Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch? RSS

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinderschänder, Raubkopien, Haftstrafen

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 5 12345
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:19

@chen

Eben.
Und für Mord gibt es immer mehr als bei Raubkopien. Sag ich ja, dass der Threadtitel völlig hirnrissig ist.

melden
Heppy
ehemaliges Mitglied


   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:19

als ich den Eingangspost las, dacht ich mir "Welcome to Germany"... keine Ahnung warum^^

Krank ist es, aber bei nem Raubkopierer tut es der Wirtschaft halt weh^^

MfG Heppy

melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:21

Wie ich es mir dachte. Die Unterbelichteten lesen nur die Überschrift und glauben das.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:21

@Paka

Muss man erst ein Kind vergewaltigen um das beurteilen zu können?

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:24

Paka schrieb:
Ergo ist der ganze Threadtitel fürn Arsch und soll nur wieder unterbelichtete Rechte anlocken.
Abgesehen davon gibt es schon mehrere Treads in die richtung.

melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:25

@Hesher

Wenn ich lese mehr wert, dann beziehe ich das auf schweren Missbrauch oder Mord. Das wird immer hart bestraft. Aber einigen wohl nicht hart genug.
Bin schon mal gespannt, wann die ersten Folterfetschisten aus ihren Löchern kommen.

melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:26

@interrobang

Jop: Der z.b. Umfrage: Härtere Strafen für Kinderschänder?

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:27

Windlicht schrieb:
Folter ist wiederlich!


Lieber für den Rest des Lebens einsperren das is ja sooo viel besser :D

melden
Windlicht
Diskussionsleiter
Profil von Windlicht
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:28

@Dovahkiin
Also ist lebenslange haft und Folter gleich zu setzen??? Ich glaube du hast ne schraube locker!

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:28

@Paka

Paka schrieb:
Bin schon mal gespannt, wann die ersten Folterfetschisten aus ihren Löchern kommen.

Dito. Ist traurigerweise faszinierend.

melden
Windlicht
Diskussionsleiter
Profil von Windlicht
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:29

Da schreiben wieder Leute die nichts wissen und nur Quark dahersalben.

:nerv: komischerweise nur Abend/Nachts diese Typen unterwegs

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:30

Deswegen meide ich dieses Thema meist lieber, es gibt wohl kaum ein anderes wo sich die Leute dermaßen an die Gurgel gehen :D

Persönlich stehe ich zwischen den Stühlen. Das Strafmaß erscheint mir in beiden Fällen angemessen, allerdings wird es meines Erachtens sehr ungleichmäßig ausgereizt. Vielleicht sollte der Gesetzgeber eine präzisere Staffelung schaffen. Zudem bin ich grundsätzlich ein großer Freund der Fußfessel (unser Nachbar hatte mal eine), aber da scheint es ja mit dem europäischen Gerichtshof Probleme zu geben.



rutz0r schrieb:
Jap...da sist bekannt, geht ja auf Facebook rum wie'n Lauffeuer..die Verurteilung vom Megaupload Typ im Vergleich mit Mördern...

Verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz. Kim Schmitz drohen 20 Jahre Haft, einem Mörder (in cold blood) grundsätzlich die Todesstrafe - gut, 20 Jahre Haft ist wirklich extrem, aber ich denke auch nicht dass das ausgereizt wird.

melden
Windlicht
Diskussionsleiter
Profil von Windlicht
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:32

@chen
Ja hab ich auch schonmal irgendwo gelesen,das die Fußfessel ja gegen die Menschenwürde ist oder irgendwie sowas? Wenn ich irre belehre mich eines Besseren :).

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:33

Windlicht schrieb:
Also ist lebenslange haft und Folter gleich zu setzen??? Ich glaube du hast ne schraube locker!

Hast du auch noch mehr zu bieten auser Beileidigungen :)?

Aber um auf deine Frage einzugehen ja im Prinzip finde ich schon das gleichsetzen oder zumindest vergleichen kann. Kannst du dir überhaupt vorstellen wie schlimm es sein muss bis zum Tod eingesperrt zu sein? Je nachdem wie alt man war und wie alt man wird kann das ne verdammt lange Zeitspanne sein. Ich persönlich würde da wohl den Tod vorziehen.

Edit: Tippfehler :>

melden
Ahnenfeuer
Profil von Ahnenfeuer
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:38

dovahkiin schrieb:
Lieber für den Rest des Lebens einsperren das is ja sooo viel besser :D

Wenn du Folter mit Freiheitsentzug gleichsetzt, na dann gute Nacht. Wenn es dir hier oder in einem anderem Staat mit ähnlichem Rechtssystem nicht gefällt, dann kannst du gerne mal authoritäre Staaten besuchen und straffällig werden.

melden
Windlicht
Diskussionsleiter
Profil von Windlicht
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:40

@Ahnenfeuer

Ja sehe ich genauso. Ich finde man kann sowas einfach nicht vergleichen.

Und ich sage das es für solche Kinderschänder auch solche hohen Strafen geben muss,auch für Mörder und anderes gesocks.

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:41

@Windlicht

Du schreibst einerseits, dass Folter widerlich sei.

Und andererseits malst du bildhaft und emotional aus, dass die Straftäter im Gefängis vergammeln sollen, nie mehr Sonne und Himmel sehen mögen, keine ,,freie Luft" mehr atmen dürfen...

Darf ich das mal weiterführen? Sie sollen auch keine Ablenkung mehr haben, nichts zu lesen, kein Fernsehen, keinen menschlichen Kontakt mehr, sondern einfach nur noch einen winzigen, engen Raum, in dem sie mit nichts als der Erinnerung an ihre Tat alleine sind?


Kennst du den Begriff ,,Weiße Folter"?
Er bezeichnet Folterungen, die keinen direkten, körperlichen Schaden bewirken, also kein Spritzen des Blutes, keine Brüche von Knochen, keine Verbrennungen oder was weiß ich noch alles.

Vielmehr bezieht sich weiße Folter auf die Psyche. Z.B. permanentes Licht, ununterbrochene Musik oder Stille, Reizentzug, kein menschlicher Kontakt, kein Kontakt mit etwas anderem, lebendigen.


Was du da ausmalst, ist weiße Folter.


Leute, macht doch nicht immer und immer wieder den Fehler, in explodierender Emotionalität drakonische und dauerhafte Strafen für Sexualstraftäter zu fordern.

Wofür ich eindeutig bin, ist, Sexualstraftäter nicht einfach so frei rumlaufen zu lassen, sondern nur dann, wenn sie im Knast an sich gearbeitet haben und nur noch eine sehr geringe Gefahr von ihnen ausgeht, was mehrfach von verschiedenen, unabhängigen Gutachtern bestätigt werden muss.

Auch mit lebenslänglichen Strafen für Kinderschänder könnte ich mich anfreunden.

Aber ganz klar nicht mit diesen Rache- und Gewaltfantasien, wo sich die Leute überbieten mit möglichst harten Strafen bis hin zum Tod. Und nicht merken, dass sie, würde dies durchgesetzt, einen Teil ihrer eigenen Menschlichkeit verlieren und damit der Stufe des Verbrechers gefährlich nahe kommen, für den auch kein Leben und keine Gesundheit zählte.

Doch sollten vernünftige Menschen anders sein, als Schwerverbrecher, sie sollten Leben und Unversehrtheit mehr achten, als diese.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:44

@Ahnenfeuer

Nein danke kein Bedarf, mir gefällts nur nich das Freiheitsstrafen immer so verharmlost werden, da wird nach Lebenslangen Strafen geschrien und im gleichen Atemzug behauptet Folter wäre Menschenverachtend usw... ich find das einfach heuchlerisch.

melden
Windlicht
Diskussionsleiter
Profil von Windlicht
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:46

@Kc

Kc schrieb:
Darf ich das mal weiterführen? Sie sollen auch keine Ablenkung mehr haben, nichts zu lesen, kein Fernsehen, keinen menschlichen Kontakt mehr, sondern einfach nur noch einen winzigen, engen Raum, in dem sie mit nichts als der Erinnerung an ihre Tat alleine sind?

das habe ich NIE gesagt. Natürlich sollen sie Kontakt haben um nicht komplett verrückt zu werden,aber sie sollten eben keine Kinder sehen dürfen. Falls sie eventuell selbst welche haben was schlimm genug wäre. Ausserdem sagte ich nicht sie dürften sich nicht ablenken und nur in ihrem Verließ nichts tun. Sie sollen so ''normal'' Leben wie es im gefängnis eben möglich ist,aber nie wieder die Möglichkeit haben sich einem Kind zu nähern. Und Gewaltphantasien hab ich auch keine,denn deine darstellung im Zitat hast DU mir unterstellt.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:46

@Kc

Word

Wobei ich mich mit Lebenslangen Haftstrafen nur anfreunden kann wenn es wirklich nicht anders geht.

melden

Seite 2 von 5 12345

88.963 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Konzentration in Gesellschaft?13 Beiträge