm eingetrichtert bzw. vermittelt wurden und ob eben diese Werte wirklich die eigenen sind. Das kann sich ja im Laufe der Zeit ändern, genau so wie die moralischen Vorstellungen etc.

Fraglich ist, wie tief dieser Werte in das eigene System integriert sind und wie schwer das Problem wiegt. Wenn man dadurch bereits psychisch krank geworden ist, dann sollte man schleunigst überlegen, ob man diese alten Werte nicht verwirft und fortan seinem Herzen folgt. Klingt nach Floskel, ist auch eine .. Nun, aber was soll man sonst dazu sagen! Wenn man merkt, dass man den falschen Werten (Statuten ?) folgt, dann ist es an der Zeit, diese neu zu überdenken und danach zu forschen, was wirklich persönliches Glück bringt.

Eingebläute Werte durch bspw. Religion, falsche Freunde, schlechte Eltern oder wen auch immer, können natürlich nicht funktionieren, wenn man eine andere Weltanschauung vertritt, oder sich durch das Streben nach diesen Werten körperlich oder psychisch ruiniert.

Ausbrechen aus dem Teufelkreis, sein Inneres betrachten, das Problem lokalisieren und bei Bedarf Hilfe suchen bzw. einen Lebenswandel vollführen.

melden
japistole
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:48

Anders ausgedrückt: Wie merkt man, dass man in Ketten hängt, obwohl man die Ketten längst nicht mehr spürt?


@MissesFee
das Probelm ist, wenn du nicht weißt, was dich unglücklich macht, dann nützt es nichts, sich darüber gedanken zu machen. Denn deine Gedanken basieren ja auf deinem Wissen.

melden
japistole
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:52

@Aldaris
Du hast dich zu sehr bei den Werten festgehängt. Den Schwerpunkt setze ich eher bei den zwischenmenchlichen Beziehungen. Woran merke ich z.b. ob die Leute um mich rum mich glücklich oder unglücklich machen, wenn ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe?

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:53

@japistole
Mein Ansatz war eigentlich ,in so einer art Umkehrschluß herrauszufinden,wenn ich weiß was mich glücklich macht, kann ich erkennen was mich im Altag einengt und blockiert

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 21:57

@japistole

japistole schrieb:
du hast dich zu sehr bei den Werten festgehängt.

Ja, da hast du schon recht. Der Begriff gefällt mir in diesem Zusammenhang einfach nicht, darum hatte ich es jetzt einfach mal so erläutert.

japistole schrieb:
Woran merke ich z.b. ob die Leute um mich rum mich glücklich oder unglücklich machen, wenn ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe?

Deine Vergleichsmöglichkeit bist du selbst, deine Emotionen und Gedanken. Dir wird doch, wenn du dir dafür mal Zeit nimmst, klar werden, welche Personen dir gut tun und welche nicht.

melden
Nebelschwade
versteckt


   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 22:06

Es ist reine Gefühlssache. Man kann nicht sagen , jetzt bin ich glücklich oder unglücklich. Es basiert nur allzu sehr auf menschlichen Empfindungen, was diverse Ursachen haben kann.

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 22:08

Ganz einfach,
wenn man nicht das Gefühl hat, i.was nicht zu verpassen, zu verschlafen und man völlig, im positiven Sinne, ausgelastet, sei es im Job, Schule oder sonst wo, ist, dann dürfte man sich ja diese Frage mit Leichtigkeit beantworten dürfen.

Und wenn man sich immer noch nciht sicher ist, dann sucht man gedanklich nach i.etwas, was einem das Gewissen plagt und zerfrisst.

So schwierig ist das ja nicht , sollte man nicht auf den Kopf gefallen sein. :\

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 22:08

Nebelschwade schrieb:
Es ist reine Gefühlssache.

! ou word.

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 22:12

Es zu merken ist nicht das große Problem. Wenn man unglücklich ist spürt man es eigentlich ganz schnell. Häufig fehlt nur der Wille/die Kraft etwas zu verändern.

melden
   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 22:21

@japistole
Meine Antwort klingt vielleicht auf den ersten Moment genauso bescheuert wie Deine Frage, aber - ein Blick in den Spiegel kann Dir schon viel sagen.
Ich bin bei einer Fortbildung im Bereich alternative/ Energiemedizin mal einer Frau begegnet, wenn Du die nur am Telefon gehört hättest, hättest Du gedacht, das muß ein ganz lieber sanfter Mensch sein, so ein zartes Stimmchen wie die hat! Aber wenn man sie dann ansah, war´s zum Fürchten, ein Gesicht wie eine Gewitterziege, steile scharfe Zornfalte zwischen den Brauen, Mundwinkel zeigten nach unten und noch mehr solche Zeichen.
Ich glaube, ihr Gesicht war wesentlich "ehrlicher" als ihre Stimme.
Sie hatte sich für´s Liebsein entscheiden, das war die Strategie, mit der sie sich durch Leben schlug und sich sicher fühlte, aber in ihr war Zorn, der ihr Äußeres formte und sie Lügen strafte.
Sie kann damit nicht wirklich glücklich gewesen sein, lebte aber in der Illusion von Glück.

Davon abgesehen, kanst nur Du selbst Dir auf die Schliche kommen, ob unter Deinem "oberflächlichen", bewußten Wollen noch ein anderes, manchmal gegensätzliches Wollen existiert, so daß Du Dich durch Deine Entscheidungen manchmal von Dingen entfernst, die Du Dir eigentlich wünschst.

Harmonie, ein harmonisches Zusammenleben mit anderen Menschen zum Beispiel erreicht man nicht durch Liebsein, sondern oft nur dadurch, daß man anderen auch mal Grenzen aufzeigt und sie die Emotionen sehen läßt, die sie bei einem auslösen. Oben genannte Dame hat das offenbar nie gelernt.

melden
japistole
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Woran merkt man, ob man in Wahrheit unglücklich ist?

08.10.2011 um 22:46

@LuciaFackel
Interessanter Post. Danke für dieses Extrembeispiel. Das zeigt sehr schön, wie sehr man sich täuschen kann. Manchmal ist man selbst der letze, der merkt, dass man unglücklich ist; nur, die anderen werden es einem nicht sagen. Man ist darauf angewiesen, dass man es selber merkt, aber das ist manchmal nicht leicht. Viel zu leicht empfinden wir die Sachen, die uns unglück machen als normal, und spätestens dann ist der Zug abgefahren, dass wir das in der nächsten Zeit ändern werden. Leider gibt es dabei auch keine Grenze. Man kann innerlich immer härter werden und immer mehr abstumpfen (auch gegenüber seinen eigenen Gefühlen), ohne dass man das merkt. Viel zu leicht nehmen wir Verhaltensmuster an, die das noch unterstützen, die es uns noch schwerer machen, aus der Falle auszutreten.



melden

Seite 1 von 41234

87.754 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Sollte man Drückerkolonnen Geld geben?50 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden