Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen? RSS

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Stationäre Therapie, Zwingen

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
Seite 1 von 6123456
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:15



Hey Leute!
Bin männlich, 17 Jahre alt.
War bei nem neurologischen Zentrum zur Diagnose und ich durfte mich entscheiden zwischen stationärer Therapie, oder das Aufsuchen eines Therapeuten... Jetzt aufeinmal wollen sie mich zu einer stationären Therapie zwingen.

Ich gehe nicht zur Schule, oder sontigem. Wohne bei meinen Eltern.
Ritze mich gelegentlich, trinke und kiffe, aber Suizidgefahr liegt ja nicht vor.

Können sie mich td zu einer stationären Therapie zwingen? Weiß nicht ob Ritzen zu so hoher Selbstgefährdung zählt.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:16

so viel ich weiss muss schon was schwerwiegendes vorliegen wie suizidgefahr oder sonstwas das sowas gemacht werden darf.

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:18

@Dick
Ja, das dachte ich eigentlich auch immer, darum meine Frage... Die scheinen sich irgendwie ziemlich sicher zu sein. Vielleicht auch nur ein Bluff, damit ich mich freiwillig in stationäre Therapie begebe.

melden
Einfachnurich
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:19

Die müssen Dir doch nen Grund gesagt haben, warum sie Dich einfahren wollen.
Wer hat die Untersuchung veranlaßt?
Eni

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:19

@sanatorium


meine ex wolte sich umbringen und wurde dann mit über 3 promille und aufgeritzten armen von der polizei und feuerwehr abgeholt. nach drei tagen durfte sie schon wieder gehen weil sie sagte sie habe kein bedürfniss mehr danach sich das leben zu nehmen.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:20

Sowas darf ein arzt auch nie alleine entscheiden. Ärzte bzw. Pflegepersoal dürfen jemanden nur für 48 Std ( oder 24 ka) festhalten. Für die zeit danach muss eine richterliche Verfügung gemacht werden.


Zwingen kann dich keiner solange du keine gefahr für dich oder andere bist, aber meine erfahrung nach ist gerade beim Ritzen, die stationäre Theraphie meist wirklich die beste. Sieh es wie nen bezahlten urlaub und such dir ne hammergeile Klinik :)

melden
Renox
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:23

Ob sie das Recht haben dich zu zwingen oder nicht, eine stationäre Therapie würde dir sicherlich helfen.

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:23

@Einfachnurich
Naja, nen genauen Grund haben sie nich genannt... Wirkte auf mich eher so, als ob sie mir einreden wollten ich würde alleine nichtsmehr hinkriegen und könnte keine eigenen Entscheidungen treffen usw.
Die Untersuchung habei ch selbst veranlasst, aber ich wollte lediglich einen Therapeuten, bei welchem ich einmal die Woche oder so nen Termin hab.

@Dick
Das ist ja extrem... :D Irgendwie fahrlässig von den Leuten die sie gehen lassen haben, aber gut das nicht noch weiteres passiert ist.

@Sayne
Hammergeile Klinik ist es leider nicht, weiß ja schon wo ich hinmüsste. Ist sone komische Einrichtung, in der fast nur Kinder sind... Ich dann dazwischen mit meinen 17 Jahren :D Eigentlich kein Bock drauf. Das Ritzen sehe ich nicht als Zwang und das übe ich auch nicht oft aus, deswegen seh ich da keine Gründe für ne stationäre Therapie.

melden
Einfachnurich
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:25

Zwei Situationen von Zwangsbehandlung sind zu unterscheiden:
A) Zwangsbehandlung, (also eine medizinische Behandlung gegen den Willen - ein vernehmliches "Nein, das will ich nicht" genügt) einer/s über 18-Jährigen ohne eine richterlich legalisierte Zwangseinweisung in einer geschlossenen Psychiatrie.
Merke: Jede solche Zwangsbehandlung ist von vornherein ein schweres Verbrechen (gefährliche Körperverletzung, Nötigung, Folter) und selbstverständlich illegal. Die Täter sind Kriminelle. Um sie zu einer Schmerzensgeldzahlung zu zwingen, muss man in aller Regel einen Zivilprozess führen.

Jede/r der/die so ein Verbrechen bezeugen kann, sollte ein Gedächtnisprotokoll anfertigen, um dann bei einer Strafanzeige (z.B. bei irgendeiner Polizeiwache) dieses Gedächtnisprotokoll eidesstattlich versichert der Staatsanwaltschaft als Beweis des Tathergangs zukommen lassen zu können. Das große Problem bei der Strafverfolgung dieser Verbrechen sind die Beweise, da die Opfer bzw. die Zeugen, ohne Geständnisse der TäterInnen, bzw. MittäterInnen kaum beweisen können, dass ein vernehmliches "Nein, das will ich nicht" zu Gehör gebracht wurde. Deshalb ist es ratsam, dass Sie als Betroffene diese Ablehnung auf zwei Blatt Papier schreiben, beide dem Arzt aushändigen und eines mit seiner Unterschrift als Empfangsbekenntnis zurückverlangen.

Selbstverständlich genügt auch ein Zeuge für den Beweis der Ablehnung irgendeiner Behandlung, die zur Zwangsbehandlung wird, wenn sie trotzdem durchgeführt wird. Dieser Zeuge sollte möglichst sofort danach mit Datum und Uhrzeit Ihnen schriftlich bestätigen, dass Sie ein vernehmliches "Nein, das will ich nicht" dem Arzt zu Gehör gebracht haben. Selbst wenn man nicht dem Arzt, sondern nur dem sonstigen medizinischen Personal die Ablehnung mitgeteilt hat, ist dies erheblich, muss aber genauso bewiesen werden können - also entweder durch eine Unterschrift als Empfangsbekenntnis oder durch eine unterschriebene Zeugenaussage. Diese Schriftstücke besser kurzfristig außerhalb der Psychiatrie aufbewahren, so dass sie dort nicht mehr entwendet werden können. Wer eine Vorsorgevollmacht hat, sollte außerdem sofort bei Ankündigung einer unerwünschten Behandlung den Vorsorgebevollmächtigten anrufen, damit dieser zusätzlich jede Behandlung gegen den Willen untersagt und anweist, dass der Arzt ausschließlich mit ausdrücklichem Einverständnis von Ihnen irgendeine Behandlung vornehmen kann.

Geklaut hier: http://www.zwangspsychiatrie.de/erste-hilfe/zwangsbehandelt

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:25

@Einfachnurich
Bin ja nicht über 18

melden
Einfachnurich
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:26

@sanatorium
F**** oh man dat hab ich überlesen.
Aber Du schriebst doch im Eingangspost, daß Du nen Therapeuten aufsuchen kannst oder stationär.
Eni (aufm Holzweg und weiter auf der Suche ;) )

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:26

@sanatorium
Gibt es keine Alternativen zu der Klinik? Du solltest vll einfach mal mit einem Psychologen deiner wahl darüber reden, über alles. Lass dich nicht zu sehr beeinflussen, es geht um dein Leben. Ärzte sind auch keine Götter und allwissend auch wenn manche sich so sehen ;)

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:28

@sanatorium

Wenn ich mal fragen darf, wieso ritzt du dich denn eigentlich?

Kann mir auch nicht vorstellen das die das Recht dazu haben dich zu sowas zu zwingen, und ich finds echt unglaublich das sie das überhaupt Versuchen und dann wundern sich die Leute warum ma kein Vertrauen mehr in Polizei, Ärzte usw. hatt...

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:28

@sanatorium


jop war zum teil schon hart mit ihr. da leidet man irgendwie mit und wird selbst depressiv, schlussendlich wird man dann auch noch abgeschoben und durch einen anderen ersetzt nach drei jahren. naja thats life!

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:29

@sanatorium
Ich denke auch nicht dass sie dich zu ener stationären Therapie zwingen können!!Aber ich denke du solltest eine Hilfe suchen!Besonders mit Ritzen sollte man nicht spaßen!Warum ritzt du dich denn?

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:29

@Einfachnurich
Hervorzuheben ist hierei jedoch die ZwangsBEHANDLUNG. Das festhalten gegen den Willen ist über ne Klausel des Notwehr-Gesetzes geregelt, wenn man durch dieses festhalten eine Straftat, Schaden an anderen(Auch Selbstverletzung verhindern kann.

Ohne diese Klausel wäre jede Security-Firma nutzlos ;)

melden
Einfachnurich
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:31

@sanatorium
Bestätigt z.B. der Hausarzt oder ein Kinder- und Jugendpsychiater, dass ein Jugendlicher sich und/oder andere gefährdet , so können die Eltern mit dieser Bestätigung beim Familiengericht eine richterliche Verfügung bekommen, die Voraussetzung für eine Zwangseinweisung ist.
Ohne richterlichen Beschluss kann keine Einweisung erfolgen..

Hierher: http://franz-carl-schule.forumieren.de/t33-bedingungen-fur-zwangseinweisung-jugendlicher-in-klinik

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:32

@Einfachnurich
Ja so hieß es anfangs und ich ging mit dem Ziel dahin, einen Therapeuten zu finden. Jedoch hielt es die Frau dort nach dem Gespräch für nötig das ich eine stationäre Therapie mache und angeblich können sie mich dazu zwingen, wenn meine Eltern das zulassen, was sie auch tun werden.

@Sayne
Ich weiß, genau deswegen lass ich mir ja nicht von denen einreden das ein normaler Therapeut nicht ausreichen würde und ich keine eigenen Entscheidungen treffen könnte. Ob es Alternativen gibt weiß ich noch nicht.

@Dovahkiin
Schwer zu sagen... Das letzte mal hatte ich mich wegen nem Mädel geritzt. Ihr Name in meinen Arm. Ich mach halt keine große Sache draus, aber das Umfeld reagiert so, als hätte ich nen Selbstmord versuch hinter mir. :D

Vertrauen sollte man meiner Meinung nach sowieso nicht zu solchen Menschen haben... Oder zumindest sollte man Hinterfragen und vorsichtig sein.

@Dick
So siehts aus... Das Leben gibt einem oft nur auf die Fresse :D

@Einfachnurich
Das weiß ich, aber trotzdem danke dir! Weiß halt nich ob das in meinem Fall für den richterlichen Beschluss reicht.

melden
Einfachnurich
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:33

@Sayne
Ach, ich bin wirklich aufm Holzweg.....
Hast recht und ich bin im falschen Film. Sorry ;)

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 20:36

Wenn sie dich so einschätzen, dass du auf Grund einer psychischen Krankheit mehr oder weniger eine Gefahr für dich selber bist, dürfen sie dich mit richterlicher Verfügung schon zwangseinweisen. Genauso verfahren sie nicht nur mit Selbstmördern, auch mit Schizophrenen o.ä.



melden

Seite 1 von 6123456

89.538 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Auszeit65 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden