Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen? RSS

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Stationäre Therapie, Zwingen

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 4 von 6 123456
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

10.01.2012 um 21:42



@sanatorium
Ich denke, du hast noch nicht die wahre freundschaft erfahren mit richtigem vertrauen und Hilfe, selbst in der krise ;)

melden
DeadPoet
Profil von DeadPoet
beschäftigt
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 02:34

@Sayne


Tue mal bitte nicht so allwissend. Der Threadersteller hat dir mitgeteilt, dass ihn Freundschaften momentan belasten, da brauchst du nicht 10 Beiträge mit dem selben Satz zu verfassen, dazu noch die dümmlichen Zwinkereien..

Ehrliche Freundschaften können erst aufgebaut oder wiederbelebt werden, wenn man mit sich selbst im Reinen ist. Dazwischen können Freunde und auch die Familie , so gut wie sie es meinen mögen, mit ihren Erwartungshaltungen sehr negativ wirken. Hinter jeder Familie, hinter jeder Freundschaft stehen viele Geschichten. Du kennst sie nicht.

Der Grund warum ein Mensch in diese Situation gerät sind nicht zuletzt Freunde und Familie, und - sogut wie sie es meinen mögen ( oder eben auch nicht ), seine Genesung kann und sollte an diesem Zeitpunkt nicht mehr von ihnen abhängen. Er selbst muss für sich die richtige entscheidung fällen.

Nun mit wahren Freundschaften und so einem Käse anzufangen ist mehr als naiv.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 03:51

@sanatorium
Ritzeratze voller Tücke in die Brücke eine Lücke

c0c5497c-fde7-4e4c-86e8-d971b825fe1c

Also dann der Borderlineclub.Ja,noch hast du Erziehungsberechtigte welche die Ansagen machen,theoretisch können die dich zwangseinweisen lassen...praktisch besteht zwar keine Gefahr im Verzuge,aber da du nicht krankheitseinsichtig zu sein scheinst wird sie per se herangezogen
Die meisten Therapeuten sind selbst reif für ne Therapie,damit fängts schonmal an,also sucht man sich seinen Therapeuten auf dem Markt der Möglichkeiten selbst heraus,in der Psychatrie ist die Therapie meist beschränkt auf die Gabe von Neuroleptika und anderem Zeugs

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 09:25

@DeadPoet
Danke das du mir zeigst wie ein Post klingt welcher nicht "allwissend" rüberkommt.

Jeder kann nur seine persönlichen Erfahrungen hier wiedergeben was Krisenbewältigung angeht und es ist nichts außergewöhnliches seine eigenen Erfolgsgeschichten weiterzuverkaufen ;)

Außerdem stand bei meinem Rat weiter vorne in erster Linie das er mit sich selbst klar soll.

Aber ich will hier nicht über richtig und falsch diskutieren, naiv oder nicht, sondern würde gerne dem TE Ratschläge erteilen die ich für mich selbst als richtig empfinde und mehr können andere hier auch erstmal nicht tun ;)

melden
Tussinelda
Profil von Tussinelda
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 09:37

1. Selbst- oder Fremdgefährdung ........... Schutz und Überwachung
2. schwere Psychopathologie .......... intensive Behandlung
3. fehlende Behandelbarkeit im
ambulanten Rahmen (fehlende Fortschritte, komplexe Störungsbilder)...........
spezialisierte und komplexe
Behandlungsformen
4. eigene Überforderung ......... Milieuwechsel
5. Überforderung der Umgebung ....... stützend-haltender Rahmen

das sind Gründe für eine stationäre Behandlung.......und nach den punkten steht, was die stationäre Behandlung bietet
Du solltest nicht vergessen, dass Deine Eltern Dich bestimmt nicht quälen wollen, sondern einfach Angst haben, sich nicht zu helfen wissen, Dich beschützen wollen.....auch wenn Du das nicht so sehen kannst

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 11:01

@Sayne
Danke für deinen Tip, aber wie @DeadPoet schon anmerkte, belastet mich das eher... Ist auch nicht so das ich momentan keine Freunde treffe usw., im Gegenteil, deshalb merke ich halt das es alles irgendwie momentan schwieriger macht.

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 11:36

@Tussinelda
Doch, klar weiß ich das meine Eltern mich nicht quälen wollen. Aber ich glaub halt eher weniger, das eine stationäre Therapie von Nöten wäre.

@Warhead
Hört sich ja nicht so gut an :D

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 11:57

Wenn einem die eigene Situation unerträglich ist, dann hilft Jammern und Wehklagen herzlich wenig. Wenn man mit sich und einer Situation nicht zufrieden ist, dann muss man sie ändern. Wer das allein nicht schafft, der sollte sich Hilfe holen. Das ist keine Schande und kein Versagen, sondern ein Zeichen dafür, die eigene Passivität aufzugeben und aktiv zu werden.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 12:04

Mit einer richterlichen Verfügung auf jeden Fall.. Reicht schon aus wenn jemand aus deiner Familie mit einem Richter befreundet ist.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 14:08

Befand mich mal in der gleichen Situation mehr oder weniger.
Man lernt sehr viel dazu außerdem tut es meiner Erfahrung nach gut weil man lernt wie gut es einem zuhause geht und man auch die kleinen Dinge im Leben zu schätzen lernt.
Man lernt auch sein Leben in den Griff zu nehmen aber das kommt halt alles auf dich (ob du was ändern willst) und auf deine zuständigen Therapeuten drauf an.
An deiner Stelle würd ich mir nicht so viel Kopf über die stationäre Therapie machen, wenn du freiwillig gehst kommst du auch schnell wieder raus und wenn du dich wehrst bist du automatisch schon länger drin und vllt. hängen sie dir sogar noch ne Langzeittherapie an.
Good Luck :)

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 14:50

@sanatorium

Einige Kliniken bieten auch ambulante Therapien an oder wie wäre es mit einer Tagesklinik?
Kann mir gut vorstellen, dass dir eine stationäre Aufnahme erst einmal Angst macht.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Therapeut aus heiterem Himmel und ohne Grund eine stationäre Einweisung für nötig hält. Wenn, wäre es sehr merkwürdig.
Evtl. hat er bei dir doch Symptome gesehen, die für dich nicht ersichtlich sind, kann ich aber natürlich nicht beurteilen.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:04

@sanatorium

sanatorium schrieb:
@Kc
Ja, ich weiß das mein Lebensstil schwerwiegende Folgen haben kann. Aber ich nehme diese Folgen in Kauf. Sterben muss ich so oder so irgendwann

Also wenn du ähnliche Aussagen bei der psychologischen Beratungsstelle, oder wo immer das auch war abgelassen hast, wundert es mich nicht, wenn die inklusive der Vorgeschichte von deiner Mutter, dir eine stationäre Therapie empfehlen !

Wobei was wäre es denn tatsächlich für eine Einrichtung wo die dich hinschicken wollen würden, wäre das wirklich eine "normale" Psychiatrie, oder nicht sogar eine Einrichtung in der du für die Ausbildung eine vorberufliche Rehabilitation machen solltest, so Einrichtungen gibts nämlich auch ;)

PS : Sowas kann z.B. mit Einbezug der Arge als Auflage gemacht werden, falls du dort gemeldet wärst...

melden
F-117
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:16

Wenn die Ärzte das raten, dann würde ich auch in eine Klinik gehen...
Verlieren kannst du ja im Endeffekt nichts...

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:31

@skeptikerin
Angst hab ich keine davor... Ich hab eigentlich eher kein Bock drauf, weil schon die Zeit im Jugendheim und die Zeit in der ich obdachlos war ziemlich scheiße war.

Kann sein.

@DieSache
Nee, sowas hab ich dort nicht gesagt. ;-) Meine wahre Einstellung und Gedanken teile ich doch solchen Leuten nicht mit... Wenn ich das tun würde, wäre ich schon längst in der Klapse, nur weil ich ein andres Weltbild habe.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:38

Schon mal daran gedacht mit dem Kiffen aufzuhören? @sanatorium

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:39

@Can
Nein, darum soll es hier aber auch nicht gehen.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:40

keine ahnung ob man kann, man sollte es vllcht

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:40

Warum nicht, könnte doch eine Ursache dessen sein dass du im Leben nicht die Kurve kriegst? @sanatorium

melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:41

@Can
Nee, das ist keine der Ursachen, da "alles" schon so war als ich noch nicht gekifft habe, außerdem kiffe ich nicht(mehr) so oft.

melden
   

Kann man mich zu einer stationären Therapie zwingen?

11.01.2012 um 16:42

Was war schon so?

@sanatorium



melden

Seite 4 von 6 123456

87.164 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Wunderheiler Hokus Pokus?
Experiment: Ein Wunderheiler auf dem Prüfstand
Experiment: Ein Wunderheiler auf dem Prüfstand
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden