Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch? RSS

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinderschänder, Raubkopien, Haftstrafen

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 5 12345
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:50

@Dovahkiin

Heuchlerisch? Auch ich plädiere für längere Haftstrafen; vor allem bei schweren Delikten! Trotzdem ist das was anderes als Folter. Wir sollten alle soweit sein, dass wir Folter ablehnen. Und ja: Folter ist menschenverachtend!

melden
Windlicht
Diskussionsleiter
Profil von Windlicht
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:53

@Ahnenfeuer

WORD :)


@Dovahkiin

Folter ist einfach Grausam und nirgends sollte wer Gefoltert werden. Kein Mensch egal was er getan hat,bei äußerst schweren Delikten muss er hart Bestraft werden,das beinhaltet aber nicht Automatisch das er gefoltert werden muss oder wird.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:55

@Ahnenfeuer

Ja lebenslange Haftstrafen zu fordnern und Folter als wiederlich zu bezeichnen ist meiner Meinung nach heuchlerisch. Man nimmt dem Täter die Freiheit und er hatt nicht die Aussicht darauf sie jemals wieder zu erlangen das ist für mich Folter.

Und was sollen denn bitte längere Haftstrafen bringen?

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:56

@Ahnenfeuer
@Windlicht

Ihr tut ja beide so als wäre ich für Folter, wie kommt ihr den auf die Schnaps Idee wenn ich fragen darf?

melden
Windlicht
Diskussionsleiter
Profil von Windlicht
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 00:58

@Dovahkiin

Tun wir gar nicht,aber da du meinst das lebenslange Haft und Folter gleichzusetzen ist ,und man das einfach nicht kann weil beides völlig unterschiedlich ist, dachte ich du musst evtl. mal den Standpunkt lesen den ich wirklich meine.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 01:01

@Windlicht

Nagud, wirkte halt fast schon so als würde man mir unterstellen ich würde Folter gutheißen.

Jedenfalls:

Windlicht schrieb:
Tun wir gar nicht,aber da du meinst das lebenslange Haft und Folter gleichzusetzen ist ,und man das einfach nicht kann weil beides völlig unterschiedlich ist, dachte ich du musst evtl. mal den Standpunkt lesen den ich wirklich meine.


Ich habs aber gerade gleichgesetzt und nu?

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 01:03

Raubkopierer werden auch weiterhin nicht höher bestraft als Mörder.

Als heult nicht rum

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 01:06

@Dovahkiin

Vielleicht missverstehen wir uns hier bei den Begrifflichkeiten, aber Folter ist etwas anders als der gesetzlich geregelte Freiheitsentzug. Der Inhaftierte behält während dieser Strafe all seine Grundrechte, was beim Foltern nicht der Fall wäre. Ich bin zu müde, um das jetzt weiter auszuführen.

dovahkiin schrieb:
Und was sollen denn bitte längere Haftstrafen bringen?

Ich denke, das versteht sich von selbst. Wenn du 10 anstatt 5 Jahre im Knast sitzt, dan geht dir einiges mehr verloren. Einiges mehr an Lebensgenuss und Freiheit.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 01:13

Ahnenfeuer schrieb:
Vielleicht missverstehen wir uns hier bei den Begrifflichkeiten, aber Folter ist etwas anders als der gesetzlich geregelte Freiheitsentzug. Der Inhaftierte behält während dieser Strafe all seine Grundrechte, was beim Foltern nicht der Fall wäre. Ich bin zu müde, um das jetzt weiter auszuführen.


Mir ist durchaus bewusst man im Allgemeinen unter Folter und Freiheitsentzug versteht. Nur würde ICH es als Folter empfinden wenn ich jetzt sagen wir mit einem jungen alter von 30 eingesperrt werden würde und wüsste ich würde nie wieder Frei sein. Grundrechte hin oder her, zu wissen das ich Jahrzehnte lang in einem Gefängniss verbringen werde und auch dort sterben werde ist ein schrecklicher Gedanke.

Ahnenfeuer schrieb:
Ich denke, das versteht sich von selbst. Wenn du 10 anstatt 5 Jahre im Knast sitzt, dan geht dir einiges mehr verloren. Einiges mehr an Lebensgenuss und Freiheit.

Damit man dann psychisch noch abgefuckter aus dem Gefängniss rauskommt, noch weniger Chancen hatt wieder ins normale Leben einzusteigen, einen Job zu finden usw...

melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied


   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 01:20

Wer schon mal eine Software entwickelt hat, sollte schon wissen, wie aufwendig die Entwicklung richtig guter Programme ist. Und wenn dann irgendjemand dir die Software klaut und ohne was geleistet zu haben Geld machst, wie würdest du dich fühlen? Und es geht nicht um Millionen sondern um Milliarden.
@Windlicht

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 02:35

dovahkiin schrieb:
Kannst du dir überhaupt vorstellen wie schlimm es sein muss bis zum Tod eingesperrt zu sein?

Und können sich hier so manche vorstellen wie es ist vergewaltigt oder missbraucht zu werden?


Bin auch für lebenslange Haft, ohne Folter, keine Todesstrafe. Aber ne ordentliche Bestrafung muss sein.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 02:42

das sind so dinge,die ich auch nicht erklären oder rechtfertigen kann.
ein mensch,der als kind mißbraucht wurde,der hat einen knacks in der psyche,in seinem alltag,mit seiner umwelt.ich denke mir,das ein erwachsener,der mißbraucht wurde,eventuell besser damit umgehen,das ganze aufarbeiten kann.
das für besitzrechte,also eine raubkopie härtere strafen ausgesprochen werden,kann ich mir nur so erklären,das dies wohl massenhaft passiert.vielleicht würden härtere strafen bei kinderschändern nur dann erfolgen,wenn auch massenhaft mißbraucht wird.
eine perverse art so zu argumentieren,ja,wie gesagt,ich kanns selber nicht nachvollziehen,warum ein zerstörtes leben weniger wert ist,als eine raubkopie.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 04:25

@Windlicht
Auch wenn es noch so traurig ist, aber ja ein Mensch ist weniger wert als Raubkopien, denn diese bedeuten Geld und das wiederrum Macht und noch mehr Geld.

Ist das aber wirklich eine so neue Erkenntnis?

Ich hab schon lange meine Gründe diese gesellschaft zu hassen und denke das eine Apokalypse wie so oft angekündigt, das beste wäre was uns passieren könnte ;)

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 08:45

Nein das meine ich nicht sonst hätte ich es geschrieben,ich meine damit möglichst hohe Gefängnisstrafen,keine Folter. Sie sollen nie mehr nach draussen dürfen sondern für den rest ihres Lebens hinter Gittern vergammeln und es mehr als bereuen was sie getan haben.
Denn nichts ist schlimmer für einen Menschen nie mehr frische Luft oder den Sonnenuntergang zu sehen. Nie mehr in Freiheit nach draussen zu gehen,wenn er einmal länger eingesperrt ist Wünscht er sich nur noch einmal die Sonne zu sehen. Und ich habe genug Dokus über Knackis gesehen die sagen das es nichts schlimmeres gibt als die Sonne und die Natur nicht zu sehen.

Sie sollen hinter Gittern vergammeln, es mehr als bereuen, was sie getan haben - mit anderen Worten die Täter sollen leiden.
Nicht mehr nach draußen gehen, keine frische Luft, keine Sonne, keine Pflanzen oder Tiere, du hast genug Dokus gesehen, um zu wissen, dass es ,,nichts schlimmeres" gibt für die Häftlinge - also möchtest du bewusst das tun, was ihnen am meisten zusetzt.

Sind das keine Rachegelüste? Sind das nicht mindestens psychische Gewaltvorstellungen?


Und im gleichen Beitrag ,,Folter ist widerlich"...


Du kannst nicht gleichzeitig nach rechts und nach links gehen, wenn du einen Weg läufst.
Ich finde, du solltest zumindest ehrlich sein und dich entweder dafür entscheiden, dass verurteilte Sexualstraftäter leiden sollen oder sie einfach ,,nur" eine lebenslange Haftstrafe erhalten, zumindest bei mehrfachen oder schweren Tätern, sie in dieser Haft aber weiterhin so menschenwürdig wie möglich behandelt werden.


Unsere Grundsätze von Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit messen sich nicht daran, ob man sich bei normalen Angelegenheiten im alltäglichen Leben oder bei kleinen Vergehen dran hält.
Ob man sich wirklich zu ihnen bekennt und es nicht nur ein alibimäßiges Bekenntnis ist, sieht man erst an der Behandlung wirklich schwerer Straftäter, sieht man erst in Extremsituationen.

Ich hege nicht die geringste Sympathie für Sextäter und Kinderschänder - ebensowenig wie für Folter.
Folter, auch psychische, menschenunwürdige Behandlung ist eines modernen Rechtsstaates in einem Land, welches sich elementar auf Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit beruft, absolut unwürdig.

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 08:50

Manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass es bei bestimmten Delikten auf die Lobby und deren Advokaten ankommt, was Strafmass und Sanktionen betrifft !

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 08:55

Sexualstraftäter haben jetz genau was mit Raubkopien zu tun?

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 09:12


Genauso wie vor Sexualstraftätern müssen wir unsere KInder vor den rechten Rattenfängern
schützen, die sich gern dieses Themas bemächtigen.

ich bitte die Moderation diesen Thread zu schließen!

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 09:19

Sayne schrieb:
Ich hab schon lange meine Gründe diese gesellschaft zu hassen und denke das eine Apokalypse wie so oft angekündigt, das beste wäre was uns passieren könnte ;)

Na geile Problemlösung würde ich sagen.....und das im Zusammenhang mit Raubkopien,nocht nicht mal mit Raubbau an der Natur oder weltweiter Hunger oder Kriege....

melden
   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 09:19

@DieSache

Ich hab dich das schon mal gefragt:

Wer ist denn die "Kinderschänderlobby"?

Wirst du mir diesmal wieder nicht antworten?

melden
Addy
Profil von Addy
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Raubkopien mehr wert als ein Mensch?

18.02.2012 um 09:31

Ich denke hier muss man das auch in der Relation sehen.
Es ist nunmal ein Unterschied, ob jemand 3,4 Raubkopien hat, oder 300, 400 und diese an Bekannte weitergibt, oder sogar verkauft.
Oder auch wie sich der Schuldige vor Gericht benimmt. Ob er seinen Fehler einsieht, oder auch den Richter dumm anmacht, was auch immer.
Genauso ist das mit den Kinderschändern.
Nehmen wir mal an, Lilli ist fast 14, ihr freund 16. Sie schlafen miteinander, Lilli möchte es auch. Soll er nun 10 jahre bekommen? Es macht einen Unterschied, ob es einvernehmlich ist, finde ich. Einen sehr großen sogar.
Das sind zwei gebiete, wo man relativ viel Spielraum hat, wo man das gar nicht so pauschal sagen kann, wer wieviel Strafe verdient hat. Irgendwer wird immer unzufrieden sein. :/

melden

Seite 3 von 5 12345

88.734 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Meditation lernen
Das Training des Geistes ist wie das Erlernen des Fahrradfahrens. Es ist nicht einmal von Nöten, dass sie jeden Tag stundenlang meditieren.
Das Training des Geistes ist wie das Erlernen des Fahrradfahrens. Es ist nicht einmal von Nöten, dass sie jeden Tag stundenlang meditieren.
...zum Artikel