Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Mein Problem RSS

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Schizophrenie, Virusm Stimmen

zur Rubrik (Menschen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 3 123
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:12



ja sogesehen hast du Recht wenn man den Gewinn und Verlust vergleicht. Aber man kann die Wahrscheinlichkeit einen kleinen Gewinn einzufahren vergrößern in dem man die Chance vergrößert zum Beispiel 2 Dutzenden bespielt und eins offen läßt so hat man eine 2 / 4 Chance auf Gewinn. leider nur auf ein Stück. und im Verlustfall sind 2 Stücke weg. ist aber relativ fair das Spiel.

melden
   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:13

@Rhythm

das is richtig, roullette ist das fairste traditionelle glücksspiel.

aber dennoch wirst du damit nciht reich werden ohne risiko

melden
   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:27

Falls das hier kein Fake ist, macht es mich wirklich traurig.
Man will so gerne helfen, aber ist einfach komplett machtlos.

melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:31

@Dr.Shrimp
erstma ein ehrliches kompliment zu deinem fachwissen.. sehr interessant :)

nochma für die themabezüglich etwas unbedarften eine kleine zusammenfassung dessen, was ich beim überfliegen der aussagen rausgelesen zu haben meine:

virus verändert das erbgut, und induziert dadurch eine stoffwechselstörung, die in schizophrenie mündet, richtig?

nun fehlen mir infos darüber, wie das genau vonstatten geht, und was das virus genau "im sinn" hat (vermutlich zunächst nur die eigene reproduktion und weitergabe der dns)
damit verändert sich das virus von generation zu generation, und mutiert kongruent zu dem zellsystem, das es befallen hat. die vermutung liegt hier nahe, dass nun auch das mutierte zellsystem das virus entsprechend seiner vorgaben ebenso in der ausübung seiner pflichten ;) beeinflusst, und gleichsam den gesamten hormonhaushalt so reguliert, dass der erkrankte eben die psychotischen erlebnisse wahr nimmt, die dabei entstehen. also eine verzerrte art der wahrnehmung, die wiederum die arbeit der körperzellen und der viruszellen entsprechend formt/verzerrt ..wie auch immer man das nenne will. das kommt doch letzlich durchaus dem gleich, was wir unter einer kommunikation verstehen. also die informative beeinflussung anderer lebewesen. :) demnach ist die aussage, man könne dem virus etwas auftragen vllt gar nicht so abwägig, oder? ^^

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:34

@rockandroll

rockandroll schrieb:
virus verändert das erbgut, und induziert dadurch eine stoffwechselstörung, die in schizophrenie mündet, richtig?

HERV-W ist endogen und inaktiv. Man hat es also sowieso von Geburt an in sich.

Bei einer Erbgutveränderung kann es wieder remobilisiert werden. Und man hat bei Schizophrenen vermehrt aktive HERV-W gefunden, NICHT bei allen. Deswegen vermutet man, dass HERV-W Schizophrenie begünstigen kann.

Dass also die Virusproteine irgendeine neurophysiologische Wechselwirkung irgendeiner Art haben. Was da passiert, weiß noch keiner.

melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:36

@Dr.Shrimp
ah, ok.. dann war ich doch etwas vorschnell mit der aussage..

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:39

@rockandroll

http://www.pnas.org/content/98/8/4634.abstract?ijkey=4420817869da2d3fd1dade5fd3771311e5a7e464&keytype2=tf_ipsecsha

Transcription of RNA homologous to members of the HERV-W family of retroviruses also was found to be up-regulated differentially in the frontal cortex regions of brains obtained postmortem from individuals with schizophrenia, as compared with corresponding tissue from individuals without psychiatric diseases.

Diese werden also vermehrt exprimiert.

Das war es aber auch an Wissen. Mehr weiß man nicht.

melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied


   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:42

@Dr.Shrimp
verstehe, thx^^

melden
   

Mein Problem

23.04.2012 um 04:52

@Rhythm

o cool. ja weisste, gauss ist ein mathematikergenie gewesen.
er ist für eine bestimmte story berühmt.
hier etwas zu umständlich beschrieben.also er rechnete als 9 jähriger nicht, wie die anderen in klasse,
die zahlen von 1-100 so (1+2+3+4+5...) zusammmen. sondern ihm wurde klar, dass es nur paare sind. nämlich 1+99=100 2+98=100 etc. mit rest 50 in der mitte und war den lehrer zu schnell fertig 5050. also 50 mal 100 + 50. so einfach ist es ein genie zu sein.
damit hat er die vereinfachbarkeit mathematischer modelle bewiesen und du solltest die formel nicht als automatismus im kopf haben, wenn du auf psychische eigenkontrolle angewiesen bist und labil wirst.
ja auch zu mir hat herr gauss schon gesprochen, in einer anderen manie, als ich versteinerte und eine schreckliche schleife in meinem kopf entstand, die so entgültig ewig war, das ich im klub der ewigen (die die genial genug sind ihr ich-bewusstsein nach dem aufstieg weiterzuführen).aufgenommen wurde. dort waren seelenheiten und ich habe gauss gespürt, tesla, mozart, viele andere, viele frauen
tja, aber es gab da einen basislebenskeim in dieser ewigkeit der mich beschützte. OA das leben selbst. was war ich überrascht als jahre später green lantern in die kinos kam und sie ihren gutekraftmittelpunkt des universums oa nannten.
ev. ist diese phonetik (oa) internationales supernomen für, vertrauen,basis,liebe,mutter,geborgenheit,ruhe,kraft,wärme,erde,leben,insel.
die sie umkreisenden kräfte ai und hai stellen den instinkt (kind) und den geist (mann)dar, während oa die seele (mutter und partnerin) wäre.
das ist jetzt nur ein phonetisches spielchen und du musst dich vorsehen, falls sich dir deine stimmen versuchen zugänge vorzugaukeln, die real nicht fassbar sind.
wie auch jeder traum einmalig "sofortgerendert" wird. können auch diese stimmengedanken -surreale möglichkeiten, sofort glaubbar erzeugen.
ende der ewigen starre war, wie in einem neuen universum geboren zu werden.
ich war ja toderstarrt in meinem geist und habe den urkeim als schutz gesucht und dieser hat mich beruhigt und langsam wieder aus der schleife (euphorisch und eklig zugleich) befreit, in dem sie meinte, ich alles ist ein kreislauf auch die zeit, du kannst dort wieder in das neue univ. eintreten wo du das alte verlassen hast.
als ich wieder da war bin ich vor glück quer durch berlin gelaufen (auf noppensocken, mit karierter filzjacke) und habe mit menschen interagiert und sie nur durch dezenteste körpersprache und etwas spezielle gestik dazu gebracht mir zu geben was ich vorher wollte. ich habe gehandelt und hatte erst nur 1/2 schachtel zigaretten.
die hab ich dem asiaten geschenkt, der da am netto kippen verkauft.
war komisch aber ich war so echt beim verschenken, dass er loslief und mir 3 schachtel zurückgeschenkt hat.
ich sah aus wie ein penner (absichtlich) und war doch nur glücklich wieder da zu sein.
dann hab ich mich dort kurz an den netto gesetzt und es kamen iwie leute zu mir (aber keine die in oder aus dem netto kamen,sondern irgendwelche berliner kietz-ler)und wir teilten.
ich hatte trinken, rauchen, lesen, verschiedenste essen.
dann löste es sich auf und ich bin weiter. hab die sachen weitergegeben und lächeln kassiert.
tja, ein verrückter. es war warme nacht im sommer und ich bin einfach die strasse runtergelaufen ohne zu achten wohin ich komme, denn es ist doch alles eh eins.
irgendwann nach etwa 2 h schnellmarsch durch berlin, einfach gerade aus war die strasse zu ende und ich stand vor einer kinderpsychiatrieklinik mit kleinem park.
am wächtertor habe ich mich einfach hingesetzt und in den äther gelauscht.
als sie mich fragten was ich da mache, sagte ich.
"ich will nur den kindern beim träumen zuhören."
da riefen sie die polizisten aber ich konnte an dem tag alle lächeln lassen, wundervoll.
ich war sprachlich so superklar zu den polis, dass sie mich nicht in eine klinkik einwiesen, sondern mich nach hause (ich war zu besuch bei meiner schwester, die dann natürlich in ihrem klassischen weltbild nicht verstand, dass es keinen notfall mit mir gab.)
das ist meine einzige schliesslich positiv verlaufene manische episode.

ich erzähl es dir, weil es sich zwar richtig anfühlt aber nicht richtig ist, da es dazu spezielle ungesunde ungleichgewichte der neurtransmitterfunktionaltät braucht.
es stimmt noch nicht sag ich mir dann immer, schliesslich habe ich es erlebt, wie es sein sollte.

also menschen haben mir keine ängste mehr gemacht, da ich ein herabgestiegener meister war, so meine damalige überzeugung, der eine so starke ausstrahlung hat, dass er damit die meissten mentalitäten der zugewannten menschen zum positiven verändern kann. und das live, also sofort und direkt.

so wie gesagt nur eine erinnerung an etwas besonderes aber ungesundes.
es ist klar, dass die dafür nötigen geistigen energien sich zu schnell verbrauchen, da der körper in dieser hinsicht beschädigt ist. und glaube mir es ist nicht leicht sich als naturwissenschaftler, der ich vom herzen bin, mit seiner privaten surrealität zu vertragen.

sygy

melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied


   

Mein Problem

24.04.2012 um 03:00

@rockandroll

Man weiß doch noch ein bisschen mehr.

Diskussion: Schizophrenie durch Virus? (Beitrag von Dr.Shrimp)



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.789 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Was hilft bei Antriebslosigkeit aufgrund von Depressionen?215 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden